Fasten Mittagessen - Rezepte für eine vollständige Mahlzeit für die ganze Familie in der Post. Fastensalatvarianten: schnell, kräftig und gesund

Fasten Mittagessen - Rezepte für eine vollständige Mahlzeit für die ganze Familie in der Post. Fastensalatvarianten: schnell, kräftig und gesund

Beim Fasten lehnen wir Lebensmittel tierischen Ursprungs ab.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie den ganzen Tag über Karotten knabbern oder nur Gemüse essen müssen.

In der Post können Sie ein volles, herzhaftes und vor allem leckeres Mittagessen zubereiten.

Fasten Mittagessen - die Grundprinzipien des Kochens

Bereiten Sie zunächst eine Vielzahl von Suppen, Suppen oder Suppen vor. Die ersten Gerichte werden nicht mit Fleisch zubereitet, sondern mit Gemüse- oder Pilzbrühe, die auch sehr lecker ist.

Als Vorspeise dienen Gemüsesalate mit Pflanzenöl oder Kaviar.

Im zweiten kann man Gerichte aus Gemüse, Hülsenfrüchten, Müsli oder Makkaroni zubereiten. Dies können sein: gedämpftes Gemüse, Müsli, Pasta oder Hülsenfrüchte, Auflaufformen und mehr. Fleisch wird durch Pilze oder analoges Soja ersetzt.

Zum Nachtisch bereiten Sie Kuchen, Strudel, Pfannkuchen, Pfannkuchen, Mousses, Gelees oder Getränke zu.

Einige Fastentage dürfen Fisch essen. An einem solchen Tag können Sie am ersten Tag Fischsuppe oder Fischsuppe zubereiten. Fisch, Fischfrikadellen oder jedes andere mit Gemüse gebackene Gericht wird als zweites Gericht serviert. Die Hauptbedingung besteht darin, beim Kochen keine tierischen Produkte zu verwenden.

Wir bieten Ihnen mehrere Optionen für ein volles Fastenkoch.

Rezept für magere Borschtsch

Inhaltsstoffe

Kohl - halbe Gabel;

Rüben

Salz und roter Pfeffer;

Kartoffeln - 2 Stück;

getrocknete Kräuter, Berberitzenbeeren und Lorbeerblätter;

Karotte;

Zucker - 15 g;

2500 ml Wasser;

Essig - Art. l

Herstellungsverfahren

1. Zwiebeln und Möhren schälen. Die Rüben gut waschen und ohne Schälen kochen. Kohl, Zwiebeln und Möhren hacken Streifen.

2. In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und Karotte und Zwiebel darin goldbraun ziehen lassen. Den Kohl verteilen und das Gemüse noch zehn Minuten bräunen.

3. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf Wasser kochen, die Kartoffeln hineinlegen. Nach fünf Minuten das geröstete Gemüse dazugeben, mit Gewürzen würzen und bei schwacher Hitze etwa sieben Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die geschälten und gehackten Rüben zu großen Pommes hinzufügen, Essig hinzugeben und aufkochen. Borschtsch auf die Teller gießen, mit gehacktem Grün bestreuen und mit magerer Mayonnaise servieren.

Rezept für Gemüsekohlrouladen mit Reis

Inhaltsstoffe

Kohlkohl;

trockenes adzhika;

Reis - zwei Esslöffel Löffel;

Salz und Zucker;

Bogen - drei Köpfe;

Tomatenpaste - 20 g;

Möhren - drei Stück;

Mehl - 50 g;

Pflanzenöl.

Herstellungsverfahren

1. Entfernen Sie die oberen Blätter vom Kopf und schneiden Sie den Stiel heraus. Stellen Sie einen großen Topf Wasser auf den Herd und kochen Sie. Tauchen Sie den ganzen Kohl in kochendes Wasser und kochen Sie ihn zehn Minuten lang. Nehmen Sie den Kohlkopf heraus und zerlegen Sie ihn auf den Blättern und kühlen Sie ihn ab.

2. Den Reis aussortieren, unter fließendem Wasser abspülen und kochen. Karotte und Zwiebel schälen und abspülen. Zwiebel fein hacken. Karotten auf einer groben Reibe mahlen. Nudelgemüse in heißem Pflanzenöl bis goldbraun. Reis mit geröstetem Gemüse und Salz mischen.

3. Mehl mit der Tomatenpaste mischen und in einem Liter warmem Wasser verdünnen. Salz und Zucker in der Tomatenmischung auflösen.

4. Verdickung von Kohlblättern abschneiden. Hackfleisch auf die Kante jedes Bogens legen und einwickeln. Die Kohlrouladen fest in einen Topf geben und mit Tomatensauce abdecken. Machen Sie ein leises Feuer und sieden Sie eine halbe Stunde lang. Zum Schluss trockene Adjika hinzufügen. Servieren Sie die Kohlrouladen mit Mayonnaise oder Ketchup.

Johannisbeer-Morse-Rezept

Inhaltsstoffe

rote Johannisbeere - eineinhalb Tasse;

Zucker - 250 g

Herstellungsverfahren

1. Die Beeren unter fließendem Wasser abspülen und mit kochendem Wasser übergießen.

2. Belassen Sie die Beeren in einem Sieb, bis die überschüssige Feuchtigkeit abgelassen ist. Dann die Johannisbeere in einen Emailbehälter füllen und zerdrücken.

3. Wasser einfüllen, den Saft mischen und auspressen. Gießen Sie es in eine Schüssel und kochen Sie es mit Zucker.

Rezept für Kichererbsen- und Broccolisuppe

Inhaltsstoffe

ein Glas Kichererbse;

zwei Kartoffeln;

Petersilie und Dill;

Karotte;

80 g Pflanzenöl;

zwei Paprikaschoten;

zwei Lorbeerblätter;

100 g Broccoli;

Knoblauchzehe;

zwei Liter Wasser;

auf eine Prise Kümmel und Kurkuma.

Herstellungsverfahren

1. Kichererbsen waschen und mindestens 10 Stunden einweichen. Danach wird das Wasser abgelassen und erneut gewaschen, ein Liter Wasser gegossen und ungefähr eine Stunde lang weich gekocht.

2. Gemüse putzen und waschen. Crushed Würfelkartoffeln, Broccoli in Stücke geschnitten. Wasser in den Topf mit Erbsen geben, warten, bis es kocht, und das gehackte Gemüse auslegen. 3. Pfeffer wird von Samen und Stielen gesäubert und mit geschälten Karotten in kleine Würfel geschreddert. Erhitzen Sie etwas Pflanzenöl in einer Pfanne, würzen Sie es mit Kreuzkümmel und Kurkuma. Dann geben wir Pfeffer, zerdrückten Knoblauch und Karotten in die Pfanne und geben alles weich.

4. Wenn das Gemüse in der Suppe fertig ist, legen Sie den Braten aus, legen Sie das Lorbeerblatt, salzen Sie und kochen Sie weitere fünf Minuten. Zum Schluss mit gehacktem Grün bestreuen.

Rezept für Reis mit Gemüse, Thymian und Paprika

Inhaltsstoffe

zwei kunst. l Olivenöl;

Zitrone;

Zwiebelkopf;

zwei kunst. Löffel gehackte Petersilie;

2 Knoblauchzehen;

3 Tassen Gemüsebrühe;

ein getrockneter Chili-Pfeffer;

Reis - eineinhalb Gläser;

zwei Tomaten;

Salz und Pfeffer;

eine Zucchini;

1 Teelöffel Paprika und getrockneter Thymian;

1 Stck. grüne und rote Gemüsepaprika.

Herstellungsverfahren

1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Wir geben fein gehackten Chilischoten hinein. Zwiebeln und Knoblauch schälen, unter fließendem Wasser abspülen und mahlen. Wir verteilen uns in der Pfanne und braten weiter, rühren für etwa sechs Minuten, bis die Zwiebeln weich werden.

2. Tomaten abspülen, mit einer Serviette abwischen und in Würfel schneiden. Zerkleinern Sie auch Zucchini und geschälte Paprikaschoten. Alles Gemüse in die Pfanne geben, mit Thymian, Pfeffer, Paprika und Salz würzen. Deckel abdecken und gelegentlich umrühren, eine Viertelstunde köcheln lassen.

3. Wir spülen den Reis unter einem Wasserstrahl ab und geben ihn in die Pfanne, gießen die Brühe hinein und warten, bis er kocht. Wir drehen das Feuer, decken es mit einem Deckel ab und kochen eine halbe Stunde, bis der Reis gar ist. Den Reis mit Gemüse in einem Haufen auf den Teller geben und mit gehackten Petersilie und Zitronenscheiben garnieren.

Rezept für Zitrussorbet

Inhaltsstoffe

zwei Mandarinen;

ein Glas Wasser;

Zitrone;

ein Glas Zucker;

eine Orange

Herstellungsverfahren

1. Zitrusfrüchte abspülen, abwischen und vorsichtig entfernen.

2. Schneiden Sie die geschälten Zitrusfrüchte in Stücke und pürieren Sie sie mit einem Mixer in einem Brei.

3. Die Schale in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und Zucker hinzufügen.

4. Kochen Sie den Sirup bei schwacher Hitze, dann abkühlen.

5. Den Sirup in das Zitruspüree gießen und mischen. 6. Eine Stunde lang im Tiefkühlschrank pürieren. Nach dem Zuteilen mit einem Tauchmixer entfernen, vorsichtig mischen und erneut in den Gefrierschrank stellen. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch zweimal. Das Sorptionsmittel ist nach 12 Stunden vollständig betriebsbereit.

Rezept für schlanke Champignonsuppe

Inhaltsstoffe

300 g Champignons;

Pilzgewürz;

vier kunst. Löffel Grieß;

Salz und Grüns;

drei Kartoffeln;

70 g Pflanzenöl;

Karotte und Zwiebel;

eine Paprika.

Herstellungsverfahren

1. Stellen Sie einen Topf Wasser auf den Herd und kochen Sie. Kartoffeln schälen, spülen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln in kochendes Wasser tauchen und zehn Minuten kochen lassen.

2. Gemüse schälen und spülen. Zwiebel zerbröckelt in Würfel und zerhackt die Karotte in große Chips. Die Champignons waschen, leicht trocknen und in dünne Platten schneiden.

3. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne, geben Sie Karotten und Zwiebeln hinein und lassen Sie das Gemüse bei schwacher Hitze etwa drei Minuten ziehen. Dann die Champignons legen, rühren und sieden lassen.

4. Das Braten in die Suppe geben, salzen und mit Gewürzen würzen. Geben Sie den Grieß in einem dünnen Strahl in die kochende Suppe, ohne das Rühren zu stoppen, damit sich keine Klumpen bilden. Drehen Sie die Hitze auf ein Minimum, und kochen Sie mit einem Deckel zehn Minuten lang weiter. Zum Schluss gehacktes, frisches Grün dazugeben.

Rezept für warmen Salat mit Rüben und Champignons

Inhaltsstoffe

fünf Stücke Rüben

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer;

50 g getrocknete Pilze;

eine halbe Tasse Sonnenblumenöl;

zwei Lorbeerblätter;

vier Knoblauchzehen;

zwei Zwiebeln

Herstellungsverfahren

1. Gewaschene Rüben und in der Schale kochen, bis sie weich sind. Kühlen, streichen und reiben Sie einen großen Teil der Reibe ab.

2. Die getrockneten Champignons mit warmem Wasser gießen und eine Viertelstunde ziehen lassen. Kochen Sie sie dann, bis sie gekocht sind. Pilze in dünne Streifen schneiden. Gießen Sie keine Brühe aus Pilzen aus!

3. Zwiebel in Würfel schneiden und in erhitztem Sonnenblumenöl braten.

4. Legen Sie die Rüben zu den Zwiebeln und braten Sie weitere sieben Minuten lang weiter. Dann die Champignons in die Pfanne geben und mit den Champignons übergießen. Salz salzen, Lorbeerblatt legen und bei geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Mit Pfeffer und gehacktem Knoblauch würzen. Lassen Sie es weitere zwei Minuten in Brand und ziehen Sie es von der Hitze. 5. Lassen Sie den Salat einige Minuten ziehen und kühlen Sie ihn ab. Legen Sie es auf einen Teller und servieren Sie es.

Rezept für Pflaumenkompott mit Zimt

Inhaltsstoffe

900 g Pflaumen;

Vanilleschote;

1.3 Kunst. Zucker;

zwei zimtstangen.

Herstellungsverfahren

1. Meine Pflaumen waschen, halbieren und Knochen entfernen. Legen Sie sie in einen großen Topf und mischen Sie sie mit Zucker und Zimt.

2. Aus den Vanilleschoten die Samen herausnehmen und in einen Topf geben.

3. Wir zünden das Mindestfeuer an und kochen unter ständigem Rühren etwa 45 Minuten, bis das Kompott dick ist und die Pflaumen weich sind.

4. Vom Herd nehmen, abkühlen, Zimt und Vanille entfernen. In eine Karaffe gießen und servieren.

Rezept für Bohnen-, Tomaten- und Salbei-Suppe mit Toast

Inhaltsstoffe

90 g Olivenöl;

800 g Tomaten im eigenen Saft;

schwarzer Pfeffer und Salz - auf eine Prise;

4 Scheiben Weißbrot;

425 g Bohnen in Dosen;

zwei Knoblauchzehen;

sechs Salbeiblätter.

Herstellungsverfahren

1. Brotscheiben mit Olivenöl bestreuen und auf dem Grill bräunen.

2. Ziehen Sie den Knoblauch von der Schale und zerkleinern Sie ihn fein. Spülen und hacken Sie die Salbeiblätter. Alles in einen Topf geben und eine Minute braten.

3. Gebratenen Knoblauch mit Tomaten-Bohnen-Püree zugeben. Mit Pfeffer würzen und mischen. Kochen Sie die Suppe, bis die Flüssigkeit leicht verdampft ist und sich verdickt. Legen Sie in eine tiefe Schüssel eine Scheibe Brot, gießen Sie die Suppe darauf und servieren Sie sie auf den Tisch.

Rezept für Linsen-Kartoffel-Frikadellen

Inhaltsstoffe

grüne Linsen - 100 g;

70 g Pflanzenöl;

Kartoffeln - 350 g;

Mehl;

Stärke - 15 g;

Haufen Dill.

Herstellungsverfahren

1. Sortieren Sie die Linsen, spülen Sie und kochen Sie, bis sie weich sind. Abtropfen lassen und abkühlen. Kartoffeln schälen und auch kochen. Wasser aus den Kartoffeln ablassen, in eine Schüssel geben und sofort zerdrücken.

2. Legen Sie die Linsen in die Kartoffeln und zerdrücken Sie alles zusammen. Sie können den Immersionsmixer verwenden. Stärke und fein gehackten Dill hinzugeben. Alles gut mischen.

3. Mehl auf einen flachen Teller geben. Esslöffel Kartoffelmehl-Linsenmischung verteilen, auf allen Seiten rollen und Burger formen. 4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und auf beiden Seiten goldbraun braten. Serve Burger können mit Gemüse oder Reis garniert werden.

Schokoladen-Orangen-Eiscreme-Rezept

Inhaltsstoffe

eine Avocado;

drei kunst. Löffel mit Honig;

drei kunst. Löffel Kakaopulver;

50 g dunkle Schokolade;

eine Orange

Herstellungsverfahren

1. Waschen Sie die Orange, reiben Sie sie ab, entfernen Sie die Schale mit einem Messer und drücken Sie den Saft aus dem Fruchtfleisch.

2. Avocados schälen, Knochen entfernen und in große Stücke schneiden.

3. Geben Sie die Avocado in einen Mixer. Fügen Sie hier den Saft und die Orangenzesten, den Kakao und den Honig hinzu. Mahlen Sie alles glatt.

4. Schwarze Schokolade in kleine Stücke schneiden und in Frucht- und Schokoladenmasse mischen. Mindestens sechs Stunden in den Gefrierschrank legen.

Fasten Mittagessen - Tipps und Tricks

  • Für die Zubereitung eines schnellen ersten Gangs können Sie Soja-Fleisch verwenden, das Sie in jedem Supermarkt finden können. Braten Sie die Suppe nur mit Pflanzenöl.
  • Kuhmilch für Desserts oder Getränke kann durch Kokosnuss oder Soja ersetzt werden.
  • Fischgerichte können nur an bestimmten Tagen gekocht werden. Sie können auch durch Meeresfrüchte ersetzt werden.
  • Verwenden Sie für das Salatdressing Pflanzenöl oder ein Dressing auf Sojabasis.
Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen