Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe

Viele erschwingliche Gemüsesorten sind gesünder als teure Köstlichkeiten. Dazu gehört der Kürbis, den unsere Vorfahren mit großem Respekt behandeln. Fast jedes Haus kochte daraus allerlei Gerichte. Nicht alle modernen Hausfrauen behandeln den Kürbis mit der gleichen Ehrfurcht wie ihre Großmütter und Urgroßmütter. Kürbisgerichte sind nicht in jeder Familie auf dem Tisch. Der Grund liegt oft in der Tatsache, dass Anfängerköche nicht viele Rezepte für die Zubereitung von Gerichten aus diesem Gemüse kennen. Denken Sie nicht, dass Sie daraus nur Brei kochen können. Kürbis-Vorspeisen sind nicht weniger lecker und lecker als Blumenkohl, Brokkoli und ähnliche Produkte. Kürbiscremesuppe kann Ihre Vorstellung von der „Gartenkönigin“ verwandeln: Nachdem Sie sie ausprobiert haben, fangen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit an, sie häufig in das Familienmenü aufzunehmen.

Merkmale des Kochens

Im Vergleich zu anderen Gemüsesorten wird der Kürbis lange Zeit weich gekocht. Dies sollte jedoch den Koch nicht aufhalten, der den Haushalt mit einer köstlichen und raffinierten Cremesuppe aus diesem Gemüse füttern möchte. Der Kochprozess selbst ist keine große Sache, selbst eine unerfahrene Gastgeberin kann damit umgehen.

  • Wähle keinen dickhäutigen Kürbis für die Herstellung von Kartoffelpüree mit Suppe: er hat grobe Fasern und ist lange weich gekocht. Für die cremige Suppe sind Muskatnuss-Sorten mit feinem Fruchtfleisch am besten geeignet.
  • Da der Kürbis länger als anderes Gemüse zubereitet, wird er zuerst in die Suppe gelegt oder separat gekocht. Im letzteren Fall wäre es eine gute Idee, dieses Gemüse zu backen - so spart der Kürbis die maximale Menge an Nährstoffen.
  • Um eine cremige Konsistenz zu erhalten, werden die Produkte, aus denen sich das Gericht zusammensetzt, zu einem Püree zerrieben. Dies sollte geschehen, nachdem sie ausreichend abgekocht sind. Früher wurde Gemüse durch ein Sieb gerieben, um Sahnesuppe herzustellen. Heute können Sie auch diesen Weg gehen, aber diese Option ist sehr zeitaufwändig. Verwenden Sie den Mixer, um die Aufgabe zu vereinfachen.
  • Die Empfehlungen zur Verwendung von Haushaltsgeräten nicht vernachlässigen. Es ist oft ein Fehler, den Tauchmixer zu früh oder später einzuschalten: Wenn er in die Flüssigkeit eingetaucht und daraus entfernt wird, besprühen die rotierenden Messer die Schüssel.
  • Die dickere Konsistenz von Kürbissuppe kann durch Hinzufügen von Kartoffeln oder Mehl hinzugefügt werden. Suppe mit Brühe, Milch oder Sahne verdünnen. Sahne hilft nicht nur, die Konsistenz der Suppe optimal zu gestalten, sondern gibt dem Gericht auch einen zarten cremigen Geschmack.
  • Zuletzt wird der Suppe Sahne hinzugefügt. Nach der Einführung muss die fertige Schale bei niedriger Hitze erhitzt werden, um sie zu sterilisieren. Kochen ist nicht notwendig: Die Creme davon kann verkürzt werden, wodurch das Aussehen des Tellers beeinträchtigt wird.

Eine cremige Kürbiscremesuppe mit Croutons. Sie können unabhängig voneinander hergestellt werden, getrocknete Brotscheiben in einem Ofen oder in einer Pfanne. Bei der Verwendung von gekauften Crackern ist es besser, diejenigen zu bevorzugen, die den neutralsten Geschmack haben.

Das klassische Rezept für Kürbispüreesuppe

Zusammensetzung:

  • Kürbispulpe - 0, 6-0, 7 kg;
  • Karotten - 150 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • Kartoffeln - 0, 3-0, 4 kg;
  • Bouillon oder Wasser - 1,5 l;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • Kürbiskerne - 40-50 g;
  • Creme (Fett) - 100-150 ml;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Kürbis schälen, Fruchtfleisch mit Samen entfernen. Schneiden Sie den Rest in kleine Würfel (ca. 1 cm).
  • Kartoffeln schälen und klein schneiden.
  • Karotten abkratzen, mit einer Serviette abtrocknen und grob reiben.
  • Befreie die Zwiebel von der Hülle und schneide sie in kleine Stücke.
  • Den Knoblauch schälen, mit einem Messer fein hacken.
  • Am Boden der Pfanne, in der die Suppe kochen wird, das Öl einfüllen.
  • Hitze, Zwiebeln und Knoblauch. Bei niedriger Hitze braten, bis sie durchscheinend werden.
  • Möhren hinzufügen. Decken Sie die Pfanne mit dem Deckel ab und braten Sie das Gemüse 5 Minuten lang an.
  • Kürbis legen, mit Wasser oder Brühe abdecken. 5 Minuten nach dem Kochen der Flüssigkeit die Kartoffeln hinzufügen.
  • Eine halbe Stunde oder etwas länger kochen, bis das Gemüse vollständig weich ist.
  • Verwandeln Sie den Inhalt der Pfanne mit einem Mixer in einen Brei.
  • Salz, Gewürze, Sahne hinzufügen.
  • Die Suppe bei schwacher Hitze erwärmen, bis sie zu kochen beginnt. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.
  • Die Kürbiskerne (geschält) in einer trockenen Pfanne braten.

Beim Servieren mit Kürbiskernen verschüttete Suppe auf die Teller streuen, den Toast separat servieren.

Kürbiscremesuppe mit Sahne und Ingwer

Zusammensetzung:

  • Kürbispüree - 0, 4 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Karotten - 0, 3 kg;
  • Wasser - 1,2 l;
  • Creme (Fett) - 150 ml;
  • Olivenöl - 30 ml;
  • Ingwerwurzel - 15 g;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Salz, Pfeffer, frischer Dill - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Kürbis schälen, in kleine Würfel schneiden oder grob raspeln. Je mehr Sie es mahlen, desto schneller wird es gekocht.
  • Die Zwiebel aus der Zwiebel nehmen, fein hacken.
  • Die Möhren schälen und wie den Kürbis hacken.
  • Den Knoblauch in dünne Platten schneiden.
  • Reinige den Ingwer und schneide ein Stück der richtigen Größe aus. Mahlen Sie es mit einer Reibe oder einem Mixer.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse hineingeben. Braten Sie sie 5-10 Minuten an, je nach Größe der Kürbis- und Karottenstücke.
  • Wasser einfüllen, zum Kochen bringen. Kochen Sie für 10-20 Minuten. 5 Minuten, bis sie gar sind, fügen Sie Ingwer, Salz und Pfeffer hinzu.
  • Mahlen Sie den Inhalt der Pfanne mit einem Tauchmixer.
  • Verdünne die Suppe mit Sahne und kehre zum Herd zurück. Bei niedriger Hitze zum Kochen bringen und von der Hitze nehmen.
  • Den Dill hacken und auf die Servierplatte streuen.

Die nach diesem Rezept zubereitete Suppe schmeckt pikant, es ist angenehm, sie in der kühlen Jahreszeit zu essen. Das Gericht hat eine appetitanregende orange Farbe, es ist zart und lecker. Es passt gut zu Knoblauchcroutons und Pampushkas.

Kürbiscremesuppe mit Lachs und Sahne

Zusammensetzung:

  • Kürbisfleisch - 0,5 kg;
  • Lachsfilet - 0, 4 kg;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Hartkäse - 100 g;
  • Butter - 40 g;
  • Olivenöl - 20 ml;
  • Creme (Fett) - 100 ml;
  • Walnusskerne - 100 g;
  • Wasser - je nach Bedarf;
  • Salz, Pfeffer, Dill, Zimt, Muskatnuss - nach Geschmack.

Herstellungsverfahren:

  • Kürbis schälen, in kleine Scheiben schneiden.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten und einen Kürbis darauf geben. Gießen Sie die restliche Butter.
  • Käse zerquetschen, Kürbis reiben.
  • Die Form in den auf 180-200 Grad vorgeheizten Ofen geben und 15-25 Minuten backen, abhängig von der Sorte des Kürbises und der Größe der Stücke. Aus dem Ofen nehmen
  • Schneide die Möhre in kleine Würfel oder Scheiben.
  • Zwiebeln schälen, fein hacken.
  • Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin goldbraun braten.
  • Lachsfilet waschen. In kochendes Wasser eintauchen und 15-20 Minuten kochen. Die Fischstücke aus der Pfanne nehmen, in Portionen teilen.
  • Die Kartoffeln schälen, in Würfel mittlerer Größe schneiden und mit Wasser bedecken.
  • Möhren hinzufügen und zum Kochen bringen.
  • Kochen Sie das Gemüse, bis es weich ist.
  • Legen Sie das gekochte Gemüse und die Zwiebeln in ein Glas Mixer oder in einen Behälter, in dem Sie die Produkte normalerweise mischen und schlagen.
  • Platziere den gebackenen Kürbis dort.
  • Gewürze und ein Glas Gemüsebrühe hinzufügen.
  • Die Nüsse in einer trockenen Pfanne braten, mit Tolkushki zerdrücken und zu den restlichen Zutaten geben.
  • Verwandeln Sie das Gemüse mit einem Mixer oder auf andere Weise in eine homogene Masse. Gemüsebrühe auf die gewünschte Konsistenz verdünnen. Salz abschmecken.
  • Sahne hinzufügen, umrühren. In einen Topf geben, Fischstücke hinzufügen und zum Kochen bringen, aber nicht kochen.

Wenn Sie die Suppe auf einen Teller geben, stellen Sie sicher, dass jeder Lachs zu gleichen Teilen bekommt. Diese exquisite Suppe kann nicht nur für ein Familienessen serviert werden - es ist keine Schande, sie den Gästen anzubieten.

Kürbiscremesuppe mit Sahne hat einen angenehmen Geschmack und eine zarte Textur. Das Vorhandensein mehrerer völlig unterschiedlicher Rezepte dieses Gerichts ermöglicht es Ihnen, eine Option zu finden, die auch den anspruchsvollen Gourmet anspricht.

Kommentare (0)
Suchen