Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch

Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch

Rote Beete, Zwiebeln und Knoblauchkaviar sind ein echter Klassiker des Genres. Wahrscheinlich ist dieser Kaviar nach einer Vinaigrette das zweitbeliebteste Gericht von Rüben. Geriebene süße Rüben mit gebratenen Zwiebeln und Knoblauch und sogar mit Walnüssen und sogar im Fast - wer kann da widerstehen? Ja, und so einen Kaviar zu kochen, ist einfach. Das längste und schwierigste ist das Kochen eines Gemüses, da es sehr lange dauern kann. Betrachten Sie daher diese Stufe im Voraus. Sie können Rüben in einem langsamen Kocher kochen - dann ist Ihre Anwesenheit nicht erforderlich.

Liste der Zutaten:

  • 3 mittelgroße Rüben,
  • 1 Zwiebel,
  • 2-3 Knoblauchzehen,
  • 2 EL. l Frittieröle
  • 5-6 Walnusskerne,
  • optionales Salz,
  • gemahlener schwarzer pfeffer.

Kochen

1. In Anbetracht der Tatsache, dass die Rüben bereits gekocht wurden, werden wir anfangen, Gemüse für Zazharki zuzubereiten. Knoblauch und Zwiebeln müssen geschält werden. Mit der angegebenen Knoblauchmenge fällt der Snack recht scharf aus, so dass Sie etwas weniger hinzufügen können. Schälen Sie die Zwiebel fein, hacken Sie den Knoblauch oder überspringen Sie eine spezielle Presse (Knoblauchpresse).

Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch

2. Die gekochten Rüben abkühlen und schälen.

Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch

3. Reiben Sie die gekochten Rüben auf einer feinen oder groben Reibe. Nun, mit Hilfe einer feinen Reibe erhält man den Snack schonender, und wenn man ihn gerade mit einem Löffel knetet, kann man ihn auf dem Brot verteilen.

Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch

4. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Wenn Sie nicht beim Fasten bleiben oder zu einem anderen Zeitpunkt einen Snack zubereiten, können Sie Gemüse und Butter braten. Bei sehr niedriger Hitze braten, da der Knoblauch schnell zu brennen beginnt. Sobald das Gemüse eine Karamellfarbe hat, übertragen Sie es von der Pfanne in die Salatschüssel zu den Rüben.

Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch

5. Teilen Sie die Nussschale und entfernen Sie die Kerne, Sie können sie zu kleinen Chips zerkleinern oder Stücke lassen.

Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch

6. Wenn gewünscht, Salz zum Vorspeise hinzufügen, schwarzen Pfeffer dazugeben und mischen. Einige Gastgeberinnen mögen Mayonnaise zu dieser Vorspeise hinzufügen. Wenn Sie sich an eine magere Diät halten, verwenden Sie magere Mayonnaise. In der Regel Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch, so fällt es ohne Mayonnaise saftig aus.

Kaviar aus Rüben, Zwiebeln und Knoblauch
Kommentare (0)
Suchen