Wie man Linsen kocht

Wie man Linsen kocht

Wenn es um Hülsenfrüchte geht, repräsentieren viele sofort Erbsen oder Bohnen. Und auch ein langes und langes Warten auf den Moment, wenn sie gebraut werden.

Es stellt sich jedoch heraus, dass es unter den Hülsenfrüchten eine Gemüsepflanze gibt, die weniger Stress liefert, gleichzeitig aber sehr nützlich und nahrhaft ist. Das sind Linsen.

Seine Körner sind reich an Phosphor, Eisen, Kalzium, den Vitaminen C, PP, B und Carotin.

Zusätzlich zu den für den Körper wichtigen Mikroelementen enthält die Linsen so viel Eiweiß, dass sogar Fleisch ersetzt werden kann. Daher ist es in der vegetarischen Küche so beliebt.

Mit Linsen werden Suppen, Salate, verschiedene Snacks, Kartoffelpüree hergestellt. Und für jedes einzelne Gericht bedarf es einer bestimmten Note.

Tatsache ist, dass Linsen grün, rot, orange, braun und sogar schwarz sind. Jede dieser Sorten erfordert eine individuelle Herangehensweise, da die Linsen unterschiedlicher Farbe unterschiedliche Garzeiten haben und der Zustand, in dem sich die Bohnen nach dem Kochen befinden.

Aber bereiten Sie Linsen verschiedener Sorten auf dieselbe Weise zu.

Zubereitung von Linsen zum Kochen

  • Linsen werden wie alle Hülsenfrüchte aussortiert und entfernen Unreinheiten sowie verformte und beschädigte Körner.
  • Dann wird es mehrmals in kaltem Wasser gewaschen. Da es eher klein ist, wird dafür ein Sieb oder ein Sieb mit kleinen Löchern verwendet, durch das die Körner nicht abrutschen.
  • Meistens werden Linsen nicht getränkt, da sie für kurze Zeit gekocht werden. Wenn sie jedoch die Garzeit verkürzen wollen, wird sie mit kaltem Wasser gegossen und 2-3 Stunden stehen gelassen. Für einen längeren Zeitraum lohnt es sich nicht zu tränken.

Wie Linsen richtig zubereitet werden

  • Gieße die gewaschenen Linsen mit kaltem Wasser (nimm 2, 5–3 l Flüssigkeit für 1 kg Bohnen) und zünde an.
  • Schnell zum Kochen bringen und unter einem Deckel an einem kleinen Licht kochen, damit das Wasser nicht kocht und mit dem Schaum aus der Pfanne abfließt.
  • Zur Verbesserung des Geschmacks werden beim Kochen in Wasser Gewürze und aromatische Kräuter hinzugefügt.
  • Salz am Ende des Kochens Wenn Sie jedoch Vollkornprodukte benötigen, werden diese in Salzwasser eingelegt. Nur in diesem Fall verdoppelt sich ihre Garzeit.
  • Die Dauer des Kochens hängt von der Linsenvielfalt ab.
  • Dann werden die Bohnen in ein Sieb gegeben und zum weiteren Kochen verwendet. Dazu das Gemüse nach einem ausgewählten Rezept schmoren oder eine Sauce vorbereiten. Dann werden gekochte Linsen dazugegeben und zum Kochen gebracht. Mit Grün bestreuen.

Weitere Linsen können auf dieselbe Weise gekocht werden wie Reis oder andere Getreidesorten.

Bei dieser Kochmethode werden die Bohnen in kochendes Wasser getaucht. Aus diesem Grund sind sie weniger weich gekocht.

  • Nimm 2 Gläser Wasser oder Brühe in ein Glas Bohnen. Auf den Herd stellen und zum Kochen bringen.
  • Linsen unter Rühren einrühren. Nachdem die Flüssigkeit gekocht hat, wird das Feuer reduziert und die Bohnen werden mit einem leicht angelegten Deckel weich gebacken.
  • Fünf Minuten vor Ende des Kochvorgangs Salz abschütten.
  • Grüne, Butter oder andere Zutaten, die bereits gekocht wurden, werden zu den fertigen Linsen hinzugefügt.

Wie man Linsensuppe kocht

  • Fülle genug Wasser in einen Topf und bringe zum Kochen.
  • Gießen Sie die gewaschenen Linsen.
  • Unter Rühren erreichen sie ein schnelles Erhitzen, woraufhin das Feuer reduziert wird. Kochen Sie die Bohnen bis sie gekocht sind.
  • Während des Kochens wird das Gemüse in der Reihenfolge in der Brühe eingetaucht, in der es gekocht wird. 5-10 Minuten vor Ende des Kochvorgangs Zwiebel und anderes Gemüse unter Rühren braten. Dann Suppe und Salz.

Wie man Linsen in der Mikrowelle kocht

  • Die Linsen werden gewaschen und in eine mikrowellengeeignete Pfanne gegossen.
  • Mit heißem Wasser auffüllen (pro 100 g Bohnen werden 250 ml Flüssigkeit genommen).
  • Schließen Sie den Deckel und kochen Sie 15-20 Minuten bei hoher Leistung.
  • Aus dem Ofen nehmen und mit dem vorbereiteten Gemüse oder Fleisch mischen. Wenn Sie in einem Mikrowellen-Linsenbrei kochen möchten, fügen Sie noch etwas heißes Wasser hinzu und kochen Sie, bevor Sie die Bohnen kochen.

Wie man Linsen in einem langsamen Kocher kocht

  • Um ein zweites Gericht mit verschiedenen Gemüsesorten in einem langsamen Kocher zuzubereiten, legen Sie das Essen in der Reihenfolge von Reihenfolge und Eintopf an und stellen Sie den Modus „Backen“ ein.
  • Zwanzig Minuten später werden gewaschene Linsen hinzugefügt.
  • Gießen Sie heißes Wasser (pro 100 g Bohnen werden 250 ml Wasser genommen).
  • Anschließend wird mit dem Programm „Brei“ oder „Reis“ gegart. Um die Bereitschaft von Linsen zu bestimmen, muss es schmecken. Am Ende Salz kochen und vorsichtig mischen.

Bevor Sie Linsen der einen oder anderen Farbe kochen, müssen Sie entscheiden, wofür die Bohnen verwendet werden. Denn für jede Klasse gelten eigene Kochregeln.

Wie man grüne Linsen kocht

Grüne Linsen sind etwas unreife Bohnen. Es hat eine grünlich-braune Farbe. Solche Bohnen werden meistens für Hauptgerichte, Vorspeisen und Salate verwendet. Obwohl sie längere Linsen mit einer anderen Farbe zubereiten, kochen sie kaum weich und die Körner bleiben ganz.

Solche Linsen kochen nach dem Kochen des Wassers 30-40 Minuten lang .

Wie man rote Linsen kocht

Rote oder orange Linsen sind viel grüner. Es unterscheidet sich nicht nur im Aussehen, sondern auch in der Garzeit. Sehr schnell gekocht, aber das Getreide ist weich gekocht. Dies liegt an der Tatsache, dass es die Läden betritt, die bereits von der Schale gereinigt wurden.

Daher wird es zur Herstellung von Suppen, Saucen, Kartoffelpüree verwendet.

Rote Linsen werden in kochendes Wasser getaucht, zum Kochen gebracht und bei niedriger Hitze für 10-15 Minuten gekocht. Salz, wie alle Hülsenfrüchte, am Ende des Kochens.

Zur Herstellung von Kartoffelpüree wird die in der Pfanne verbleibende Flüssigkeit eingegossen. Die Bohnen werden heiß durch einen Wischer gerieben oder mit einem gewöhnlichen Pulverisierer gestampft.

Wie man gelbe Linsen kocht

Gelbe Linsen sind fast die gleichen wie grüne Linsen. Aber es ist bereits von der Schale gelöscht, so dass sich diese Farbe herausstellt. Es gehört auch zur Marke, die schnell weich gekocht wird. Kochen Sie es einfach für 15 Minuten, und eine dicke Suppe wird fertig sein. Aus diesen Bohnen ergeben sich schmackhafte Kartoffelpürees. Besonders wenn vor dem Kochen Linsen in Wasser einweichen. Bei richtiger Zubereitung und unter wachsamer Kontrolle kann sichergestellt werden, dass die Körner nicht zu weich gekocht werden und gleichzeitig ihre Form behalten. Neben Suppen werden mit gelben Linsen auch Hauptgerichte zubereitet und mit Gemüse vermischt.

Für diejenigen, die immer noch an den nützlichen Eigenschaften von Linsen zweifeln, werden hier nützliche Informationen gegeben:

  • Die Linse verbessert die Verdauung. Insbesondere hilft es, Sodbrennen zu beseitigen.
  • Bei regelmäßiger Anwendung sinkt der Blutzuckerspiegel.
  • Das in diesen Bohnen enthaltene Magnesium und Mangan verbessert das Nervensystem.
  • Aufgrund seiner Zusammensetzung stärkt es die Blutgefäße.
  • Verbessert den Stoffwechsel.
  • Diese Bohnen können nicht nur Fleisch, sondern auch Kartoffeln und anderes Getreide ersetzen.

Wenn man die Regeln für das Kochen von Linsen sowie das Verhalten der einzelnen Sorten während der Wärmebehandlung kennt, können aus diesen Bohnen viele leckere und gesunde Gerichte zubereitet werden.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen