Wie ersetze ich Balsamico-Essig

Wie ersetze ich Balsamico-Essig

Balsamico-Essig oder Balsamico ist ein süß-saures Gewürz, das aus speziellen Rebsorten hergestellt wird. Es ist in der italienischen Küche beliebt und wird von Verbrauchern in anderen westeuropäischen Ländern nachgefragt.

Salate werden mit Balsamico gewürzt, sie werden zu Fleisch, Geflügel (insbesondere Ente) und Fischgerichten hinzugefügt.

Für die Zubereitung dieses speziellen Essigs wird gepresster Traubensaft zu einem dicken, dunklen Sirup erhitzt, mit Weinessig versetzt, Gewürze hinzugefügt und in Holzfässern gelagert. Um den erreichten Zustand zu erreichen, dauert es mindestens drei Jahre. Und die optimale Belichtungszeit beträgt 50 Jahre. Daher ist es möglich, einen Ersatz für ein solches Originalprodukt zu finden, es kann jedoch keine vollständige Übereinstimmung erreicht werden.

Weinessig - eine Alternative zu Balsamico

Da Weinessig ein wesentlicher Bestandteil der ursprünglichen Würzung ist, kann er als guter Ersatz für Balsamico angesehen werden. Aber Sie müssen noch arbeiten, um es dem Original näher zu bringen. Für diesen Weinessig bestehen Sie auf Kräutern und Gewürzen - Estragon und Minze:

  • Essig mit Kräutern mischen. Es ist ratsam, dafür Glasbehälter zu verwenden.
  • 6 Wochen an einem dunklen Ort platziert.
  • Die Infusion wird in einem Kühlschrank aufbewahrt.
  • periodisch geschüttelt

Ein Glas Weinessig (200 ml) benötigt 50 g Gewürze.

Apfelessig - die Grundlage für den Gewürzersatz

Apfelessig ist ein weiterer möglicher Balsamico-Ersatz in Fleisch- und Fischgerichten. Zum Kochen verwendet:

  • mittelgroßer grüner Apfel;
  • einen halben Liter Apfelessig;
  • 3 Estragonzweig;
  • eine Knoblauchzehe;
  • TL weißer Pfeffer und Zucker.

Essig so kochen:

  • Apple wird in kleine Scheiben geschnitten.
  • Estragonzweige werden gemahlen.
  • Den Knoblauch in zwei Hälften teilen.
  • Versende alle trockenen Zutaten in Glasbehälter und gieße 9 Prozent Apfelessig.
  • Korken Sie das Geschirr und lassen Sie es zwei Wochen ziehen. Wählen Sie dazu einen kühlen und dunklen Ort.
  • Nach 14 Tagen filtern wir das Gewürz und bewahren es an einem kühlen Ort auf.

Das resultierende Produkt ersetzt aufgrund seines Geschmacks ausreichend Balsamico-Essig.

Weißer Sherry verwenden

Verstärkter Wein-Sherry, der aus weißen Trauben hergestellt wird, erscheint häufig in Kochrezepten. Es eignet sich gut für den Ersatz von Balsamico-Essig. Es wird dauern:

  • 700 g Wein;
  • 20 g zucker;
  • 2 Zweige Rosmarin und 2 kleine Chilischoten;
  • 1 Teelöffel Zimt und weißer Pfeffer;
  • 70 ml Essigsäure.

Führen Sie die folgenden Manipulationen durch:

  • Zucker in einer Grillplatte erhitzen, bis Karamell entsteht.
  • Wein und alle anderen Zutaten hinzufügen.
  • Wir mischen alles ordentlich.
  • Produkt in Glasbehälter füllen.
  • Beharren Sie zwei Wochen lang im Dunkeln.

Das resultierende Produkt wird filtriert und für den vorgesehenen Zweck verwendet. Es muss auch an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden.

Kirschbalsamico

Die den Kirschen innewohnende Säure trägt dazu bei, dass sie erfolgreich zur Herstellung von Balsamico-Ersatz verwendet wird. Die notwendigen Komponenten sind:

  • 400 g entsteinte Kirschen;
  • eine Zitrone;
  • 0, 4 Liter Weinessig;
  • 20 g zucker;
  • 0,5 tsp. Zimt

Zubereitung von Balsamico-Essig, beginnend mit der Tatsache, dass die Kirschen in einem Glas hitzebeständige Utensilien zerdrückt werden. Für ein solches Verfahren können Sie einen Löffel verwenden.

Dann:

  • Den Saft aus der Zitrone auspressen. Entfernen Sie die Haut.
  • Mit Kirschen, einschließlich Zitronenschale, Zutaten für das spätere Würzen hinzufügen.
  • Bringe die Mischung bei schwacher Hitze allmählich zum Sieden.
  • Koch für etwa 20 Minuten, nicht mehr.
  • Kühlen Sie ab und gießen Sie die duftende Mischung in ein Glas.
  • Verschließe den Behälter dicht und schick ihn für 2 Tage in den Kühlschrank.
  • Filtern Sie das Gewürz durch mehrere Mullschichten.
  • Gießen Sie Balsamico-Essig in eine saubere Glasflasche.
  • Wir versenden das fertige Produkt im Kühlschrank im Kühlschrank.

Auf diese Weise zubereiteter Balsamico-Essig ist eine ideale Sauce für gegrilltes Fleisch und Salate.

Balsamico-Essig ist eine der häufigsten Gewürze in italienischen Gerichten. Er wird über mehrere Jahre hineingegossen und verwandelt sich in einen dicken süßsauren Sirup, der kaum aus dem Flaschenhals austritt.

Es gibt Sorten von Balsamico-Essig, gekennzeichnet durch Alterung und Technologie. Der einfachste Weg, Gewürze zu kochen, ist aus natürlichem Rotwein. Ein solcher Balsamico-Essig hat einen helleren Farbton und einen weniger gesättigten und reichen Geschmack.

Die Hersteller von Balsamico gießen es in Flaschen und versorgen sie mit Aufklebern oder Deckeln unterschiedlicher Farbe. Dies ist der genaue Begriff für das Würzen.

Hausgemachter Balsamico-Essig kann sich nur vom Original unterscheiden. In Bezug auf Gebrauch, Geschmack und Geschmack ist es jedoch nicht schlechter.

Kommentare (0)
Suchen