Fisch multivariate - 5 beste Rezepte. Wie man richtig und lecker Fisch in einem langsamen Kocher kocht.

Fisch multivariate - 5 beste Rezepte. Wie man richtig und lecker Fisch in einem langsamen Kocher kocht.

Jede Gastgeberin weiß, wie wertvoll Fisch für unseren Körper ist. Leckeres Fischfilet enthält eine unglaubliche Menge an Nährstoffen, Spurenelementen und Säuren, die in einer vollwertigen menschlichen Ernährung vorhanden sein müssen.

Und für unsere kleinen Dinge ist Fisch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D (das zur Vorbeugung gegen Rachitis erforderlich ist), Phosphor und die äußerst nützlichen mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Alle diese Substanzen tragen zum reibungslosen Funktionieren des Herzens und der Blutgefäße, des Kreislauf- und Nervensystems sowie des Gehirns bei. Wenn Sie Fisch nur 2-3 Mal pro Woche essen, reduzieren Sie das Risiko für atherosklerotische Symptome, Herzinfarkte, Schlaganfälle und Bluthochdruck erheblich.

Haben Sie ein modernes Technikwunder zu Hause - einen langsamen Kocher? Großartig! Hier können Sie Fisch schnell, lecker und vor allem unter Beibehaltung aller nützlichen Eigenschaften zubereiten, da dieses Küchengerät das Essen dämpft und nicht brät. Wir möchten Ihnen einige großartige und einfach zu handhabende Rezepte vorstellen, um zu zeigen, wie man leckeren Fisch in einem langsamen Kocher zubereitet.

Fish Multicooker - welche Gerichte Sie benötigen

An erster Stelle natürlich der Slow Cooker. Die Schale kann aus Keramik oder einer speziellen Antihaftbeschichtung bestehen. Damit nichts in dieser Form brennt, sollten Sie es immer mit Fett, Sonnenblumen oder Butter oder Margarine einfetten.

Sie benötigen nicht viel Zeit, um Fisch zu kochen. Daher können Sie meistens den Modus „Einlegen“ oder „Dämpfen“ wählen. Das zarte Filet ist sehr schnell zubereitet, es ist wichtig, dass es im Slow Cooker nicht übertrieben wird. Andernfalls verliert es seine Form und fällt einfach auseinander.

Hier finden Sie eine Liste von Küchenutensilien, die Ihnen bei der Arbeit an einem Fischgericht natürlich nützlich sein werden:

1. Schneidebrett,

2. Gut geschliffene Messer

3. Tiefer Glasbehälter, wenn Sie Fisch marinieren müssen,

4. Messbecher für Wasser (oft sollte dem Fisch etwas Flüssigkeit hinzugefügt werden, um das Rezept nicht zu stören, wenn der Modus "Löschen" gewählt wird). 5. Ein Gericht, das benötigt wird, um den fertigen Fisch aus der Schüssel des Slow Cookers zu schieben und an den Tisch zu bringen.

Fisch in einem Multicooker - Zubereitung von Speisen

Natürlich benötigen Sie für verschiedene Rezepte eine Vielzahl von Zutaten. Um sich für das zukünftige Gericht zu entscheiden, müssen Sie wissen, welche Art von Fisch Sie auf Ihrem Tisch sehen möchten. Zum Beispiel ist es für Kinder besser, fettarme Fischsorten zu kochen. Diese können sein:

• Filet vom Seehecht

• Pollockfilet,

• Sudak,

• Kabeljau,

• Hechte

• abrechenbar,

• Groppe Meer oder Fluss und andere.

So schützen Sie den Magen Ihres Nachwuchses vor schweren und fetthaltigen Lebensmitteln und minimieren darüber hinaus das Risiko einer allergischen Reaktion.

Für ältere Kinder sowie für erwachsene Familienmitglieder ist es möglich, fettreichere Fischsorten zuzubereiten, zum Beispiel:

• Soma,

• Roter Fisch (Lachs, Lachs, Lachs)

• Forelle,

• Karp,

• Scad,

• Makrele,

• Kapelan,

• Wolfsbarsch,

• Thunfisch,

• Notation

• Störe und andere.

Wenn Sie nicht zu fettiges Essen mögen, empfehlen wir Ihnen, Fisch zu backen oder zu dämpfen. Letzteres wird übrigens genossen und ist absolut sicher für diejenigen, die während der Behandlung von Gastritis, Magengeschwüren und anderen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts eine Diät einhalten.

Rezept 1: Roter Fisch mit Reis in einem langsamen Kocher

Frauen gehen oft auf Diät. Dieses Rezept ist perfekt für diejenigen, die alle versuchen, der Figur zu folgen und sich an das System der richtigen Ernährung zu halten. Keine Gewürze und Gewürze, das völlige Fehlen von Fett und die minimale Anzahl an Kalorien: All dies wird in unserem Rezept perfekt kombiniert. Probieren Sie es aus und Sie werden sich selbst von der Richtigkeit dieser Worte überzeugen.

Um einen Fisch in einem langsamen Kocher mit den eigenen Händen zu kochen, nehmen Sie:

• ein halbes Steak mit rotem Fisch (mittlerer Fettkümmel oder rosafarbener Lachs),

• Eine halbe Tasse Langkornreis wie Jasmin oder Basmati

• Ein Glas Wasser,

• Butter - 2 EL. l

• Petersilie - 1 Bund,

• Rosmarinzweig,

• Salz und Pfeffer.

Aus diesen Zutaten erhalten Sie eine Portion köstliches Abendessen. Indem Sie die Anzahl der Komponenten auf die Hälfte erhöhen, können Sie das Abendessen für zwei Personen zusammenstellen.

Schmieren Sie den Boden der Multikocherschale mit Butter, stellen Sie den Backmodus ein und aktivieren Sie ihn, um ihn gleichmäßig zu erwärmen. Fisch salzen und pfeffern, Reis in die Schüssel gießen, Steak und Rosmarinzweig darauf legen. Stellen Sie den Reismodus für 40 Minuten ein, gießen Sie Wasser in die Schüssel. Nach dem Kochen mit gehackter Petersilie bestreuen. Wenn gewünscht, darf man das Steak von rotem Fisch mit Sauerrahm oder Mayonnaise einfetten und auch mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Rezept 2: Geräucherte Sprotten in einem langsamen Kocher

In den Tagen der UdSSR war ein Sprottengefäß ein echtes Defizit. Sie dekorierte Mini-Sandwiches auf einem festlichen Tisch und wurde mit „Prestige“ nur mit rotem Kaviar gleichgesetzt. Sprotten überraschen heute niemanden, aber die Qualität lässt zu wünschen übrig, denn durch die Verwendung von Flüssigrauch - der in vielen Ländern der Welt ein gefährliches Karzinogen ist - ist der Preis erheblich gesunken. Sie können selbst geräucherte Sprotten herstellen, ohne schädliche Inhaltsstoffe zu verwenden. Gleichzeitig sind Sie absolut sicher, dass Ihre Familie nur sichere und umweltfreundliche Produkte isst.

Was Sie brauchen, um Sprotten zu Hause herzustellen:

• Lodde Fische - 1 kg,

• Schwarzer Blatttee - 1 EL. l

• Warmwasser - 1,5 Tassen,

• 4-5 Lorbeerblätter,

• Erbsenschwarz und Piment,

• Salz, Zucker

• 3/4 Tasse Sonnenblumenöl.

Der Fisch muss gründlich gewaschen und von der Innenseite des Kopfes entfernt werden. Dies sollte sorgfältig und sorgfältig durchgeführt werden, da das Loddenfleisch sehr zart ist und die Gefahr besteht, dass unachtsame Bewegungen direkt in die Hände fallen. Der wichtige Punkt: Entfernen Sie unbedingt den inneren schwarzen Film mit einem Messer, da der Fisch sonst bitter schmecken kann.

Wir geben den gespülten Fisch in die Multikocherschale. Schwarzer Tee mit kochendem Wasser aufgießen und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen. Abseihen und in den Fisch gießen. Fügen Sie Lorbeerblätter, Schwarzes und Piment, Salz und Zucker hinzu. Es gibt auch Sonnenblumenöl. Wir setzen für 40-45 Minuten auf das Multivark-Panel den Modus „Quenching“ und warten auf die zugewiesene Zeit.

Während der Fisch vorbereitet wird, müssen Sie regelmäßig den Deckel des Multikochers anheben und abschätzen, wie viel Flüssigkeit weggekocht ist. In einigen Geräten kocht Wasser zu schnell weg, daher ist es wichtig, den Fisch nicht zu braten, sondern zu dampfen.

Nach dem Ende der Arbeit des Multikochers muss der Fisch mit Hilfe eines Spatels sehr vorsichtig aufgenommen werden, da er so empfindlich wird, dass er in mehrere Teile zerbrechen kann. Jetzt können Sie erstaunlich leckeren heißen geräucherten Fisch genießen, der mit Ihren eigenen Händen zubereitet wird.

Rezept 3: Fisch in einem Multicooker in Folie

Ein wahrhaft unglaubliches Aroma verbreitet sich in der Küche, wenn Sie das Gericht in Folie vorbereiten und vor dem Servieren einen dicken Umschlag zum Backen auspacken. Um in einem langsamen Kocher zu kochen, dürfen Sie verschiedene Fischsorten nach Ihrem Geschmack nehmen, ideal: Welse, Wolfsbarsch, Silberkarpfen oder Karpfen. Die Liste der Zutaten ist durchaus akzeptabel und kann durch Kartoffeln, Auberginen, Ananas oder sogar Bananen ergänzt werden.

Wenn Sie sich entscheiden, Fisch in Folie zu kochen, brauchen Sie Folgendes:

• Fischfilet

• Mayonnaise oder Sauerrahm

• geriebener Käse,

• Gemüse, zum Beispiel Zwiebeln und Tomaten,

• Gewürze nach Ihrem Geschmack, einschließlich Pfeffer und Salz,

• Folie.

Fisch sollte geschnitten werden, die Knochen entfernen, mit Gewürzen bestreuen und falls gewünscht mit Zitronensaft bestreuen. Gemüse in dünne Ringe schneiden. Wir entfalten ein Blatt Folie, streichen den Fisch darüber und schmieren ihn mit Mayonnaise oder Sauerrahm. Legen Sie Gemüse auf das Filet und streuen Sie es reichlich mit geriebenem Käse. Nun müssen Sie eine Art Folie aus der Folie herstellen, damit der Saft beim Kochen nicht abfließt. Die Kanten des Bogens heben und befestigen sie an zwei Stellen. Als nächstes müssen Sie die Folie auf die Unterseite des Formulars für den Multikocher legen und den Backmodus für 35-40 Minuten einstellen.

Dank der Folie wird der Fisch gebacken, er behält jedoch seine Form bei und die Schüssel des Langsamkochers muss nicht von den Resten der Schüssel abgewaschen werden.

Rezept 4: Dämpfen Sie Fisch in einem langsamen Kocher mit Brokkoli

Diätetische Ernährung ist ein Garant für einen gesunden Magen-Darm-Trakt und eine ausgezeichnete Hilfe, wenn Sie versuchen, sich an Diäten zu halten und abzunehmen. Gedämpfter Fisch kann auch Babys mit einer Bedingung verabreicht werden: Es ist besser, eine nicht fettende Sorte zu kaufen, bei der möglichst wenig Knochen zu entfernen sind.

Welche Zutaten brauchen Sie also:

• Fischfilets ohne Knochen (wie Forelle, Zander, Meeräsche oder Wolfsbarsch),

• Brokkoli

• Wasser - eineinhalb Gläser

• Salz und Pfeffer

• Sauerrahm.

Im Fischkadaver ist es notwendig, einen Schnitt entlang der Flossen vorzunehmen und das Fleisch vorsichtig mit einem scharf geschärften Messer vom First zu trennen. In ähnlicher Weise müssen Sie mit der Gegenseite arbeiten, die Innenseiten reinigen und das Fleisch von den Rippen trennen. Mit einer speziellen Zange die Knochen entfernen, die Filets salzen und pfeffern und zusammen mit Broccoli in eine dampfende Schüssel geben. Auf dem Filet kann etwas fettige Sauerrahm sein. Gießen Sie Wasser auf den Boden der Schüssel und stellen Sie den Dampfmodus für ca. 20 Minuten ein. Nach dem Piepton, der über das Ende des Regimes informiert, nehmen Sie den Fisch mit Gemüse heraus und genießen Sie den einzigartigen Geschmack des fertigen Gerichts.

Rezept 5: Köstlicher Fisch in einem langsamen Kocher mit cremiger Spinatsauce

Dieses Rezept ist recht einfach in der Ausführung, aber das fertige Gericht sieht aus, als wäre es vom Chef eines renommierten Restaurants zubereitet worden. Ideal für ihn sind Filets von Tilapia, Seezunge oder Eisfisch.

Um Ihre eigene Fischsauce herzustellen, sollten Sie Folgendes mitnehmen:

• Zwei vorbereitete Filets,

• Sauerrahm

• Spinat,

• Sahne

• geriebener Hartkäse,

• Koriander, Petersilie, Dill,

• Tomaten,

• Süße Paprika.

Fischfilets sollten in eine mit Butter gefettete Schüssel gegeben werden und den Garmodus „Backen“ für 10-15 Minuten einschalten. Dies ist vorzuziehen, wenn der Deckel geöffnet ist, da der Fisch mehrmals gewendet werden muss. Während unser Filet brät, bereiten Sie die Sauce zu: Mischen Sie 2 EL. l Sahne, 2 EL. l saure Sahne, fein gehackten Spinat und Gemüse hinzufügen. Mischen Sie gut und dick unsere Fische. Die Tomate in Ringe schneiden, die Paprika hacken und das Gemüse direkt auf die Sauce geben. Die restliche Gemüsemischung mit Sahne auf Gemüse gießen und mit geriebenem Käse bestreuen. Wir setzen den Backmodus für 30 Minuten zurück, schließen den Deckel und warten auf das Ende des Garvorgangs. Jetzt können Sie unsere Fische bekommen.

Geheimnisse des richtigen Kochfisches in einem Langsamkocher

Fisch zu kochen brachte nur positive Emotionen und hervorragende Ergebnisse und keine unerwarteten Überraschungen. Vergessen Sie nicht die wichtigen Geheimnisse:

1. Achten Sie beim Reinigen des Fisches auf die Innereien. Eine ranzige Gallenblase verleiht ihr einen ranzigen Geschmack, deshalb ist es wichtig, sie während der Reinigung nicht zu zerdrücken.

2. Wenn Sie einen reichhaltigeren Geschmack und ein leichtes Aroma haben möchten, sollten Sie das Filet zunächst in Zitronensaft und Gewürze marinieren. Dies gilt insbesondere für rote Fische, da die Zitrone ihrem Fleisch einen delikaten Geschmack verleiht.

3. Entscheiden, Fisch in einem langsamen Kocher zu braten? Mehl und Gewürze vorbraten. Und um die Tischplatte und die Gegenstände nicht zu verschmutzen, gießen Sie die Panade einfach in eine Plastiktüte, falten die Fischstücke dort, binden sie zusammen und schütteln sie gut.

4. Willst du einen knusprigen bekommen? Stellen Sie den Frittiermodus ein und schließen Sie den Deckel des Multikochers nicht. Andernfalls wird Ihr Fisch einfach in einem luftdichten Behälter gedämpft. 5. Das Salzen von Fisch ist besser in der Vorbereitung der Zubereitung und nicht während des Kochvorgangs.

6. Kaufen Sie immer nur frischen Fisch. Gefrorene Filets können nicht jeder ordnungsgemäß auftauen, wodurch sie sich während des Kochens auflösen. Wenn Sie es nicht geschafft haben, einen frisch gefangenen Fisch zu erwerben, tauen Sie das Fleisch beispielsweise vorab auf und lassen es für die Nacht im Kühlschrank. Versuchen Sie nicht, es in heißes Wasser zu legen, um den Abtauvorgang zu beschleunigen. Dies wird nur die Qualität des Fleisches verschlechtern.

7. Damit das Fischfilet während des Auftauens nicht in einer Pfütze aus Eisresten schwimmt, ist es besser, es in ein Sieb zu legen und eine Pfanne oder einen tiefen Teller darunter zu stellen. Und auf dem Fleisch mit Frischhaltefolie abdecken, damit die Haut nicht austrocknet.

8. Damit der Fisch gut gesalzen wird, reicht es aus, ihn in Salzwasser zu geben.

Wir hoffen, dass unser Rat Ihnen nützlich sein wird, und Sie werden in der Lage sein, mit den eigenen Händen den leckersten und gesündesten Fisch zu kochen, den Ihre Lieben mögen.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen