Mango - Beschreibung, nützliche Eigenschaften, Verwendung beim Kochen. Rezepte mit Mango.

Mango - Beschreibung, nützliche Eigenschaften, Verwendung beim Kochen. Rezepte mit Mango.

Mango - Beschreibung

Wenn Mango für uns exotisch ist, dann ist sie in Indien die häufigste Frucht und gilt als eines der nationalen Symbole dieses Landes. Aus Sanskrit wird "Mango" als "große Frucht" übersetzt. Ihre Früchte wachsen auf einem Mangobaum oder auch Mangifere. Dies ist eine ziemlich große Pflanze, die eine Höhe von dreißig bis vierzig Metern erreicht und einen Kronendurchmesser von etwa zehn Metern hat.

Heimat Mangifera ist Indien. Dort entstand diese Pflanze vor mehreren tausend Jahren. Derzeit werden Mangos in vielen Ländern angebaut - in China, Mexiko, Thailand, einigen Teilen Afrikas, Kuba und den USA. In Europa sind es die Kanarischen Inseln und Spanien, aber der Weltmarktführer beim Export dieser Früchte ist Indien.

Während der Blüte ist der Baum mit mehreren, sehr duftenden Knospen bedeckt. Je nach Größe der Pflanze kann sie zwischen zweihundert und tausend Blüten liegen. Ihre Menge ist jedoch eher niedrig, so dass nur eine oder zwei Früchte aus einem Blütenstand mit einer großen Anzahl von Blüten gebildet werden. Die Masse davon kann von zweihundert Gramm bis zu einem Kilogramm reichen. Diese Frucht ist oval und eiförmig. Je nach Reifegrad kann die dünne und glatte Haut rot, grün oder gelb sein. Das Fruchtfleisch reifer Früchte ist saftig, süß, hat einen großen flachen Knochen und ist gelb oder orange gefärbt. Es ist sehr duftend, sein Geruch erinnert an eine Melone, eine Rose, eine Aprikose, eine Zitrone und sein eigenes, spezifisches Mango-Aroma. Unreife Früchte haben einen sauren oder süßsauren Geschmack und faseriges Fruchtfleisch.

Es gibt mehr als tausend Mangosorten, von denen es Desserts und technische gibt. Die ersten werden zum Zubereiten von Desserts oder Salaten verwendet oder frisch verzehrt, die zweiten dürfen verarbeitet werden und es werden Konserven daraus hergestellt. Mangobaum kann als Zierpflanze in Innenräumen angebaut werden. Es wird höchstwahrscheinlich keine Früchte geben, wird aber mit der Schönheit gefallen.

Mango - nützliche Eigenschaften

Die Inder nannten die Mango aus gutem Grund eine große Frucht. Dies ist eine Behandlung, Ernährung und Vorbeugung gegen viele Krankheiten. Nur ein Carotin in dieser reifen Frucht ist um ein Vielfaches größer als in der Mandarine. Ganz zu schweigen von Vitamin A, das auch reichlich enthält. Das Trinken von Mango ist eine hervorragende Vorbeugung gegen viele Augenkrankheiten, trockene Hornhaut und Nachtblindheit. Es enthält die Vitamine E, D, Gruppe B, Eisen, Phosphor, Kalium, Kalzium, 12 essentielle Aminosäuren, Saccharose, Fructose, Xylose, Glucose. Unreife Früchte sind reich an Vitamin C, das um ein Vielfaches höher ist als bei Kalk.

Mango-Früchte sind nützlich zur Stärkung des Immunsystems, zur Vorbeugung von bösartigen Tumoren, katarrhalischen Erkrankungen, zur Stärkung des Herzmuskels, zur Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit und zur sexuellen Aktivität. Mango zu essen hilft dabei, nervöse Anspannung abzubauen, die Stimmung zu verbessern, Stress zu überwinden und bei Stomatitis und Zahnfleischerkrankungen zu helfen. Dies ist ein hervorragendes natürliches diuretisches und entzündungshemmendes Mittel.

Frischer Saft wird zur Behandlung von Dermatitis verwendet. Oder mit Essen konsumiert. Dies hilft, Sodbrennen zu vermeiden und trägt dazu bei, schwere Nahrung und fettiges Fleisch besser aufzunehmen.

Um unerwünschte Folgen in Form von Darmstörungen oder allergischen Reaktionen zu vermeiden, muss der tägliche Verzehr von reifen Früchten auf 2-3 Stück begrenzt werden. Unreife Früchte sind auf wenige Lappen beschränkt, eine größere Menge kann zu Schleimhautreizungen, Magenkoliken und Halsschmerzen führen. Unreife, saure Früchte sind bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Gicht, kontraindiziert Sie enthalten große Mengen Zitronensäure, Äpfelsäure und Oxalsäure.

Mango - Kalorien

Der Kalorienwert von 100 g Mango beträgt 67 kcal.

Mango - zum Kochen verwenden

Mango ist eine sehr beliebte Frucht in indischen und asiatischen Küchen. Für die Zubereitung verschiedener Gerichte werden sowohl sehr reife als auch unreife Früchte verwendet. Sie sind mariniert, getrocknet, getrocknet, Obst, Gemüse, Fleischsalate, Desserts, Saucen, gekocht und gebraten mit Fleisch, Fisch, wie ein Apfel gebacken, und viele andere nationale Gerichte, darunter die berühmten indischen Chutneys, werden zubereitet. In der westlichen und europäischen Küche werden Mangos oft für Pasteten, Saucen, Bratensoße zu Fleisch oder Fisch hergestellt, zu Desserts, Gebäck, Salaten hinzugefügt oder roh serviert, in Scheiben geschnitten, als Ergänzung zu Aufschnitt.

Vor dem Verzehr werden die Früchte gründlich gewaschen und die Schale entfernt. Häufig sind diese Eingriffe von Reizungen und allergischen Reaktionen der Haut begleitet. Daher ist es besser, Handschuhe zu verwenden. Obst wird empfohlen, um gekühlt zu servieren, so dass der ölige Geschmack der Mango milder wird. Das Fleisch kann die Haut der Hände beschmutzen. Wenn Sie den Tisch neben die Frucht legen, müssen Sie eine feuchte Serviette oder einen Behälter mit Wasser stellen, damit Sie Ihre Finger abspülen können.

Beispiele für Mango-Rezepte

Rezept 1: Hühner-Mango-Eintopf

Dies ist eine vereinfachte Version der Zubereitung dieses dominikanischen Eintopfs. Das Gericht ist leicht zubereitet, um in der Nähe des Restaurants zu schmecken. Neben der Mango besteht sie aus Huhn, grünen Erbsen und Bohnen in Dosen. Um dem Eintopf Gewürze hinzuzufügen, Chili-Pfeffer hinzugeben. Es ist hell, zufriedenstellend und sehr lecker. Weißwein kann durch Rum, Brühe oder Wasser ersetzt werden.

Zutaten: 800 g Hähnchenschenkel (oder Schienbeine), 1/2 Mango (200 g), 400 g Bohnen in Dosen (weiß), ein unvollständiges Glas frische grüne Erbsen (oder gefroren), 100 ml trockener Weißwein (oder 200 ml Brühe) , Salz, schwarzer Pfeffer, 1 Chili-Pfeffer (oder ein paar Prisen gemahlenes scharfes), Pflanzenöl.

Herstellungsverfahren

Hähnchenschenkel oder Drumsticks Pfeffer, Salz. Wenn es ein großes Huhn ist, teilen Sie es in kleinere Stücke und schneiden Sie überschüssiges Fett und Haut ab. Bis zur Kruste braten. Gießen Sie Wein (Brühe oder Wasser) hinzu, fügen Sie eine Schote (oder die Hälfte) heißer Pfeffer hinzu und kochen Sie fünfundzwanzig Minuten lang, um die Hitze zu reduzieren.

Die Mango in Scheiben schneiden und mit Erbsen und Bohnen zum Fleisch und Salz geben. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, kann sie etwas gegossen werden. Sieden Sie weitere fünf bis zehn Minuten.

Rezept 2: Mangofisch

Mango passt gut zu Fisch, daher ist der Geschmack des Gerichts außergewöhnlich. Die Hauptrolle spielt die Mango-Sauce, die dem Fisch einen sehr interessanten Geschmack verleiht. Fischfilet oder Steak sollte vorgebraten oder gekocht werden. Jeder Fisch ist geeignet - Lachs, Kabeljau, Barsch, Seehecht, Hecht.

Zutaten: 600g Fischfilet, 1 Table.lozh. Honig und Zitronensaft, 1 Mango, 50g Butter (für Mango), Pflanzenöl (für Fisch), Mehl, Salz.

Herstellungsverfahren

Fischfilets salzen, mit Mehl bestäuben und braten - auf jeder Seite mehrere Minuten lang kochen lassen (zwanzig Minuten im Ofen kochen oder backen).

Die Früchte schälen, den Knochen entfernen und in mittlere Scheiben oder Scheiben schneiden. Honig einrühren und in Butter drei bis vier Minuten braten. Mango gießen Zitronensaft, Pfeffer.

Fischfilets auf einen Teller legen und Mangoscheiben mit Sauce darauf anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

Rezept 3: Hühner- und Mangosalat

Wenn Hühnerbrust und Eier bereits gekocht sind, wird der Salat sehr schnell gekocht. Daher kann es an einem Wochentag für das Abendessen vorbereitet werden, um sich nach einem anstrengenden Arbeitstag zu verwöhnen. Eier und Hühnerfleisch geben Kraft und Sättigung, Gurken und Mangos - Saftigkeit und strahlender Geschmack, die Ihre Stimmung heben werden.

Zutaten: frische Gurke (200 g), 2 steile Eier, 1 Mango, 200 g Dosenmais, 1 gekochte Brust (300 g), 100 ml Naturjoghurt.

Herstellungsverfahren

Mango schälen und Knochen entfernen. Gekochte Brust und Mango in mittlere Stücke schneiden, Gurke und Eier in kleine Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen.

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und mit Joghurt würzen. Schmecken Sie, wenn nicht genug Salz, ein wenig Dosolit.

Rezept 4: Mango-Chutney

Chutney - eine Sauce, die zu Fleisch, Fisch, Garnelen, Hühnerfleisch serviert wird, um ihren Geschmack zu beschönigen. Es regt den Appetit an und fördert die Verdauung. Chutneys werden aus rohem oder wärmebehandeltem Obst oder Gemüse hergestellt. Dieses Rezept ist ein köstliches frisches Obstchutney. Für die Sauce ist es besser, etwas unreife, saure Früchte zu sich zu nehmen. Zutaten: Mango (500 g), Knoblauchzehe, zwei Prise Curry, Salz, schwarzer Pfeffer, 2 Tee. Fertiger Senf (würzig, russisch, französisch).

Herstellungsverfahren

Die Früchte schälen, in Stücke schneiden, in einem Mixer pürieren. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, noch einmal einige Sekunden, um durch den Mixer zu scrollen und das Chutney ist fertig.

Mango - nützliche Tipps von erfahrenen Köchen

„Wenn die unreifen Früchte in eine Zeitung eingewickelt und an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, wird sie in wenigen Tagen reifen.

- Bevor Sie ein Obst kaufen, sollten Sie es riechen. Es sollte ein leichtes Kiefernaroma haben, das im Bereich des Schwanzes stärker ist. Wenn die Frucht völlig geruchlos ist, ist sie unreif und geschmacklos.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen