Puffs mit Hähnchen und Pilzen

Puffs mit Hähnchen und Pilzen

Blätterteiggebäck sind bei vielen beliebt. Wenn Sie sie mit einer süßen Füllung herstellen, sind sie eine gute Ergänzung zu Tee oder Kaffee. Gefüllt mit ungesüßten Lebensmitteln werden sie zu einem guten Imbiss für Bier, Wein und andere Getränke, die oft separat konsumiert werden, wenn Sie einen schnellen und befriedigenden Imbiss brauchen. Sie können unterwegs, zur Arbeit oder zur Schule mitgenommen werden. Es gibt viele Optionen für Brötchenfüllungen für Blätterteig. Oft werden sie mit Geflügel gekocht, da Backen nahrhaft ist und relativ günstig ist. Noch leckerere Hühnerfüllung wird es geben, wenn es mit Pilzen ergänzt wird. Puffs mit Hühnchen und Pilzen haben ausgezeichnete organoleptische Eigenschaften und sind wie fast alle Menschen. Sie müssen nicht in Fast-Food-Betrieben gekauft werden Sie sind viel gesünder und schmackhafter, wenn Sie sie selbst kochen.

Merkmale des Kochens

Der Schwierigkeitsgrad bei der Zubereitung von Hühner- und Pilzflocken hängt hauptsächlich davon ab, welchen Teig Sie zubereiten möchten: vom gekauften oder mit eigenen Händen vermischt. Die Herstellung von Blätterteig ist lang und erfordert zumindest kleine kulinarische Fähigkeiten, aber eine solche Mehlbasis ist viel schmackhafter und gesünder als gekauft, insbesondere wenn Butter zum Mischen mit einem Fettgehalt von 82% verwendet wird und keine Aufstriche oder Margarine. Gefüllte Hühner- und Pilzschnäpse können auf verschiedene Art und Weise hergestellt werden, aber alle sind recht einfach und selbst eine unerfahrene Gastgeberin wird mit dieser Aufgabe hervorragende Arbeit leisten. Das Wissen über mehrere Momente hilft ihr, leckere und leckere Puffs mit Hühner- und Pilzfüller zuzubereiten.

  • Wenn Sie den Teig für die Puffs selbst zubereiten möchten, haben Sie bitte etwas Geduld - der Vorgang des Knetens kann einen halben Tag dauern. Es ist wünschenswert, 2-3 mal mehr Teig auf einmal zu mischen, als Sie brauchen, da er perfekt im Gefrierfach aufbewahrt wird. Wenn Sie das nächste Mal Puffs backen möchten, können Sie das fertige Halbzeug verwenden.
  • Der Geschmack der Endprodukte hängt von der Qualität der verwendeten Zutaten ab. Es ist besser, den Teig aus hochwertigem Mehl zu kneten, da das Produkt der zweiten Klasse dem Produkt eine gräuliche Farbe und einen besonderen Geschmack verleiht, den niemand mag. Hähnchen und Pilze müssen auch frisch sein.
  • Mehl muss vor dem Gebrauch gesiebt werden. Dies geschieht nicht nur, um kleine Streu und Insektenlarven zu entfernen, sondern auch mit Sauerstoff zu sättigen. Nach dem Sieben wird das Mehl leicht, es wird besser mit anderen Zutaten gemischt, ohne Klumpen zu bilden. Der damit vermischte Teig steigt besser auf.
  • Um den Teig mehr geschichtet zu machen, wird ihm häufig Essig zugesetzt, obwohl dieser Bestandteil nicht erforderlich ist.
  • Puffs werden schnell gebacken, daher sollten alle Zutaten, aus denen die Füllung besteht, vorher der erforderlichen Wärmebehandlung unterzogen werden.
  • Die gebildeten Windungen werden in einen auf 200 bis 220 Grad vorgeheizten Ofen gestellt und 15 bis 20 Minuten gebacken. Es ist besser, die Ofentür zu diesem Zeitpunkt nicht zu öffnen, damit der Teig nicht abfällt.
  • Wenn Sie möchten, dass die Züge braun werden, müssen Sie sie mit einem Ei oder ihrem Eigelb bestreichen, bevor Sie sie in den Ofen stellen.
  • Hähnchen- und Pilzpasteten können aus Hefe und hefefreiem Blätterteig hergestellt werden, verwenden jedoch häufiger die zweite Option, da der ungesäuerte Teig besser abblättert und keinen bestimmten Geschmack hat.
  • Zwiebeln, Kräutern und Käse werden häufig zu Hühner- und Pilzfüllung hinzugefügt. Letzteres verleiht dem Backen nicht nur einen noch angenehmeren Geschmack, sondern macht die Füllung auch viskoser.

Die Technologie der Teigzubereitung und Füllungen für Puffs können unterschiedlich sein. Um das erwartete Ergebnis zu erhalten, müssen Sie die Anweisungen befolgen, die einem bestimmten Rezept beiliegen.

Hähnchen-Pilz-Hauch aus hausgemachtem hefefreien Blätterteig

Zusammensetzung:

  • weizenmehl - 0,6 kg;
  • Butter - 0, 3 kg;
  • saure Sahne - 150 ml;
  • Hühnerei - 3 Stück;
  • Hühnerbrust - 0,5 kg;
  • frische champignons - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 0, 25 kg;
  • Salz zum Abschmecken;
  • raffiniertes Pflanzenöl, Sesam - wie viel wird es geben.

Herstellungsverfahren:

  • Mehl sieben und mit einem halben Teelöffel Salz mischen.
  • In einer Schüssel zerbrechen Sie zwei Eier, fügen Sie 100 g weiche Butter und die gleiche Menge Sauerrahm hinzu. Rühren oder sogar mit einem Mixer rühren, um eine homogene Masse zu bilden.
  • Kombiniere die flüssige Basis mit Mehl und knete den Teig. Bilden Sie einen Ball daraus, stecken Sie ihn in einen Beutel und lassen Sie ihn eine halbe Stunde oder eine Stunde bei Raumtemperatur stehen.
  • Reibe die restliche Butter auf ein Pergamentblatt, bedecke es mit einem zweiten Blatt und rolle es mit einem Nudelholz, so dass die Butter in eine rechteckige Lage übergeht. Legen Sie es eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank.
  • Rollen Sie den Teig in eine ca. 5-7 mm dicke Schicht, legen Sie die Butter in die Mitte und wickeln Sie sie in den Teig.
  • Den Teig auf seine ursprüngliche Größe ausrollen, eine halbe Stunde im Kühlschrank in einem Umschlag aufrollen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie den Teig 4-6 Mal im Abstand von einer halben Stunde ausrollen.
  • Hähnchenbrust abwaschen. Entfernen Sie von ihrer Haut, trennen Sie das Fleisch von den Knochen.
  • Das Hühnerfilet in kleine Stücke schneiden.
  • Champignons mit einer Serviette waschen, trocknen, in Würfel mittlerer Größe schneiden.
  • Zwiebeln von der Zwiebel nehmen, in kleine Würfel schneiden.
  • Erhitze das Pflanzenöl in der Pfanne, gib die Hühnchenstücke hinein und brate sie 5 Minuten bei mittlerer Hitze.
  • Zwiebeln und Champignons dazugeben und braten, bis die Flüssigkeit aus der Pfanne verdunstet ist.
  • Salz, Pfeffer, Sahne hinzufügen. Löschen Sie etwa 5 Minuten.
  • Füllung in die Platte legen, abkühlen lassen.
  • Den Teig ausrollen und in ca. 20 cm große Quadrate schneiden.
  • Platziere die Füllung in der Mitte jedes Quadrats. Falten Sie die Lagen in Dreiecken, festgezogenen Rändern.
  • Das restliche Ei schlagen und mit dem Hauch bestreichen. Besprühen Sie sie mit Sesam.
  • Leg die Pastetchen auf eine Pergamentwanne.
  • Erhitze den Ofen auf 200 Grad, schicke eine Pfanne mit Kuchen dazu. Backen Sie sie 15-20 Minuten, bis sie rosig werden.

Saftige und herzhafte Puffs, die nach diesem Rezept hergestellt werden, werden Sie und Ihre Familie sicherlich ansprechen.

Puffs mit Hähnchen, Champignons und Käse

Zusammensetzung:

  • Blätterteig - 0,5 kg;
  • Hähnchenbrustfilet - 0, 4 kg;
  • Hartkäse - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Champignons - 0, 3 kg;
  • Salz, Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Pflanzenöl, Mehl - wie viel wird übrig bleiben;
  • eigelb - 2 stück

Herstellungsverfahren:

  • Hähnchenfilet, gewaschen und mit einem Küchentuch getrocknet, in kleine Würfel geschnitten und in Gemüseöl gebraten. Salz, würzen, in einen Teller geben.
  • Grob geriebener Käse.
  • Pilze und Zwiebeln in Würfel schneiden und in eine Pfanne geben, in der das Hähnchen gekocht wurde. Kochen Sie sie, bis die überschüssige Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Wechseln Sie zu Huhn.
  • Wenn das Hühnchen und die Pilze abgekühlt sind, füge den Käse hinzu und mische.
  • Den Teig ausrollen und in Quadrate schneiden. Die Füllung darauf verteilen, die Pastetchen formen.
  • Mit Eigelb einfetten und auf eine Pergamentwanne legen. Schicken Sie es in einen auf 200 Grad vorgeheizten Ofen und kochen Sie Puffs 15-20 Minuten.

Beim Backen der Puffs schmilzt der Käse und hält die Füllkomponenten zusammen, wodurch er noch köstlicher wird.

Puffs mit gekochtem Hühnchen, Champignons und Frühlingszwiebeln

Zusammensetzung:

  • Blätterteig - 0, 4 kg;
  • gekochtes Hähnchenfilet - 0, 2 kg;
  • Pilzkonserven - 150 g;
  • Schmelzkäse - 150 g;
  • saure Sahne oder Mayonnaise - 20-30 ml;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Mehl (für die Arbeit mit Teig) - wie viel wird gehen.

Herstellungsverfahren:

  • Gekochtes Hühnchen in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben.
  • Gebackenen geriebenen Käse und gehackte Frühlingszwiebeln zum Hühnchen geben.
  • Die Pilze abspülen, trocknen lassen, falls nötig in kleinere Stücke schneiden. Fügen Sie anderen Zutaten hinzu.
  • Die Produkte mit etwas Sauerrahm oder Mayonnaise verrühren.
  • Streuen Sie Mehl auf die Arbeitsfläche des Tisches und legen Sie den zuvor aufgetauten Teig darauf. Rollen Sie es, in Quadrate schneiden.
  • Die Füllung auf den Teig legen und die Pastetchen formen.
  • Die Pastetchen mit einem geschlagenen Ei einfetten, auf ein Backblech legen und 15-20 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben.

Wenn du keine Zeit hast, das Huhn zu kochen, kannst du geräuchert verwenden, die Puffs kommen trotzdem lecker heraus.

Backen Blätterteig wie fast jeder. Mit Huhn und Pilzen gefüllte Puffs sind immer lecker, saftig und duftend. Pilze werden normalerweise in den Füller gegeben, aber sie können durch andere Pilze ersetzt werden, die sie entsprechend ihrer Kategorie zubereiten.

Kommentare (0)
Suchen