Wie man eine Vinaigrette kocht

Wie man eine Vinaigrette kocht

In der Mitte des letzten Jahrhunderts war kein Festmahl ohne Vinaigrette vollständig. Dieser Salat wurde nach und nach durch andere exotische Snacks ersetzt.

Aber jetzt bereiten ihn immer mehr Hausfrauen vor. Die Vorteile von Vinaigrette gegenüber anderen Salaten:

  • Vinaigrette ist ein gesunder Snack. Selbst das Gemüse, das in gekochter Form verwendet wird, wird für diesen Salat einer minimalen Hitzebehandlung unterzogen, um sein Aussehen zu erhalten.
  • Es kann aus jedem verfügbaren Gemüse gekocht werden. Ihre Anzahl ist nicht normalisiert.
  • Sie können immer eine Zutat durch eine andere ersetzen.
  • Vinaigrette wird mit Pflanzenöl und Mayonnaise (Sauerrahm) gewürzt.
  • Neben Gemüse, Fleisch, Fisch und verschiedenen Meeresfrüchten wird dieser Vorspeise gereicht.

Damit der Salat wirklich lecker wird und nicht in wenigen Stunden verderbt, müssen Sie die Verarbeitungsmerkmale jedes Gemüses separat kennen.

Angaben zum Kochen

  • Der Hauptplatz in der Vinaigrette sind Kartoffeln. Damit es im Salat nicht auseinander fällt, müssen Sie die am wenigsten stärkehaltige Sorte wählen. Wenn Sie knusprige Kartoffeln erhalten, geben Sie während des Kochens mehr Salz in das Wasser. Sie lässt die Kartoffeln nicht kochen.
  • Kartoffeln für eine Vinaigrette "in Uniform" kochen. Daher müssen die Knollen ganz sein und keine Anzeichen von Schäden aufweisen. Waschen Sie sie vor dem Kochen.
  • Kartoffeln schälen, nachdem sie vollständig abgekühlt sind. Gießen Sie die Knollen sofort nach dem Kochen mit kaltem Wasser.
  • Bewahre keine gekochten Kartoffeln in Wasser auf. Daraus wird es wässerig und geschmacklos.
  • Rote Bete für eine Vinaigrette auch in der Schale kochen Karotten müssen zuerst geschält werden. Es ist nützlich, daran zu erinnern, dass jedes Gemüse in einem separaten Topf gekocht wird. Damit sie während der Wärmebehandlung unmittelbar nach dem Garen keine Farbe verlieren, tauchen Sie sie in kaltes Wasser und kühlen Sie sie anschließend im Kühlschrank ab.
  • Das für den Salat geschnittene Gemüse sollte die gleiche Form haben, damit der Aperitif attraktiv aussieht.
  • Sauerkrautpressung vor dem Hinzufügen zu Vinaigrette. Wenn es sauer ist, dann mit kaltem Wasser abspülen.
  • Dosenbohnen müssen auch gut gewaschen werden, bevor der Salat in den Salat gegeben wird, damit die viskose Flüssigkeit im Glas das Aussehen nicht beeinträchtigt.
  • Rüben malt stark alle Gemüse in Burgunder Farbe. Unmittelbar nach dem Schneiden in einer separaten Schüssel mit Pflanzenöl mischen und erst dann mit den restlichen Zutaten vermischen. Ölfilm auf Rübenscheiben lässt nicht zu, dass Gemüse alle die gleiche Farbe annimmt.
  • Vinaigrette frühestens eine halbe Stunde vor dem Servieren auffüllen.

Vinaigrette mit Bohnen

Zutaten:

  • Kartoffeln - 3 Stück;
  • Bohnen - 0,5 st.
  • Gewürzgurke - 1 Stück;
  • Rüben - 1 Stck.
  • Sauerkraut - 0, 5 EL;
  • Zwiebeln Zwiebel - 1 Stück;
  • Knoblauch - 2 Nelken (optional);
  • Grüns - 1 Bund;
  • unraffiniertes Sonnenblumenöl - 3 EL. l

Garmethode

  • Bohnen spülen, 10-12 Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  • Mit viel Wasser füllen und 1,5 Stunden ohne Salz kochen. Zehn Minuten vor dem Ende des Kochsalzes. Lassen Sie das Wasser ab und legen Sie die Bohnen in ein Sieb. Spülen und Wasser ablassen und vollständig abkühlen lassen.
  • Kartoffeln, Rüben "in Uniform" kochen. Cool und schälen. In Würfel schneiden.
  • Karotten schälen, waschen und kochen. Abkühlung
  • Zwiebel, Karotte und Gurke fein hacken.
  • Sauerkraut aus überschüssigem Essiggurke wringen.
  • Knoblauch und Gemüse hacken.
  • Die Rüben in eine Schüssel geben und mit Butter mischen. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Mischen Sie alles.

Sommervinaigrette

Zutaten:

  • Kartoffeln - 3 Stück;
  • tomaten - 1 stück;
  • frische gurke - 1 stück;
  • Rüben - 1 Stck.
  • Äpfel - 0, 5 Stück;
  • raffiniertes Sonnenblumenöl - 50 g;
  • Zitrone - 1/4 Stück;
  • saure Sahne - 1 EL. l.
  • Zucker - 5 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Garmethode

  • Kartoffeln und Rüben waschen und "in Uniform" kochen. Kühlen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. In einen kleinen Topf geben. Fügen Sie einen Esslöffel Wasser und Sonnenblumenöl hinzu. Schließen Sie den Deckel. Lass es gehen bis es weich wird. Abkühlung
  • Gurken, Tomaten und Äpfel waschen, mit kochendem Wasser übergießen. Schneiden Sie die gleichen dünnen Scheiben.
  • Gib alles Gemüse in eine Schüssel.
  • Mischen Sie in einer separaten Tasse Zucker, Zitronensaft, Salz und saure Sahne. Die Vinaigrette anziehen und vorsichtig mischen.

Heringssalat

Zutaten:

  • Kartoffeln - 3 Stück;
  • Rüben - 1 Stck.
  • gesalzener oder gesalzener Hering - 1 Stck.
  • Möhren - 1 Stück;
  • Zwiebeln - 1 Stück;
  • eingelegte Gurken - 2 Stück;
  • Essig, schwarzer Pfeffer und Salz nach Geschmack;
  • starker Tee;
  • unraffiniertes sonnenblumenöl - 50 g.

Garmethode

  • Reinige den Hering. Mit kaltem Tee gießen und 30-60 Minuten einweichen. Das Filet von den Knochen trennen und in Stücke schneiden.
  • Kartoffeln und Rüben in der Schale kochen. Kühlen, schälen, in Würfel schneiden.
  • Möhren putzen, waschen und auch kochen. Schneiden Sie wie andere Gemüse.
  • Gurken und Zwiebeln fein hacken.
  • Gib alle Zutaten in eine Schüssel. Mit Pflanzenöl, Essig, Salz und Pfeffer würzen. Rühren

Vinaigrette mit Tintenfisch

Zutaten:

  • Kartoffeln - 3 Stück;
  • Möhren - 1 Stück;
  • Tintenfisch - 3 Kadaver;
  • Rüben - 1 Stck.
  • Gewürzgurke - 1 Stück;
  • Zwiebeln - 2 Stück;
  • sonnenblumenöl - 4 EL. l.
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack;
  • Dill.

Garmethode

  • Kartoffeln und Rüben "in Uniform" kochen. Karotten schälen und kochen. Gemüse abkühlen, Rüben und Kartoffeln putzen. In Würfel schneiden.
  • Entferne den Tintenfisch vom Film und den Eingeweiden. 1-2 Minuten kochen lassen. Abkühlung Streifen über die Fasern schneiden.
  • Zwiebel und Gurke fein hacken.
  • Gib alle Zutaten in eine Schüssel. Vinaigrette mit Butter, Salz und Pfeffer würzen. Rühren Mit gehacktem Dill bestreuen.

Puffvinaigrette

Zutaten:

  • Rüben - 1 Stck.
  • Möhren - 3 Stück;
  • gekochtes Fleisch - 200 g;
  • Eier - 4 Stück;
  • Zwiebeln - 1 Stück;
  • Mayonnaise - 100 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Garmethode

  • Rüben und Karotten kochen. Chill Reiben Sie eine mittlere Reibe.
  • Schneiden Sie das gekochte Fleisch in kleine Stücke.
  • Kochen Sie hart gekochte Eier, schälen Sie sie, hacken Sie sie mit einer Gabel.
  • Zwiebel fein hacken, salzen und mischen.
  • Nimm die Glassalatschüssel und lege nach und nach alle Zutaten hinein. Jede Schicht mit Mayonnaise einfetten. Die Salatoberseite mit Gemüse dekorieren.

Vinaigrette mit Eiern und Senf (Fisch)

Zutaten:

  • Kartoffeln - 5 Stück;
  • Hering - 2 Stück;
  • Zwiebeln - 2 Stück;
  • Eier - 2 Stück;
  • Sonnenblumenöl - 50 g;
  • Senf - 2 TL;
  • Kapern - 1 EL. l.
  • Salz, Pfeffer und Essig - nach Geschmack;
  • alle Grüns.

Garmethode

  • Kochen Sie die Kartoffeln in einer Uniform. Duo und sauber. In Scheiben schneiden.
  • Heringsdarm Trennen Sie die Filets von den Knochen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
  • Zwiebel fein hacken.
  • Hart gekochte Eier gekocht Aufräumen. Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen.
  • Eichhörnchen mit einem Messer hacken.
  • Tanken vorbereiten. Das Eigelb in eine Tasse falten, Pflanzenöl und Senf einfüllen. Alles sorgfältig mit einem Löffel abreiben. Fügen Sie Kapern, Essig, Salz und Pfeffer hinzu.
  • Kartoffeln, Fisch, Zwiebeln und Eichhörnchen werden in eine Schüssel gegeben. Beim Auftanken gießen. Alles mischen und mit Kräutern bestreuen.

Vinaigrette mit Mais

Zutaten:

  • Kartoffeln - 1 Stück;
  • Möhren - 1 Stück;
  • Rüben - 1 Stck.
  • Mais in Dosen - 100 g;
  • Gewürzgurken - 1 Stück;
  • Zwiebeln - 1 Stück;
  • Pflanzenöl - 50 g;
  • Essig 3 Prozent - 4 Teelöffel;
  • Zucker - 1 Teelöffel;
  • Salz zum Abschmecken;
  • gehackte Petersilie - 1 EL. l

Garmethode

  • Kartoffeln, Rüben und Karotten kochen. Chill In Würfel schneiden.
  • Gurken und Zwiebeln hacken.
  • Öffne das Maiskolben. Lassen Sie die Flüssigkeit ab.
  • Das Gemüse in eine Schüssel geben. Mais hinzufügen.
  • Mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer würzen. Rühren
  • Vor dem Servieren mit gehacktem Grün bestreuen.

an die Gastgeberin auf dem Vermerk

Vinaigrette ist ein schmackhaftes und gesundes Gericht, verschlechtert sich jedoch schnell und kann nicht für die zukünftige Verwendung geerntet werden. Es sollte so viel getan werden, wie Sie tagsüber essen können. Eine abgestandene Vinaigrette kann zu schweren Darmstörungen führen.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen