Zutaten für Pfannkuchen

Zutaten für Pfannkuchen

Pfannkuchen sind der Stolz der russischen Küche. Der Teig wird für sie aus einer anderen Mehlsorte, mit Milch oder Kefir, mit oder ohne Hefe zubereitet, daher können sie einen anderen Geschmack haben: säuerlich, süßlich, ungesäuert. Aus diesem Grund können Pfannkuchen als Nachtisch oder als Hauptgericht serviert werden. Ihre Füllungen schmecken noch vielfältiger, deren Rezepte um eine Größenordnung stärker sind als die Teigzubereitungsmöglichkeiten. Pfannkuchenfüllungen werden aus Fleisch, Fisch, Gemüse, Pilzen, Früchten, Beeren, Hüttenkäse und anderen Produkten hergestellt. Einige Hausfrauen geben sich selbst vor, wie sie dieses Nationalgericht anwenden sollen, und das Ergebnis ist fast immer positiv. Dafür müssen Sie jedoch neben der Fantasie auch einige kulinarische Feinheiten kennen.

Merkmale des Kochens

Sie können aus fast jedem Produkt eine köstliche Füllung für Pfannkuchen herstellen, und in den meisten Fällen müssen Sie nicht viel Geschicklichkeit haben, um es herzustellen. Es gibt jedoch einige Punkte, die beim Kochen zu berücksichtigen sind, insbesondere wenn Sie das gefundene Rezept verfeinern oder Ihr eigenes Rezept erfinden möchten.

  • Pfannkuchen sind viel dicker als Pfannkuchen, daher ist es nicht üblich, sie nach dem Füllen mit Füllung zu braten. Dies bedeutet, dass die Füllung und die Pfannkuchen kurz vor dem Servieren separat gekocht oder aufgeheizt werden sollten.
  • Da Pfannkuchen, die mit etwas gefüllt sind, keiner Wärmebehandlung unterzogen werden, sollten untergekochte oder nicht gegarte Produkte nicht Teil des Füllstoffs sein.
  • Pfannkuchenfüllung kann süß und würzig sein. Abhängig davon müssen Sie ein Rezept für den Test auswählen. Bei süßen Füllungen wird der Teig mit einer erheblichen Zuckerzugabe zubereitet, bei ungesüßten ist ungesäuert der Vorzug zu geben.
  • Pfannkuchen sind schmackhafter, wenn sie vor dem Füllen mit Butter oder Frischkäse bestrichen werden.

Pfannkuchen können auf verschiedene Arten gefaltet werden: mit einem Strohhalm, einem Dreieck, einem Umschlag. Die Methode hängt oft von der Art der Abfüllung ab. Ein ungewöhnliches Gericht wird sich herausstellen, wenn die mit Sahne oder Pastete bedeckten Produkte aufeinander gelegt werden und so einen Pfannkuchenkuchen bilden.

Füllung von Hüttenkäse und Beeren

Zusammensetzung:

  • Hüttenkäse - 0, 45 kg;
  • frische oder gefrorene Beeren (beliebig) - 100 g;
  • Sauerrahm - 100 ml;
  • Zucker - 40 g;
  • Vanillezucker - 5 g;
  • Zimt - 5 g.

Herstellungsverfahren:

  • Quark durch ein Sieb streichen.
  • Mit saurer Sahne mischen und mit einem Mixer verquirlen.
  • Zucker, plain und Vanille, Zimt hinzufügen. Mischen Sie alles gründlich.

Pfannkuchen mit Hüttenkäsemasse einfetten, Beeren verteilen. Dann den Pfannkuchen in einen Strohhalm rollen. Wenn gewünscht, kann es wie eine Rolle in kleine Stücke geschnitten werden.

Füllung von Hüttenkäse mit Rosinen

Zusammensetzung:

  • Hüttenkäse - 0,5 kg;
  • Sauerrahm - 50 ml;
  • Zucker - 60 g;
  • Rosinen - 100 g;
  • Vanillin - an der Spitze eines Messers;
  • Butter - nach Bedarf.

Herstellungsverfahren:

  • Mischen Sie den Quark, der mit einem Sauerrahm durch ein Sieb gekippt wird.
  • Die Rosinen 10 Minuten in warmem Wasser einweichen, auspressen und trocknen lassen. Mit Zucker mischen.
  • Gießen Sie die mit Zucker vermischten Rosinen in die Masse und mischen Sie alles gut. Zur Vereinfachung können Sie einen Mixer verwenden.
  • Vanillin hinzufügen und nochmals gut mischen.

Heiße Pfannkuchen mit Butter, knapp über der Mitte des Pfannkuchens, füllen einen großen Löffel Füllung. Mit der Oberkante abdecken, dann die Seitenkanten einstecken. Rollen Sie den Pancake-Umschlag. Es ist wünschenswert, dass die Pfannkuchen nicht zu dick waren. Andernfalls können sie beim Aufrollen die Integrität nicht erhalten.

Apfelfüllung

Zusammensetzung:

  • Äpfel - 0,5 kg;
  • Rosinen - 100 g;
  • Butter - 20 g;
  • geschälte Mandeln - 40 g;
  • brauner Zucker - 80 g;
  • Honig - 40 ml;
  • Zimt - eine Prise;
  • Muskatnuss - eine Prise.

Herstellungsverfahren:

  • Äpfel waschen, mit einer Serviette abtupfen. Schneiden Sie den Kern heraus und entfernen Sie die Schale mit einem Messer. In kleine Würfel geschnittenes Fruchtfleisch.
  • Zucker in Äpfel füllen und 10-20 Minuten ziehen lassen.
  • Die Mandelkörner in einer trockenen Pfanne braten. Zerdrücken Sie sie mit Pistill und Mörser. Sie können Holz-Tolkushku für die Zubereitung von Kartoffelpüree verwenden.
  • Rosinen mit kochendem Wasser gießen. Nach 10 Minuten das Wasser ablassen.
  • Honig in einen flüssigen Zustand schmelzen, Rosinen und Nüsse darin einfüllen, mischen.
  • In einer Pfanne ein kleines Stück Butter schmelzen, die Beerenstücke hineingeben und in den Sirup braten, 10 Minuten rühren und mit einem Spatel umrühren.
  • Karamellisierte Äpfel mit Rosinen und mit Honig vermischten Nüssen kombinieren. Fügen Sie Zimt und Muskatnuss hinzu. Mischen Sie alles.

Mit Äpfeln gefüllte Pfannkuchen können Sie nach Belieben einen Umschlag oder ein Dreieck rollen.

Bananenbeläge

Zusammensetzung:

  • bananen - 0,5 kg;
  • getrocknete Datteln - 60 g;
  • Zitronensaft - 30 ml;
  • Zimt - eine Prise;
  • gemahlener Ingwer - eine Prise;
  • Kondensmilch- oder Schokoladensauce - zum Servieren.

Herstellungsverfahren:

  • Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken oder mit einem Mixer rühren.
  • Ingwer, Zimt, Zitronensaft hinzufügen und nochmals aufschlagen.
  • Entsteinte Datteln säubern und in sehr kleine Stücke schneiden.
  • Mische Datteln mit einer Bananenmasse. Es ist nicht wünschenswert, einen Mixer zu verwenden, aber Sie können einen Mixer verwenden

Die Pfannkuchen dick mit einer Bananenfüllung bedecken, in einen Strohhalm oder ein Dreieck rollen. Vor dem Servieren Schokoladensauce oder Kondensmilch auf den Tisch geben. Es ist schwer jemanden zu finden, der dieses duftende und appetitlich aussehende Dessert nicht mögen würde.

Füllung von Hackfleisch

Zusammensetzung:

  • Fleisch - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Pflanzenöl - nach Bedarf;
  • Bouillon - 50 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Waschen, trocknen, in Stücke schneiden und durch einen Fleischwolf scrollen. Salz und Gewürze dazugeben, mischen.
  • Die Zwiebel schälen und mit einem Messer fein hacken.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln bei schwacher Hitze braten, damit sie transparent werden.
  • Das Hackfleisch dazugeben und 10 Minuten braten.
  • Brühe einfüllen und löschen, bis überschüssige Flüssigkeit verdampft ist.

Pfannkuchen, die mit Hackfleisch gefüllt sind, werden am besten mit einem Umschlag aufgerollt. Wenn Sie das Fleisch zu einer sehr zarten Textur zerkleinern, kann die resultierende Pastete die Rolle einer "Sahne" bei der Zubereitung von Pfannkuchenkuchen spielen.

Hühnerbrust gefüllt mit Ananas und Pfirsich

Zusammensetzung:

  • Hühnerbrust - 0, 4 kg;
  • Dosenananas - 150 g;
  • frischer Pfirsich - 0, 2 kg;
  • Brunnenkresse - 50 g;
  • getrockneter Thymian - eine Prise;
  • Ingwerpulver - Prise;
  • Tomatenpaste - 50 g;
  • grüne Zwiebeln - 50 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Hühnerbrust kochen, bis sie weich ist, kühl. Filet von den Knochen trennen, in kleine Würfel schneiden. Den Sirup aus dem Dosenananasglas gießen.
  • Wasche den Pfirsich, schneide und entferne den Stein. Schneiden Sie das Fleisch in kleine Stücke.
  • Dose Ananas schneiden - die Stücke sind nicht so groß wie sie normalerweise in Banken sind.
  • Ananas und Pfirsich mischen.
  • Die Frucht mit Ingwer und Thymian bestreuen, umrühren.
  • Überschüssige Flüssigkeit vom Hähnchen ablassen, Hühnchenteile mit Tomatenmark mischen.
  • Fruchtmischung hinzufügen, mischen.
  • Grobe Scheiben- oder Narvithände-Brunnenkresse, mit Füllung mischen.

Die Füllung in die Mitte des Pfannkuchens legen, alle Kanten nach oben ziehen und mit einer Federzwiebel zu einer "Tasche" zusammenbinden. Diese originelle Präsentation wird sicherlich Ihren Gästen gefallen. Der Geschmack von ihnen wird auch nicht enttäuschen. Die Füllung hat einen spezifischen, aber sanften und harmonischen Geschmack. Insbesondere das Gericht wird Liebhaber der asiatischen Küche ansprechen.

Gefüllter Lachs

Zusammensetzung:

  • gesalzener Lachs - 0,35 kg;
  • Frischkäse - 0, 2 kg;
  • entkernte Oliven - 100 g;
  • frische Kräuter (Dill, Petersilie) - 100 g.

Herstellungsverfahren:

  • Schneide den Fisch in dünne Teller und schneide ihn in Streifen.
  • Schneiden Sie die Oliven in kleine Ringe. Mit Lachsstreifen vermischen.
  • Frischkäsebrei mit einer Gabel.
  • Das Grün fein hacken und mit dem Käse mischen.
  • Den Käsepfannkuchen schmieren. Auf die Hälfte eine Mischung aus Lachs und Oliven geben. Falten Sie den Pfannkuchen in zwei Hälften und noch einmal in zwei Hälften und bilden einen Umschlag. Füllen Sie auch die anderen Pfannkuchen.

Wenn gewünscht, kann die Füllung über die gesamte Fläche des Pfannkuchens verteilt werden, Fisch und Olivenringe in einer dünnen Schicht ausbreiten und dann eine Rolle formen. Diese Option wird Ihnen mehr zusagen, wenn Sie ein Gericht für einen festlichen Tisch vorbereiten, zum Beispiel für Maslenitsa.

Käse- und Schinkenfüllung

Zusammensetzung:

  • Reis - 0, 2 kg;
  • Schinken - 150 g;
  • Hartkäse - 150 g;
  • frische kräuter - 100 g;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Den Reis aussortieren und ausspülen. Kochen Sie es in Salzwasser, bis es gekocht ist. Es sollte innen etwas krümelig bleiben.
  • Eier hart kochen, in kaltem Wasser abkühlen, Schale abziehen. Mit einem Messer hacken und mit Reis mischen.
  • Grüns waschen und abschütteln. Fein hacken und mit anderen Zutaten vermischen.
  • Schinken in kleine Würfel oder dünne Streifen schneiden.
  • Käse auf einer groben Reibe mahlen.
  • Schinken und Käse mit Reis-Ei-Mischung kombinieren.

Pfannkuchen, gefüllt mit Reis, Käse und Schinken, sollten am besten in einen Umschlag oder eine Tasche gefaltet werden. Das Gericht ist sehr zufriedenstellend, es kann das Mittag- oder Abendessen ersetzen.

Pilzfüllung

Zusammensetzung:

  • frische pilze (weiß oder champignons) - 0, 4 kg;
  • Butter - nach Bedarf;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • frische kräuter - 100 g;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken;
  • saure Sahne oder Pilzsauce - zum Servieren.

Herstellungsverfahren:

  • Pilze waschen, mit einer Serviette abtupfen, in Teller oder Würfel schneiden.
  • Zwiebeln abziehen. Schneiden Sie die Zwiebeln in Würfel, Sie können nicht zu klein.
  • Erhitze das Öl und gib die Zwiebel hinein. Braten, bis es goldgelb wird.
  • Die Champignons dazugeben und mit den Zwiebeln braten, bis die aus ihnen freigesetzte Flüssigkeit fast vollständig aus der Pfanne verdampft ist.
  • Kräuter waschen und trocknen.
  • Mischen Sie das Gemüse mit den Pilzen und verwandeln Sie die Mischung mit einem Mixer in Kartoffelpüree. Vergessen Sie nicht, die Füllung nach Geschmack zu würzen und zu salzen.

Verteile die Pilzkaviar-Füllung über den Pfannkuchen, rolle sie mit einem Strohhalm oder einem Dreieck auf. Mit saurer Sahne oder Pilzsauce servieren. Eine solche Füllung wird besonders von denen geschätzt, die den Geschenken des Waldes nicht gleichgültig sind. Aus weißen Pilzen gekocht, wird es aromatischer. Wenn Sie also ein Gericht für den festlichen Tisch zubereiten, sollten Sie diese Option wählen.

Hühnerleberfüllung

Zusammensetzung:

  • Hühnerleber - 0,35 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • grüne Zwiebeln - 50 g;
  • Milch - 0,25 l;
  • Butter - nach Bedarf;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Spüle die Hühnerleber gut ab, schneide sie in kleine Stücke und bedecke sie mit Milch. Die Leber eine halbe Stunde in Milch einweichen. Bereiten Sie während dieser Zeit die restlichen Zutaten vor.
  • Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden.
  • Frühlingszwiebeln waschen, trocknen, hacken, getrennt platzieren.
  • Milch aus der Leber ablassen.
  • Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel und Leber dazugeben, braten, bis sie fertig sind.
  • Scrollen Sie durch einen Fleischwolf oder schneiden Sie die Leber mit einem Mixer.
  • Butter schmelzen, Leberpastete hinzufügen, mischen.
  • Verbinde die Lebermasse mit den Frühlingszwiebeln.

Bei der Zubereitung von Pfannkuchen mit Leberfüllung falten Sie sie am besten mit einem Umschlag oder einem Dreieck. Sauerrahm oder Mayonnaise beim Servieren von Speisen auf dem Tisch ist nicht überflüssig.

Füllung mit Hüttenkäse mit Gemüse

Zusammensetzung:

  • Hüttenkäse - 0, 2 kg;
  • Milch - 50 ml;
  • schwere Sahne (zum Schlagen) - 100 ml;
  • Grüns - 100 g;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Den Hüttenkäse durch ein Sieb streuen und die Milch einrühren, um eine zarte Textur zu erhalten. Salzen und würzen, nochmals mischen.
  • Kombiniere die Quarkmasse mit fein gehackten Grüns. Grüns können in einem Mixer vorgemahlen werden, diese Option ist sogar vorzuziehen.
  • Schlage die Sahne und gib sie vorsichtig in die Masse ein.

Es bleibt die Luftmasse der Pfannkuchen zu schmieren, um daraus Tuben oder Kuchen zu formen. Dieses Gericht unterscheidet sich von anderen darin, dass es kalt serviert wird. Dieser ungewöhnliche Snack wird viele ansprechen.

Pfannkuchenfüllungen können süß oder herzhaft sein. Ihre Rezepte sind so zahlreich, dass jeder eine Variante finden kann, die zu seinem Geschmack passt.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen