Apfelmus für Kinder: richtig und schmackhaft kochen. Rezepte für Apfelpüree für Babys

Apfelmus für Kinder: richtig und schmackhaft kochen. Rezepte für Apfelpüree für Babys

Ein saftiger Füllapfel ist die Frucht, von der die Bekanntschaft von Kindern mit "Erwachsenen-Essen" ausgeht. Es ist nicht für das allererste Essen geeignet, zu lecker (nach dem Apfelbrei gibt es eine langweilige Zucchini oder einen nahrhaften Brei, den das Baby ablehnt). Sobald das Baby Gemüse und Müsli isst, können Sie nach und nach leckere Früchte zu sich nehmen.

Gemüse und Obst in schäbiger Form sollten dem Baby ab sechs Monaten verabreicht werden. Künstliche Babys wurden seit ihrem vierten Monat gelockt. Apfelmus für Babys ist eine echte Delikatesse. Das ist nur, um das Baby zu füttern, ist immer noch das beste Produkt aus eigener Herstellung. Und billiger und sicherer.

Apfelpüree für Kinder - allgemeine Grundsätze der Zubereitung

Für Babynahrung müssen Sie Äpfel aus Ihrer Region mitnehmen. Gekaufte ausländische Früchte sollten besser abgelehnt werden, da sie Allergene und Spuren von Chemikalien enthalten können, die zur Behandlung von Früchten während eines Langzeittransports verwendet werden.

Apfelmus für Kinder sollte sehr zart sein. Daher ist ein Mixer oder ein feines Sieb sinnvoll. Die Verwendung eines Fleischwolfs ist nicht die beste Idee. Auf Metallteilen können Bakterien bleiben, mit deren Kenntnis die Krümel nichts brauchen.

Püree aus frischem Püree oder gedünstetem Obst. Es kann nach und nach erfolgen und sofort dem Baby gegeben oder für die Zukunft aufbewahrt und in Gläsern verschlossen werden. Die zweite Option wird für ältere Kinder bevorzugt. Baby ist besser, ein frisches Gericht zu kochen.

Wenn Kartoffelbrei für den Winter zubereitet wird, werden sie in sterilisierten Gläsern ausgelegt. Die Sterilisation des Behälters kann 15-20 Minuten lang über Dampf oder im Ofen erfolgen. Abdeckungen, die Apfelsauce mit gekorkt werden, sollten ebenfalls in kochendem Wasser sterilisiert werden.

Apfelmus für Babys

Sehr leckere und schonende Kartoffelpüree mit natürlichem Geschmack - was das Baby für die erste Fütterung braucht. Es ist nicht notwendig, Zucker hinzuzufügen, es ist einfacher, frische süße Äpfel auszuwählen. Die Abschreckzeit kann je nach Äpfelvielfalt variieren. Zum Beispiel wird hartes Antonovka widerwillig weich, so dass es etwas länger auf dem Ofen erhitzt werden muss. Zutaten:

• einen leckeren süßen Apfel;

• ein Esslöffel reines Wasser.

Garmethode:

Apfel gründlich waschen und schälen.

Schneiden Sie die Saatschachtel mit den Samen aus.

Geschälter Apfel in kleine Würfel geschnitten. Je kleiner sie sind, desto schneller werden die Fruchtstücke weicher und desto mehr Vitamine bleiben erhalten.

Legen Sie die Apfelstücke in den Topf und gießen Sie das Wasser ein. Ihre Menge wird rein symbolisch sein. Seien Sie nicht verärgert, dass Apfelmus für Babys wässrig oder weniger nützlich sein wird. Wasser wird benötigt, um nicht zu verbrennen und Äpfelsaft zu geben.

Machen Sie ein kleines Feuer und erwärmen Sie die Äpfel unter dem Deckel, warten Sie auf die Auswahl des Safts und den Beginn des Abschreckens.

Apfelwürfel dämpfen, bis sie weich sind. Dies kann je nach Sorte fünf bis zwanzig Minuten dauern.

Weiche Äpfel reiben mit einem Mixer durch ein Sieb oder Brei.

Kartoffelbrei in eine Schüssel geben, abkühlen lassen und füttern.

Apfelmus für Kinder für den Winter

Feines Apfelmus, gekocht mit den Händen der fürsorglichen Mutter, wird jedes Kind begeistern. Und meine Mutter muss keine Zeit mit Kochen verbringen. Es reicht aus, den Produktbehälter zu öffnen und aufzuwärmen. Legen Sie das Winterernte-Apfelpüree für Kinder besser in kleinen Gläsern aus. Und wenn der Topf groß ist, können Sie das restliche Produkt zum Backen oder Soßen verwenden.

Zutaten:

• zwei Kilogramm Antonovka;

• einhundert Gramm Zucker (optional nach Belieben hinzufügen);

• ein Glas sauberes Trinkwasser.

Garmethode:

Bereiten Sie die Äpfel vor, entfernen Sie die Schale vollständig, schneiden Sie den Kern heraus und entfernen Sie die Knochen.

Schneiden Sie die Äpfel in kleine Scheiben und falten Sie sie in einen geeigneten Topf.

Wasser einfüllen, den Topf fest mit einem Deckel abdecken und das langsame Feuer einschalten.

Eintopf Antonovka zwanzig Minuten bis eine halbe Stunde, gelegentlich umrühren.

Wenn die Apfelscheiben weich genug sind, können Sie die Masse auf beliebige Weise zerdrücken (Mixer, Mixer, Sieb verwenden).

Wenn die Äpfel sauer sind, können Sie Zucker in eine heiße Kartoffelpüree geben und alles gut mischen oder schlagen. Bringen Sie die Kartoffelpüree zum Feuer und erwärmen Sie sich unter ständigem Rühren. Es ist wichtig, dass das Produkt nicht brennt.

Heiße Maische zersetzt sich in Bänken nach dem Sterilisieren (vergessen Sie nicht den Deckel! Sie müssen auch gekocht werden).

Schließen Sie die Gläser und kühlen Sie sie mit einer alten Decke oder einem alten Teppich ab.

Frisches Apfelpüree für Kinder

Auf Empfehlung des Kinderarztes können Sie nach und nach frisches Fruchtpüree in die Nahrung geben. Saure Äpfel funktionieren nicht, aber süß und sauer ist genau richtig. Einem Baby Zucker zu geben ist es nicht wert. Und wenn Sie die älteren Kinder verwöhnen möchten, können Sie dem Kartoffelpüree optional einen Löffel Kristallzucker oder Puderzucker hinzufügen.

Zutaten:

  • köstlicher frischer Apfel.

Herstellungsverfahren:

Waschen Sie den Apfel gründlich mit heißem Wasser und trocknen Sie ihn ab.

Schneiden Sie die Haut ab, entfernen Sie die Samen und harten Trennwände.

Reiben Sie die geschälten Apfelscheiben auf der flachen Seite der Reibe zu einem glatten Kartoffelpüree.

Sie können die Früchte anders hacken: Zuerst reiben und dann zusätzlich mit einem Mixer backen.

Das fertige Produkt in eine Schüssel geben und das Baby füttern.

Apfelpüree für Babys "Five Minute"

Wörtlich in fünf Minuten können Sie ein leckeres Apfelmus für Babys herstellen. Der Teil wird einmalig ausfallen.

Zutaten:

• frischer süßer Apfel;

• Liter Wasser.

Garmethode:

Wasser in einem kleinen Topf kochen.

Sorgfältig gewaschenes Obst in kochendem Wasser getaucht.

Kochen Sie einen Apfel für zwei Minuten, damit das Fleisch weich wird.

Den Apfel aus kochendem Wasser nehmen und abkühlen lassen.

Voll schälen, teilen und entkernen.

In einem Mixer rein.

Die Kartoffelpüree in die Futternapf geben und servieren.

Apfelpüree für Kinder in einem Slow Cooker

Der Heimhelfer des Multikochers ermöglicht es Ihnen, eine Portion leckeres Apfelmus für Kinder ohne ständigen Ärger und ständige Aufsicht zuzubereiten. Der langsame Kocher sollte einen Dampfmodus haben.

Zutaten:

• großer Apfel

Garmethode:

Gewaschener und vollständig geschälter Apfel in kleine Stücke geschnitten. Legen Sie die Apfelscheiben in ein Gefäß, um ein paar Speisen zuzubereiten.

Gießen Sie ein Glas Wasser in die Schüssel des Multikochers, stellen Sie den Behälter ein und schalten Sie den Dampfgarmodus für 20 Minuten ein.

Bereit, die Äpfel herauszunehmen.

Wenn eine Vielzahl von Äpfeln eine lockere Struktur aufweist, können die vorbereiteten Scheiben einfach mit einem Löffel geknetet werden. Um eine dichtere Sorte zu pürieren, ist es besser, die Früchte mit einer Mischmaschine zu schlagen.

Baby-Apfelmus warm servieren.

Apfelmus für Kinder im Ofen

Im Ofen können Sie auch Apfelmus kochen. Die Methode ist nützlich und einfach, sodass Sie alle vorteilhaften Eigenschaften der Frucht speichern können.

Zutaten:

• ein großer oder zwei mittelgroße Äpfel.

Garmethode:

Schneiden Sie den Kern mit einem Messer aus dem gewaschenen Apfel. Äpfel müssen ganz bleiben. Nicht abziehen.

Früchte zum Einfüllen in Silikonformen für Cupcakes mit geeignetem Durchmesser. Das Gewicht des Saftes muss im Apfel bleiben.

Senden Sie die Formulare in einem auf 200 Grad erwärmten Ofen mit Äpfeln.

20 Minuten kochen lassen, bis die Frucht weich ist.

Äpfel entfernen und etwas abkühlen.

Löffeln Sie das Fruchtfleisch und senden Sie es in den Mixer.

Äpfel pürieren.

Das Apfelpüree für Babys in eine schöne Schüssel geben und servieren.

Apfel- und Kürbispüree für Kinder im Doppelkocher

Apple passt gut zu gesundem Gemüse. Zum Beispiel mit einem wunderschönen gelben Kürbis. Ein solches Apfelpüree für Kinder wird von doppeltem Nutzen sein. Die Portion fällt groß aus, da es sich um eine Wintervorbereitung handelt. Zum Kochen braucht Gemüse einen Doppelkocher. Sie kann durch einen langsamen Kocher mit der entsprechenden Funktion ersetzt werden, oder Sie können ein Gericht auf dem Herd kochen, indem Sie einen speziellen Behälter über kochendem Wasser stellen.

Zutaten:

• Kilogramm süße und saure Gartenäpfel;

• Kilogramm Kürbis;

• fünfzig Gramm Zucker (die Menge kann während des Geschmacks variiert werden);

• einen Teelöffel Zitrusschale (aus Orange oder Zitrone).

Garmethode:

Kürbis und Äpfel gründlich waschen.

Äpfel werden vollständig geschält, nur das Fleisch bleibt zurück und in kleine Stücke geschnitten.

Schneiden Sie die Schale aus dem Kürbis und schneiden Sie sie in die gleichen Scheiben. Kürbis und Äpfel in einen Wasserbad geben und 15-20 Minuten kochen lassen.

Während die Hauptzutaten zubereitet werden, entfernen Sie die Zitrusfrüchte von der Schale.

Weiche, heiße Scheiben zum Püree.

Kartoffelbrei in einen Topf geben, Schalen und Zucker hinzufügen, alles mischen.

Kartoffelbrei aufwärmen und dabei ständig umrühren.

Wenn die Masse flüssig ist, können Sie die gewünschte Konsistenz sicherstellen.

In vorbereitete sterile Gläser und Korken verteilen.

Apfel- und Sahne-Püree für Kinder

Wenn der Kinderarzt dem Baby bereits erlaubt, Milchprodukte zu essen, sollten Sie auf jeden Fall ein Apfelmus nach diesem Rezept herstellen. Es wird sehr sanft und lecker ausfallen.

Zutaten:

• zwei Äpfel;

• ein Glas Wasser;

• zwei Esslöffel Sahne.

Garmethode:

Vorbereitete Apfelscheiben in kochendes Wasser geben.

15 Minuten später gießen Sie die Sahne.

Massenpüree, kühl und servieren.

Apples Püree für Kinder - Tricks und nützliche Tipps

  • Köstliche Kartoffelpüree wird aus russischen Äpfeln gewonnen: Antonovka, weiße Füllung oder Sorte Semerenko.
  • Wenn die Äpfel sauer sind, ist es besser, das Püree mit Puderzucker zu versüßen. Es löst sich schneller auf. Honigkinder können nicht gegeben werden.
  • Püree in sterilen Gläsern wird am besten im Kühlschrank aufbewahrt. Außerdem kann es in Plastikbehälter zerlegt und eingefroren werden.
  • Apple kann mit anderen Früchten gemischt werden. Selten allergisch gegen Birnen, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen. Köstliche Kartoffelpüree werden aus Äpfeln mit einer Banane hergestellt. Gemüse zum Mischen eignet sich nicht nur Kürbis, sondern auch Möhren.
Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen