Türkischer Kaffee

türkischer Kaffee

Die Türken trinken seit 500 Jahren Kaffee und konnten sich in dieser Zeit in ein Nationalgetränk verwandeln. Die Besonderheit des in der Türkei hergestellten Kaffees sind sehr fein gemahlene Kaffeebohnen - das Kaffeepulver ist mehldünn. Zusätzlich werden gemahlene Körner normalerweise frisch geröstet - sie haben nicht einmal Zeit, sich vor dem Mahlen abzukühlen. Der Schaum, der sich oben bildet, muss auf die Becher übertragen werden und darf nicht weglaufen. Das gleiche Getränk wird nicht gekocht, sondern nur zum Kochen gebracht und zum Zeitpunkt der Schaumbildung entfernt.

Zutaten:

  • kaffeebohnen;
  • gefiltertes Wasser;
  • Zucker

Garzeit: 20 Minuten, Anzahl der Portionen: 1.

Kochen

türkischer Kaffee

1. Zuerst mahlen Sie Kaffee. Es ist wünschenswert, dies in einem speziellen Mörtel zu tun, dann erhält der Kaffee den notwendigen Geschmack und das notwendige Aroma. Das Mahlen von Kaffee sollte sehr fein sein - wie Mehl. Wir mahlen Kaffee in einer solchen Menge, dass es 2 Teelöffel pro Person gibt. Kaffee muss in einem Cezve oder, wie er auch genannt wird, einem Türken zubereitet werden. Es ist notwendig, kaltes Wasser hineinzugießen. Es ist wichtig, dass das Wasser auf jeden Fall nicht aus dem Wasserhahn gereinigt wurde. Wenn das Wasser heiß wird, gießen wir gemahlenen Kaffee und, falls gewünscht, Zucker ein. Bei richtiger Zubereitung kann Zucker nicht in den fertigen Kaffee gegeben werden.

türkischer Kaffee

2. Der Inhalt der Türken muss sorgfältig gemischt werden. Sobald der Schaum den Hals der Türken erreicht hat, muss er aus dem Feuer genommen und beiseite gestellt werden. Den Schaum entfernen und in eine Tasse geben. Es wird empfohlen, den Kochvorgang mindestens dreimal zu wiederholen.

türkischer Kaffee

3. Das Servieren von türkischem Kaffee wird in einer kleinen Tasse mit dicken Wänden angenommen, immer auf einer silbernen Platte. Bevor Sie Kaffee in eine Tasse gießen, muss er erhitzt werden.

türkischer Kaffee

4. Auf Wunsch können Sie Milch oder Sahne zu Kaffee hinzufügen, aber klassischen türkischen Kaffee wird ohne sie getrunken.

Kommentare (0)
Suchen