Lebkuchen Kuchen - fällt nie!

Üppiger Kuchen für den Kuchen, der nie fällt. Keks für dieses Rezept ist nicht nur üppig, es ist auch sehr sanft, leicht feucht, sondern alles nur, weil dem Teig Olivenöl zugesetzt wird. Es gibt ein paar Geräte, die für ein gutes Ergebnis benötigt werden - ein gutes Pergament zum Backen (es muss nicht das billigste Papier genommen werden), eine abnehmbare Form mit einem Durchmesser von 20 bis 22 Zentimetern.

Lebkuchen Kuchen - fällt nie!

Das Rezept listet das Gewicht von Eiern ohne Schale auf. Je nach Größe werden möglicherweise 4-5 Stück benötigt.

  • Garzeit: 50 Minuten
  • Portionen: 8

Zutaten für einen flauschigen Biskuitkuchen

  • 240 g rohe Hühnereier;
  • 160 g Kristallzucker;
  • 55 ml Olivenöl;
  • 135 g Weizenmehl in s;
  • 9 g Backpulver;
  • Vanilleextrakt.

Verfahren zur Herstellung von Keksen für Kuchen

Wir brechen in einer Schüssel frische Hühnereier.

Als nächstes trennen Sie das Eigelb vom Protein. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Am einfachsten ist es, das Eigelb mit der Hand aus der Schüssel zu holen.

Lebkuchen Kuchen - fällt nie!

Gieße das Eiweiß in einen hohen Glasmischer und gieße 70 Gramm Zuckersand. Fangen Sie an, das Protein mit Zucker zu schlagen, zuerst bei niedriger Geschwindigkeit, und erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich. Bei maximaler Geschwindigkeit ca. 4 Minuten schlagen. Die Proteinmasse ist glänzend und sehr üppig.

Lebkuchen Kuchen - fällt nie!

Fügen Sie dem Eigelb raffiniertes Olivenöl, einige Tropfen Vanilleextrakt und 65 g Kristallzucker hinzu. Mische die Zutaten mit einem Schneebesen und reibe, bis eine homogene Emulsion erhalten wird.

Lebkuchen Kuchen - fällt nie!

Weizenmehl höchster Qualität abmessen, mit Backpulver (Backpulver) mischen. Mehl in eine breite Schüssel sieben.

Überspringen Sie niemals diesen Rezeptschritt. Zunächst wird Backpulver gleichmäßig mit Mehl vermischt. Zweitens ist das Mehl mit Luft gesättigt, gelockert, wird üppiger.

Wir geben eine kleine Portion geschlagenes Eiweiß in das mit Olivenöl gemahlene Eigelb und mischen es vorsichtig mit einem Spatel oder Löffel.

Nehmen Sie eine Schüssel gesiebtes Mehl und ein Sieb. Wir schöpfen einen Löffel Mehl, gießen es in ein Sieb, sieben es in eine Schüssel mit flüssigen Zutaten, mischen alles mit einem Löffel oder Spatel in einer kreisförmigen, gleichmäßigen Bewegung.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis die geschlagenen Proteine ​​und das Mehl vorbei sind.

Das Ergebnis ist ein sehr lockerer, zarter und geschmeidiger Biskuitkuchen mit Olivenöl.

Wir nehmen die Form mit einer hohen Seite mit einem entfernbaren Ring an. Am unteren Rand des Formulars ein Blatt Backpapier anbringen und mit Olivenöl einfetten. Die Seiten des Formulars sind ebenfalls mit Pergament bedeckt, es ist nicht erforderlich, es zu ölen. Den Keksteig in eine Form geben und mit einem Silikonspatel flachdrücken.

Lebkuchen Kuchen - fällt nie!

Wir legen die Form mit dem Teig in einen auf 160 Grad erhitzten Ofen. 45-50 Minuten backen. Die genaue Backzeit hängt von verschiedenen Faktoren ab - dem Durchmesser der Form, der Dicke des Metalls, aus dem es besteht, und den Eigenschaften Ihres Ofens.

Beim Backen geht der Teig stark auf, seine Bereitschaft kann mit einem Holzstab überprüft werden - haften keine Teigkrümel an dem in der Mitte des Kekses haftenden Stab, ist er fertig.

Lebkuchen Kuchen - fällt nie!

Kühle den fertigen Kuchen in Pergament ab und entferne das Papier vorsichtig. In ein Handtuch wickeln, einen Tag ruhen lassen, damit es reift.

Lebkuchen Kuchen - fällt nie!

Am nächsten Tag wird ein flauschiger Kuchenkuchen leicht in gleichmäßige Kuchenschichten geschnitten. Es ist Zeit, die cremige Vanillepudding zu kochen und den Kuchen zu sammeln. Guten Appetit!

Kommentare (0)
Suchen