Leber-Quappe - Wie kocht man eine Delikatesse aus dem Norden? Rezepte gekocht, eingelegt, gebratener Leber-Quappe, Fischsuppe und Kaviar

Leber-Quappe - Wie kocht man eine Delikatesse aus dem Norden? Rezepte gekocht, eingelegt, gebratener Leber-Quappe, Fischsuppe und Kaviar

Leber-Quappe ist kein einfaches Nebenprodukt, sondern eine echte Delikatesse. Es ist besonders in europäischen Ländern beliebt und wird von den Franzosen sehr geschätzt. Mit der richtigen Zubereitung der Quappenleber erhalten sie köstliche Snacks mit einem besonderen, delikaten und subtilen Geschmack. Gleichzeitig ist der Preis eines Rohprodukts um ein Vielfaches niedriger als der Preis für Konserven in der industriellen Produktion. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, eine Delikatesse zu kaufen, müssen Sie diese unbedingt nutzen! Aber wie macht man Leberlippen?

Leber-Quappe - Allgemeine Zubereitungsgrundsätze

Wenn Sie der glückliche Besitzer des gesamten Burbims geworden sind, müssen Sie es sehr sorgfältig schnitzen. Die Hauptsache - die Leber aus dem Kadaver zu ziehen, ohne die Gallenblase zu beschädigen. Ansonsten ist das gesamte Produkt mit Bitterkeit gesättigt und wird hoffnungslos verdorben. Anschließend wird die Leber von Filmen befreit, gewaschen, in Scheiben geschnitten und nach Rezept zubereitet.

Es ist sehr wichtig, die Leber nicht zu verdauen, sonst verliert sie viel Fett, sie wird trocken und geschmacklos. Für dieses Produkt ist es vorzuziehen, im eigenen Saft zu kochen, zu backen, zu braten. Wenn gekocht werden muss, erfolgt dies in einer kleinen Menge Flüssigkeit, sodass das Wasser den Inhalt der Pfanne leicht bedeckt.

Einen besonderen Platz bei der Zubereitung von Leber-Quappen nehmen Gewürze ein. Wie bereits erwähnt, hat das Produkt einen zarten Geschmack, daher ist es wichtig, dass es nicht unterbrochen wird. Die Leber mag nicht viele Gewürze, braucht auch nicht mehr Salz als im Rezept angegeben.

Wie man Quappenleber im Wasserbad zubereitet

Dieselbe Version des Leber-Quappen heißt "Max". Ein einfaches, aber sehr schmackhaftes und gesundes Gericht, für das neben dem Hauptprodukt nur Gewürze benötigt werden. Leber essen, nach diesem Rezept zubereitet, können Sie sowohl heiß als auch kalt.

Inhaltsstoffe • Leber-Quappe

• Salz;

• Lorbeerblatt;

• Pfefferkörner.

Kochen

1. Waschen Sie die Leber, entfernen Sie den Film und schneiden Sie ihn in Stücke.

2. Mehrere Pfefferkörner müssen in einem Mörser zerstoßen, mit Salz gemischt und die vorbereiteten Leberstücke bestreut werden.

3. Wir nehmen ein Glas mit Schraubverschluss, falten die Leber hinein und legen ein Lorbeerblatt darauf. Es ist wichtig, es nicht unter den Stücken zu platzieren, damit das fertige Gericht keine Bitterkeit und einen obsessiven Lorbeergeschmack hat.

4. Stellen Sie das Glas in den Topf, gießen Sie kaltes Wasser ein und senden Sie es in den Ofen. Kochen Sie eine Stunde, berühren Sie das Glas, öffnen oder schütteln Sie es nicht. Die Leber wird in ihrem Saft schmoren.

5. Eine Stunde später bekommen wir das Glas offen und cool. Sie können richtig essen, serviert mit verschiedenen Beilagen. Oder cool und für Sandwiches verwenden. Und um den Geschmack zu betonen, die Lippenleber mit Zitronensaft bestreut.

Schnell Leber herstellen

Wenn Sie keine Zeit haben, Masaka in einem Wasserbad zu kochen, können Sie dies beschleunigt direkt in der Pfanne tun. Das Endprodukt wird nicht so fettig sein wie in der vorherigen Rezeptur, da ein Teil des Fettes zum Abkochen führt.

Inhaltsstoffe

• Leber-Quappe

• Salz;

• Lorbeerblatt;

• Dill;

• Pfefferkörner.

Kochen

1. Stellen Sie den Kochtopf auf den Herd und gießen Sie etwas Wasser ein. Die Flüssigkeit sollte etwas größer sein als das Produkt, so dass sie nur geringfügig bedeckt ist. So gibt es mehr wertvolle Substanzen in der Leber.

2. Salzwasser hinzufügen, Pfeffererbsen hinzufügen.

3. Wir waschen die Leber, geben sie in kochendes Wasser und kochen 12 Minuten lang.

4. Fügen Sie ein Lorbeerblatt und Dill hinzu (Sie können jeden anderen verwenden) und kochen Sie eine weitere Minute.

5. Fertig! Es bleibt nur übrig, die Stücke zu entfernen, zu kühlen und leckere Sandwiches zuzubereiten!

Herstellung von gebratener Leberleber

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie gebratene Leberlippen zubereitet werden. Am einfachsten ist es, die gekochten Stücke vom vorherigen Rezept zu nehmen und in einer Pfanne mit Butter zu braten. Aber wir suchen nicht nach einfachen Wegen? Inhaltsstoffe

• 300 g Leberpilz;

• Salz, Pfeffer;

• 0,5 Zitrone;

• Mehl;

• Öl.

Kochen

1. Wir schneiden die Leber ab, werden von den Filmen gereinigt, mit Servietten gewaschen und in willkürliche Stücke getrocknet. Klein oder groß - egal, nur die Garzeit verlängert sich.

2. Besprühen Sie das Produkt mit einer Mischung aus Salz und schwarzem Pfeffer.

3. Den Saft einer halben Zitrone auspressen, in die Leber gießen und mischen. Marinierte Scheiben mindestens 15 Minuten geben.

4. Die Leber in Mehl rollen, in heißem Öl auf einer Seite goldbraun braten, dann umdrehen, mit Deckel abdecken und auf der anderen Seite braten.

5. Legen Sie die vorbereitete Leber auf Papierhandtücher, um überschüssiges Fett zu entfernen. Serviert auf den Tisch mit Beilagen für Salate und Sandwiches.

Herstellung von Leber Leber in Dosen

Für dieses Rezept benötigen Sie kleine Gläser mit einem Volumen von 150-200 Gramm. Sie müssen zuerst gut gewaschen und sterilisiert werden. Fahren Sie dann mit der Vorbereitung von Leber-Quappen fort. Die Anzahl der Produkte ist beliebig, nach Ihrem Geschmack ist die Hauptsache die Beobachtung der Sterilität, damit sich das Werkstück während der Lagerung nicht verschlechtert.

Inhaltsstoffe

• Leber-Quappe

• Salz;

• Zucker;

• Pfeffererbsen;

• Lorbeerblatt.

Kochen

1. Wir verarbeiten den Leber-Quappen, entfernen den Film, die Galle, das überschüssige Fett und schneiden den Strass in Scheiben.

2. Auf den Boden des Gefäßes legen wir ein kleines Stück Lorbeerblatt (ungefähr ein Viertel davon) und werfen Pfefferkörner, die nicht mehr benötigt werden.

3. Soja-Leber verteilen, mit Salz und etwas Zucker bestreuen. Wir verteilen die zweite Schicht und auch gewürzt. Füllen Sie das Gefäß nach oben, drehen Sie den Deckel, aber nicht ganz fest, die Luft muss austreten.

4. Stellen Sie die Gläser in die Pfanne, gießen Sie das Wasser ein, geben Sie es in den Ofen und lassen Sie es 1,5 Stunden kochen. Wenn der Saft aus den Löchern unter den Deckeln austritt, machen Sie sich keine Sorgen.

5. Sobald die angegebene Zeit verstrichen ist, nehmen wir abwechselnd die Gläser heraus, schrauben die Deckel mit einem Handtuch bis zum Anschlag und kühlen das Billet mit einer Isolierung ab.

Wie man Leberpastete aus Quappe mit Pilzen macht

Das Rezept ist eine erstaunlich leckere Pastete, die sich hervorragend für festliche und alltägliche Sandwiches eignet. Es passt gut zu frischer Gurke, dunklem Brot und Gemüse. Pilze nehmen jede, aber wenn Wald verwendet wird, dann 20 Minuten vorkochen.

Inhaltsstoffe

• 250 g Leberpilz;

• Pflanzenfett;

• 250 g Pilze;

• Zwiebel;

• Salz, Pfeffer.

Kochen

1. Schneiden Sie die gereinigte Leber in Stücke und kochen Sie sie etwa 15 Minuten in Salzwasser. Wenn Sie möchten, können Sie Grüns in die Pfanne geben, alle Gewürze können von diesem Geschmack nur profitieren.

2. Schneiden Sie die Champignons und Zwiebeln, sie müssen braten. Die Form des Schnitts spielt keine Rolle, aber je kleiner, desto weniger Zeit dauert es. Wenn gekochte Champignons verwendet werden, schicke zuerst Zwiebeln in die Pfanne. Wenn rohe Pilze (z. B. Pilze), dann braten Sie sie zuerst und fügen Sie dann Zwiebeln hinzu.

3. Kombinieren Sie die Lippleber mit der Pilzmischung, fügen Sie Pfeffer hinzu, salzen Sie und zerkleinern Sie den Mixer in Kartoffelpüree. Wenn Sie einen Fleischwolf verwenden, überspringen Sie mindestens zweimal.

4. Wir bewerten die Konsistenz. Wenn die Paste zu dick ist, können Sie ein wenig Sud aus der Leber hinzufügen.

Wie gebratene Lippleber mit Essig zubereitet wird

Ein weiteres Rezept für Leberknödel, der lange Zeit bemerkenswert aufbewahrt wird. Wenn Sie eine solche Leber in großen Gläsern ernten, können Sie sie einfach in einen Drei-Liter-Fass füllen. Vergessen Sie nicht, den Behälter und den Deckel vor der Vorbereitung des Rohlings zu sterilisieren.

Inhaltsstoffe

• 1,5-2 kg Leber;

• 10 Pfefferkörner;

• 2 Lorbeerblätter;

• 2 Esslöffel Essig 9%;

• 0,5 Esslöffel Salz;

• 2 Liter Wasser.

Kochen

1. Bereiten Sie die Leber vor. Reinigen Sie dazu das Produkt von den Filmen, Gallenspuren, Fett und waschen Sie es gut mit fließendem Wasser ab.

2. Kochen Sie Wasser im Topf (nicht das im Rezept angegebene), salzen Sie und kochen Sie die Leber für 15 Minuten. Dann herausnehmen, in ein Sieb legen und abkühlen lassen. 3. Marinade kochen. Dazu Wasser einfüllen, alle Zutaten aus dem Rezept hinzufügen und auf den Herd stellen. 2 Minuten nach dem Kochen kochen.

4. Schneiden Sie die gekühlte Leber in 2 cm dicke Scheiben, sie kann aber auch in Würfel geschnitten werden. Einige Hausfrauen marinieren die Leber vollständig und legen sich spiralförmig in ein Glas. Das kannst du tun.

5. Etwas Marinade mit ca. 3 Fingern in das Gefäß gießen und die Leber falten, jedoch nicht entlang der Schultern bis zur Oberseite. Dann die Marinade nach oben gießen.

6. Jetzt können Sie einfach den Deckel schließen, abkühlen und in den Kühlschrank stellen. Wenn die Stücke nach Bedarf herausgezogen werden, wird die Leber perfekt gelagert. Sie können das Gefäß jedoch für 15 Minuten in kochendem Wasser sterilisieren und aufrollen.

Wie man eine Leber-Quappe-Suppe zubereitet

Quappe-Suppe ist ein populäres Nordgericht mit einem unvergleichlichen Geschmack. Zusätzlich zu den Innereien ist es jedoch wünschenswert, illiquide Fischstücke (Köpfe, Schwänze, Flossen) zu haben, die nicht unbedingt Quappen sind. Sie werden benötigt, um eine reichhaltige Brühe herzustellen.

Inhaltsstoffe

• Fisch auf Brühe;

• 0,3 kg Leberpilz;

• 3 Kartoffeln;

• Zwiebel;

• Petersilienwurzel;

• Möhre;

• 3 Löffel Hirse;

• Gewürze;

• Petersilienblätter.

Kochen

1. Fischprodukte waschen, mit Wasser auffüllen und Brühe zum Kochen bringen. Darin fügen wir in Scheiben geschnittene Karotten, Stücke Petersilienwurzel hinzu. Kochen Sie die Brühe je nach Fischart 30-40 Minuten nach dem Kochen.

2. Filtern Sie die Brühe, waschen Sie meinen Topf und stellen Sie ihn erneut auf den Herd. Kochen lassen, Salz.

3. Kartoffeln würfeln, in die Pfanne werfen.

4. Nach dem Kochen der Kartoffeln die gewürfelten Zwiebeln und dann die gewaschene Hirse beginnen. Suppe zum Kochen geben, 2 Minuten kochen lassen.

5. Leberlippen in Würfel oder Würfel schneiden und in die Pfanne laufen lassen. Kochen Sie die Suppe genau 8 Minuten lang.

6. Am Ende das Lorbeerblatt mit Gemüse, falls nötig, Pfeffer und Salz hinzufügen. Ausschalten Und wenn Sie das Ohr „wie ein Lagerfeuer“ bekommen möchten, zünden Sie einfach ein paar Zweige an und legen Sie es in einen Topf.

Leber-Quappe - Tipps und Tricks

• Weiße Flecken in der Leber von Quappen - das ist das erste Anzeichen, dass der Fisch krank war. Ein solches Produkt zu essen ist unmöglich. Sehr selten, aber es gibt dunkle Flecken in der Leber, die wir ebenfalls ablehnen. Hochwertige Rohleber hat eine rosafarbene Farbe, ist glatt, glatt und glänzend.

• Brach der Gallensack beim Schneiden der Leber? Seien Sie auf keinen Fall in Eile, das Produkt zu waschen, so dass Sie die Bitterkeit auf der gesamten Oberfläche verteilen. Tragen Sie Handschuhe und schneiden Sie die betroffenen Stellen mit einer Galle mit einem Messer ab. Bereuen Sie Ihre Leber nicht. Erst dann die Handschuhe ausziehen und die Leber gut waschen, einige Stunden in kaltem Wasser einweichen, die Flüssigkeit regelmäßig wechseln.

• Leberhinkeln lassen sich wunderbar mit gekochtem Reis, Kartoffeln und gebratenen Zwiebeln kombinieren, sodass sie in Füllungen für Pasteten verwendet werden können. Aber fülle nicht viel Fett.

• Es wird vermutet, dass ein Sandwich mit einer Leber von Quappen Energie fördert, den Stoffwechsel im Gewebe verbessert und das Muskelwachstum wesentlich effizienter fördert als alle anabolen Medikamente. Was ist besonders wichtig für Sportler.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen