Mousaka mit Auberginen - die besten Rezepte. Wie man die Auberginen-Moussaka richtig und lecker kocht.

Mousaka mit Auberginen - die besten Rezepte. Wie man die Auberginen-Moussaka richtig und lecker kocht.

Mousaka mit Auberginen - allgemeine Grundsätze und Kochmethoden

Moussaka Dieses Lieblingsgericht kam aus Griechenland, wo es traditionell aus Auberginen, Tomaten und Lammfleisch mit Käsesauce zubereitet wird. Sicher, viele südliche Länder, in denen dieses wunderbare Auberginengemüse wächst, können auch behaupten, sie seien Urheberschaft. Moussaka kommt schließlich in bulgarischer, moldauischer, türkischer, mazedonischer sowie in Küchen der Länder des Nahen Ostens vor. Es gibt also viele Möglichkeiten, Körbe mit Auberginen zu kochen: mit und ohne Fleisch, mit Kartoffeln, Reis, buntem oder Weißkohl usw.

Wenn Sie einen Musaka nach dem klassischen Rezept kochen (sie berücksichtigen die griechische Version), verwenden Sie Olivenöl und Hammelfleisch, diese Zutaten können jedoch ersetzt werden - Olivenöl mit Mais oder Sonnenblumenöl und Hammelfleisch mit Rind-, Schweine- oder Geflügelfleisch. Parmesan-Käsesauce können Sie den anderen Hartkäse ersetzen, zum Beispiel Russisch. Wenn Sie also kein bestimmtes Produkt gefunden haben, sollten Sie sich nicht aufregen. Sie können es auf die gleiche Weise ändern. In der Küche ist Improvisation willkommen. So entstehen neue und neue Rezepte.

Aubergine Moussaka - Lebensmittelzubereitung

Auberginen für Moussaka werden in Mehl vorgewalzt und gebraten, wobei sie je nach Rezept in Scheiben oder Längsschnitte geschnitten werden. Dann kann man das überschüssige Öl abtropfen lassen, wofür es in ein Sieb gegeben oder mit einem Papiertuch getränkt wird. Vor dem Rösten werden Auberginen etwa eine halbe Stunde in Salzwasser gehalten oder mit Salz bestreut. Diese Technik tötet zwei Hasen: Die Auberginen entfernen ihre angeborene Bitterkeit, und beim Braten nehmen sie weniger Öl auf. Wenn Fleisch zu Moussaka hinzugefügt wird und nicht zerkleinert wird, muss jedes Fleischstück zuerst abgestoßen werden.

Auberginen-Moussaka - die besten Rezepte

Rezept 1: Nur eine leckere Auberginen-Moussaka

Dieser Moussaka wird allen gefallen. Selbst leidenschaftliche Gegner von Auberginen werden sich damit einverstanden erklären, denn dieses Gemüse in diesem Gericht hat einen besonderen, unvergleichlichen Geschmack. Es wird sowohl warm als auch kalt serviert und wird durch Temperaturänderungen nicht weniger lecker. Zutaten:

Für das Hauptgericht: 3 mittelgroße Auberginen, 2 mittlere Zwiebeln (oder 1 große), 1 große Tomate, fettarmes Hackfleisch - 0,5 kg, 3 Knoblauchzehen, 1 EL. trockener Weißwein (hier können Sie an Improvisation denken und Wein durch Hühnerbrühe oder ein Glas Wasser mit gepresstem Saft einer kleinen Zitrone ersetzen), Gewürze nach Geschmack - Salz, gemahlene Muskatnuss, Koriander und schwarzer Pfeffer, Gemüse (Petersilie, Basilikum), Olivenöl und Mehl (zum Panieren).

Für die Sauce: 1 Ei, 2 Esslöffel Mehl und Olivenöl, 1,5 Tassen Milch, Hartkäse - 150 g, Gemüse, Salz und Gewürze nach Geschmack.

Herstellungsverfahren

Braten Sie die Kreise der ungeschälten Auberginen bis sie goldbraun sind (vergessen Sie nicht, sie vorher in Salzwasser einzuweichen). Fein gehackter Zwiebelspasserovat auf Öl. Fügen Sie Hackfleisch zu Zwiebeln hinzu, die gebraten werden müssen, rühren Sie es ca. 10 Minuten lang und stellen Sie sicher, dass das Hackfleisch nicht zu Klumpen zusammengebacken wird.

Um keine Zeit zu verlieren, während Hackfleisch geröstet wird, brühen Sie Tomaten mit kochendem Wasser und entfernen Sie die Haut. Dann in kleine Würfel schneiden und zur Füllung mit Gemüse und Knoblauch hinzufügen, die ebenfalls mit einem Messer gemahlen werden müssen. Nach Zugabe von Gewürzen und Salz ca. 7 Minuten köcheln lassen, Wein einfüllen und ca. 10 Minuten ziehen, vom Herd nehmen.

Es ist Zeit für die Käsesauce.

Spasseurmehl in einer kleinen Pfanne in Olivenöl, Klumpen aufbrechen. Dann die geschlagene Ei-Milch-Masse einfüllen und ständig mit einem Schneebesen oder einer Gabel umrühren, bis sie dick ist. Danach die Sauce vom Herd nehmen und fein geriebenen Käse dazugeben, gut mischen und Salz mit Gewürzen und Kräutern hinzufügen.

Die letzte Etappe ist gekommen - die Versammlung der Musaka. Überlappen Sie die Hälfte aller Auberginen in einer Auflaufform. Bei dieser Anzahl von Produkten passt eine mittelgroße Form (ca. 20 x 30 cm). Aubergine breitete die Hälfte der Fleischfüllung aus. Oben wieder Auberginen und Hackfleisch. Masse gießen Sauce, die gleichmäßig über die Oberfläche verteilt sein sollte, und ca. 30 Minuten in einen vorgeheizten Ofen (180 ° C) zum Backen bringen, bis sich eine schöne rötliche Kruste bildet. Alles ist fertig! Sie können sich am Haushaltstisch versammeln und leckeres Essen genießen.

Rezept 2: Vegetarisches Moussaka mit Auberginen

Obwohl Mousoussaka nach diesem Rezept ohne Fleisch gekocht wird, ist es dennoch lecker. Das Fehlen von Lamm oder Schweinefleisch verderbt es nicht, sondern erzeugt eine andere Geschmackskomposition.

Zutaten: 2-3 mittelgroße Auberginen, 3-4 mittlere Zwiebeln, 5 große Tomaten, 2 Paprika, Salz, ein Bund Petersilie, gemahlener schwarzer Pfeffer, Hartkäse 100g.

Sauce: 3 Eigelb, 300 g Naturjoghurt, Muskatnuss, halber Teelöffel gemahlen, Salz.

Herstellungsverfahren

Aubergine entlang der Scheiben geschnitten, 5-7 mm dick. Eine halbe Stunde in einer salzigen Lösung einweichen, mit Wasser spülen, auspressen, in Mehl rollen, braten.

Zwiebel, bulgarischer Pfeffer in dünne Ringe geschnitten, Tomaten - 0,5 cm dicke Scheiben. Wenn Tomaten grobe Haut haben, müssen sie entfernt werden, wofür die Früchte etwa 4-5 Minuten in kochendes Wasser gelegt werden.

Zwiebel und Pfeffer in Öl getrennt braten. Legen Sie kleine Auberginen, Zwiebeln, Paprika und Tomaten in eine kleine Auflaufform. Streuen Sie jede Schicht mit einer Prise Salz und gehackter Petersilie. Schichten Sie die Schichten noch einmal. Die oberste Schicht sind Tomaten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Mischen Sie die Zutaten für die Sauce, gießen Sie sie mit Gemüse. In den auf 180 ° C vorgeheizten Ofen geben und 25-30 Minuten backen. 5 Minuten vor dem Ende des Backens mit fein geriebenem Käse bestreuen und die Backform in den Ofen zurücklegen, bis die Käsekruste schmilzt und rot wird. Käse wird nach Belieben hinzugefügt, Sie können darauf verzichten, er wird auch lecker sein.

Rezept 3: Moussaka mit Auberginen auf Griechisch

Dies ist nicht gerade ein klassisches griechisches Musaka-Rezept, aber sehr nahe daran. Das Originalrezept enthält keine Kartoffeln. In einigen Gegenden Griechenlands werden diesem Gericht jedoch Kartoffeln hinzugefügt. Es wird in dünne Scheiben geschnitten, aber gemäß einigen Gourmets sollten Kartoffelpüree anstelle von Scheiben hinzugefügt werden, wodurch der Mousaka zarter wird.

Zutaten: ein halbes Pfund Hackfleisch, 2 große Auberginen, eine halbe Tasse trockenen Rotwein, Kartoffeln 3 Stück, mit Wasser verdünnte Tomatenpaste 200 ml (4-5 große Tomaten sind im Sommer besser), Knoblauch 4 Nelken, 2 Köpfe Zwiebeln von mittlerer Größe, Olivenöl, Salz, Dill, Parmesankäse - 100g. Für Bechamelsauce: Milch 1,5 Tassen, 4 EL. cremig Butter, Mehl - 3 EL., Muskatnuss, gemahlen, wo Meersalz.

Herstellungsverfahren

Auberginen (Sie können sich nicht schälen) längs in zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf beiden Seiten braten. Bitterkeit von ihnen entfernen (eine halbe Stunde lang salzen oder in Salzwasser geben).

Die fein gehackten Zwiebeln anbraten, das Hackfleisch dazugeben, weiter rühren und braten. Nach 10 Minuten Wein, Salz, Dill, Tomatenmark hinzufügen, weitere 15-20 Minuten köcheln lassen.

Die geschälten Kartoffeln in 3-5 mm dicke Scheiben schneiden und 6-8 Minuten in kochendes Wasser geben (zweckmäßigerweise in einem Sieb oder einem Sieb).

Bereiten Sie die Sauce zu. Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl dazugeben und ca. zwei bis drei Minuten goldbraun braten. Vom Herd nehmen und die Milch portionsweise unter kräftigem Rühren einrühren, so dass die Masse homogen und ohne Klumpen ist. Salz und Muskatnuss zugeben und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten lang kochen lassen.

In eine Auflaufform (Sie können eine Pfanne ohne Griff nehmen), legen Sie eine Schicht Auberginen, dann die Fleischfüllung und in Scheiben geschnittene Kartoffeln darauf. In der Sauce fein geriebenen Käse mischen und über die Kartoffeln gießen.

In einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen die Form mit dem Musaka geben und etwa 25-35 Minuten goldbraun backen. Auf dem Tisch kann das Moussaka in der Form serviert werden, in der es gebacken wurde, in Stücke geschnitten, während es heiß ist.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen