Ungarische Suppe ist ungewöhnlich, aber lecker! Verschiedene Rezepte ungarischer Suppen: mit Rindfleisch, Fisch, Bohnen, Spinat, Kirschen

Ungarische Suppe ist ungewöhnlich, aber lecker! Verschiedene Rezepte ungarischer Suppen: mit Rindfleisch, Fisch, Bohnen, Spinat, Kirschen

Ungarische Suppen sind Gerichte, die immer wieder in Erstaunen versetzen.

Sie unterscheiden sich in der ausgefallenen Verwendung von Produkten und Gewürzen.

Deshalb haben Sie einen außergewöhnlichen Geschmack und Aroma.

Versuchen wir, ungarische Suppe zu Hause herzustellen?

Ungarische Suppe - Allgemeine Kochprinzipien

Ungarische Suppen haben keine klaren Technologien oder Regeln. Es hängt alles vom Rezept ab. In einer Schüssel werden alle Zutaten in die Pfanne gegeben und einfach gekocht. Für eine andere Suppe zeichnet sich das Kochen von Dressings aus, das Braten von Gemüse. Und es gibt auch komplexe erste Kurse, die in mehreren Schritten vorbereitet werden, viel Zeit erfordern und ihre eigenen Nuancen haben.

Fast alle Suppen enthalten Gemüse. Dies sind hauptsächlich Tomaten, Paprika, Kartoffeln. Häufig verwendete Bohnen, Linsen. In der ungarischen Küche kann man sowohl leichte Suppen als auch nahrhafte, reichhaltige mit Speck und Speck treffen.

Rezept 1: Ungarische Gulaschsuppe (Bograch)

Wir haben Gulasch - ein dickes Fleischgericht, das zusammen mit einer Beilage serviert wird. Und in Ungarn ist dies eine wunderbare Suppe, auch dick, nahrhaft und reichhaltig. Sein zweiter Name ist caul. Das Kochen von Speisen dauert etwa zwei Stunden.

Inhaltsstoffe

• 0,4 kg Rindfleisch;

• 6 Knoblauchzehen;

• 6 Kartoffeln;

• 0,3 kg Zwiebeln;

• 1 Chilischote;

• 1 Tomate;

• 1 Karotte;

• 1 Löffel Tomatenmark;

• 2 Paprika;

• etwas Öl.

Welche Gewürze verwendet werden: Kümmel, Koriander, Pfeffer, Paprika, Kräuter nach Wunsch.

Kochen

1. Die geschälten Zwiebeln fein hacken. Es gibt viele von ihm in der ungarischen Suppe, lass es nicht erschrecken.

2. Gießen Sie eine dünne Schicht Öl in die Pfanne, erhitzen Sie diese und geben Sie die Zwiebeln drei Minuten lang.

3. Gebackenen Knoblauch dazugeben und Gewürze hinzugeben, aufwärmen.

4. Sobald ein unvergleichlicher Geschmack aus der Pfanne kommt, fügen Sie das gewürfelte Rindfleisch hinzu und braten Sie es an. Die Größe der Stücke beträgt 1,5 bis 2 Zentimeter. 5. Nach 10 Minuten die gewürfelten Tomaten und Tomatenmark werfen.

6. Während die Zutaten mit Tomatom gebraten werden, die gereinigten Karotten hacken, den süßen und würzigen Pfeffer hacken, die Kartoffeln schälen. Dann schneiden wir sie auch, die Größe der Stücke, wie bei Fleisch oder etwas größer.

7. Paprika mit Kartoffeln und Karotten in das geröstete Gemüse legen und kochendes Wasser hinzufügen. Es sollte ungefähr 600 ml dauern.

8. Kochen Sie das Gericht für ca. 40-50 Minuten, bis das Fleisch vollständig gegart ist. Wir salzen 15 Minuten vor Ende des Kochvorgangs.

9. Am Ende die Grüns einlegen oder direkt zu den Tellern geben.

Rezept 2: Ungarische Spinatsuppe mit Speck

Rezept für ungarische grüne Spinatsuppe. Sehr nützlich und schnell vorzubereiten. Wenn Sie Kalorien reduzieren oder eine vegetarische Option kochen möchten, können Sie den Speck durch Pilze ersetzen und Olivenöl hinzufügen.

Inhaltsstoffe

• 450 g Spinat;

• 30 g Butter;

• 200 g Speck;

• 200 ml Sahne;

• 2 Zwiebeln;

• 2,5 Löffel Weizenmehl;

• 2 Eier;

• Salz und schwarzer Pfeffer.

Kochen

1. Schneiden Sie die Zwiebelköpfe in kleine Würfel, braten Sie sie mit Butter und fügen Sie am Ende Mehl hinzu.

2. Kochen Sie drei Minuten Spinat, mahlen wir mit einem Mixer Kartoffelpüree.

3. Mischen Sie die Brühe mit gebratenen Zwiebeln und Mehl. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen, Salz nicht vergessen.

4. Schneiden Sie den Speck in dünne Scheiben und braten Sie ihn in einer trockenen Pfanne goldbraun.

5. Eier müssen hart gekocht werden.

6. Wir sammeln Suppe. Fügen Sie dazu den pürierten Spinat im Zwiebelabkoch hinzu. Gebratene Speckwürfel, gekochte und gewürfelte Eier in eine Pfanne geben.

7. Die Schale mit Sahne und schwarzem Pfeffer füllen, erhitzen und servieren.

Rezept 3: Ungarische Linsensuppe

Rezept für traditionelle ungarische Suppe. Er bereitet sich auf das neue Jahr vor. Traditionell trägt das Gericht im kommenden Jahr zu Wohlstand und Wohlstand bei. Inhaltsstoffe

• 1,5 Liter Fleisch oder Hühnerbrühe;

• 2 Zwiebeln;

• 3 Gläser gestampfte Tomaten, können eingelegt werden;

• 3 Möhren;

• 1 Knoblauchzehe;

• 4 Esslöffel Olivenöl;

• 2 Selleriestangen;

• 280 g Linsen;

• 120 ml Weißwein;

• Salz, Paprika, schwarzer Pfeffer;

• Petersilie;

• Lorbeerblätter;

• 0,5 Glas Parmesan.

Kochen

1. Nehmen Sie einen Topf mit dickem Boden, aber es ist möglich und ein Kessel. Öl einfüllen und in Brand setzen.

2. Fügen Sie die fein gehackten Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis die Scheiben transparent sind.

3. Als nächstes geben wir den Knoblauch, Paprikapulver, in kleine Würfel geschnittene Karotten und auch Sellerie. Die Größe der Gemüsestücke sollte nicht größer als die von Linsen sein. Alles fünf Minuten braten.

4. Die geriebenen Tomaten hinzufügen und weitere fünf Minuten köcheln lassen.

5. Setzen Sie die gewaschenen Linsen ein. Sie können es einige Stunden einweichen, um den Garvorgang zu beschleunigen.

6. Gießen Sie dann kochende Brühe, Salz, Pfeffer, Wein und kochen Sie das Gericht, bis die Linsen fertig sind.

7. Mit Lorbeerblättern und Petersilie füllen, die Suppe mit Parmesan bestreuen.

Rezept 4: Ungarische Kirsch- und Weinsuppe

Rezeptieren Sie süße ungarische Suppe mit Kirschen, die Sie an einem sonnigen Tag begeistern werden. Es kann aber auch aus gefrorenen Beeren hergestellt werden und erinnert sich an den Sommer im Winter. Es kann sowohl heiß als auch kalt konsumiert werden.

Inhaltsstoffe

• 700 g Kirschen;

• 1 Zimtstange;

• 250 g Wasser;

• 700 ml trockener Wein;

• 250 g fettarme Sahne;

• 250 g Sauerrahm;

• 250 g Zucker.

Kochen

1. Wir waschen die Kirschen, entfernen die Steine ​​und schicken sie in die Pfanne.

2. Fügen Sie Wasser hinzu, setzen Sie den Ofen auf.

3. Nach dem Kochen Wein einfüllen und 15 Minuten lang bei kleiner Flamme kochen.

4. Wir werfen Zimtstange, nicht vom Feuer entfernen.

5. Sahne mit saurer Sahne mischen, in die Pfanne geben, erhitzen und kochen! In der kalten Jahreszeit essen wir es im Sommer, Sie können es abkühlen oder mit Eisbällchen servieren.

Rezept 5: Ungarische Suppe mit Schinken und Bohnen

Rezept für würzige süß-würzige ungarische Suppe, die aus roten Bohnen hergestellt wird. Im Voraus ca. 10 Stunden in kaltem Wasser einweichen, dann weich kochen. Aber das Merkmal dieses Gerichts ist der Zusatz von getrockneten Kirschen.

Inhaltsstoffe

• 4 Tassen gekochte Bohnen;

• 300 Gramm Schinkenwürfel;

• 1,3 Liter Brühe;

• 1 TL roter Pfeffer;

• 2 TL süßer Paprika;

• 150 g getrocknete entsteinte Kirschen;

• 4 Knoblauchzehen;

• Salz;

• 2 Zwiebeln;

• 40 ml Olivenöl;

• 20 g brauner Zucker;

• Kümmel

Kochen

1. Zwiebel fein schneiden, Knoblauch hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.

2. Gebackenen Schinken hinzufügen, braten.

3. Fügen Sie die Brühe hinzu und legen Sie alle anderen Zutaten, einschließlich gekochte Bohnen.

4. Legen Sie sofort alle Gewürze, Kirschen und Zucker.

5. Die Suppe zum Kochen bringen und, genauer gesagt, auf einem kleinen Feuer schmoren.

6. Nach 10 Minuten fügen wir Salz hinzu und kochen weitere fünf Minuten.

7. Fügen Sie Grüns wie gewünscht hinzu.

Rezept 6: Ungarische Halasley-Suppe mit Fisch

Gericht mit weltweiter Popularität. Diese ungarische Suppe ist in vielen Restaurants zu finden. Aus Karpfen, Wels und kleinen Flussfischen zubereitet.

Inhaltsstoffe

• 1 kg Karpfen;

• 1 kg kleiner Fisch;

• 1 kg Wels;

• 2 Zwiebeln;

• 7 süße Pfefferkörner;

• 2 Löffel Paprika;

• 2 Peperoni;

• 3 Tomaten;

• 3 Knoblauchzehen;

• 100 g geräucherter Speck.

Nudelteig:

• 1 Ei;

• Salz;

• 3 Löffel Wasser;

• Mehl.

Kochen

1. Karpfen und Welse mit Innereien, Köpfe und Schwänze entfernen, in zwei Zentimeter große Stücke schneiden, süßen Paprika einschenken und in der Kälte entfernen.

2. Wir bereiten reichhaltige Brühe aus kleinen Fischen und Abfälle aus großen Fischen. Fügen Sie sofort einen scharfen Pfeffer, einen süßen und Zwiebeln hinzu. Mindestens zwei Stunden kochen. 3. Filtern Sie die Brühe und drücken Sie den Fisch. Wieder auf den Herd stellen.

4. Fügen Sie nach dem Kochen den Fisch aus dem Kühlschrank hinzu. Beim Kochen entfernen wir Schaum. Es wird angenommen, dass die Suppe zu diesem Zeitpunkt nicht mit einem Löffel gerührt werden kann. Sie können nur die Pfanne schütteln.

5. Gewürfelte Paprikaschoten, gehackte Tomaten hinzufügen, die Suppe salzen und etwa zehn Minuten kochen lassen.

6. Legen Sie den gehackten Knoblauch an und ab.

7. Teig aus Eiern und Mehl mit Wasser auskneten, 15 Minuten ziehen lassen und lange Nudeln zubereiten. Separat kochen.

8. Wenn Sie die Teller servieren, geben Sie die Nudeln, gießen Sie die Fischsuppe ein und fügen Sie den gehackten geräucherten Schmalz hinzu, der mit der gehackten Schote heißer Pfeffer gemischt wird.

Ungarische Suppe - Tipps und Tricks

• Gemahlenes Paprika, süße bulgarische und scharfe Paprikaschoten, duftende Erbsen - dies ist in ungarischen Suppen häufig zu finden und gibt ihnen einen besonderen Geschmack. Alle diese Zutaten können in unbegrenzter Menge zugegeben und zusammengemischt werden.

• Viele ungarische Suppen können auf dem Wasser gekocht werden, aber es ist immer noch besser, die Brühe zumindest Gemüse zu kochen. Alles wird einfach gemacht: Die Wurzeln werden gebraten, mit Wasser gegossen und mit Gewürzen weich gekocht, dann wird die Brühe filtriert.

• Eine schöne Suppe funktioniert nur, wenn die Lebensmittelstücke nicht zusammengebrochen sind und ihre Form behalten. Daher müssen Sie während des Kochens regelmäßig die Bereitschaft der Produkte überprüfen, um den Vorgang rechtzeitig abzuschließen.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen