Borschtsch mit Knödel

Borschtsch mit Knödel

Es gibt verschiedene Rezepte für Borschtsch in verschiedenen Regionen. Einige kochen es lieber mit frischem Kohl, andere - aus fermentiertem Fleisch gibt jemand Pflaumen in die Suppe, jemand Pilze. Ukrainer kochen oft Borsch mit Knödeln - kleine Stücke gekochten Teigs. Mit ihnen wird die Suppe zufriedener und erhält einen neuen Geschmack. Der Prozess des Kochens von echtem ukrainischem Borschtsch ist lang, aber das Ergebnis lässt Sie die Zeit nicht bereuen.

Merkmale des Kochens

Borschtsch mit Knödel ist fast wie üblich zubereitet, aber nicht jede Gastgeberin kann einfachen Borschtsch richtig kochen. Mit den Feinheiten der Technologie des Kochens dieser Suppe aus Rüben und Kohl vertraut, wird selbst ein unerfahrener Koch die Aufgabe perfekt bewältigen können.

  • Wenn der Borschtsch einen matten Burgunder-Farbton annimmt und fast vollständig verfärbte Rübenstücke darin schweben, ist er eindeutig gescheitert. Richtig gekochter Borschtsch hat eine kräftige rote Farbe, an der Rüben und Tomatenmark haften. Um die Rüben nicht verfärben zu können, können sie nicht lange gekocht werden. Es wird zuerst zur Zubereitung gebracht, gebraten oder gedünstet, die Suppe wird nicht länger als 10 Minuten bevor sie fertig ist. Verwenden Sie zusätzlich Essig oder Zitronensaft, die den Rüben helfen, einen kräftigen Farbton zu erhalten.
  • Die Bestellung von Produkten ist wichtig. Die erste in der Pfanne sollte die Zutaten sein, die die längste Wärmebehandlung erfordern, die letzte - diejenigen, die am schnellsten weich kochen. Knödel werden kurz vor der Zubereitung in die Suppe gegeben, da sie schnell weich gekocht wird. Sie müssen sich jedoch vorbereiten.
  • Wenn Sie der Suppe grünes Gemüse hinzufügen, kochen Sie es mindestens 2-3 Minuten, sonst wird es schnell schlechter.

Borschtsch mit Knödel kann mit Sauerrahm serviert werden. Sie können darauf verzichten, aber dann werden viele frische Kräuter und zerdrückter Knoblauch in die Teller gegossen. Brot zu Knödeln mit Borschtsch ist nicht notwendig.

Ukrainischer Borschtsch mit Knödel

Zusammensetzung:

  • Schweinerippchen - 1 kg;
  • Schmalz - 100 g;
  • Weißkohl - 0,5 kg;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Karotten - 150 g;
  • Zwiebeln - 150 g;
  • Rüben - 0, 3 kg;
  • Petersilie - 100 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • tomatenpaste - 60 ml;
  • Tafelessig (9 Prozent) - 20 ml;
  • Lorbeerblatt - 2 Stück;
  • Wasser - 3,5 l für Suppe, 1 l für Knödel;
  • Weizenmehl - 0, 4 kg;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Salz, Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Schweinerippchen waschen, klein schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Stellen Sie den Herd auf und warten Sie, bis das Wasser kocht. Entfernen Sie den Schaum von der Oberfläche, reduzieren Sie das Feuer. Kochen, bis das Fleisch leicht hinter die Knochen fällt.
  • Entferne die Rippen aus der Brühe und lasse sie abkühlen. Die Brühe abseihen und zum Feuer zurückkehren.
  • Die Kartoffeln schälen, in halbe Zentimeter schneiden.
  • Vom Kohlkopf die oberen Blätter entfernen, den Kopf waschen und mit einem Handtuch trocknen. Hacken Sie den Kohl in ein feines Stroh.
  • Kartoffeln in kochenden Borschtsch geben und 5 Minuten danach Kohl hinzufügen.
  • Die Rüben schälen, in Streifen schneiden oder auf einer groben Reibe hacken.
  • Mach das Gleiche mit Möhren.
  • Zwiebelfrei, fein gehackt.
  • Das Schmalz mit einem Messer zerdrücken.
  • Leg das Schmalz in die Pfanne, schmelze es aus.
  • Wenn das Fett aus dem Fett geschmolzen ist, Zwiebeln und Karotten in eine Pfanne geben und goldbraun braten.
  • Rüben hinzufügen, Essig übergießen. Das Gemüse zusammen 5 Minuten braten.
  • Tomatenpaste dazugeben und Gemüse schmoren lassen. Pfanne vom Herd nehmen.
  • Mehl sieben.
  • Eier verquirlen, mit Wasser mischen und nochmals verrühren.
  • Gießen Sie die Flüssigkeit in das Mehl und fügen Sie etwas Salz hinzu. Den Teig kneten.
  • 20 Minuten nach dem Hinzufügen des Kraut beginnen Sie, die Knödel zu betreten. Dazu trennen Sie die Teigstücke, bilden kleine, abgeflachte Kugeln und tauchen in kochende Suppe ein.
  • Wenn alle Knödel auftauchen, gebratenes Gemüse in die Suppe geben. Salz salzen, Lorbeerblätter hineingeben.
  • Trenne das Fleisch von den Schweinerippchen.
  • Fleisch, fein gehackten Knoblauch und Petersilie nach 5 Minuten hinzufügen.
  • Kochen Sie weitere 3 Minuten und nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Die Suppe 20 Minuten stehen lassen und in Teller gießen. Fügen Sie in jeden Teller einen Löffel Sauerrahm hinzu.

Poltava Borsch mit Knödel

Zusammensetzung:

  • gekochtes Hühnerfleisch - 0, 3 kg;
  • Hühnerbrühe - 1,5 l;
  • Rüben - 150 g;
  • Weißkohl - 0, 25 kg;
  • Kartoffeln - 0,25 kg;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Selleriewurzel - 50 g;
  • Apfelessig (6%) - 20 ml;
  • Tomatenpaste - 40 ml;
  • Zucker - 5 g;
  • Pflanzenöl - 20 ml;
  • Speck - 60 g;
  • Mehl - 100 g;
  • Wasser - 60 ml;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Brühe aus Hühnerbrust oder anderen Hühnerteilen kochen. Das Fleisch herausnehmen, abkühlen lassen. Das Geflügelfleisch von den Knochen trennen, fein hacken und in die Brühe zurückgeben.
  • Kohl waschen, mit einer Serviette abtupfen und fein hacken.
  • Die Kartoffeln schälen und in mittelgroße Stücke schneiden.
  • Rüben und Karotten waschen und schälen. Zerdrücken Sie sie auf einer groben Reibe und verteilen Sie sie auf verschiedenen Tellern.
  • Die Zwiebeln von der Schale befreien, in kleine Stücke schneiden.
  • Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebeln und Sellerie in Pflanzenöl braten, Karotten und Tomatenmark dazugeben. Schmoren, bis die Möhren weich sind.
  • Den Speck fein hacken, in einer sauberen Pfanne erhitzen.
  • Rüben dazugeben. 5 Minuten kochen lassen.
  • Essig und Zucker zu Rote Beete geben, mischen.
  • Wenn der Essig verdampft ist, gieße die Suppenkelle ein. Die Rüben bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Teig aus Wasser, Eiern, Salz und Mehl kneten.
  • Kochen Sie die Brühe, tauchen Sie die Kartoffeln hinein. Wenn es wieder kocht, fügen Sie den Kohl hinzu. 20 Minuten kochen lassen.
  • Knödel formen und in die Brühe tauchen.
  • Rüben und Wurzeln dazugeben, mischen. Salzen und abschmecken.
  • 7-8 Minuten kochen, vom Herd nehmen.

Poltava Borscht kann nicht nur aus Hühnchen, sondern auch aus Ente gegart werden. In diesem Fall wird es nahrhafter und kalorienreicher. Suppe mit Sauerrahm serviert, die separat auf jeden Teller gestellt wird. Frisches Grün wird auch nicht überflüssig.

Borschtsch mit Knödel

Zusammensetzung:

  • Mehl - 0, 2 kg;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Wasser - 3,5 Liter, davon 0,5 Liter für Knödel;
  • Bohnen in Dosen - 0, 24 kg;
  • Kohl - 0, 4 kg;
  • Kartoffeln - 0,6 kg;
  • Rüben - 0, 2 kg;
  • Tomatenpaste - 40 ml;
  • Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Karotten - 100 g;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • frische Kräuter - 100 g.

Herstellungsverfahren:

  • Gemüse waschen und putzen.
  • Kohl fein hacken und Kartoffeln in mittelgroße Würfel schneiden.
  • Karotten grob reiben.
  • Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  • Rüben auf einer Grobreibe mahlen.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Karotten darin einlegen. Wenn sie einen goldenen Farbton erhalten, fügen Sie Tomatenpaste hinzu. Weitergeben, bis die Tomatenpaste orange wird.
  • Die Rüben hinzufügen und mit Zitronensaft gießen. Gießen Sie eine halbe Tasse warmes Wasser oder Gemüsebrühe hinzu. Bedecken Sie die Schmorpfanne mit dem Deckel und kochen Sie das Gemüse bis es weich ist.
  • Wasser kochen, Kohl und Kartoffeln dazugeben. 20 Minuten kochen lassen.
  • Während das Gemüse kocht, den Teig für die Knödel vorbereiten.
  • Die Knödel in kochendes Wasser tauchen.
  • Nach 5 Minuten die Bohnen in die Pfanne gießen.
  • Wenn die Suppe wieder zu kochen beginnt, gib gedünstetes Gemüse, Gewürze und Salz in die Pfanne.
  • Kochen Sie die Suppe weitere 5-7 Minuten.

Vor dem Servieren eine Handvoll gehackte Grüns zu jedem Teller hinzufügen, einen Löffel Sauerrahm oder Mayonnaise hinzufügen.

Borschtsch mit Knödel ist ein herzhaftes Gericht, das zur ukrainischen Küche gehört. Eine ähnliche Suppe wird in Kuban gekocht, aber dort wird Suppe mit Knödeln genannt. Diese herzhafte Version der Rote-Bete-Suppe zu kochen, ist nicht schwieriger als die traditionelle. Nachdem Sie das Gericht probiert haben, werden Sie den Aufwand nicht bereuen.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen