Blumenkohl im koreanischen Stil für den Winter

Blumenkohl im koreanischen Stil für den Winter

Blumenkohl enthält einen einzigartigen Satz an Vitaminen und Mikroelementen, hat einen einzigartigen Geschmack und wird von vielen geliebt. Während der Erntesaison ist es verfügbar, aber im Winter steigen die Preise für ähnliches Gemüse. Sparsame Hausfrauen versuchen, sie für den zukünftigen Gebrauch vorzubereiten. Eine der beliebtesten Arten der Ernte ist die Konservierung. Blumenkohl nach verschiedenen Rezepten konserviert. Fans von würzigen Gerichten bereiten koreanischen Blumenkohl für den Winter zu. Dieser wohlschmeckende Snack eignet sich sogar für einen festlichen Tisch.

Merkmale des Kochens

Das Kochen von Blumenkohl in Koreanisch für den Winter ist ziemlich einfach, hat aber seine eigenen Besonderheiten. Wenn man die Eigenschaften der Technologie kennt, kann selbst ein unerfahrener Koch solche Konserven herstellen.

  • Insekten leben gerne in Blumenkohl. Um sie loszuwerden, wird das Gemüse für 20 bis 30 Minuten in gesalzenem oder angesäuertem Wasser eingeweicht. Um eine Lösung für einen Liter Wasser zuzubereiten, nehmen Sie einen Esslöffel Salz oder die gleiche Menge Apfelessig (6 Prozent). Dadurch schwimmen Bugs an die Oberfläche und lassen sich leicht entfernen.
  • Beim Sortieren des Kohls in Blütenstände müssen große Exemplare in mehrere Teile geschnitten werden. Wenn die Stücke unterschiedlich groß sind, sind sie mit Marinade ungleichmäßig gesättigt.
  • Zum Kochen von Blumenkohl auf Koreanisch wird ein spezielles Gewürz verwendet, das notwendigerweise Koriander, schwarze und rote gemahlene Paprikaschoten einschließt, und zum Gewürzen gehören Kurkuma, getrockneter Knoblauch, Nelken und Muskatnuss. Sie können die komplexe Würzung durch eine Reihe von aufgeführten Gewürzen und Gewürzen ersetzen und die Proportionen Ihrem Geschmack anpassen.
  • Blumenkohlsnacks im koreanischen Stil umfassen fast immer Karotten und Knoblauch. Knoblauch verleiht dem Gericht einen typisch koreanischen Geschmack, Karotten machen den Snack saftiger und appetitlicher. Helle und würzige Noten verleihen ihm süße und bittere Paprikaschoten. Mit frischem Grün wird das Gericht noch attraktiver und duftender. Dies wirkt sich auch positiv auf den Geschmack des fertigen Gerichts aus.
  • Wenn Sie Blumenkohl im koreanischen Stil für längere Zeit in geschlossenen Räumen aufbewahren möchten, müssen die Banken damit sterilisiert werden. Dies geschieht normalerweise in einem Wasserbad, aber Sie können Behälter in einem Ofen oder Autoklaven sterilisieren. Die Sterilisationszeit hängt von der verwendeten Rezeptur und dem Volumen der Dosen ab.
  • Vor dem Kochen von koreanischen Blumenkohlsnacks werden manchmal gekocht, dann ist es zarter. Überschreiten Sie nicht die im Rezept angegebene Garzeit, sonst verliert das Gemüse seine Knusprigkeit und wird weniger lecker. Je länger die Wärmebehandlung ist, desto weniger nützlich wird das Gemüse.
  • Der Snack sollte auf sterilisierte Dosen gelegt werden, da er sich sonst schnell verschlechtert. Abdeckungen müssen auch kochen. Um die Dichtheit zu gewährleisten, müssen Metallabdeckungen verwendet werden.

Die Lagerbedingungen für Blumenkohl nach koreanischer Art hängen vom verwendeten Rezept ab. Normalerweise lohnen sich solche Snacks bei Raumtemperatur.

Ein einfaches Blumenkohl-Rezept im koreanischen Stil für den Winter.

Zusammensetzung (2 Liter):

  • Blumenkohl - 1 kg;
  • Karotten - 0,5 kg;
  • Knoblauch - 10-15 Nelken;
  • Gewürz für koreanische Karotten - 20 g;
  • Wasser - 0,5 Liter;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 100 ml;
  • raffiniertes Pflanzenöl - 100 ml;
  • Zucker - 100 g;
  • Salz - 20 g.

Herstellungsverfahren:

  • Blumenkohl in große Röschen schneiden, in Salzwasser einweichen, abspülen.
  • Wasser kochen, Blumenkohl dazugeben, 2 Minuten kochen. In ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Lass den Kohl trocknen. Zerlegen Sie es in kleine Blütenstände. Haben Sie keine Angst, dass es zerbröckelt - nach dem Kochen wird dies nicht passieren.
  • Knoblauchzehen säubern, Presse durchlaufen.
  • Kratzen, Karotten waschen, Spitzen abschneiden. Mit einer Serviette trocken tupfen. Mahlgut zum Kochen von koreanischen Salaten. Wenn kein solches Gerät vorhanden ist, können Sie eine normale Reibe mit großen Löchern verwenden.
  • Gemüse in eine Schüssel geben, mischen.
  • Wasser in einen kleinen Topf gießen. Fügen Sie Essig, Öl, Zucker, Salz und Gewürze hinzu.
  • Marinade zum Kochen bringen, Blumenkohl dazu gießen. Marinieren ist lange Zeit nicht notwendig, da ein Blumenkohl immer noch nicht viel Saft gibt.
  • Bereiten Sie die Gläser vor, indem Sie sie mit Soda auswaschen und auf beliebige Weise sterilisieren. Kochen Sie die Deckel.
  • Snacks in Dosen anrichten, Marinade gießen. Banken bedecken mit Deckeln, ziehen aber nicht zu.
  • Auf den Boden der Pfanne lege ein Handtuch und lege ein Glas Kohl darauf. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, so dass es die Schultern der Dosen erreicht. Bei schwacher Hitze bringen Sie das Wasser zum Kochen und sterilisieren Sie die Kohlgläser je nach Volumen für 20-40 Minuten (20 Minuten sind für halbe Liter Behälter erforderlich).
  • Entferne die Gläser vorsichtig aus der Pfanne. Drehen Sie die Gläser um, decken Sie sie mit einer Decke ab und lassen Sie sie abkühlen. Zu diesem Zeitpunkt wird eine zusätzliche Konservierung erfolgen.

Nach dem Abkühlen können die Dosen mit Snacks in der Speisekammer abgestellt werden - der nach diesem Rezept hergestellte Appetizer lohnt sich bei Raumtemperatur.

Würziger Blumenkohl auf Koreanisch für den Winter

Zusammensetzung (2 Liter):

  • Blumenkohl - 1 kg;
  • Möhren - 0, 4 kg;
  • Knoblauch - 10 Nelken;
  • Peperoni - 1-2 Stück;
  • frische Petersilie - 50 g;
  • Zucker - 100 g;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 120 ml;
  • Pflanzenöl - 80 ml;
  • Wasser - 400 ml;
  • gemahlener Koriander - 5-10 g;
  • Salz - 40 g.

Herstellungsverfahren:

  • Den zerlegten Kohl in kleine Röschen in ein Sieb geben und 2 Minuten in kochendes Wasser eintauchen, unter fließendem kaltem Wasser abkühlen lassen und trocknen lassen.
  • Paprika und Knoblauch mit einem Messer fein schneiden. Samen von Pfeffer müssen vorher entfernt werden, sonst brennt der Appetizer übermäßig.
  • Die gereinigten Möhren auf einer speziellen Reibe hacken.
  • Kombiniere Blumenkohl, Karotten, Knoblauch und Pfeffer. Dazu gehackte Petersilie und Koriander hinzufügen, mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen.
  • Die restlichen Zutaten mischen und 2 Minuten kochen.
  • Den Snack in sterilisierten Dosen verteilen und vorsichtig zermalmen.
  • Mit heißer Marinade füllen.
  • Mit vorbereiteten Deckeln abdecken, Gläser 20-40 Minuten mit einem Snack im Wasserbad sterilisieren. Aufrollen
  • Lassen Sie die Konserven unter einer Decke kopfüber abkühlen.

Diese Variante des Blumenkohls für den Winter wird Liebhaber von würzigen Gerichten ansprechen.

Blumenkohl im koreanischen Stil mit Pfeffer und Karotten

Zusammensetzung (2 Liter):

  • Blumenkohl - 1 kg;
  • bulgarischer pfeffer - 0, 2 kg;
  • Möhren - 0, 2 kg;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • roter pfeffer - eine prise;
  • gemahlener Koriander - 10 g;
  • Muskatnuss - eine Prise;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 5 g;
  • Zucker - 80 g;
  • Salz - 20 g;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 100 ml;
  • Wasser - 0,6 Liter.

Herstellungsverfahren:

  • Kohl, der in Blütenstände zerlegt ist, 2-3 Minuten kochen, unter fließendem kaltem Wasser abkühlen, mit einem Küchentuch trocknen, in einen Topf geben.
  • Möhren für koreanische Salate mahlen, Paprika in Streifen schneiden. Zum Kohl hinzufügen.
  • Knoblauch durch eine Presse auspressen, zum Gemüse geben.
  • Gießen Sie trockene Gewürze.
  • Rühren
  • Kochsalzlösung aus Wasser, Zucker und Salz kochen. Wenn es 2 Minuten kocht, gießen Sie Essig hinein. Vom Herd nehmen.
  • Die Vorspeise in vorbereiteten Gläsern anrichten, mit heißer Marinade abdecken.
  • Sterilisieren Sie die Gläser 10-20 Minuten mit dem Snack.
  • Korken, abkühlen lassen.

Der nach diesem Rezept hergestellte Blumenkohl sieht besonders hell und appetitlich aus, es ist keine Schande, ihn dem Festtisch vorzulegen.

Blumenkohl ist lecker und gesund, es lohnt sich in verschiedenen Formen auf den Winter vorzubereiten. Wenn Sie herzhafte Snacks mögen, werden Sie den koreanischen Blumenkohlsalat lieben. Diese Konserven sind einfach zubereitet und stehen bei Raumtemperatur gut.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen