Kalk: Nutzen und Schaden

Kalk: Nutzen und Schaden

Die botanische Limettenspezies gehört zur Gattung Citrus der Rutaceae-Familie und ist ein enger Verwandter der Zitrone. Die Heimat der Früchte ist der Malaiische Archipel, von dem aus sie im 7. Jahrhundert n. Chr. In den tropischen und subtropischen Gebieten des Kontinents verbreitet wurde. er In Südostasien wird der Baum „Nipis“ oder „Tipis“ genannt, und in Malaysia wird der Name als „Djerook neepis“ geschrieben. Nach sechs Jahrhunderten führten arabische Händler Kalk in europäische Länder ein. In Großbritannien wurde die Frucht "Limonell" genannt, in Frankreich "Lime Acide" und in Spanien und Polen "Lima". Die gemeinsame Wurzel der Namen von Kalk ist persischen Ursprungs und wurde ursprünglich als "lima" ausgesprochen.

Das Wachstum der Linde ist gering und variiert zwischen 1, 6 und 5, 5 Metern. Die Zweige einer dichten Krone einer Pflanze überwachsen meist mit kleinen Stacheln. In einem axillären Blütenstand befinden sich 1 bis 7 kleine weiße Blüten. Die kleinen Limettenfrüchte sind eiförmig und haben einen Radius von 1,7 bis 3 cm. Die reifen Früchte sind außen grün gefärbt und manchmal gelblich gefärbt. Wenn die Haut reif ist, wird sie dünner. Dies ist einer der Indikatoren für die Reife des Fötus. Saftiges Fleisch hat eine grünliche Farbe und einen sehr sauren Geschmack.

Kalk blüht und trägt während der vier Jahreszeiten Früchte, aber die Hauptperiode der Entwicklung von Blumen ist die Regenzeit der Tropen - der Frühsommer, und die Zeit der Fruchtreife ist der Herbstbeginn. Der industrielle Obstanbau wurde in den 1870er Jahren an der Küste der Kleinen Antillen entwickelt. Die Länder, die bei der Lieferung von Kalk an den Weltmarkt führend sind, sind Mexiko, Indien, Indonesien, Ägypten, Brasilien und Kuba. Kalkanbaugebiete gehören in der Regel zu tropischen Regionen. Unter dem Gesichtspunkt der Empfindlichkeit gegenüber dem Bodentyp wird diese Pflanze als ziemlich unprätentiös angesehen: Sie kann sich auch in steinigen und sandigen Gebieten entwickeln. Die höchsten Erträge zeigen jedoch Bäume, die in leichten, lehmigen Böden mit guter Drainage wachsen. Gleichzeitig verträgt Kalk sehr schlecht Kälte: Er ist bereits bei einer Temperatur von minus 2-3 ° C beschädigt. Feuchte Tropen eignen sich daher am besten für Früchte und subtropische Bedingungen für verwandte Zitronen. Die Verwendung von Kalk durch eine Person ist der Verwendung von Zitrone sehr ähnlich: In heißen Klimazonen wird die Frucht beispielsweise für die erfrischenden Eigenschaften der daraus hergestellten Getränke geschätzt. Langfristige Kalkspeicherung ist jedoch etwas schlechter als Zitrone. Vor dem Gebrauch sollten die Früchte sorgfältig mit heißem Wasser gewaschen werden. Es ist auch wünschenswert, die Schale mit einer Bürste zu reiben. Wenn Kalk aus einem Laden gekauft wird und angeblich chemisch behandelt wurde, wird empfohlen, die Früchte mit Wasser und Essig zu spülen.

Mexikaner ist eine der beliebtesten und in den subtropischen Kalksorten am häufigsten angebauten Sorten. Seine kleinen Früchte eignen sich hervorragend zum Spinnen von Öl oder zur 12-stündigen Dampfdestillation. Bei Kreuzung mit anderen Zitrusfrüchten (Zitrone, Kumquat) wurden Hybriden mit gemischten Geschmackseigenschaften erhalten: Limolimem, Limequat. Die sogenannte süße Limette ähnelt eher einer Zitrone und hat größere Früchte (bis zu 8 cm Durchmesser) mit einer glatten dünnen Haut. Diese Früchte mit einem schwächeren Aroma und einem geringen Säuregehalt haben oft kein Saatgut und werden von der traditionellen Medizin als Mittel gegen Malaria verwendet.

Nährwert und Vitaminwert von Kalk

Kalk wird von denjenigen sehr geschätzt, die der Figur folgen. Dies ist vor allem auf den niedrigen Gehalt an gesättigten Fetten und das Fehlen von Cholesterin zurückzuführen. Gleichzeitig ist die Frucht reich an Zucker und liefert auch 12% der täglichen Ballaststoffzufuhr.

100 g Kalkbrei enthält:

  • 0, 67 g Proteine ​​
  • 0,18 g Fett
  • 7, 83 g Kohlenhydrate
  • 2, 95 g Ballaststoffe
  • 0, 28 g Asche
  • 88, 33 g Wasser
  • 1, 73 g Monosaccharide und Disaccharide
  • 0, 024 g gesättigte Fettsäuren

Kalk enthält eine sehr hohe Konzentration an Vitamin C, wobei in diesem Indikator sogar Orange und Zitrone überholt werden. Auch im Fruchtfleisch befinden sich viele P-Vitaminsubstanzen, die zur Normalisierung von Stoffwechselprozessen erforderlich sind. Zusammensetzung von Vitaminen in 100 g Limette:

  • 0, 028 g Beta-Carotin
  • 2, 15 µg Vitamin A (ER)
  • 0, 037 mg Thiamin (B1)
  • 0, 024 mg Riboflavin (B2)
  • 0, 226 mg Pantothensäure (B5)
  • 0, 046 mg Pyridoxin (B6)
  • 8, 02 μg Folsäure (B9)
  • 30, 04 mg Ascorbinsäure (C)
  • 0, 24 mg Vitamin E (TE)
  • 0,57 µg Phyllochinon (C)
  • 0,23 mg Niacinäquivalent (PP)
  • 5, 13 mg Cholin

Kalorien frischer Limetten

Kalk ist als Frucht bekannt und für fast jede Diät geeignet. Der niedrige Kaloriengehalt wird durch einen hohen Vitamin-C-Gehalt ergänzt, der das angesammelte Cholesterin neutralisieren und das Risiko für Atherosklerose reduzieren kann.

  • 100 g Kalk enthalten 30 kcal
  • Mittlerer Kalk (68 g) enthält 20, 4 kcal

Limette und Zitrone sind in ihrer chemischen Zusammensetzung und ihrem Nährwert sehr ähnlich, die zweite ist jedoch leicht kalorienarm.

Makro- und Spurenelemente in der Zusammensetzung von Kalk

Diese Frucht ist reich an Eisen, dieses Element wird jedoch nur in Kombination mit Vitamin C wirksam absorbiert. Zum Glück werden Zitrusfrüchte nicht von Ascorbinsäure befreit, daher hilft Kalk gut gegen Eisenmangelanämie. Früchte enthalten auch reichlich Kalium, was sich positiv auf das Nervensystem, das Herz und die Nieren auswirkt.

Makroelemente pro 100 g Kalk:

  • 33, 24 mg Calcium (Ca)
  • 6, 06 mg Magnesium (Mg)
  • 2, 36 mg Natrium (Na)
  • 103,05 mg Kalium (K)
  • 17, 95 mg Phosphor (P)

Spurenelemente pro 100 g Kalk:

  • 0,63 mg Eisen (Fe)
  • 0,13 mg Zink (Zn)
  • 65, 05 µg Kupfer (Cu)
  • 0, 0079 mg Mangan (Mn)
  • 0,39 mcg Selen (Se)

Nützliche Eigenschaften von Kalk

  • Die höchsten Vitamin-C-Spiegel können Kalk erfolgreich zur Vorbeugung und Behandlung von Eisenmangelanämie sowie Skorbut und Beriberi verwenden. In diesem Fall begünstigt Ascorbinsäure die Synthese von Kollagen, das das Knochengerüst des Bindegewebes darstellt. Daher lindert die Verwendung dieser Frucht Falten und macht die Haut stark und elastisch.
  • Das Kalium in der Kalkpulpe unterstützt das Nervensystem und beugt Beeinträchtigungen der Herz- und Nierenfunktion vor. Es wird häufig für Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Nierenprobleme und Harnwege empfohlen.
  • Kalk ist auch von Vorteil, da Vitamine der Gruppe P reich sind, die die Blutgefäße in Form halten und ihre Entzündungen lindern. Aufgrund seiner Fähigkeit, den Cholesterinspiegel zu senken, wird Obst als wirksames Mittel gegen Krampfadern angesehen. Neben der Verwendung in Lebensmitteln kann dieses Ziel durch Anlegen eines Verbandes mit geschnittenem Kalk zur Schlafenszeit erreicht werden, um wunde Stellen zu verursachen. Zwischen dem Verband und den Kalkringen sollte eine Plastikfolie angebracht werden. Ein solches Mittel hilft nicht nur beim Einsetzen von Krampfadern, sondern lindert auch Schmerzen in einem schweren Stadium der Erkrankung.
  • Alle Zitrusfrüchte sind ausgezeichnete natürliche Antidepressiva. Kalk ist keine Ausnahme, daher kann der Saft einer einzigen Frucht mit Reizbarkeit, Depressionen und sogar chronischer Müdigkeit zurechtkommen.
  • Die beschriebene Frucht enthält viele ätherische Öle, Pektin und organische Säuren. Diese Kombination von nützlichen Inhaltsstoffen verbessert perfekt den Appetit und die Verdauungsprozesse , beugt Verstopfung vor und reinigt den Darm von Giftstoffen. Daher empfehlen Ernährungswissenschaftler Kalk als Produkt, um den Stoffwechsel und die schnelle Fettverbrennung zu beschleunigen. Um diesen Effekt zu verstärken, können Sie bis zu 200 ml Saft von 2-3 Früchten mit Wasser verdünnen und morgens und abends ein halbes Glas trinken. Ein solches Getränk kann nicht in großen Mengen zubereitet werden, da Limettensaft schnell seine heilenden Eigenschaften verliert. Abgesehen von der Tatsache, dass dieses Rezept dabei hilft, Kalorien loszuwerden, hilft es auch, die Apathie zu beleben und zu entlasten.
  • Phosphor und Kalzium in der Zusammensetzung von Kalk stärken die Knochen und Zähne. Wie Zitrone reagiert Kalk alkalisch und zerstört daher den Zahnschmelz nicht. Darüber hinaus tragen ätherische Öle dazu bei, den Zahnstein zu zerstören und in die Tiefe seiner Struktur einzudringen. Aufgrund dieser Fähigkeit werden Früchte zur Zahnaufhellung und Behandlung von Karies im Anfangsstadium sowie zur Verringerung von Zahnfleischbluten empfohlen.
  • Kalkmasken sind sehr nützlich für fettige Haut, da Fruchtsaft tönt und reinigt und selbst schwarze Flecken und Akne allmählich heilt. Solche Masken straffen die Hautporen und machen sie weiß. Kalk ist in der Lage, Falten zu glätten und die Auswirkungen von Krankheiten und starken Belastungen auf die Haut zu verschleiern, Geschwüre und Warzen zu heilen.
  • Das Essen von Kalk hat insgesamt eine antivirale, heilende und tonisierende Wirkung. Die Frucht wurde lange verwendet, um häufiges Herzklopfen, Enterokolitis, Fieber und Erkältungen zu behandeln. Bei anderen zahlreichen heilenden Eigenschaften ist Kalk sehr ähnlich wie Zitrone.

Kontraindikationen für die Verwendung von Kalk

Die vorteilhaften Eigenschaften von Kalk stehen nicht jedem Organismus zur Verfügung. Zum Beispiel können kleine Kinder auf die Verwendung dieser Frucht allergisch sein. Es ist wichtig zu wissen, dass die Knochen der Früchte giftig sind und oft Lebensmittelvergiftungen verursachen.

Organische Säuren und ätherische Öle in Kalk können zur Verschlimmerung bestimmter Magen-Darm-Erkrankungen führen.

Kalk ist kontraindiziert in:

  • akute Nephritis;
  • Pankreatitis;
  • Hepatitis-Erkrankungen;
  • Cholezystitis;
  • verschiedene Colitis und Enterocolitis;
  • Zwölffingerdarmgeschwür und Magen.

Die Verfügbarkeit dieser Diagnosen gibt Anlass, vor der Verwendung von Kalk Ihren Arzt zu konsultieren. Diese Frucht ist zwar weniger gefährlich als die übliche Zitrone, weil sie weniger natürliche Säuren enthält.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen