Karotten: Nutzen und Schaden für den Körper

Karotten: Nutzen und Schaden für den Körper

Karotten sind eine zweijährige Pflanze der Umbrella-Familie. Im ersten Jahr bildet es eine Wurzelfrucht und eine Blattrosette, und in der nächsten Saison bilden sich ein Samenstrauch und Samen. Karotten werden fast überall im größten Umfang vertrieben - im Mittelmeerraum, in afrikanischen und australischen Ländern, in Amerika und in Neuseeland. Hersteller bauen Karottensamen an. Die Möhrenkultur wird als unabhängige Art oder Unterart der Wildkarotte (Daucus sativus oder Daucus carota subsp. Sativus) unterschieden. Die Kulturpflanze ist in Tisch- und Futtermöhren unterteilt.

Das essbare fleischige Wurzelgetreide einer Pflanze kann abhängig von der Sorte in der Form variieren und kann in der Farbe von Orange und Rot bis Weiß und Gelb variieren. Die häufigste Form von Karotten ist ein langgestreckter Kegel oder Zylinder. Der harte Stängel der Pflanze ist mit Furchen bedeckt und erreicht eine Höhe von 30-100 cm. Die unteren sind an langen Blattstielen gestärkt, die oberen sind sessil. Der komplexe Schirm der Infloreszenz wird von 10-15 rauhen pubeszenten Strahlen gebildet. Während der Blütezeit offenbart sich der Blütenstand und während der Fruchtbildung werden die Strahlen zusammengepresst. Zahlreiche Blätter an der Außenseite (Deckblatt) sind dreiteilig oder gefiedert und ähneln einer Ahle oder einem schmalen Ei. Rötliche oder gelbliche Blüten haben kleine Zähne des Kelchs, eine Kerbe und ein gekrümmtes Segment. Das Zentrum des Blütenstandes ist mit einer Blume mit dunkelroten Blütenblättern markiert. Kleine ovale Dvusemyanki erreichen eine Länge von 3-4 mm. Die Halbbabys haben 5 lineare Hauptrippen mit zwei Reihen gefalteter Setae und vier Sekundärrippen mit Spikes. Der Sekrettubulus befindet sich unter jeder Sekundärrippe und ein Paar Tubuli befindet sich auf der Kommissur. Die Blüte von Möhren erfolgt im ersten Jahr des Pflanzenlebens im Juni / Juli. Forscher berichten, dass wilde Karotten in einem weiten Gebiet von der Pazifikküste bis zu den Pyrenäen gefunden werden. Zur gleichen Zeit können kulturelle Arten im Himalaya gefunden werden. Der Akademiker N. I. Vavilov schrieb, dass gelbe und weiße Karotten in den westchinesischen Ländern wachsen. Botaniker kommen zu dem Schluss, dass orange Karotten aus dem Mittelmeerraum kommen, gelb und weiß aus Afghanistan. Aber die Früchte sind seit langem in der Menschheit bekannt und werden fast überall verteilt (besonders in gemäßigten Klimazonen). Gemüse passt sich perfekt an die harten Bedingungen des Polarkreises an und befindet sich in einer Höhe von mehr als dreitausend Metern in den Bergen.

Die Geschichte des Anbaues von Orangenfrüchten begann vor mehr als viertausend Jahren. Anfangs wurden Karotten nur zu medizinischen Zwecken verwendet, später wurde das Gemüse zu Nahrungs- und Futtermitteln. Archäologen haben bei Ausgrabungen von Gebäuden aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit Karottensamen entdeckt. Im antiken Griechenland und im römischen Reich wurde das Gemüse „Daucis“ und „Carote“ genannt, was sich in den modernen Namen der Pflanze (engl. „Karotte“) widerspiegelt. Die Römer liebten die süße Wurzelernte: in einem kulinarischen Buch aus der Zeit des 3. Jahrhunderts v. er Es wurden mehrere Rezepte für Karotten (Salat, Desserts) gefunden, und in poetischen Sammlungen findet man ganze Oden zu Ehren der fruchtigen Früchte. Der erste Pflanzenforscher Teofast sagte in seinen Schriften, dass wilde Möhren in der Medizin oft verwendet würden, die farblos waren. Der berühmte Heiler Hippokrates erwähnte dieses Gemüse in der Liste der Heilkräuter und Früchte. In dem Buch Dioskorida "Über medizinische Empfänge" finden sich auch Beschreibungen der Eigenschaften von Möhren. Sogar in den arabischen historischen Dokumenten (zum Beispiel, die auf die Urheberschaft von Ibn al-Awam hindeuten) fanden sich Informationen über den Anbau von roten und gelbgrünen Möhren. Die Aussaat erfolgte vom Spätsommer bis Anfang Oktober, und kalte klimatische Bedingungen sowie die Bewässerung begünstigten die Tatsache, dass Karotten einen süßen Geschmack hatten. Im alten Russland waren Karotten auch in allen Klassen bekannt und beliebt. In dem Buch über die Familienstruktur „Domostroy“ (aus dem 16. Jahrhundert) wird erwähnt, dass Karotten für den Winter zusammen mit Rüben und Rüben gelagert wurden. Aus den Gehaltslisten geht klar hervor, dass selbst das Upper Light und die königliche Familie regelmäßig Karotten aßen (häufig wurden sie gebraten oder in einer Knoblauchsauce serviert). Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wurde das Gemüse bereits in ganz Europa verbreitet, was zur Züchtung der besten Speisesorten, darunter auch Carotel, beitrug.

Nahrungs- und Vitaminwert von Karotten

Karotten sind vor allem für ihren hohen Karotingehalt bekannt. Aus dieser Komponente des menschlichen Körpers wird Vitamin A hergestellt, das Gemüse ist außerdem reich an B-Vitaminen, Ascorbinsäure, Cholin und Phylloquinon. Es wurde experimentell festgestellt, dass die meisten Vitamine in den Früchten vor dem ersten Frost gesammelt werden und ihre heilenden Komponenten nicht verloren haben.

Nährwert 100 g Karotten:

  • 1, 312 g Proteine ​​
  • 0,125 g Fett
  • 7 247 g Kohlenhydrate
  • 0,848 g Ballaststoffe
  • 0, 162 g organische Säuren
  • 89, 371 g Wasser
  • 6, 734 g Monosaccharide und Disaccharide
  • 0, 264 g Stärke
  • 0 792 g Asche

Vitamine in 100 g Karotten:

  • 183 mg Beta-Carotin (Vitamin A-Provitamin)
  • 183, 341 µg Retinoläquivalent (A)
  • 5, 162 mg Ascorbinsäure (C)
  • 0,152 mg Thiamin (B1)
  • 0, 027 mg Riboflavin (B2)
  • 0, 342 mg Pantothensäure (B5)
  • 0,184 mg Pyridoxin (B6)
  • 9, 418 ug Folsäure (B9)
  • 1, 142 mg Vitamin PP
  • 1, 231 mg Niacinäquivalent (PP)
  • 0,637 mg Tocopherol (E)
  • 0, 065 µg Biotin (H)
  • 13 248 µg Phyllochinon (K)

Energiewert von Möhren

Kalorienkarotten können diesem Gemüse auf energiesparende Produkte zurückgeführt werden. Bei zusätzlicher Wärmebehandlung und Zugabe von Öl variiert der Energiewert des Produkts jedoch stark.

  • Der Kalorienwert von 100 g Karotten beträgt 33,2 kcal.
  • Der Kaloriengehalt von 1 mittelgroßen Früchten (80 g) beträgt 26, 56 kcal.
  • Der Kaloriengehalt von gedünsteten Karotten beträgt 46 kcal ohne Zusatz von Fett, 104 kcal, während er mit Butter geschmort wird.
  • Der Kaloriengehalt von gekochten Möhren beträgt 26 kcal.
  • Der Kaloriengehalt von gerösteten Karotten beträgt 82 kcal (mit Olivenöl).

Wenn Sie dieses Gemüse zu Ihrer Diät hinzufügen, sollten Sie daran denken, dass gekochte Karotten nicht besonders für Personen geeignet sind, die Diät halten (trotz des niedrigen Kaloriengehalts). Beim Kochen zerfallen Faserkarotten in einfache Zucker, die die Figur schädigen können. Beim Frittieren verlieren Möhren den größten Teil ihrer positiven Eigenschaften.

Die mineralische Zusammensetzung von Karotten

Karotten sind aufgrund der festen Reserven von Kalium, Phosphor, Calcium und Natrium sehr nützlich für den Körper. Durch diese Kombination stärkt das Gemüse sowohl das Verdauungs- als auch das Kreislaufsystem sowie Knochen, Zähne und Haare. Andere wichtige Elemente (Eisen, Magnesium, Chlor, Schwefel) sind in den Wurzelfrüchten vorhanden, jedoch in geringeren Konzentrationen.

Makroelemente in 100 g Karotten:

  • 46, 263 mg Kalzium (Ca)
  • 234, 092 mg Kalium (K)
  • 36, 528 mg Magnesium (Mg)
  • 60, 504 mg Phosphor (P)
  • 65, 201 mg Natrium (Na)
  • 63, 276 mg Chlor (Cl)
  • 6, 209 mg Schwefel (S)

Spurenelemente in 100 g Karotten:

  • 1, 453 mg Eisen (Fe)
  • 0,49 mg Zink (Zn)
  • 5, 176 Mikrogramm Jod (I)
  • 80, 283 µg Kupfer (Cu)
  • 0, 285 mg Mangan (Mn)
  • 3, 546 μg Chrom (Cr)
  • 55, 498 µg Fluor (F)
  • 20, 352 mcg Molybdän (Mo)
  • 200, 836 µg Bor (B)
  • 99,024 mcg Vanadium (V)
  • 2, 572 & mgr; g Cobalt (Co)
  • 6, 957 µg Lithium (Li)
  • 323, 795 µg Aluminium (Al)
  • 6, 825 µg Nickel (Ni)

Nützliche Eigenschaften von Karotten

  • In Wurzelgemüse gefundenes Beta-Carotin wirkt sich positiv auf die Lungenfunktion aus. Im Zuge der Assimilation wird diese Komponente zu Vitamin A, das für junge Frauen und Menschen mit Sehstörungen, Nachtblindheit und Augenermüdung nützlich ist. Das Produkt stärkt die Netzhaut, die Sehnerven und den Augapfel.
  • Vitamin A hilft auch dabei, die Schleimhäute gesund zu halten. Aus diesem Grund werden Karotten und ihr Saft häufig zur Behandlung von Beriberi, Polyarthritis und Erkrankungen der Leber, des Herzens und des Magens verwendet. Der Zustand der Kolitis wird durch gestampfte gekochte oder rohe Karotten erleichtert. Für eine vollständigere Assimilation von Provitamin A wird empfohlen, Karotten mit Sauerrahm oder Sonnenblumenöl hinzuzufügen.
  • Gewöhnliche rohe Karotten sind sehr gut für Zahnfleisch. Es fördert nicht nur das Wachstum von Zähnen und Knochen bei Kindern, sondern reduziert auch die Anzahl der Bakterien in der Mundhöhle (dank der flüchtigen Produktion natürlicher Antibiotika).
  • In gekochter Form wird dieses Gemüse gegen bösartige Tumore, Nephritis und Darmdysbiose eingesetzt. Auch gekochte Möhren helfen bei Diabetes, da sie reich an einfachen Zuckern sind.
  • Die Möhre mit hellroter Haut gilt als die nützlichste zum Kochen. Besonders vitaminreich sind die Früchte, die vor dem ersten Frost gesammelt wurden.
  • Karottensaft kann als Nasentropfen bei Erkältung verwendet werden.
  • Dieses Wurzelgetreide steht (nach Kohl) an zweiter Stelle in seiner Fähigkeit , die Fettbildung zu verlangsamen. Rohe Karotten werden häufig in Diäten aufgenommen, aber es ist wichtig, sich über die Änderung des Kaloriengehalts des Gemüses während der Wärmebehandlung zu informieren.
  • Das Verhältnis von Kalium- und Natriumsalzen in Früchten beträgt fast 10: 1. Dieser Faktor und die Ballaststoffe machen Karotten zu einem wirksamen Diuretikum und Choleretikum .
  • Frischer Karottensaft heilt die Haut bei Dermatitis und Irritation, befeuchtet und gleicht die Farbe aus.
  • Wurzelsaft normalisiert die Funktion der Bauchspeicheldrüse und anderer Sekretionssysteme. Bei möglicher Störung der Drüsen stellen die Möhrenkomponenten aktiv ihre Aktivität wieder her.
  • Es wurde experimentell nachgewiesen, dass Karottensaft den Zustand bei onkologischen Erkrankungen verbessert. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Bestandteile des Saftes gesunde Zellen stärken und die Bildung von Tumoren hemmen. Es ist wichtig zu wissen, dass frischer Saft für eine solche Behandlung geeignet ist, und Zucker und Stärke, nicht verdauliche Kohlenhydrate, sollten damit kombiniert werden.
  • Fruchtsaft ist bekannt für seine Fähigkeit, das Immunsystem und das Nervensystem zu stärken. Dieses Getränk umfasst nicht nur medizinische, sondern auch präventive Diäten.
  • Aus Möhren gepresster Saft ist ein natürliches Heilmittel, um den Körper von angesammelten Schlacken zu reinigen. Das gesamte Ausscheidungssystem bleibt gesund und arbeitet viel effizienter, wenn eine Person dieses Gemüse und seinen Saft regelmäßig in Lebensmitteln einschließt.
  • Schwangere trinken Karottensaft, damit das Baby genügend Mineralien bekommt. Aus demselben Grund erhöhen stillende Frauen die biologische Nützlichkeit von Muttermilch, indem sie Karotten in ihre Ernährung aufnehmen. Dieses Verfahren führt zu einer spürbaren Stärkung des Immunsystems des Babys.
  • Karottensaft lindert Müdigkeit und erhöht den Appetit. Es ist sehr nützlich, bei Antibiotika Gemüsesaft einzunehmen, da dies die toxischen Wirkungen auf den Körper verringert.

Kontraindikationen für das Essen von Karotten

  • Während einer Verschlimmerung eines Magengeschwürs, Dünndarms oder einer Entzündung der Schleimhäute sollten Karotten nicht in die Ernährung aufgenommen werden.
  • Es ist wichtig, Ihren Zustand sorgfältig zu überwachen, wenn Sie zum ersten Mal Karotten essen. Wenn die Handflächen nach dem Verzehr dieses Produkts orange-gelb werden, sollte die Menge an Karotten in der Diät reduziert werden.
  • Übermäßiges Essen dieses Fetus kann Schläfrigkeit, Lethargie, Übelkeit und Müdigkeit verursachen.
  • Individuelle Intoleranz gegenüber Karotten ist ein unbestreitbares Argument gegen die Verwendung von Gemüse.
  • Der Tagessatz für Karotten beträgt nicht mehr als 300 g, was 3-4 mittelgroßen Früchten entspricht.
Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen