Rezepte Met zu Hause. Mead at home: wichtige Punkte und Nuancen bei der Herstellung dieses Getränks

Rezepte Met zu Hause. Mead at home: wichtige Punkte und Nuancen bei der Herstellung dieses Getränks

Mead ist ein schmackhaftes und gesundes, alkoholarmes Getränk, das auf einem von der Natur gespendeten Produkt basiert, z. B. Honig mit Zusatz von Hopfen, Hefe, Aromen und anderen Zutaten.

Vor vielen tausend Jahren begannen die Menschen mit der Zubereitung berauschender Getränke auf Honigbasis.

Im alten Russland bot das Flitterwochenpaar ein ganzes Fass Honig für die Flitterwochen an, für ein glückliches Leben, wie es damals gedacht wurde, ein süßes Leben.

Aus diesem Honig wurden verschiedene Speisen und Getränke zubereitet.

Und der vorzüglichste - Met war unter anderen Getränken ein köstliches und wohlriechendes Getränk.

Mead wird durch Gären von Honig hergestellt. Dieser Met enthält nur natürliche Zutaten wie: Honig, verschiedene Kräuter, Gewürze und Hopfen.

Natürlich ist die Technologie der Zubereitung dieses Getränks anders und jedes Rezept für die Herstellung von Met ist auf seine eigene Weise einzigartig. Um Met zu Hause und auf eigene Faust zuzubereiten, wählen Sie aus den zahlreichen Rezepten durch Ausprobieren diejenige aus, die alle Geschmackseigenschaften des sogenannten Medovars erfüllt.

Allgemeine Prinzipien und Merkmale, um Mead zu Hause zu machen

• Für die Zubereitung von Met ist es notwendig, verschiedene Sorten von hellem Honig zu wählen, und am besten ein weißes Produkt mit einem unübertroffenen Geschmack und Aroma.

• Die Fermentation von Met erfolgt in 5 Tagen. Das Ergebnis ist ein funkelndes, schaumiges Getränk, duftend, aber mit einem wolkigen Aussehen.

• Die halbjährliche Exposition von Medovukha hat eine dichte, viskose Textur, ein ungewöhnliches Aroma, große Stärke und einen ausgezeichneten Geschmack.

• Zur Herstellung von Met Wasserabdichtung, medizinischen Gummihandschuh oder nur ein Tuch verwenden.

• Normalerweise hat ein Met eine kleine Festung irgendwo um 10 Grad. Dieses schmackhafte und heimtückische Getränk täuscht jedoch schnell in das Blut von Met - der Kopf des Schmeckers wird klar und nüchtern und die Gehorsamkeit der Beine nimmt zu und sie beginnen zu stolpern.

Rezept 1. Gewöhnlicher Met zu Hause auf moderne Art und Weise

Zutaten:

• Honig - 300 gr.

• Wasser - 2000 ml.

• Hefe (trocken) - 5 gr.

Vorbereitung:

In kochendem Wasser muss man Honig gießen und 15 Minuten kochen lassen. Honig wird unter ständigem Rühren so leise wie möglich aufgekocht, um ein Anhaften des Honigs zu verhindern.

Wichtig! Entfernen Sie beim Kochen ständig den anfallenden und reichlich anfließenden Schaum.

Als nächstes sollte die resultierende Textur von der Hitze entfernt werden, auf 30 Grad abkühlen und langsam mit trockener Hefe in Honig einschlafen. Dann müssen alle gemischten Komponenten in einen sauberen Behälter gefüllt werden, der speziell für die Fermentation des zukünftigen Met vorbereitet wurde.

Der Behälter mit der daraus resultierenden Konsistenz muss durch Anbringen eines Wassersiegels verschlossen und an einem warmen Ort aufbewahrt werden, um das zukünftige Getränk für 7 Tage zu gären.

Wenn der Fermentationsprozess abgeschlossen ist, sollte der Met ordentlich abgefüllt und an einem kühlen Ort ohne Ablagerungen gereinigt werden.

Nach ein paar Tagen ist Met fertig. Nach 30 Tagen wird sie die Festung abholen und nach 6 Monaten wird sie das leckerste Dessert sein.

Rezept 2. "Monastic" Met zu Hause

Zutaten:

• Wasser - 3 Liter.

• Honig - 1.200 Liter.

• Hopfen - 30 gr.

• Hefe - 15 gr.

Vorbereitung:

In gekochtem Wasser ist es notwendig, den Honig aufzulösen und 3 Stunden bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren zu kochen, um ein Verbrennen der Konsistenz zu vermeiden.

Schaum, der von der Oberfläche kommt, muss ständig in einem separaten Gefäß entfernt werden.

Dann müssen Sie die erforderliche Menge Hopfen hinzufügen, und es ist besser, ein Stück Hopfen in einen Lappen zu wickeln, zu wiegen und im Sud abzusenken.

Kochen Sie alle Komponenten auf einem kleinen Feuer etwa eine Stunde lang. Bei abnehmender Konsistenz des Volumens muss die verdampfte Flüssigkeit mit heißem Wasser ergänzt werden.

Jetzt muss die resultierende Textur auf 30 Grad abgekühlt werden und Trockenhefe und besseren Wein dazugeben. Alle Komponenten sollten in einen Fermentationsbehälter abgelassen, mit einem Wassersiegel oder mit einem Gummihandschuh mit einem kleinen Loch am Hals versiegelt und an einem warmen Ort gereinigt werden.

Nach dem Fermentationsprozess 200 ml starken schwarzen Tees zum Met geben und das Getränk vorsichtig abseihen.

Es wird empfohlen, den fertigen Met für 2-3 Tage an einem kühlen Ort zu entfernen. Die Haltbarkeit eines solchen Getränks beträgt nicht mehr als einen Monat.

Rezept 3. "Leichtgewichtiger Met" zu Hause (ohne Hefe nach altem Rezept)

Das nach diesem Rezept zubereitete Getränk ist leicht und nicht so stark wie ein gewöhnlicher Met. Darüber hinaus dauert die Herstellung dieses Getränks sehr lange, etwa 90 Tage. Um den Geschmack und den Fermentationsprozess in einem solchen Met zu verbessern, empfiehlt es sich, Beeren hinzuzufügen, beispielsweise Kirschen oder Rosinen.

Zutaten:

• Wasser - 1 l.

• Honig - 1/4 Tasse.

• Rosine - 1/4 Tasse.

Vorbereitung:

Honig sollte in kaltem Wasser aufgelöst werden, den Hals des Gefäßes mit Gaze bedecken und die entstehende Textur an einem warmen Ort entfernen.

Der Fermentationsprozess beginnt unter diesen Bedingungen in zwei Tagen. Sobald die ersten Anzeichen des Fermentationsprozesses sichtbar werden, muss die Flüssigkeit durch mehrere Schichten Gaze abgelassen und in ein sauberes Gefäß abgelassen werden, das an einem kühlen Ort aufbewahrt werden muss. Bestanden einen solchen Met, auf 90 Tage natürliche Zutaten.

Rezept 4. Mead zu Hause "Klassik"

Zutaten:

• Wasser - 5 Liter.

• Honig - 800 gr.

• Hefe - 15 gr.

• Hopfen - 60 gr.

• Würze (Kwas-Typ) - 1 Tasse.

• Chicorée - 90 gr.

• Orangenschale.

• Koriander - 30 gr.

Vorbereitung:

Der größte Teil des Honigs muss in kochendem Wasser aufgelöst werden, bis er vollständig aufgelöst ist. Danach müssen Sie die Hitze reduzieren und Honig für einige Zeit kochen. Ankommender Schaum sollte die ganze Zeit von der Oberfläche entfernt werden, und die Konsistenz wird beeinträchtigt, um Verbrennungen zu vermeiden. Danach Hopfen zur Konsistenz geben und weitere 30 Minuten kochen lassen. Um zu riechen, nämlich um ein feines Aroma im zukünftigen Getränk zu erhalten, müssen Sie Kwaswürze, Chicorée-Chicorée und Orangenschalen hinzufügen.

Dann müssen Sie die Pfanne von der Hitze nehmen und die resultierende Textur in einen anderen Behälter geben.

Die gereinigte Würze sollte zum Kochen wieder auf das Feuer gelegt werden, sich ausschalten, den Deckel schließen und abkühlen lassen.

Als nächstes muss ein kleiner Teil der Würze in ein Glas abgelassen, auf 35 Grad abgekühlt und zur vorhandenen Hefekonsistenz hinzugefügt werden.

Irgendwann innerhalb von 15 Minuten treten erste Anzeichen einer Gärung im Glas auf. Wenn der Hauptteil der Würze abgekühlt ist, ist es außerdem notwendig, den Inhalt des Glases zu gießen und alle Komponenten gründlich zu mischen.

Nachdem die vorhandene Konsistenz in die Flasche eingefüllt werden muss, verstopfen Sie sie mit einem Wassersiegel und legen Sie sie zur Vergärung an einen dunklen Ort.

Eine Woche später muss in den sauberen Flaschen (Kunststoff) der restliche Honig aufgelöst und während des Kochens mit Wasser verbunden werden, die Hauptwürze wird hinzugefügt und sehr vorsichtig aus der Flasche gegossen, ohne Ablagerungen.

Kunststoffflaschen sollten zu 2/3 gefüllt sein. Als nächstes müssen Sie die Plastikflaschen mit den Händen zusammendrücken, so dass die Flüssigkeit den Hals erreicht, und dann mit Deckeln verschließen.

Auf diese Weise sollte der Met reifen und weitere zwei Wochen an einem kühlen Ort bleiben. Nach dieser Zeit ist ein wohlriechendes und schmackhaftes Getränk einsatzbereit.

Rezept 5. Mez zu Hause mit Himbeerzusatz

Zutaten:

• Honig - 0,5 kg.

• Himbeere - 0,5 kg.

• Wasser - 2 Liter.

• Hefe (trocken) - 30 g

Vorbereitung:

Honig muss in kochendes Wasser gegossen werden und dort 5 Minuten bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren kochen.

Weitere Himbeeren müssen gemahlen und zur vorhandenen Flüssigkeit hinzugefügt werden. Als nächstes sollte die resultierende Textur abgekühlt werden und dann die vorgelöste Hefe hinzugefügt werden. Dann muss der Honigsirup-Tank etwa 2 Tage verstopft und fermentiert werden. Als nächstes muss das Getränk gefiltert werden. Abfüllen und 2 Wochen an einem kühlen Ort ziehen lassen. Am Ende dieser Zeit ist der köstlichste Met fertig.

Met zu Hause kochen - kleine Tricks und hilfreiche Tipps

• Die Grundlage für die Zubereitung von hochwertigem und leckerem Met ist der richtig ausgewählte Honig, die gewünschte Vielfalt und Konsistenz. Die richtige Auswahl an Honig ist mit seinem unübertroffenen Aroma und Geschmack ein Bestandteil des zukünftigen Getränks.

• Während der Herstellung von Met, dh während des Blühens und Kochens von Honig, muss die Konsistenz der Zubereitung im Auge behalten werden, um ein Verbrennen und Verbrennen des Produkts zu vermeiden.

• Damit das Aussehen des Met nicht trüb wird, muss der Schaum, der vom Würzekochen herrührt, ständig entfernt werden.

• Essen Sie Met besser gekühlt.

• Um einen reichhaltigen Geschmack in Met zu bekommen, können Sie Zitronengras hinzufügen. Sie erhalten ein echtes Getränk der Götter.

• Es ist sinnvoller, Met im Kühlschrank oder Keller bei einer Temperatur von + 5 + 10 Grad zu lagern. Außerdem ist das Getränk besser in Fässern oder Glasbehältern verschüttet, ohne direktes Sonnenlicht.

• Sie können Met nicht einfrieren, sonst verliert das Getränk seinen Geschmack und all seine nützlichen und wertvollen Qualitäten.

• Trinken Sie Met, vor allem, wenn es süßer ist als Melone, Birne oder Käse jeglicher Art, aber von guter Qualität.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen