Wie lagere ich Avocado?

Wie lagere ich Avocado?

Avocados waren kürzlich auf unseren Märkten aufgetaucht - sie wurden aus Mexiko und Zentralamerika geholt, und sie wurden auch im Kaukasus angebaut.

Diese große Frucht ähnelt im Aussehen einer Birne, aber sie hat nichts gemeinsam.

Solange die Avocado grün ist, ist sie langweilig und zäh. Und nur wenn er reif ist, wird er saftig und sein Fruchtfleisch erhält den Geschmack von Butter und Walnuss.

Trotz des hohen Kaloriengehalts werden Avocados in der Diät verwendet, da sie viele nützliche Substanzen enthält.

Nützliche Eigenschaften von Avocado

  • Avocados enthalten leicht verdauliche Fette (30%) sowie Eiweiß, Zucker und zahlreiche Spurenelemente - Kalzium, Kalium, Magnesium, Fluor, Kupfer, Eisen.
  • Die Früchte enthalten die Vitamine A, B, C, D, E, K.
  • Es kann in die Ernährung von Patienten mit Diabetes aufgenommen werden.
  • Diese Frucht wird bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, Bluthochdruck, Anämie und Arteriosklerose empfohlen.
  • Blatt- und Samenbrühen werden mit Durchfall, Kolitis und Enterokolitis eingenommen.

Avocados werden frisch gegessen, da sie während der Wärmebehandlung bitter schmecken. Es wird Salaten zugesetzt und auch für Sandwiches verwendet, die durch Butter ersetzt werden. Aber damit eine Avocado ihren Geschmack voll entfalten kann, muss sie reif sein.

Wie wählt man die richtige Avocado

Tatsache ist, dass viele nicht einmal wissen, wie eine reife Avocado aussieht, denn die Farbe der Frucht hängt nicht nur vom Reifegrad ab, sondern auch von der Sorte. Avocados sind dunkelgrün, gelbgrün, kastanienbraun, schwarz und violett und sogar schwarz und violett. Betrachten Sie deshalb zuerst die Frucht selbst. Es sollte eine dichte Haut ohne Risse, Flecken und Dellen haben. Alle möglichen Flecken deuten darauf hin, dass sich die Avocado verschlechtert hat. Es reicht aus, es in die Hand zu nehmen und etwas zu drücken, um zu verstehen, ob es reif ist oder nicht. Grüne Avocados werden hart sein. Es reagiert absolut nicht auf das Drücken eines Fingers. Wenn beim Drücken auf die Oberfläche der Frucht ein Loch entsteht, das bald verschwinden wird, ist diese Avocado einigermaßen reif und Sie können sie kaufen. Stark weiche Avocados können überreif und sogar verwöhnt sein. Von einem solchen Kauf ist es besser abzulehnen.

Einige Experten raten, den Fruchtstiel zu ziehen, um zu sehen, wie er sich abzeichnet und welche Farbe die Frucht darunter hat. Aber wird der Verkäufer mir erlauben, seine Waren zu verspotten?

Bevor Sie eine Avocado kaufen, sollten Sie entscheiden, zu welchem ​​Zweck sie gekauft wird und wann Sie essen möchten. Tatsache ist, dass Avocados verderbliche Früchte sind und auch unter idealen Bedingungen nicht lange gelagert werden können. Aber er hat eine positive Eigenschaft: Grüne Avocado reift leicht bei Raumtemperatur für mehrere Tage.

  • Wenn Sie also das Vergnügen dehnen und versuchen wollen, es für ein oder zwei Wochen zu behalten, müssen Sie eine unreife Frucht kaufen, die hart sein wird.
  • Um Avocados in naher Zukunft zu essen, lohnt es sich, nur reife Früchte zu wählen.
  • Für die Zubereitung von Pasta oder Avocadosauce können Sie überreife Früchte kaufen, die übrigens Verkäufer billiger verkaufen können. In diesem Fall besteht jedoch die Gefahr, dass man verdorbene Früchte bekommt.

Lagerort und Temperaturregime hängen vom Reifegrad der Avocado ab.

Wie man unreife Avocado aufbewahrt

Grüne Avocados bei Raumtemperatur gelagert. Wenn in einem Raum 20-23 °, werden solche Früchte in einer Woche reif und lecker.

Damit sie schneller reifen können, werden sie in eine Papiertüte gelegt und vor Licht und Feuchtigkeit in einem Regal abgestellt, zum Beispiel in einem Abstellraum. Um diesen Vorgang zu beschleunigen und in 2-3 Tagen eine leckere Avocado zu genießen, geben Sie eine Banane oder einen Apfel mit diesen Früchten in eine Tüte. Es ist seit langem bekannt, dass das von diesen Früchten freigesetzte Ethylengas die Reifung nahe gelegener Früchte beschleunigt.

Es ist nicht notwendig, ganze grüne Avocados aus dem Kühlschrank zu entfernen, wodurch die Reifung der Früchte verlangsamt wird und ihr Geschmack sich dadurch erheblich verschlechtert.

Wenn die Avocado jedoch bereits halbiert, aber grün ist, können Sie ihren Geschmack verbessern, indem Sie sie für einige Tage in den Kühlschrank stellen.

Schnitt Avocado kann nicht bei Raumtemperatur belassen werden, da sein Fruchtfleisch, das mit Luft reagiert, schnell zu oxidieren beginnt und die Früchte einfach abnehmen.

  • Um dies zu verhindern, werden frisch geschnittene Avocados mit Zitronensaft oder verdünnter Zitronensäure bestreut. Machen Sie dasselbe wie mit geschnittenen Äpfeln, wenn Sie sie leicht halten möchten.
  • Dann schnell beide Hälften miteinander verbinden und mit Frischhaltefolie fest umwickeln.
  • Kühlen und lagern Sie nicht länger als 2-3 Tage im Gemüsefach.

Wie lagert man reife Avocado

?

Wenn Sie in naher Zukunft Avocado essen möchten, können Sie es bei Zimmertemperatur belassen. In allen anderen Fällen wird es im Kühlschrank entfernt, was die Reifung der Früchte verlangsamt und länger essbar bleibt. Die Früchte werden in einen Plastikbehälter oder eine Plastiktüte mit einem Reißverschluss gelegt, aus dem die Luft entweichen kann. Im Kühlschrank reinigen und im Gemüsefach aufbewahren. Die Lagerzeit hängt vom Reifegrad ab, dh je reifer die Früchte sind, desto weniger Tage kann sie unbeschädigt bleiben.

  • Wenn sie eine halbe reife Avocado behalten wollen, dann nimm den Teil, der einen Knochen hat.
  • Es wird mit Zitronensaft bestreut, um das Nachdunkeln des Fruchtfleischs zu verhindern, in Frischhaltefolie eingewickelt und in einen Kühlschrank gestellt.
  • Avocados werden nicht länger als 1-2 Tage gelagert.

Aufbewahrung gefrorener Avocado

Avocados können eingefroren werden. Einige frieren es in Form von Würfeln ein. Doch nach dem Auftauen verliert die Avocado ihre Form und verwandelt sich in ein Durcheinander. Daher ist es am besten, es in Form von Kartoffelpüree einzufrieren.

  • Dazu werden die Früchte gewaschen, halbiert und der Knochen entfernt.
  • Haut abziehen oder abziehen.
  • Das Fleisch wird in kleine Würfel geschnitten.
  • In einem Mixer zerkleinern und sofort Zitronensaft hinzufügen, damit die Maische nicht dunkler wird.
  • In einen Plastikbehälter füllen und mit einem Deckel fest verschließen.
  • Im Gefrierschrank reinigen. 6 Monate aufbewahren.

Hinweis an die Gastgeberin

Unabhängig von der Form, in der die Avocado aufbewahrt wird, muss sie täglich überprüft werden, um rechtzeitig zu erkennen, dass die Früchte zu verderben beginnen.

Kommentare (0)
Suchen