Suppe Kharcho

Suppe Kharcho

Die meisten Küchen der Welt haben erste Gänge, auf die sie stolz sein können. In Georgien handelt es sich um Kharcho-Reissuppe mit Rindfleisch, die aus einer speziellen Produktreihe hergestellt wird und einen einzigartigen pikanten Geschmack hat. Das traditionelle Rezept beinhaltet die Verwendung von Walnüssen, Knoblauch und einer ungewöhnlichen Zutat - Tklapi. Dieses Produkt ist ein Trockenpflaumenpüree, oft Kirschpflaume. Außerhalb Georgiens ist es unrealistisch. Tomatenpaste ersetzt es nicht. Es ist akzeptabel, Trockenpflaumen anstelle von Tklapi, Pflaumenpüree oder Tkemali-Sauce zu verwenden, während Tomaten oder Nudeln davon als Zusatz wirken. Die Anwesenheit einer Alternative ermöglicht es Ihnen, Kharcho zu Hause zu kochen, unabhängig davon, in welcher Region der Koch lebt.

Merkmale des Kochens

Unter Beachtung der dem Rezept beiliegenden Anweisungen kann selbst eine unerfahrene Gastgeberin mit dem Kochen von Kharcho fertig werden. Tipps von erfahrenen Köchen sind nicht überflüssig, wenn Sie möchten, dass Reissuppe identisch mit der von Georgiern ist.

  • Für Kharcho ist es besser, Langkornreis zu wählen - darin ist weniger Stärke enthalten. Es sollte mehrmals gewaschen werden, bis das abfließende Wasser vollständig transparent wird. Einige tränken sogar ein paar Stunden lang das Reismüsli in kaltem Wasser, so dass weniger Stärke darauf verbleibt. Wenn Sie diese Anforderungen ignorieren, wird die Suppe trüb.
  • Aus dem georgischen Kharcho übersetzt bedeutet "Rindfleischsuppe". Wenn Sie der traditionellen Technologie folgen, müssen Sie sie in Rinderbrühe zubereiten. Es ist jedoch auch möglich, Suppe auf anderen Fleischarten zu kochen. Einige dieser Rezepte werden sogar als klassisch eingestuft.
  • Klassische Kharcho-Rezepte schließen die Verwendung von Kartoffeln nicht ein. Wenn Sie auf diese Zutat als Teil stoßen, haben Sie es mit einer Variante zu tun, die an die russische Küche angepasst ist und sich sehr von der georgischen unterscheidet.
  • Pfeffer gibt den würzigen Geschmack der Suppe. Es ist besser, frische Chilischoten zuzusetzen, die zuvor von Samen gereinigt und fein gehackt wurden. Diese Komponente sollte nicht zu viel sein. Es ist wichtig, dass er den Geschmack der Suppe nicht mit seinem Trotz übertrumpft, sondern nur verstärkt.
  • Das einzigartige Aroma von Kharcho ist auf die Gewürze und Gewürze zurückzuführen, die darin enthalten sind. Dies ist Hopfen-Suneli, Koriander. Sie können sie mit Petersilie, Dill, Bockshornklee, Minze hinzufügen. Legen Sie beim Kochen nicht zu viel Grünzeug in den Topf. Es ist besser, es in Teller zu legen, bevor Sie die Suppe auf den Tisch servieren.
  • Beim Kochen sollte die Suppe den Empfehlungen für die Art der Verarbeitung der Produkte und dem Zeitpunkt ihrer Zubereitung folgen. Die Zutaten in die Suppe geben, sollte in der im Rezept angegebenen Reihenfolge sein. Ansonsten sind Aussehen und Geschmack des fertigen Kharcho alles andere als ideal.

Es gibt kein einziges Rezept für Kharcho, jede georgische Frau bereitet es auf ihre eigene Weise vor. Die im Rezept angegebenen Anteile können nach Belieben geändert werden.

Rindfleisch-Kharcho

Zusammensetzung:

  • Rindfleisch (Brustfleisch oder Schulterblatt) - 0,4 kg;
  • Wasser - 1, 5-2 l;
  • Langkornreis - 50 g;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 150 g;
  • Walnusskerne - 50 g;
  • Knoblauch - 6 Nelken;
  • Tkemali - 100 ml;
  • bittere Paprikaschoten - 20 g;
  • Hopfen-Suneli - 5 g;
  • frische Kräuter (Koriander, Dill, Petersilie) - 100 g;
  • Salz, Koriander - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Ein Stück Rindfleisch waschen, mit kaltem Wasser abdecken, auf den Herd stellen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, Schaum entfernen, Salz hinzufügen. Reduzieren Sie die Intensität der Flamme und kochen Sie das Fleisch eine Stunde lang bei schwacher Hitze. Es ist fertig, wenn es beginnt, sich leicht vom Knochen zu lösen.
  • Karotten waschen und putzen. In dünne Strohhalme schneiden oder auf einer Reibe hacken.
  • Entfernen Sie die Schale von der Zwiebel, schneiden Sie sie in dünne Halbringe.
  • In einer trockenen Pfanne braten Sie die Walnüsse leicht an, nachdem Sie sie in Stücke gebrochen haben.
  • Knoblauch schälen. Schneiden Sie die Zähne in kleine Stücke.
  • Die Hälfte des Knoblauchs in den Mörser geben und die gerösteten Nüsse an derselben Stelle platzieren. Verbreite es
  • Pfeffersamen, mit einem Messer hacken.
  • Frisches Grün fein hacken.
  • Das vorbereitete Fleisch aus der Brühe nehmen, abkühlen lassen und vom Knochen trennen. In Portionen oder kleine Stücke schneiden und in die Pfanne zurückkehren.
  • Füllen Sie gekochtes Wasser auf und bringen Sie die Menge auf das ursprüngliche Volumen.
  • Sobald die Brühe wieder zu kochen beginnt, füge Tkemali oder ein etwa 10 cm großes Tklapi hinzu, das zuvor in Wasser eingeweicht wurde.
  • Nach ein paar Minuten die Möhre hineingeben, nach weiteren 5 Minuten Zwiebeln. Bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen.
  • Spüle den Reis gründlich aus und lege ihn in die Pfanne. Umrühren und 10 Minuten kochen lassen.
  • Nuss-Knoblauchpaste hinzufügen. Rühren Sie den Inhalt der Pfanne. 15 Minuten kochen.
  • Pfeffer, restlichen Knoblauch, Gewürze und die Hälfte des vorbereiteten Grüns hinzufügen. Sie können etwas Granatapfelsaft hinzufügen - dies verleiht dem Gericht zusätzliche Säure, ändert seine Farbe leicht.
  • Die Suppe weitere 5 Minuten köcheln lassen, dann die Hitze ausschalten, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und die Suppe 10-20 Minuten stehen lassen.

Kharcho auf Tellern ausbreiten, mit Grün bestreuen. Vergessen Sie nicht, Fleisch auf jeden Teller zu geben. Das Gericht ist so aromatisch, dass kaum jemand widerstehen kann, es nicht zu probieren.

Lamm Kharcho mit Pflaumen

Zusammensetzung:

  • Lammbrust mit einem Knochen - 0,5 kg;
  • Wasser - 1, 5-2 l;
  • Reis - 80 g;
  • entsteinte Trockenpflaumen - 50 g;
  • Zwiebeln - 0, 25 kg;
  • bittere Paprikaschoten - 15 g;
  • Walnusskerne - 50 g;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • tomaten - 0, 25 kg;
  • Tkemali - 50 ml;
  • Hopfen-Suneli - 5 g;
  • Lorbeerblatt - 1 Stück;
  • Pimenterbsen - 3 Stück;
  • Salz, schwarzer Pfeffer, frische Kräuter - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Wasche das Fleisch und lege es in die Pfanne. Mit kaltem Wasser bellen, zum Kochen bringen. Kochen Sie 1,5 Stunden und vergessen Sie nicht, den Schaum zu entfernen. Die Brühe sollte zu dieser Zeit kaum kochen.
  • Eine Stunde nach dem Kochen der Brühe Salz hinzufügen und in dünne Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in 4 Teile schneiden. Dünn geschnitten
  • Nüsse, Knoblauch und bitteren Pfeffer aus den Samen schlagen. Schlag sie in einen Mörser.
  • Die Tomaten auf der dem Stiel gegenüberliegenden Seite quer schneiden. Kochen Sie sie und reinigen Sie sie.
  • Schneiden Sie die Tomaten in große Stücke und entfernen Sie die Siegel im Stielbereich. Das Tomatenmark mit einem Mixer schlagen oder durch ein Sieb reiben.
  • Kombiniere den Tomatenbrei mit einer würzigen Masse aus Nüssen, Pfeffer und Knoblauch. Gut umrühren.
  • Wenn das Fleisch ganz weich ist, Zwiebeln in die Suppe geben.
  • Wasche den Reis und schicke ihn in die Pfanne. 15 Minuten kochen.
  • Die Tomatensauce in die Pfanne gießen und mischen. Weiter kochen für 10 Minuten.
  • Gewürze und Gewürze hinzufügen, falls nötig, Salz hinzufügen. Tkemali einfüllen, umrühren. Fügen Sie Grüns hinzu.
  • 5 Minuten kochen, vom Herd nehmen und 10-15 Minuten unter dem Deckel lassen.

Hammelfleisch Kharcho erweist sich als nahrhaft und duftend, mit würziger Säure, mäßig würzig. Wird für Liebhaber der kaukasischen Küche ansprechen.

Chicken Kharcho

Zusammensetzung:

  • Hühnchen - 1, 2-1, 3 kg;
  • Wasser - 3 l;
  • Reis - 100 g;
  • Zwiebeln - 0, 25 kg;
  • Möhren - 0, 25 kg;
  • adjika - 5 ml;
  • Tomatenmark - 20 ml;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • Tkemali - 40 ml;
  • Walnusskerne - 70 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • frische Petersilie - 50 g;
  • frisches Basilikum - 25 g;
  • Selleriegrüns - 25 g;
  • Weizenmehl - 20 g;
  • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt - nach Geschmack.

Herstellungsverfahren:

  • Nachdem Sie das Huhn gewaschen haben, teilen Sie es in große Stücke und geben Sie es in einen Topf.
  • Bucht mit Wasser, zum Kochen bringen. Entfernen Sie den Schaum, reduzieren Sie die Hitze.
  • gesalzen Fügen Sie die ganze Zwiebel und die Karotte hinzu, die in 2 Stücke geschnitten wird. Kochen Sie bis gekochtes Huhn.
  • Das Geflügelfleisch und das Gemüse aus der Brühe nehmen und abseihen.
  • Trenne das Hühnerfleisch von den Knochen, schneide es und kehre zur Brühe zurück.
  • Ungenutzte Zwiebeln und Möhren, geschält, hacken. Zwiebel sollte fein gehackt werden, Karotten reiben.
  • Gemüse in Pflanzenöl anbraten, mit Mehl bestreuen, mischen. Nach 2 Minuten eine Mischung aus Tomatenmark, Tkemali und Adjika hinzufügen. 2-3 Minuten löschen, vom Herd nehmen.
  • Pfund fein gehackter Knoblauch mit Nüssen.
  • Reis gut waschen.
  • Wenn die Brühe siedet, Reis hinein geben. 10-15 Minuten kochen.
  • Geben Sie das Braten ein und kochen Sie weiter, bis der Reis weich ist.
  • Walnuss-Knoblauchpaste, Hälfte fein gehackte Kräuter, Gewürze dazugeben.
  • Kochen Sie weitere 5 Minuten und lassen Sie es 10-15 Minuten unter dem Deckel stehen.

Die restlichen Kräuter streuen die Suppe, wenn sie auf dem Tisch serviert werden. Diese Version des Kharcho-Kochens unterscheidet sich von der traditionellen Version dadurch, dass für sie Gemüsebraten verwendet wird. Die Brühe kocht auch etwas anders. Verwendet einen anderen Satz von Grüns, in dem Koriander durch Sellerie ersetzt wird.

Wenn Sie das Prinzip des georgischen Kharcho kennen, können Sie diese Suppe und Schweinefleisch kochen. Hierzu eignen sich eher Rezepte, die Rindfleisch- oder Lammsuppen zubereitet werden.

Viele Hausfrauen stellen Kharcho ohne Nüsse her, Tkemali ersetzen vollständig die Tomatenpaste, verwenden Sie das Braten. Diese Optionen sind akzeptabel, unterscheiden sich jedoch erheblich von den herkömmlichen Optionen. Identisch mit dem klassischen georgischen Kharcho ist die Suppe, die daraus hergestellt wird, verschwunden.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen