Matsoni: nützliche Eigenschaften

Matsoni: nützliche Eigenschaften

Das Geheimnis der kaukasischen Langlebigkeit hat vergebens versucht, mehr als ein Dutzend Jahre zu enthüllen. Wer weiß, vielleicht leben die Menschen schon so lange im Kaukasus, weil sie sich oft mit einem leckeren Sauermilchgetränk namens Matsoni verwöhnen (in Armenien wird dieses Getränk als Matsun bezeichnet)?!

Das Wort "Matsun" in der Übersetzung vom Armenischen ins Russische bedeutet "Sauermilch". Dieses Getränk weist jedoch einige Unterschiede zum traditionellen Joghurt und Airan auf. Zunächst hat es einen schärferen Geschmack und eine leichte Gasbildung. Aufgrund seines ursprünglichen Geschmacks wird das Getränk als autarkes Produkt und als wohlschmeckender Zusatz zum Gericht verwendet. Matsoni ist oft die Basis für erste Gänge und Soßen, heißes Gemüse und Fleischgerichte werden ebenfalls in diese gegossen, und schließlich werden sie zur Zubereitung von Teig für Khachapuri und auch als hervorragende Alternative zu Sauerrahm verwendet. Es ist möglich, Gerichte aufzulisten, bei denen Matsoni lange Zeit als Hauptzutat verwendet wurde. Dies ist jedoch nicht das Hauptthema der heutigen Unterhaltung. Heute möchten wir über die Zusammensetzung, den Kaloriengehalt und die Vorteile von Matsoni sprechen.

Matsoni: Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Wie oben erwähnt, wird Matsoni aus Milch hergestellt, und sowohl Kuh als auch Ziege und sogar Schafe sind geeignet. Sauermilch mit Hilfe eines speziellen Starters, der Joghurt ähnelt, bei einem speziellen Temperaturregime. Das Ergebnis ist ein diätetisches und sehr nützlich für die Verdauung fermentierter Milchprodukte. Matsoni ist reich an Vitaminen D, A, K und PP. Neben Vitaminen enthält das Getränk in großen Mengen Calcium, Kalium, Magnesium, Phosphor und andere lebenswichtige Elemente.

Matsoni ist nicht nur ein gesundes Getränk, sondern es ist noch angenehmer für diejenigen, die auf ihre Figur achten, kalorienarm. 100 Gramm Matsoni enthalten etwa 55, 46 kcal.

Nützliche Eigenschaften von Matsoni.

Über die vorteilhaften Eigenschaften des Getränks wurde im letzten Jahrhundert bekannt. So fand der Wissenschaftler Mechnikov, der sich mit der kaukasischen Langlebigkeit befasste, heraus, dass praktisch alle Hundertjährigen (Menschen über 100 Jahre) Matsoni im Laufe ihres ganzen Lebens täglich verwendeten.

Es wird angenommen, dass das Getränk fähig ist zu:

• Bekämpfung der pathogenen Darmflora und Befüllung mit nützlichen Bakterien;

• Verbesserung der Leber- und Pankreasfunktion;

• die Verdauung normalisieren;

• Verjüngen Sie den Körper, hemmen Sie alle Alterungsprozesse.

• Um den Körper von Giftstoffen, Schwermetallsalzen zu reinigen, entfernen Sie schädliches Cholesterin.

• Reduzieren Sie den Blutzuckerspiegel im Körper.

• Erhöhen Sie den Ton und verbessern Sie Ihr Wohlbefinden.

Matson wird von Menschen geschätzt, die einen aktiven Lebensstil begrüßen, weil das Getränk Hunger und Durst perfekt stillt. Darüber hinaus haben die Proteine, aus denen das Getränk besteht, eine anabole Wirkung auf das Gewebe, was bedeutet, dass Sie den Geschmack eines fermentierten Milchprodukts genießen und gleichzeitig die Muskelmasse erhöhen können. Ein Glas Joghurt vor dem Schlafengehen zu trinken, beruhigt das Nervensystem und fördert den Schlaf. Unersetzliches Milchprodukt in der Zeit der Fastentage oder Diäten. Neben den wohltuenden Wirkungen auf den menschlichen Körper wird Matsoni manchmal zur Grundlage für Hautpflegeprodukte, die die Jugend verlängern und die Schönheit wiederherstellen können. So stellen die Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit Masken auf Matsoni her, sie wischen sich das Gesicht ab, bevor sie zu Bett gehen.

Wer kann Matsoni schaden?

Und zum Schluss. Trotz aller Vorteile von Matsoni mit Vorsicht sollte es von Patienten verwendet werden, die sich über den Zustand des Darms und des Magens beschweren. Patienten mit einer Diagnose von Gastritis mit hohem Säuregehalt, Pankreatitis, Hepatitis, Ulkuskrankheit, Cholelithiasis und erosiver Gastritis werden ebenfalls hilfreich sein, um einen Ernährungsberater bezüglich des Konsums von Yogin zu konsultieren.

Kommentare (0)
Suchen