Barsch im Ofen in Folie: Im Menü - ein edler Diätfisch. Interessante Rezepte für Barsch im Ofen in Folie: Schritt für Schritt

Barsch im Ofen in Folie: Im Menü - ein edler Diätfisch. Interessante Rezepte für Barsch im Ofen in Folie: Schritt für Schritt

Unter denen, die das Fleisch eines Zander probiert haben, gibt es kaum eine Person, die diesen edlen Geschmack nicht schätzte.

Zander sind nicht schlechter als Störfische; das ist ein anderer Fisch.

Egal wie Sie es vorbereiten, Sie werden ein Diätgericht bekommen, da Barsch 99% des Eiweißes, das am leichtesten zu verdauen ist, ein Satz wertvoller Fette, Vitamine und Mineralstoffe ist.

Nicht genug Zeit für die Zubereitung komplexer gefüllter Gerichte - machen Sie ein gewöhnliches Barschfilet und Sie werden auch nicht enttäuschen.

Zander im Ofen in Folie - allgemeine technologische Grundlagen

In der Anfangsphase der Zander-Vorbereitung gibt es einige Schwierigkeiten:

Viele Leute mögen das nicht, nachdem sie den Fisch gereinigt haben, müssen sie in der Küche eine allgemeine Reinigung durchführen und den Raum lüften.

Dieser Fisch hat kleine Schuppen, die eng an die Karkasse anliegen, was die Reinigung erschwert.

Einige erschrecken scharfe und stachelige Flossen.

Alle diese kleineren Probleme lassen sich leicht entfernen.

Halten Sie den Fisch vor der Reinigung in Salzwasser und halten Sie ihn unter kaltem Wasser. Nehmen Sie eine frische Zitronenschale und reiben Sie sie auf der Arbeitsfläche und dem Fischkadaver selbst ab. Damit die Waage nicht auseinander fliegt, ist ein kleiner Trick nötig. Bringen Sie eine aus einer Plastikflasche ausgeschnittene Schutzscheibe an einem Gerät zum Reinigen von Fisch an: Sie hat eine halbkreisförmige Form und führt die durch das Reinigen entfernte Waage zur Arbeitsfläche, damit sie nicht nach allen Seiten fliegen kann. Stachelige Flossen lassen sich sehr leicht mit einer Schere entfernen.

Beginnen Sie mit dem Schneiden des Barsches und dem Entfernen der Eingeweide, müssen Sie die anatomische Struktur des Fisches berücksichtigen. Der Zander ist ein Raubtier, daher ist seine Entwicklung in der Bauchhöhle an die Aufnahme eines kleineren oder eines größeren Fisches angepasst. Die Hauptsache, die Sie beachten sollten: Die Leber und die Gallenblase befinden sich am Kopf eines Raubtiers. Daraus folgt, dass eine unachtsame Bewegung des Messers die Gallenblase durchbohren und den Geschmack des Fisches beeinträchtigen kann.

Hier können Sie die Technologie des Ausnehmens von Fischen verletzen und diesen Prozess nicht mit dem Kopf abschneiden, sondern mit der Extraktion von Eingeweiden. Nimm ein sehr scharfes Messer. Drehen Sie den Fischbauch hoch und halten Sie den Kopf. Drehen Sie die Messerklinge nach oben und machen Sie einen Bauchschnitt von der Basis des Kopfes zwischen den Flossen. Versuchen Sie, das Messer nicht tief einzusetzen und nur die Haut zu schneiden. Wenn die Gallenblase entfernt wird, erfordert der Rest der Arbeit keine derartigen Schmuckbewegungen mehr. Danach können Sie die Kiemen entfernen. Wenn Sie Ihren Kopf zum Kochen verwenden, reinigen Sie den Hohlraum gründlich, entfernen Sie die dunklen Wände des Bauchfilms und spülen Sie die Karkasse gut aus. Es ist besser, den gesamten Müll sofort in den Müllsack zu legen und in den Mülleimer zu legen. Wischen Sie die Arbeitsfläche und die Schneidewerkzeuge erneut mit Zitronenschale oder Essig ab.

Ein Zander kann gebacken, in Filets (ohne Knochen) geschnitten werden, ganz mit Kopf oder ohne Kopf. Es ist sehr einfach, Knochen von diesem Fisch zu entfernen. Werfen Sie nicht den Kopf, den Schwanz und die knorpeligen Knochen weg, wenn Sie den Fisch nicht vollständig backen. Legen Sie vorübergehend nicht benötigte Teile in einen wiederverschließbaren Behälter und frieren Sie sie für Suppe ein.

Vor dem Backen kann jeder Fisch gekocht, eingelassen und gebraten werden. Es hängt alles davon ab, wie dicht die Konsistenz der Pulpe für ihre Weiterverarbeitung sein soll.

Zanderfleisch ist mager und mager. Dies sollte bei der Zubereitung und Verwendung von Soßen und anderen Begleitstoffen berücksichtigt werden.

Wenn der Kadaver zum Backen mehr als ein Kilogramm wiegt und das Menü keinen gefüllten Fisch bietet, ist es besser, den Barsch vor dem Backen zu schneiden, damit die heiße Luft während der Wärmebehandlung gleichmäßig in das Fruchtfleisch eindringt. Dadurch wird ein Austrocknen der Oberfläche verhindert, bevor der Fisch vollständig im Ofen gebacken wird. .

Mit dem gefüllten Zander tritt keine übermäßige Trocknung auf, insbesondere wenn die Zusammensetzung der Füllung saftige Zutaten enthält, die, wenn sie gebacken werden, ihre Feuchtigkeit an das Fleisch des Fisches abgeben.

Moderne Technologien haben die Arbeit von Hausfrauen und Profiköchen durch die Erfindung von Lebensmittelfolien erleichtert. Es war einmal statt einer künstlichen Hülle, um beim Backen übermäßige Verdampfung des Saftes aus dem Produkt und dessen Verbrennung zu verhindern, wurden die Produkte in Teig und sogar Ton eingewickelt.

Folie ist ein schneller Weg, um den Dämpfungseffekt zu erreichen, hat jedoch die Verwendung von Teig beim Backen von Geschirr nicht vollständig ersetzt. Denn die Testschale ist neben ihrer Verdampferfunktion auch essbar und unglaublich lecker als Ergänzung zum Hauptgericht. Vielmehr kann die Folie als schnelles Mittel zur Lösung des Problems betrachtet werden, wenn Sie beim Zubereiten von Mittag- oder Abendessen Zeit sparen müssen.

Welche der beiden Alternativen wird jedoch von jedem Koch je nach den Umständen aufgrund seiner Präferenzen und Möglichkeiten bevorzugt? Man kann sagen, dass die Verwendung von Folie und Teig als Schale zum Braten von Zander im Ofen in Folie zwei kulinarische Techniken ist, die zu völlig unterschiedlichen Gerichten führen. Wenn Sie es für notwendig halten, nicht die Folie zu verwenden, sondern den Teig, dann ist jeder, der eher in einem Geschäft oder in einer Küche gekauft wird, geeignet.

Die Essenz der Verwendung von Folie oder Teig ist sicherlich jedem klar. Sie können anfangen, Rezepte zu lernen und das heutige Menü zu wählen.

Rezept 1. Zander im Ofen in Folie mit Zitronensauce

Für dieses Gericht wird Fisch ganz mit dem Kopf gebacken, aber es ist wichtig zu bedenken, dass es besser ist, einen großen Zander in Portionen zu schneiden. Zander mit Zitronensauce erfordert keine Dekoration von gerösteten gebratenen Krusten. Es ist eher ein diätetisches, gedünstetes Gericht, das an den Geschmack von gekochtem oder gedünstetem Fisch erinnert.

Zutaten:

Zander (Halbfabrikat) 1,6 kg

Zitronenscheiben 180 g (zur Registrierung)

Rote Möhren 450 g (netto)

Petersilie, Wurzeln 120 g

Zwiebeln (weiß oder Schalotte) 200 g

Zitronensaft 80 ml

Weißwein, Muskatnuss 150 ml

Knoblauch 1 Scheibe

Weißer, gemahlener Pfeffer 15 g

Salz

Zucker (für Brühe und Soße) 100 g

Lorbeerblatt 5 Stück

Grüne Petersilie, lockig (zur Anmeldung)

Oliven (grün und schwarz) 200 g (zum Servieren)

Wasser (für Brühe)

Kochen:

Reiben Sie die gesalzenen Innenseiten und Außenseiten des gereinigten Barsches ein, lassen Sie ihn eine halbe Stunde einweichen, schneiden Sie dann die 3 cm dicken Steaks mit einem scharfen Messer zu und legen Sie die geschälten Petersilien- und Karottenwurzeln (nicht scharfe Zwiebeln) in kochendes Wasser. Wenn das Gemüse halb gegart ist, Salz und Zucker, weißen Pfeffer und Lorbeerblatt hinzufügen. Tauchen Sie die Fischstücke in die Gemüsebrühe und gießen Sie den Wein nach 6-8 Minuten ein und lassen Sie ihn einige Minuten kochen. Schalten Sie den Herd aus und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Lassen Sie den Fisch abkühlen und bereiten Sie eine Form mit geeigneter Größe vor, damit alle Fischstücke, die in die gesamte Karkasse passen, darin passen. Decken Sie das Formular mit Folie ab und lassen Sie den Fisch einwickeln.

Zitronensaft in 300 ml Brühe gießen, Zucker hinzufügen und bei schwacher Hitze kochen, bis der Sirup dicker wird.

Gekochte Möhren aus der Brühe nehmen. Machen Sie einen oberflächlichen Schnitt entlang jeder Wurzel mit einem scharfen Messer oder Schnitzgerät. Schneiden Sie die ganze Karotte mit einem runden Kunststoff ab. Legen Sie die Karottenplatten auf die Folie, um die am Bauch gefalteten Fischstücke an derselben Stelle. Auch um den Zander lagen grüne Oliven. Lassen Sie die schwarzen Oliven und Zitronenscheiben mit Petersilienblättern auf dem Schreibtisch liegen. Den zum Backen gebackenen Fisch mit einem Stück fertiger, scharfer Sauce und Butter gießen, in Folie einwickeln, 20 Minuten in einen kalten Ofen geben und sofort bei 220 ° C einschalten. Gießen Sie die restliche Sauce in den Topf. Den fertigen Fisch auf einem Teller verteilen und jedes Stück Fisch mit Zitronenscheiben abwechseln. Rundherum lagen Kreise aus Karotten und Oliven. Die Komposition mit geschweiften Petersiliezweigen füllen und servieren.

Rezept 2. Zander im Ofen in Folie mit Zwiebeln unter dem Käsepelzmantel

Produktliste:

Zanderfilet 1,2 kg

Zwiebeln, weiß 600 g

Parmesan 300 g

Sauerrahm (20%) 250 g

Öl, Gemüse und Sahne (zum Braten)

Salz

Weißer, gemahlener Pfeffer

Knoblauch 1 Scheibe

Rosmarin 10-15 g

Gekochter Reis 0,5 kg

Dill

Trockener Wein (weiß) 100 ml

Weizenmehl (zum Panieren)

Kochen:

Filetscheiben mit Salz und Pfeffer abschneiden. Warten Sie 15-20 Minuten, bis der Fisch gesalzen ist. Erhitzen Sie das Pflanzenöl und erhitzen Sie die Knoblauchscheiben und den Rosmarin darin. Die Filetstücke füllen, in Mehl braten, zuerst von der Hautseite, dann 1-2 Esslöffel geschmolzene Butter in die Pfanne geben und die Filets wenden, um sie auf der Rückseite zu braten. Die Auflaufform mit Folie abdecken, die Oberfläche mit einem Stück Butter einfetten und den Reis auf die gesamte Oberfläche legen. Fish Shift auf Reis. Zwiebeln hacken und in das gleiche Fett streuen, in dem der Fisch gebraten wurde. Zwiebel in Filetstücke geben. Sauerrahm mit Wein mischen, Gewürze und gehackten Dill dazugeben. Die Sauce über die Zwiebeln gießen und die Ränder der Folie über die Zwiebeln legen. Auf 200 ° C 15 Minuten backen, den Fisch entfernen und die Folie von der Oberfläche nehmen. Bestreuen Sie die Schüssel mit geriebenem Käse und legen Sie die Form wieder in den Ofen, bedecken Sie sie jedoch nicht, bis der Käse geschmolzen und gebräunt ist. Den gebackenen Zander im Ofen in Folie auf eine Schüssel geben, erneut mit Käse, Dill bestreuen und Sauerrahmsauce servieren.

Rezept 3. Zander in einem Ofen in Folie mit Tomatensauce und Gemüse

Zutaten:

Karotte, rot 0,5 kg

Schalotte 400 g

Mehl (zur Passage) 75 g

Zanderfilet (Scheiben) 1,5 kg

Butter 100 g

Sauce "Krasnodar" 0,5 l

Sonnenblumenöl, desodoriert 150 ml

Salz, Gewürze

Dill, gehackt 100 g

Kochen:

Salz- und Pfefferscheiben von Fischfilets; nach zwanzig minuten bräunen sie sie in mehl und braten. Verwenden Sie zum Braten Butter und drehen Sie den Fisch auf die andere Seite, um einen zarten, cremigen Geschmack zu erhalten. In einer Pfanne die zerkleinerten Zwiebeln und gehackten Karotten passieren und etwas Mehl dazugeben. Sobald das Gemüse weich ist, gießen Sie die Tomatensauce hinein und lassen Sie es kochen. Den gebratenen Fisch in eine tiefe Keramikform geben und mit Gemüse in Sauce füllen. Decken Sie die Formularoberfläche fest mit Folie ab und legen Sie sie in einen heißen Ofen. Es ist notwendig, Fisch nicht länger als 15 Minuten bei 180 ° C zu backen. Schalten Sie den Backofen aus und öffnen Sie ihn nicht - lassen Sie die Schüssel noch etwas stehen.

Rezept 4. Zander im Ofen in Folie: Fischzigarren mit Kartoffelstöcken

Zutaten:

Kartoffelpüree 0,6 kg

Eigelb 6 Stück

Weiße Cracker, paniert 180 g

Creme, fetthaltig 200 ml

Gehackte Grüns 100 g

Knoblauch, gehackt 50 g

Protein 6 Stck.

Fischbrühe oder Wasser (für Soße) 100 ml

Fritteuse (Öl) 300 ml

Mehl 150 g

Zander (Filet) 1,4 kg

Lachssteak 360 g

Butter 120 g

Gewürzsalz

Kochen:

In den fertigen Kartoffelpürees die Eigelb einschlagen, 70-80 g Mehl hinzufügen und die Masse mit einem Mixer zerkleinern, nachdem der Kartoffelteig vorbereitet wurde. Streuen Sie Cracker auf die Arbeitsfläche und schlagen Sie das Weiße. Teilen Sie die Kartoffelmasse in 6 Portionen. Rollen Sie Stäbchen von 8-10 cm Länge und 1,5-2 cm Durchmesser aus jeder Teigportion. Rollen Sie sie in Paniermehl, dann in Eiweiß und nochmals in Paniermehl. Frittieren, bis sie goldbraun sind. Fisch garnieren.

Zanderfilet in 6 Portionsschichten (5 x 10 cm) schneiden und jede Portion wiederholen. Geben Sie in jeden Teil des Zander Barschstreifen mit gesalzenem oder frischem Lachs (1,5 x 10 cm), 20 g gefrorene Butter, die zuvor in Mehl gerollt wurde, und fügen Sie eine Prise gehackte Grüns hinzu. Die Filets mit Tubuli umwickeln und mit einem dicken Baumwollfaden umwickeln, um die Zigarre zu sichern. Fisch in tiefem Fett anbraten, zweimal mit Eiweiß und Mehl einrollen.

Kochen Sie die Sauce. Kochen Sie das Wasser, bringen Sie die Sahne zum Kochen (separat) und mischen Sie die Sahne mit Wasser. Fügen Sie Gewürze, gehackten Knoblauch und gehackte Grüns hinzu. In einer tiefen Form die Fische "Zigarren" legen und mit gekochter Sauce füllen. Form mit Folie dicht verschließen und im Ofen kurz backen, damit die Sauce in den Fisch eintaucht. Legen Sie Fisch- "Zigarren" und Kartoffelstäbchen auf einen Teller, der mit Gemüse dekoriert ist.

Rezept 5. Gefüllter Barsch im Ofen in Folie

Zutaten:

Zander, groß 3,0 kg

Langkornreis, gedämpft 800 g

Karotten gedämpft 750 g

Zwiebeln, geklebt 500 g

Rosine 200 g

Mandelchips 150 g

Zitronen 2 1/2 Stück

Olivenöl 75 ml

Gewürze, Kräuter und Salz

So dekorieren Sie das Gericht:

Salatblätter

Zwiebeln, eingelegt 3 Stück (kleine Zwiebeln),

Frische Gurke 2 Stück Kirschtomaten 5 Stück

Oliven 15 Stück

Broccoli, in Butter gedünstet 7-10 Blütenstände

Mais 150 g

Granatapfelsamen oder 100 g eingelegte Preiselbeeren

Kochen:

Machen Sie in der Karkasse des zubereiteten Fisches von der Seite des Bauchraums entlang des Kamms auf beiden Seiten einen tiefen Längsschnitt, um ihn vom Fruchtfleisch zu befreien. Machen Sie auch zwei Quereinschnitte mit einer Schere am Kopf und am Schwanz. Ziehen Sie den Knochen heraus, ohne den Kopf und den Schwanz des Fisches abzutrennen, nur die Flossen abzuschneiden und die Kiemen zu entfernen. Waschen Sie den Kadaver mit fließendem Wasser mit einer Bürste und trocknen Sie ihn ab. Reiben Sie mit einer Mischung aus Salz, Gewürzen und würzigen getrockneten Kräutern (Basilikum, Oregano). Im Inneren können Sie ein paar Zitronenscheiben und gehackten Knoblauch einlegen, um den Fischgeruch zu dämpfen. Legen Sie das Halbzeug in einen luftdicht verschlossenen Behälter und stellen Sie es einige Stunden in den Kühlschrank. Sie können für die Nacht gehen.

Bereiten Sie Fäden und eine Nadel vor, um den Bauch eines ausgestopften Zander zu nähen. Geben Sie die Zwiebeln und Karotten getrennt ab und kombinieren Sie das Gemüse mit gekochtem Reis, gedünsteten Rosinen, Mandelchips und würzen Sie das Hackfleisch mit Gewürzen und einer halben Zitrone. Legen Sie die vorbereitete Mischung zum Füllen in den Bauchraum, jedoch nicht sehr eng. Nähen Sie den Bauch.

Gießen Sie eine Schicht grobes Salz auf ein großes Backblech: Große Fische werden lange gebacken, und es wird Salz benötigt, damit es nicht unten brennt. Bedecken Sie nun das Backblech mit einer doppelten Folie. Legen Sie die Folie neben das Backblech, ohne das Band zu zerbrechen. Legen Sie zur besseren Sicherheit eine Schicht geöltes Fett auf die Folienschicht. Übertragen Sie nun den gefüllten Fisch vorsichtig auf das vorbereitete Backblech. Machen Sie mit einem scharfen Messer auf der Rückseite der Sitzstange schräge Schnitte und fügen Sie Zitronenscheiben hinein. Die Rückseite des Fisches mit Öl einfetten und mit Folie abdecken, wobei die Ränder fest um den Umfang der Pfanne herum verbunden werden.

Wenn Sie einen großen Barsch backen, haben Sie etwa zwei Stunden bei 200 ° C. Wenn der Fisch fertig ist, entfernen Sie die oberste Folie und bräunen sie ohne Schutzschicht an.

Legen Sie die Salatblätter auf die Schüssel, in der Sie den Fisch servieren, und übertragen Sie den fertigen Zander vorsichtig auf die Salatblätter. Legen Sie das vorbereitete Gemüse darum, was eine hervorragende Garnitur ist.

Rezept 6. Zander im Ofen in Folie: Fisch Julienne

Bereiten Sie ein Einweggeschirr aus Folie mit einem Volumen von 250 bis 300 ml vor und legen Sie es auf ein Backblech.

Zutaten:

Zanderfilet 500 g

Geräucherter Lachs 300 g

Zwiebel 250g

Champignons, frisch 400 g

Zitrone 1 Stück

Sauerrahm (10%) 300 ml

Mehl (zur Passage)

Trockener Wein 250 ml

Gekochte Eier 6 Stück

"Parmesan" 120 g

"Edam" 150 g

Ghee 150 g

Salz, gemahlene Muskatnuss, Pfeffermischung

Kochen:

Vorbereitete Champignons in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft bestreuen; Die fein gehackte Zwiebel in Butter und Mehl anbraten, fünf Minuten Sauerrahm und Champignons hinzugeben, um den Wein einzufüllen, in dem Sie zuerst das gekochte Eigelb reiben. Fügen Sie Gewürze hinzu und kühlen Sie die Suppe leicht ab. Dann die zwei Arten von fein gehacktem Fisch in Folienformen auslegen, mit gekochter Suppe bedecken und mit geriebenem Käse bestreuen. Die Julienne für ca. 15 Minuten backen und beim Servieren jeden "Cocoon" mit einer Zitronenscheibe und einem grünen Zweig dekorieren.

Rezept 7. Zander im Folienofen - deutsche Küche

Zutaten:

Sellerie- und Petersilienwurzeln (1: 1) 50 g

Weinessig 20 ml

Weiße Champignons, frisch 350-400 g

Zwiebeln 100g

Mehl (zum Panieren)

Fett zum Braten: Butter und Pflanzenöl

Dill, Estragon

Zander 450g

Creme 125 g

Salz, Pfeffer

Kochen:

Vorbereitetes Filet in Streifen schneiden, marinieren, salzen und in Mehl rollen. Fisch braten. Pilze in Scheiben schneiden und getrennt vom Fisch braten. Zwiebeln mit Wurzeln passieren und mit einem Mixer zerschlagen. Fügen Sie heiße Sahne und Gewürze hinzu. Champignons in tiefe Teller mit dicken Wänden auf die gebratenen Fischstücke geben und mit weißer Sauce gießen. Decken Sie das Geschirr mit Folie ab und kochen Sie bis es weich ist.

Zander im Ofen in Folie - Tipps und Tricks

  • Um beim Braten von Fisch unangenehme Gerüche in der Küche zu vermeiden, legen Sie geschälte und halbierte Kartoffeln in die Pfanne.
  • Als Beilage zu Fisch sind Kartoffeln oder Gemüse zu bevorzugen. Für gekochten oder gedünsteten Fisch gab es Kartoffelpüree und gebratenen Fisch - jede Art von Bratkartoffeln. Von der Kruppe ist Reis die beste Option.
Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen