Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Wir wissen, wir wissen, dass vor den Feiertagen von Bright Resurrection alle Gedanken der Hausfrauen damit beschäftigt sind, sich auf die Zubereitung "ernsterer" Gerichte vorzubereiten - Osterkuchen, Hüttenkäse, Ostern oder gekochtes Schweinefleisch. Trotzdem empfehlen wir dringend, dass Sie Ihren Kindern Zeit geben, indem Sie Ostereierkekse mit Aprikosenmarmelade zubereiten. Wie man so einen originellen Cookie zu Ostern herstellt, lest unser Schritt-für-Schritt-Rezept.

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Ihre Kinder nehmen gerne an dem Prozess teil. Sieben das Mehl, kombinieren alle notwendigen Zutaten, kneten den Teig und schneiden komplizierte Figuren aus. Dann werden sie mit Bewunderung beobachten, wie aus den Teigstücken echte Ostereier werden. Und dann mit der gleichen Begeisterung sie mit Milch oder Tee essen.

  • Garzeit: 65 Minuten
  • Anzahl: 12-18 Stck.

Zutaten für Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

  • 200 g Hüttenkäse;
  • 350 g Mehl;
  • 2 EL. l Mohnblume;
  • 1 TL. Backpulver;
  • 1 Ei;
  • 100 g Zucker;
  • 70 g Butter;
  • 50 ml Milch (falls erforderlich);
  • 3-4 EL. l Aprikosenmarmelade;
  • zuckerpulver - zum streuen.
Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Verfahren zur Herstellung von Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Bevor Sie Ihre Osterkekse in Form von Eiern zubereiten, zapreyte Mohn in kochendem Wasser kochen, 10 Minuten stehen lassen und quellen lassen, dann das Wasser gut auspressen oder die Mohnblume in ein feines Sieb geben - im Teig ist keine überschüssige Feuchtigkeit erforderlich.

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

In die Schüssel des Mähdreschers (oder in die Schüssel, wenn Sie den Teig von Hand kneten), fügen Sie den Hüttenkäse, gepressten Mohn, Eier, Zucker und zerlassene Butter hinzu. Legen Sie die Milch vorerst beiseite - sie muss nur hinzugefügt werden, wenn der Teig aus irgendeinem Grund nicht zusammenkleben möchte. Zum Beispiel sind Sie auf trockenen Hüttenkäse gestoßen, oder Ihr Mehl benötigt mehr Feuchtigkeit, um einen Klumpen zu bilden.

Schalten Sie den Mähdrescher mit dem Düsenmesser ein, um alle Zutaten zu mischen, bis eine homogene Mischung entsteht.

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Gießen Sie das gesiebte Mehl und Backpulver ein und lassen Sie den Mähdrescher erneut laufen. Wenn der Teig plastisch geworden ist, können Sie keine Milch hinzufügen, und wenn Sie ein krümeliges, öliges Mehl haben, gießen Sie etwas Milch ein und schalten Sie den Mähdrescher wieder ein.

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Der Teig sollte ähnlich dem Shortbread sein, er muss nicht lange geknetet werden, sonst wird der Keks hart. Den Teig in eine Kugel geben und 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Als nächstes teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile und rollen ihn abwechselnd mit pulverförmigem Mehl auf die dünne Schicht der Arbeitsfläche. Der Teig im Ofen steigt ziemlich gut auf, rollen Sie ihn also dünn, nicht mehr als 3-4 mm.

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Schneiden Sie die zukünftigen Osterkekse in Form von Eiern mit einer geformten Kerbe oder einem Papiermuster aus. Auf dem zweiten Teil des Teigs die Figuren an den Vertiefungen unter dem "Eigelb" ausschneiden. Beim erneuten Zuschneiden rollen wir die Figuren auf, rollen aus und schneiden sie aus.

Wir legen die Rohlinge auf ein Backblech und backen bei 180 Grad 10-12 Minuten oder bis die Kekse oben gerötet sind. Lass es abkühlen.

Kekse zusammenstellen: Fetten Sie die beiden Keksenhälften mit Aprikosenmarmelade ein, befestigen Sie sie zusammen und legen Sie die Marmelade in die Vertiefung.

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Die Hüttenkäseplätzchen mit Puderzucker bestreuen, ohne das Eigelb zu beeinträchtigen.

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

​​Osterplätzchen bereit. Guten Appetit!

Ostereierhüttenkäseplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Wie Sie sehen können, kann es keine Schwierigkeiten geben, diesen Hüttenkäseplätzchen herzustellen. Und an die Freude, die sie Ihren Kindern schenken wird, wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Helle Ferien für Sie!

Kommentare (0)
Suchen