Kupaty in einem Slow Cooker - köstliche hausgemachte Würste. Rezepte kupat in einem langsamen Kocher in Sauce, mit Gemüse, im Teig, gedämpft

Kupaty in einem Slow Cooker - köstliche hausgemachte Würste. Rezepte kupat in einem langsamen Kocher in Sauce, mit Gemüse, im Teig, gedämpft

Kupaty sind Wurstwaren aus Hackfleisch in einer natürlichen Hülle, die gebacken, gebraten oder gedämpft werden.

Dies ist eine großartige Alternative zu Wurstwaren.

Sie werden als separate Gerichte mit Gemüse oder als Beilage zubereitet.

Kupaty in der Ultivarka - die Grundprinzipien des Kochens

Kupaty aus grob gemahlenem Fleischwolf oder Hackfleisch, dazu viele Gewürze und Kräuter.

Füllfleisch für kupat ist Schweinefleisch, Rindfleisch, gemischt oder Hühnerfleisch. Gehacktes Fleisch wird mit Gewürzen und fein gehacktem Grün gewürzt. Wenn gewünscht, können Sie Senf oder fein gehackten Knoblauch hinzufügen. Die resultierende Mischung füllte die Naturdarmhülle und bildete kleine Würste. Beidseitig gebunden.

Der Kauf von Naturdärmen ist heute problematisch, aber es gibt immer einen Ausweg. Kaufen Sie Würze zum Kochen von Würstchen, mit der die Naturdarmhülle kommt, mit der Sie schnell und ohne viel Aufwand gekochte kupaty kochen. Es ist besser, das Gewürz selbst nicht zu verwenden, da es Geschmacksverstärker und Aromen hinzufügt.

Kochen Sie kupaty in einem langsamen Kocher auf verschiedene Arten: gebacken, gedünstet, gekocht oder gebraten.

Kupaty kann entweder selbst gekocht oder im Supermarkt gekauft werden, es liegt in Ihrem Ermessen, aber es ist natürlich besser, hausgemacht zu machen. So können Sie sich auf die Qualität des Produkts verlassen.

Rezept 1. Kupat in einem langsamen Kocher

Inhaltsstoffe

  • 1 kg 300 g Hähnchenbrust;
  • Lorbeerblatt;
  • Zwiebel;
  • 10 Muskatnuss;

    Ein Ei;

  • gemahlener Koriander;
  • zwei Knoblauchzehen;
  • 5 g Trockengewürze;
  • 10 Salz;

  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

Herstellungsverfahren

1. Verwenden Sie leicht gefrorene Brüste, damit sie leichter gehackt werden können. Die Haut von der Brust abschneiden, abspülen und sehr fein hacken.

2. Mash Blätter in Händen. Salz, Gewürze und gemahlenes Lorbeerblatt zu dem Hackfleisch geben. Gründlich kneten 3. Zwiebel schälen, grob hacken und in die Mixerschüssel geben. Töte bis zum Zustand der Gülle. Knoblauchmelenkoh zerbröckeln. Zwiebel und Knoblauch zu Fleisch geben. Das Ei einschlagen und gut mischen.

4. Gießen Sie drei Gläser mit gekochtem Wasser in den Behälter. Stellen Sie eine Dampfschüssel darauf.

5. Nehmen Sie die Packung und schneiden Sie sie der Länge nach in zwei Teile. Legen Sie die Füll- und Wurstrolle in jeden. Verdrehen Sie die Enden und binden Sie sie mit einer Schnur.

6. Legen Sie die Würste in die Dampfschüssel. Aktivieren Sie den Dampfmodus, schließen Sie den Deckel und kochen Sie 25 Minuten lang. Dann nehmen Sie die Wurstschale heraus und geben sie in eine große Schüssel, damit sich der Saft von ihnen stapeln lässt. Entfernen Sie den Film.

7. Lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab, wischen Sie es trocken und gießen Sie das Öl ein. Stellen Sie den Behälter in das Gerät und schalten Sie das Programm "Backen" oder "Braten" ein. Fry kupaty auf allen Seiten rötlich. Mit einer Beilage mit Gemüse oder Müsli servieren.

Rezept 2. Kupat in einem langsamen Kocher in einer Senfsahnesauce

Inhaltsstoffe

  • kupat-Verpackung;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • 80 ml Sauerrahm;
  • 50 g Senf.

Herstellungsverfahren

1. Kupaty ohne Abtauen auf die Grilldampfer legen. In die Kapazität des Gerätes gießen Sie einen halben Liter kochendes Wasser. Stellen Sie den Grill auf und kochen Sie die Würste für 25 Minuten.

2. Lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab, wischen Sie es trocken und gießen Sie das Öl ein. Aktivieren Sie die Funktion "Braten" oder "Backen". Bratwürste von allen Seiten bis zu einer leckeren Kruste.

3. Mischen Sie in einer separaten Tasse die saure Sahne mit Senf. Füllen Sie die resultierende Sauce kupaty aus und kochen Sie im gleichen Modus weitere zehn Minuten.

Rezept 3. Kupat in einem langsamen Kocher im Test

Inhaltsstoffe

  • Milch;
  • vier kupat;
  • Petersilie;
  • 250 g Blätterteig ohne Hefe.

Herstellungsverfahren

1. Die Petersilie abspülen, leicht trocknen und fein hacken. Rollen Sie das Teigrechteck entlang der Länge der Kupata aus. Als nächstes die gleiche gerollte Teigschicht einlegen. Mit fein gehackten Greens bestreuen und zwei Würste parallel dazu geben.

2. Drehen Sie die Rollen so, dass sie sich treffen. Die Brötchen mit einem geschlagenen Ei bepinseln, mit Sesam bestreuen und in Zentimeter dicke Scheiben schneiden. 3. Schmieren Sie die Unterseite des Multikochers. Legen Sie den kupaty in den Teig und schalten Sie das Backprogramm für 20 Minuten ein. Mit Milchprodukten servieren.

Rezept 3. Kupat in einem mit Gemüse gedünsteten Langsamkocher

Inhaltsstoffe

  • ein halbes Kilogramm Hühnerkupat;
  • schwarzer Pfeffer;
  • 400 g gefrorenes Gemüse;
  • 10 Salz;

    10 Karotte;

  • Pflanzenöl;
  • zwei Zwiebeln;
  • 200 g Sauerrahm.

Herstellungsverfahren

1. Kupat in vier Teile geschnitten. Dies sollte mit einem sehr scharfen Messer erfolgen, da die Würste sehr weich sind. Sie können sie leicht einfrieren, um das Hacken zu erleichtern.

2. Nehmen Sie die Gemüsemischung aus dem Gefrierschrank, damit sie leicht auftaut. Legen Sie die Kupatscheiben in einen Topf und kochen Sie sie 20 Minuten in Pflanzenöl, ohne den Deckel zu schließen.

3. Zwiebel und Karotte schälen und fein schneiden. Wenn die Kupaten gerötet sind, fügen Sie Karotten und Zwiebeln hinzu. Rühren und braten Sie eine weitere Viertelstunde.

4. Gießen Sie die Gemüsemischung zum Kupat aus. Umrühren, den Deckel leicht öffnen und weitere zehn Minuten im Feuermodus garen. Mit Salz und Gewürzen würzen. Sauerrahm hinzufügen, mischen und eine halbe Stunde kochen, ohne den Modus zu wechseln. Dienen Sie als separate Schüssel oder mit einer Beilage.

Rezept 4. Kupat in einem Tintenfisch-Multikocher

Inhaltsstoffe

  • fünf Tintenfische;
  • Gewürze;
  • Zwiebel;
  • Berberitze;

    10 Salz;

  • Knoblauch - zwei Scheiben.

Herstellungsverfahren

1. Tintenfische putzen, waschen und in einem Fleischwolf mit Zwiebeln und Knoblauch drehen. Dreh die Berberitze in die Füllung.

2. Füllen Sie die Naturhülle mit Hackfleisch und formen Sie kleine Würste. Binden Sie sie von beiden Seiten mit einem Faden und stechen Sie an mehreren Stellen mit einer Nadel durch.

3. Gießen Sie in die Kapazität des Geräts einen halben Liter kochendes Wasser. Stellen Sie einen Dampfer darauf. Legen Sie den kupaty hinein, schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn fünf Minuten kochen. Wenn Sie möchten, können Sie sie braten. Mit Reisgarnitur servieren.

Rezept 5. Kupaty in einem langsamen Kocher mit neuen Kartoffeln

Inhaltsstoffe

  • 12 kupaty;
  • 80 g Butter;
  • 1 kg 200 g junge Kartoffeln;
  • Ein kleiner Haufen frischer Dill.

Herstellungsverfahren

1. Neue Kartoffeln mit einer Bürste waschen. Legen Sie es in einen Topf und füllen Sie es mit Trinkwasser. Salz einlegen und einen Dampfbehälter darauf stellen. Legen Sie die Würste hinein, schließen Sie den Deckel und kochen Sie für eine halbe Stunde im Dampfmodus.

2. Grüns abspülen und fein zerbröckeln. Nehmen Sie am Ende des Programms den Behälter heraus und kühlen Sie die Würste.

3. Die Kartoffeln in ein Sieb falten und in eine tiefe Schüssel geben. Mit fein gehacktem Dill bestreuen und mit zerlassener Butter beträufeln. Decken Sie die Schüssel mit dem Kartoffeldeckel ab, um sie heiß zu halten.

4. Wischen Sie die Kapazität des Multikochers mit einer Serviette ab und aktivieren Sie die Funktion „Braten“ für eine halbe Stunde. Fügen Sie einen Löffel Butter hinzu und braten Sie die Würste von allen Seiten goldbraun. Servieren Sie kupaty mit jungen Salzkartoffeln und Gemüsesalat.

Rezept 6. Kupat in einem langsamen Kocher in Tomatensauce mit Bohnen

Inhaltsstoffe

  • sechs Schweinebäder;
  • 10 Paprikapflanze;

  • 400 g gekochte Bohnen;
  • Petersilie;
  • 50 ml Pflanzenöl;
  • 100 ml Brühe;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 200 g Tomatenmark.

Herstellungsverfahren

1. Kochen Sie die Bohnen gemäß den Anweisungen auf der Verpackung, bis sie weich sind.

2. Schälen und hacken Sie die Knoblauchzehen.

3. Waschen Sie den bulgarischen Pfeffer, entfernen Sie die Samen und schneiden Sie ihn in Würfel.

4. Gießen Sie Öl in die Schüssel und erhitzen Sie es im Frittiermodus. Legen Sie den Pfeffer und braten Sie ein paar Minuten.

5. Bewegen Sie dann den Pfeffer zur Seite, legen Sie den kupaty auf die freie Stelle und braten Sie ihn von allen Seiten goldbraun. Legen Sie es auf einen Teller.

6. Brühe in die Schüssel gießen, Tomatenmark und fein gehackten Knoblauch dazugeben. Pfeffer und Salz. Schalten Sie das Gerät in den Löschmodus, mischen Sie es und kochen Sie es fünf Minuten bei geschlossenem Deckel. Die gekochten Bohnen aufsetzen, umrühren und Würste darüber verteilen. Lassen Sie die Schüssel zehn Minuten lang im Heizmodus. Auf Tellern anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen und als separates Gericht servieren.

Rezept 7. Kupaty in einem langsamen Kocher in Knoblauch-Tomatensauce

Inhaltsstoffe

  • 350 g Kupat;
  • Gewürz;
  • drei Tomaten;
  • Kochsalz;
  • zwei Zwiebeln;
  • frische Grüns;
  • fünf Knoblauchzehen;
  • Chilischoten;
  • ein Stück Ingwerwurzel.

Herstellungsverfahren

1. Ein wenig frostiger Kupaty, der einen halben Zentimeter dick ist.

2. Füllen Sie etwas Öl in den Behälter. Aktivieren Sie den Frittiermodus und heizen Sie ihn auf. Gehackte Kupatys in heißes Öl geben und auf beiden Seiten goldbraun braten. Legen Sie die Bratwürste auf einen Teller.

3. Zwiebel schälen und fein hacken. Legen Sie es in die gleiche Butter, wo die Würste gebraten wurden, und braten Sie es weich. Tomaten waschen, putzen und reiben. Den Knoblauch schälen und fein zerbröckeln. Ingwerwurzel schälen und fein reiben.

4. Gebratene Zwiebeln mit Tomaten, Knoblauch, Ingwer und fein gehacktem Chili zugeben. Salzen es Mit provenzalischen Kräutern würzen.

5. Geben Sie den gebratenen Kupaty in die Sauce, schließen Sie den Deckel und schmoren Sie ihn etwa zehn Minuten im Schmortopf. Mit Gemüse, Kartoffeln oder Reis als Beilage servieren.

Kupaty in einem Slow Cooker - Tipps und Tricks

  • Würstchen nicht fest mit Hackfleisch füllen, damit die kupaty während des Kochens nicht platzt.
  • Vor dem Kochen die Kupaten an mehreren Stellen mit einer Nadel einstechen, damit überschüssige Luft entweichen kann
  • Fleisch für Kupat kann in einem Fleischwolf mit großem Grill gemahlen werden, es ist jedoch besser, mit einem Messer fein zu hacken.
  • Kupaty ist wünschenswert zu kochen oder zu dampfen und erst dann zu braten.
Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen