Kartoffeln mit Knoblauch sind zufriedenstellend und gesund. Kochoptionen für alle Lieblingskartoffeln mit Knoblauch

Kartoffeln mit Knoblauch sind zufriedenstellend und gesund. Kochoptionen für alle Lieblingskartoffeln mit Knoblauch

Kartoffeln werden idealerweise mit einer Vielzahl von Produkten kombiniert, sie eignen sich jedoch besonders gut in Partnerschaft mit Knoblauch. Dies ist eine Win-Win-Situation und immer ein anständiges Ergebnis - ein außergewöhnlicher Geschmack, der allen bekannt ist.

Kartoffeln mit Knoblauch: Allgemeine Grundsätze des Kochens

Kartoffeln in den meisten Rezepten mit Knoblauch kochen, braten oder backen.

Kochen Sie die Kartoffeln in Salzwasser für 20-25 Minuten. Alles hängt von der Größe ab, daher ist es besser, die gleichen Knollen zu wählen. Bei Bedarf werden große Kartoffeln in mehrere Stücke geschnitten. Damit die Kartoffeln nicht trocken kochen, legen Sie sie in kaltes Wasser und bedecken Sie sie mit einem Deckel. Wasser sollte die Kartoffeln vollständig bedecken. Die Bereitschaft kann mit einer Gabel oder einem Messer überprüft werden. Stoßen Sie einfach die Kartoffeln an, wenn sie weich und leicht durchstochen sind.

Die Prinzipien des Kochens von Kartoffeln in ihren Uniformen sind ungefähr gleich. Es ist ratsam, neue Kartoffeln zu wählen. Die Knollen gründlich waschen und in einen Topf geben. Fügen Sie kaltes Wasser und Salz hinzu. Salz schützt die Kartoffeln vor Beschädigung der Schale beim Kochen. Das Wasser sollte die Kartoffeln bedecken und 2 cm höher sein. Bei starker Hitze unter dem Deckel kochen. 20 Minuten kochen lassen.

Bevor sie die Kartoffeln braten, waschen sie sie, schälen sie und schneiden sie in gleich große Stöcke. Um die Kruste knusprig zu machen, werden gehackte Kartoffeln mindestens dreimal gewaschen. Stärke wird also von der Oberfläche abgewaschen. Dank dieses Verfahrens bleiben die Kartoffeln nicht zusammen. Nach dem Spülen werden die Kartoffelstäbchen auf ein Handtuch gelegt, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Zum Braten geeignetere Gusseisenpfanne mit dickem Boden. Gießen Sie das Pflanzenöl ein und lassen Sie es erhitzen. Nach dem Einlegen der Kartoffeln. Oft nicht mischen, bei hoher Hitze kochen. 2-3 Minuten vor der Bereitschaft die Hitze reduzieren, salzen und den Deckel schließen.

Zum Backen ist es besser, Kartoffeln mit hohem Stärkegehalt zu wählen. Es zeichnet sich durch eine längliche ovale Form und eine hellbraune Haut aus. Das Fleisch solcher Kartoffeln ist krümelig und weich. Zunächst werden die Knollen gewaschen, gereinigt und in Scheiben der richtigen Größe geschnitten. Dann auf ein Backblech streichen, einölen und in den Ofen schieben. Die Garzeit hängt von der Größe der Knollen ab. Im Durchschnitt ist dies etwa eine Stunde bei einer Temperatur von 200-220 Grad. Sie können in Folie vollständig backen, dann müssen Sie 30-40 Minuten warten. Knoblauch kann zu den Kartoffeln mit ganzen Köpfen hinzugefügt, durch eine Presse übersprungen, in Würfel oder Scheiben geschnitten werden, die Geschmacksqualitäten ändern sich nicht.

Unter den zusätzlichen Zutaten in Gerichten, die Kartoffeln mit Knoblauch verwenden, sind die Hauptassistenten oft Sauerrahm, Mayonnaise, Gemüse, Olivenöl oder Gemüse.

Kartoffeln mit Knoblauch im Ofen

Ein einfaches und appetitliches Gericht, bei dem neben den Hauptzutaten Sauerrahm beteiligt ist. Schnell vorbereitet, hilft das Rezept in solchen Fällen, wenn Sie dringend jemanden füttern müssen.

Zutaten:

• Kartoffeln - 500 g;

• Knoblauch - 4-5 Gewürznelken;

• Butter - 100 g;

• Sauerrahm - 1 EL;

• Grüns, Salz.

Wie zu kochen:

Kochen Sie die Kartoffeln bis zur Hälfte und öffnen Sie sie in zwei Hälften. Achten Sie auf die Größe der Knollen. Wenn die Stücke groß sind, können Sie sie in zwei weitere Teile teilen. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass die Kartoffeln gut und gleichmäßig gebraten werden.

Bereiten Sie die Knoblauchmischung vor, bevor Sie sie in den Ofen schicken. Nehmen Sie eine tiefe Schüssel und mischen Sie Butter, Sauerrahm, gehackten Knoblauch und Gemüse. Pfeffern, salzen und gut mischen, um eine homogene Mischung zu erhalten.

Füllen Sie die Kartoffeln mit der resultierenden Masse und legen Sie sie in einen vorgeheizten Ofen. Da die Kartoffeln vorher gekocht wurden, sollten Sie sie nicht länger als 20 Minuten im Ofen lassen. Die optimale Temperatur beträgt 200 Grad.

Kartoffeln im Ofen mit Mayonnaise und Knoblauch

Knoblauchmayonnaise ist eine wunderbare Ergänzung zu vielen Gerichten, in Kombination mit Kartoffeln ist sie besonders lecker. Das Gericht wird etwa eine Stunde lang gebacken, es zieht immer die Aufmerksamkeit auf den Tisch.

Zutaten für 2 Portionen:

• Kartoffeln - 3-4 Stücke;

• Knoblauch - 2 Nelken;

• Mayonnaise - 50 g;

• Pflanzenfett;

• Grüns;

Wie zu kochen:

Kartoffeln waschen und schälen. Vorkochen ist nicht erforderlich. Mayonnaise und gehackten Knoblauch vorher mischen. Während der Infusion der Mischung 3-4 Längsschnitte mit einer Tiefe von 0,5 cm in jede Knolle mit einem Messer vornehmen.

Kartoffeln mit Pflanzenöl einfetten, auf ein Backblech verteilen und in den Ofen schieben.

Nach 15 Minuten das Öl wieder entfernen, schmieren und nach einer Mischung aus Mayonnaise und Knoblauch. Bereit machen und mit Grüns dekorieren.

Kartoffeln mit Mayonnaise und Knoblauch

Eines der beliebtesten Rezepte mit einfachen Zutaten. Der Ofen wird nicht benötigt, die Grillplatte hilft aus und der Geschmack wird nicht leiden.

Zutaten:

• Kartoffeln - 1 kg;

• Knoblauch - 3-4 Nelken;

• Mayonnaise - 250 g;

• Ein Haufen Dill;

• Öl zum Braten, Salz

Wie zu kochen:

Bereiten Sie zuerst die Sauce zu. Dazu werden gehackter Knoblauch, Gemüse und Mayonnaise gemischt. Wenn gewünscht, können Sie Ihre Lieblingsgewürze hinzufügen. Die Mischung sollte mindestens 20 Minuten lang infundiert werden.

Während dieser Zeit können Sie Kartoffeln zubereiten. Schneiden Sie es in Kreise, die nicht dicker als 3 mm sind, und braten Sie es in einer Pfanne goldbraun.

Wir verteilen uns auf Servietten, so dass die Kartoffel überschüssiges Öl verschenkt.

Wählen Sie ein schönes Gericht und arrangieren Sie die Kartoffeln. Mit Mayonnaise-Sauce leicht salzen und einfetten. Heiß servieren.

Hühner- und Knoblauchkartoffeln

In unserem Fall müssen Sie die Kartoffeln nicht separat kochen. Die Garnierung und das Fleisch sind unzertrennlich.

Hühnchen sollte nicht zu groß und fett sein. Es ist besser, es in Stücke zu schneiden, damit die Produkte gleichzeitig die Bereitschaft erreichen. Das Fleisch wird zart und saftig und die Kartoffeln sind weich und duftend.

Zutaten:

• Hühnchen - 500 gr;

• Kartoffeln - 500 g;

• Knoblauch - 2-3 Nelken;

• Pflanzenöl - 4 EL;

• Pfeffer, Salz, Gewürze für Hühnchen;

Wie zu kochen:

Hähnchen mit Pfeffer würzen, mit Gewürzen bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. So nimmt das Fleisch Aromen auf. Danach wird das Hähnchen 10 Minuten beidseitig bei starker Hitze gebraten. Um das Fleisch zu erhitzen, muss die Hitze reduziert werden, die Pfanne mit einem Deckel abgedeckt werden und das Huhn weitere 30 Minuten aufbewahren.

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. 15 Minuten bevor das Fleisch gegart wird, werden die Kartoffelscheiben in einer Pfanne ausgelegt. Fügen Sie gehackten Knoblauch und etwas Salz hinzu. Kochen Sie bei mittlerer Hitze.

Sobald die Kartoffeln weich sind, ist das Gericht fertig. Sie können Dill und Petersilie hinzufügen, heiß servieren.

Hähnchen mit Kartoffeln und Knoblauch im Ofen

Kochmöglichkeiten für dieses Gericht gibt es viele. Wir erzählen Ihnen das Einfachste. Das Huhn wird zart und die Kartoffeln sind krümelig und duftend. Zutaten:

• Huhn -1 Vogel;

• Kartoffel - 1 kg;

• Knoblauch - 1 Kopf;

• Mayonnaise - 3-4 EL;

• Salz, Pfeffer;

Wie zu kochen:

Hühnchen in Stücke schneiden, Knoblauch in große Stücke schneiden. Fleisch salzen, mit Pfeffer bestreuen, mit Mayonnaise salben und mit Knoblauch füllen. Wir legen das Hähnchen auf ein gefettetes Backblech und schicken es für eine halbe Stunde in den Ofen. Bei 180 Grad kochen.

Schneiden Sie geschälte Kartoffeln in gleichmäßige Kreise. Sie sollten nicht zu dünn sein, etwa 0,5 cm. Kartoffeln werden 40 Minuten vor dem Kochen zu Fleisch gegeben. Es ist besser, die Tassen in der Mitte der Pfanne zu platzieren und das Hähnchen vorsichtig an den Rändern zu verteilen. Gießen Sie die Kartoffeln regelmäßig mit Hühnerfett. Wenn dies nicht ausreicht, können Sie Wasser hinzufügen.

Huhn mit Kartoffeln und Knoblauch Rezept

In diesem Fall verwenden wir Hühnerbrust und duftende Zitrone. Sie können improvisieren und den Geschmack des fertigen Gerichts variieren. Mögen keine Brüste? Versuchen Sie Oberschenkel, und anstelle von Zitrone ist Kalk gut.

Zutaten:

• Hähnchenbrust - 1 kg;

• Kartoffeln - 1 kg;

• Knoblauch - 1 Kopf

• Butter - 200 g;

• Zitrone - 1 Stück;

• Pfeffer, Salz, Kräuter: Petersilie, Dill, Thymian, Estragon.

Wie zu kochen:

Kartoffeln in große Stücke schneiden und halb kochen. Schneiden Sie die Brüste ab, es ist wünschenswert, die Größe der Kartoffeln einzuhalten.

Mischen Sie die Butter mit Salz, Kräutern und gehacktem Knoblauch. Rühren Sie die Mischung gut um und drücken Sie die Zitrone hinein. Wenn Sie einen Mixer haben, können Sie Produkte damit mischen.

Die entstandene Masse schmiert Hühnchenstücke und legt sie in eine tiefe Auflaufform. Kartoffeln sind um das Fleisch herum verteilt. Sie können Knoblauchzehen zwischen die Stücke setzen. Bei 200 Grad 1 Stunde im Ofen garen.

Ofen vorheizen. Beobachten Sie das Gericht und vergessen Sie nicht, das in der Backfettsauce gebildete Fleisch und die Kartoffeln regelmäßig zu gießen. Das Gericht wird also saftiger und gut gebräunt.

Kartoffeln mit Knoblauch und Käse

Alle Zutaten dieses Gerichts sind perfekt kombiniert. Der Geschmack zeigt sich in voller Kraft, wenn Sie alle Kochregeln befolgen und Käse rechtzeitig hinzufügen. Genauigkeit ist hier wichtig. Damit der Käse nicht ausbrennt, sondern geschmolzen wird, sollte er frühestens 5-10 Minuten vor dem Ablegen der Kartoffeln gestreut werden. Zutaten:

• Kartoffeln - 1 kg;

• Knoblauch - 1 Kopf;

• Hartkäse - 200 gr .;

• Mayonnaise - 3 EL;

• Grüns, Salz, Pfeffer.

Wie zu kochen:

Kartoffeln waschen, schälen und mit einem Messer an jeder Knolle schneiden. Es sollte ein Akkordeon sein, also schneiden wir sorgfältig ab, nicht bis zum Ende.

Für Knoblauchsauce kombinieren Sie gehackten Knoblauch, Mayonnaise, Salz und Gemüse. Mischen Sie die Mischung gründlich und füllen Sie sie mit jedem Schnitt. Tun Sie dies sorgfältig, um die Kartoffelform nicht zu beschädigen. Legen Sie die Knollen auf ein gefettetes Backblech. Ofen auf 180 Grad vorheizen. In der ersten Phase wird das Gericht für eine halbe Stunde vorbereitet.

Dann nehmen wir ein Backblech mit Kartoffeln und streuen jede Kartoffel mit geriebenem Käse. Schicken Sie den Ofen erneut ein und halten Sie ihn nicht länger als 10 Minuten. Während dieser Zeit schmilzt der Käse und die Kartoffeln werden weich.

Kartoffelecken mit Knoblauch und Sojasauce

Wunderbares Rezept mit orientalischem Akzent. Die Anwesenheit von Sojasauce verleiht dem Gericht einen ungewöhnlichen Geschmack. Kartoffeln sollten vor dem Ofenbeginn geschält und bis zur Hälfte gegart werden.

Zutaten:

• Kartoffeln - 1 kg;

• Sojasauce - 20 ml;

• Knoblauch - 3 Nelken;

• Pflanzenöl (Olivenöl) - 1/3 Tasse;

• Salz und Ihre Lieblingsgewürze;

Wie zu kochen:

Mischen Sie zunächst Sojasauce, Öl, Knoblauch (nach der Presse) und Gewürze. Mit Salz, sei vorsichtig, in ihrer Sojasoße reicht es.

Die halb gekochten Kartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Silikonmatten oder Pergamentpapier sind nicht überflüssig. Gießen Sie jede Scheibe Knoblauch-Sojasauce in den Ofen. Bei 180-200 Grad 15-20 Minuten kochen. Heiß schmeckt dieses Gericht besser.

Kartoffeln mit Knoblauch und Dill

Dill ist in diesem Rezept nicht weniger bedeutsam als die Hauptbestandteile Kartoffeln mit Knoblauch. Geschmack und Geschmack werden sehr gut kombiniert. Dies ist eine großartige Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten. Wenn Sie einen Gemüsesalat oder salzige knusprige Gurken servieren, erhalten Sie ein vollwertiges Gericht.

Zutaten:

• Kartoffeln - 500 g;

• Knoblauch - 3 Nelken;

• Butter - 30-40 g; • Ein Haufen Dill;

• Salz;

Wie zu kochen:

Den Dill waschen und fein hacken. Knoblauch schälen und die Presse passieren.

Kartoffeln schälen und vor dem Kochen kochen. Während es nicht kalt ist, fügen Sie Butter, Dill und Knoblauch hinzu.

Den Topf zudecken und gut schütteln, um die Zutaten und den Geschmack miteinander zu kombinieren.

Kartoffeln mit Knoblauch und roter Paprika

Dies ist eine der Eintopfkartoffeloptionen. Das Gericht hat spanische Wurzeln, es ist immer bunt, mäßig würzig und lecker. Garzeit 50-60 Minuten.

Zutaten:

• Kartoffeln - 1 kg;

• Knoblauch - 2-3 Nelken;

• Sauerrahm - 4 EL;

• Bulgarische rote Paprika - 1 Stück;

• Salz, Pfeffer, Petersilie, Dill.

Wie zu kochen:

Kartoffeln in 3-4 Stücke schneiden, je nach Knollengröße. Die Stücke müssen gleich sein.

Zum Anrichten müssen Sie saure Sahne mit Kräutern, Knoblauch und Pfeffer mischen. Knoblauch und Kräuter hacken, roten Pfeffer in kleine Würfel schneiden. Salz, Pfeffer und die vorbereitete Kartoffelmischung in eine tiefe Pfanne geben.

Fügen Sie ein Glas heißes Wasser hinzu, die Kartoffeln sollten vollständig bedeckt sein. In den Ofen geschickt und etwa eine Stunde lang halten. Die Kartoffeln gelegentlich umrühren und falls nötig Wasser hinzufügen. Infolgedessen sollte die Flüssigkeit verdunsten. Fertige Kartoffeln werden krümelig. Paprikawürfel müssen ihre Form behalten.

Knoblauchkartoffel-Tipps und Tipps

Schälen Sie gekochte Kartoffeln schneller, wenn Sie vor dem Kochen die Wurzel jeder Ernte am Umfang abschneiden. Nach dem Kochen die Kartoffeln in kaltes Wasser eintauchen. Die Haut wird in wenigen Sekunden einfach und problemlos entfernt.

Um die Pellkartoffeln in Form zu halten, fügen Sie dem Wasser Zitronensaft hinzu. Gemüse bleibt gesund, der Geschmack ändert sich und wird gefallen. Viele mit dem gleichen Zweck legen eine Scheibe eingelegte Gurken in eine Pfanne oder gießen die Gurke hinein.

Kartoffeln kochen schneller, wenn Sie Gemüse oder Butter in das Wasser geben.

Die Zubereitungszeit und die Weichheit der Kartoffeln hängen von der Sorte, der Größe der Stücke und damit davon ab, ob Sie den Deckel verwenden oder nicht. Mit dem Deckel gekochte Kartoffeln schneller. Dünne Stäbchen oder Läppchen können sich als zu trocken erweisen und umgekehrt, dicke Gefahr, nicht zu braten. Versuchen Sie, die gleiche Größe zu behalten. Um den Knoblauch schnell zu reinigen, füllen Sie ihn mit heißem Wasser und lassen Sie ihn eine halbe Stunde ruhen. Nach dieser Prozedur verschwindet die Hülle ohne Widerstand, während sie nicht an den Händen haftet. Übrigens können Sie den Knoblauchgeruch loswerden, indem Sie die nassen Hände mit Salz einreiben und in kaltem Wasser abspülen.

Damit der Knoblauch beim Braten nicht brennt und seinen Geschmack behält, geben Sie ihn erst nach fünf Minuten in die Pfanne, bis die Kartoffeln vollständig gegart sind. Damit der Knoblauch nach dem Braten nicht bitter wird, rühren Sie ihn um und beobachten Sie, wie sich die Farbe ändert. Sobald es einen goldenen Farbton annimmt, nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Alter Knoblauch kann nichts retten. Achten Sie auf die Qualität. Wenn der Knoblauch weich, schlaff und gelb ist, sollten Sie ihn nicht verwenden. Er hat praktisch keine Aromen und Braten wird ihn nicht retten.

Unter den Produkten, die neben Kartoffeln mit Knoblauch als die besten angesehen werden, sind Pickles, Sauerkraut, Schmalz, frische Gemüsesalate und Tomatensauce die Beliebtheit.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen