Törtchen mit Pilzen

Törtchen mit Pilzen

Viele Hausfrauen, die auf Gäste warten, stellen Törtchen für den Feiertagstisch her. Es ist praktisch, kleine Körbe mit einer Füllung zu nehmen und zu essen, sie sind lecker und nahrhaft. Häufig werden Pilze in die Füllung gegeben, was den Snack lecker, duftender und sogar noch wünschenswerter macht. Törtchen mit Champignons sind auf dem festlichen Tisch nie überflüssig, daher wird jede Gastgeberin gut wissen, wie sie zu Hause hergestellt werden kann.

Merkmale des Kochens

Pilzfüllung für Törtchen kann unterschiedlich sein. Manchmal gießen Pilze eine Mischung, die einem Omelett gleicht, mit Käse bestreut und gebacken. Andere Rezepte schlagen vor, Körbe mit Pilzsalat zu füllen. Für einige Rezepte werden frische Pilze benötigt, für andere Dosen. Die Technologie des Kochens von Törtchen mit Champignons ist nicht immer identisch, aber die allgemeinen Prinzipien sind immer noch weit verbreitet. Wenn sie sie kennen, wird die Gastgeberin in der Lage sein, einen leckeren Snack zuzubereiten.

  • Für Törtchen mit Pilzen werden große oder mittelgroße Körbe verwendet, solche mit einem Durchmesser von 5 cm werden als optimal angesehen.
  • Sandwich- und Blätterteigtörtchen eignen sich zum Füllen mit Pilzen, aber die meisten Köche bevorzugen nicht zu süße Sandteigprodukte.
  • Pilztörtchenkörbe können im Laden gekauft oder von Ihnen selbst zubereitet werden. Sie werden erhalten, wenn Sie daran denken, dass der Mürbeteig vor dem Rollen gekühlt werden muss, indem Sie ihn mindestens eine Stunde im Kühlschrank halten, und dass die Produkte nur in einem gut geheizten Ofen (bis zu 200-220 Grad) gelagert werden können.
  • Wenn Sie Törtchen mit Champignons backen, lassen Sie sie nicht lange im Ofen - nehmen Sie sie heraus, sobald Sie den Käse fertiggestellt haben und bräunen Sie.
  • Die Füllung für Törtchen sollte nicht zu trocken oder zu flüssig sein. Im ersten Fall ist die Vorspeise nicht lecker, im zweiten Fall wird der Teig weich und die Körbe werden unwiederbringlich verwöhnt. Wenn Ihnen die Füllung zu trocken erscheint, fetten Sie die Törtchen innen mit einer Sauce ein und füllen Sie sie mit einer vorbereiteten Mischung aus Pilzen und anderen Produkten.
  • Beim Füllen von Törtchen werden die Produkte so klein wie möglich geschnitten oder auf einer Reibe zerkleinert. Eine Ausnahme kann nur für die Produkte gemacht werden, die zum Dekorieren des Snacks verwendet werden.

Pilze passen gut zu Hühnchen, Schinken, Eiern, Käse, Sauerrahm, Zwiebeln, Tomaten und vielem anderen Gemüse. Es sind diese Produkte, die am häufigsten in den Rezepten für Törtchen mit Pilzen enthalten sind.

Körbchen für Pilztörtchen

Zusammensetzung:

  • Margarine - 0, 2 kg;
  • Milch - 100 ml;
  • Weizenmehl - 0, 45 kg;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Zucker - 5-10 g;
  • Salz ist ein großartiger Hieb.

Herstellungsverfahren:

  • Die Margarine in kleine Stücke schneiden und in die Schüssel des Mixers geben.
  • Brechen Sie Eier, indem Sie das Eigelb von den Proteinen trennen. Proteine ​​sind in diesem Fall nicht erforderlich, fügen Sie das Eigelb zur Margarine hinzu.
  • Milch in Eigelb und Margarine gießen, Zucker und Salz hinzufügen.
  • Schalten Sie den Mixer ein und machen Sie den Inhalt seiner Schüssel zu einer homogenen Masse.
  • Übertrage die Masse in die Schüssel.
  • Mehl sieben. In Teilen auf die flüssige Masse verteilen und umrühren. Sie können mit einem Spatel oder Mixer mit speziellen Düsen für den Teig rühren. Sie können erst mit den Händen kneten, um den Kontakt des Teigs mit warmen Handflächen zu minimieren.
  • Den Teig zu einer Kugel rollen, in eine Plastiktüte geben und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank aufbewahren.
  • Rollen Sie den Teig, das Glas oder eine andere Kapazität aus und schneiden Sie Kreise aus. Verteilen Sie die Teigschichten in Muffindosen, kleben Sie den Boden und die Ränder der Formen zusammen und schneiden Sie den überschüssigen Teig ab. Stellen Sie die Bohnen in die Mitte, damit der Boden der Körbe beim Backen nicht aufsteigt.
  • Ofen auf 220 Grad vorheizen, Teig mit Teig hineingeben, Körbe backen - 10-15 Minuten.

Wenn die Körbe abgekühlt sind, werden sie aus den Formen genommen und für den vorgesehenen Zweck verwendet. Von der im Rezept angegebenen Menge an Zutaten erhalten Sie 12 Körbe.

Gebackene Törtchen mit Pilzen

Törtchen mit Pilzen

Zusammensetzung:

  • Törtchen mit einem Durchmesser von 5 cm - 20 Stück;
  • frische champignons - 1 kg;
  • Hartkäse - 150 g;
  • Creme - 100 ml;
  • Zwiebeln - 150 g;
  • Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Salz, Pfeffer, getrocknetes Basilikum - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Champignons waschen, trocknen, in kleine Würfel oder Streifen schneiden.
  • Zwiebel von der Schale befreien, in kleine Würfel schneiden, mit Pilzen mischen.
  • Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Pilzmischung dazugeben. So lange braten, bis die Flüssigkeit aus den Champignons aus der Pfanne verdunstet ist.
  • Sahne mit Salz, Pfeffer und Basilikum mischen. Füllen Sie sie mit Pilzen. Löschen Sie sie, bis die Creme mindestens zur Hälfte verdampft ist.
  • Geriebenen Käse hacken.
  • Wenn die Pilze abgekühlt sind, mischen Sie sie mit Käse.
  • Füllen Sie die Körbe mit der resultierenden Mischung und stellen Sie sie in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen. Kochen Sie, bis die Füllung leicht gebräunt ist.

Serviertörtchen mit Pilzen, die nach diesem Rezept zubereitet werden, können sowohl warm als auch gekühlt sein, sie werden gleichermaßen lecker sein.

Törtchen mit Champignons und Eiern

Törtchen mit Pilzen

Zusammensetzung:

  • Körbe - 10–12 Stücke;
  • frische pilze (weiß oder champignons) - 0,5 kg;
  • Hühnerei - 3 Stück;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Sauerrahm - 100 ml;
  • Butter - wie viel wird übrig bleiben?
  • Salz, Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Pilze, gewaschen und getrocknet, in kleine Blöcke geschnitten.
  • Zwiebeln von der Schale befreien, in kleine Würfel schneiden.
  • Die Champignons und Zwiebeln in eine Pfanne mit zerlassener Butter geben. Braten, bis die überschüssige Feuchtigkeit verdunstet ist.
  • Gesalzen und Pfeffer Sauerrahm hinzufügen. 10 Minuten löschen. Während dieser Zeit wird die Pilzmasse viel dicker.
  • Die Pilze auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Koche hartgekochte Eier. Versuchen Sie, nicht zu verdauen, da sonst das Eigelb mit einer bläulichen Blüte bedeckt ist. In diesem Rezept sollte es zum Dekorieren von Törtchen verwendet werden.
  • Kühle die Eier unter kaltem fließendem Wasser. Aufräumen. Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen.
  • Protein einreiben, mit Pilzen mischen.
  • Die Füllung in Körben anordnen, mit gehacktem Eigelb bestreuen.

Von den weißen Pilzen ist der Snack aromatischer und schmackhafter, kostet aber mehr.

Törtchen mit Austernpilzen

Zusammensetzung:

  • Törtchen - 10-12 Stücke;
  • Austernpilze - 0, 4 kg;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Hartkäse - 60 g;
  • gewürz für pilze - zum schmecken;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Austerpilze von der Basis abschneiden, waschen und trocknen, in kleine Stücke beliebiger Form schneiden.
  • Möhren abschaben, waschen und trocknen. Crush gerieben.
  • Zwiebeln, geschält, gehackt.
  • Zwiebeln und Möhren in eine Pfanne mit erhitztem Pflanzenöl geben und braten, bis sie weich sind.
  • Austernpilze hinzufügen und alles 15-20 Minuten kochen.
  • würzen, mischen, Körbe einfüllen.
  • Käse fein reiben, mit Törtchen bestreuen.
  • Die Törtchen 5-10 Minuten in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen stellen.

Törtchen mit Austernpilzen kosten weniger als andere Pilze, aber sie sind fast so lecker und appetitlich.

Geräucherte Hähnchen-Törtchen und eingelegte Pilze

Törtchen mit Pilzen

Zusammensetzung:

  • eingelegte Waldpilze - 0,5 l;
  • geräucherte Hähnchenkeule - 0,25 kg;
  • Halbhartkäse - 150 g;
  • Brotkrumen - wie viel wird gehen;
  • Törtchen - 12-15 Stücke;
  • Petersilie - wie viel wird übrig bleiben;
  • mayonnaise - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Pilze waschen, trocknen lassen, fein hacken.
  • Entferne die Haut vom Hühnerbein. Trennen Sie das Fleisch von den Knochen. Teilen Sie es in Fasern, mischen Sie mit gehackten Pilzen.
  • Reibe den Käse, mische ihn mit den Pilzen und dem Huhn und füge dieser Mischung etwas Mayonnaise hinzu.
  • Törtchen mit Salat füllen, mit Paniermehl bestreuen, mit Petersilienzweigen dekorieren.

Anstelle von Pilzen kann auch fertiger Pilzkaviar verwendet werden. Dann dauert die Zubereitung von Törtchen weniger Zeit und ihr Geschmack wird nur von Vorteil sein.

Törtchen mit Champignons und Schinken

Zusammensetzung:

  • Törtchen - 10-12 Stücke;
  • Halbhartkäse - 150 g;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • frische champignons - 0, 2 kg;
  • Schinken - 150 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke;
  • Mayonnaise, Petersilie, Dill, Salz, Pfeffer - nach Geschmack;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Die Champignons in Streifen schneiden.
  • Zwiebel schälen und klein schneiden.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin anbräunen.
  • Champignons hinzufügen und braten, bis sie fertig sind. Salzen und würzen, rühren, abkühlen lassen.
  • Koche hartgekochte Eier. Nach dem Abkühlen unter einem kalten Wasserstrom putzen und auf einer Reibe hacken.
  • Käse reiben.
  • Schinken in kleine Würfel schneiden.
  • Kombiniere Schinken, Champignons, Eier und Käse.
  • Den Knoblauch durch die Presse geben und mit Mayonnaise mischen.
  • Die Sauce zu den anderen Zutaten geben und mischen.
  • Salat auf Törtchen anrichten.
  • Die Grüns fein hacken, die Füllung darüber streuen.

Die Mayonnaise in diesem Rezept kann durch saure Sahne ersetzt werden. Der Geschmack des Imbisses wird nicht schlechter, aber nützlicher.

Törtchen mit Dosenchampignons

Zusammensetzung:

  • Törtchen - 6 Stück;
  • eingemachte Champignons - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • saure Sahne, Salz, Pfeffer, Frühlingszwiebeln - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Vom Glas nehmen und die Pilze fein hacken.
  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Pilze einfüllen.
  • Hartgekochte Eier, reiben, zu anderen Zutaten hinzufügen.
  • Salz, Pfeffer, mit zerstoßenem Sauerrahm würzen.
  • Die Körbe mit gekochter Masse füllen und mit gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen.

Mit diesem Rezept können Törtchen aufgemischt werden. Bei vielen Gästen sollte die im Rezept angegebene Anzahl an Zutaten proportional erhöht werden.

Törtchen mit Pilzen wie fast jeder, am Feiertagstisch, sehen sie schön und appetitlich aus. Sie können einen Snack nach verschiedenen Rezepten aus gebratenen frischen Pilzen und Dosenpilzen zubereiten.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen