Kürbispfannkuchen

Kürbispfannkuchen

Kashi, Sandwiches, Rühreier, Rühreier - alles ist gut zum Frühstück, aber ziemlich ärgerlich, wenn Sie jeden Morgen Brei essen. Zum Glück gibt es nicht weniger einfache Gerichte, die ebenfalls in 10 Minuten zubereitet werden, aber Abwechslung in das banale Morgenmenü bringen. Einer von ihnen ist Squash-Krapfen. Nur zwei Zutaten, einige Gewürze, etwas Speiseöl - und statt der üblichen Omelette oder Sandwiches auf Ihrem Tisch gibt es rötliche, aromatische, nahrhafte und sogar Vitaminpfannkuchen. Ein Löffel Sauerrahm bereichert nicht nur den Geschmack des Gerichts, sondern fügt auch Kalorien hinzu, so dass die Energie des leichten Frühstücks für einen aktiven Morgen ausreicht.

Zutaten:

  • Zucchini - 2 Stück;
  • Hühnerei - 1pc;
  • Salz, Pfeffer;
  • pflanzenöl (zum braten von pfannkuchen).

Kochen

1. Bereiten Sie zuerst die erforderlichen Produkte vor.

Kürbispfannkuchen

2. Kürbis in Wasser waschen, Bein trennen und schälen. Dann reiben wir die Zucchini mit einer speziellen Reibe auf kleine Strohhalme. Wenn kein solches Gerät vorhanden ist, können Sie eine gewöhnliche Grobreibe verwenden.

Kürbispfannkuchen

3. Die geriebenen Zucchini in eine Schüssel gießen, salzen und 10 Minuten ruhen lassen, um Feuchtigkeit abzulassen. Anschließend das überschüssige Wasser abtropfen lassen und nach Belieben pfeffern.

Kürbispfannkuchen

4. Füge ein Ei zum Gemüse hinzu und mische die Masse gründlich.

Kürbispfannkuchen

5. Mit einem Löffel die Kürbismasse auf eine vorgeheizte Pfanne streichen und Pfannkuchen formen. Braten Sie sie an, bis Sie auf beiden Seiten eine schöne goldene Kruste bekommen, die sich leicht unter dem Deckel befindet.

Kürbispfannkuchen

6. Kürbispfannkuchen sind essfertig. Es wird sehr lecker sein, wenn es mit Sauerrahm serviert wird.

Kürbispfannkuchen
Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen