Hühner-, Käse- und Maissalat

Hühner-, Käse- und Maissalat

Ist Ihnen aufgefallen, wie neue Produkte und neue Rezepte alte Lieblingsgerichte von unseren Tischen verdrängen? Jedes Mal, wenn wir ein festliches Menü zusammenstellen, versuchen wir, etwas Neues, Originelles, manchmal sogar Exotisches hinzuzufügen, und nach ein paar Jahren erinnern wir uns plötzlich daran, dass wir das Gericht, das jeder liebte, völlig vergessen und aufgehört haben.

Salat mit Hühnchen und Mais - eines dieser einst beliebten und fast vergessenen Gerichte. Wie ein alter kuscheliger Pullover, den Sie nicht mehr jeden Tag tragen werden, aber es ist so schön, ihn ab und zu aus dem Schrank zu holen und angenehme Erinnerungen zu genießen.

Zutaten:

  • Hühnerfilet - 300 g;
  • frische Gurke - 2 Stücke;
  • Mais in Dosen - 5 EL. l.
  • Hartkäse - 150 g;
  • Mayonnaise oder Sauerrahm - 150 g;
  • Salz, Gewürze, Pfeffer - abschmecken.

Kochzeit: 40 min; Anzahl der Portionen: 2.

Kochen

Hühner-, Käse- und Maissalat

1. Hühnerfilet muss, wenn es gefroren ist, aufgetaut, von Streifen und Folie abgezogen, unter fließendem Wasser gründlich gespült und anschließend gekocht werden. Nach dem Abkühlen das Filet in kleine Quadrate schneiden und in eine tiefe Schüssel geben.

Hühner-, Käse- und Maissalat

2. Öffnen Sie eine Dose Mais, nehmen Sie die erforderliche Menge ein und spülen Sie sie gegebenenfalls unter kaltem Wasser ab. In die gleiche Schüssel geben, die das gehackte Hähnchenfilet enthält.

Hühner-, Käse- und Maissalat

3. Frische Gurken gründlich waschen, da sie ohne Schälen in einen Salat geschnitten werden müssen. Für den Salat müssen Sie die Gurken so wählen, dass sie nicht lethargisch sind und somit den gesamten Geschmack nicht beeinträchtigen.

Hühner-, Käse- und Maissalat

4. Hartkäse für Salat darf je nach Vorlieben mitgenommen werden. Es muss in kleine Quadrate geschnitten werden.

Hühner-, Käse- und Maissalat

5. Den Salat mit Mayonnaise oder Sauerrahm würzen, Lieblingsgewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Hühner-, Käse- und Maissalat

6. Alles gut mischen und mit Grüns garnieren, zum Tisch servieren.

Kommentare (0)
Suchen