Ostern aus Hüttenkäse ist eine feierliche Delikatesse! Rezepte brühten und einfachen Osterkäse mit Rosinen, kandierten Früchten, Schokolade, Nüssen

Ostern aus Hüttenkäse ist eine feierliche Delikatesse! Rezepte brühten und einfachen Osterkäse mit Rosinen, kandierten Früchten, Schokolade, Nüssen

Curd Easter ist ein rituelles Gericht, das auf einem festlichen Tisch einen besonderen Platz einnimmt.

Im Gegensatz zu Osterkuchen braucht es nicht viel Zeit zum Kochen, die Technologie ist recht einfach und transparent.

Mit Ostern aus Hüttenkäse bewältigen Sie jede Gastgeberin! Überraschen Sie die Gäste?

Ostern aus Hüttenkäse - die allgemeinen Grundsätze des Kochens

• Hüttenkäse. Es sollte nicht trocken und fettfrei sein. Idealerweise wird Hüttenkäse aus Vollmilch verwendet. Es produziert die leckersten Gerichte. Vor der Verwendung muss das Produkt zerkleinert, durch ein Sieb oder einen Mahlmixer gerieben werden.

• Sauerrahm. Es wird immer zu Ostern hinzugefügt, es ist besser, das Produkt nicht mit weniger als 20% Fett zu verwenden, da es viel Molke darin enthält. Anstelle von Sauerrahm können Sie auch die fette Landsahne nehmen.

• Butter. Kann nicht durch Margarine oder anderes Fett ersetzt werden. Öl wird zu Ostern nicht hinzugefügt.

• Eier. Sie werden auch nicht immer hinzugefügt, öfter gehen nur Eigelb. Sie können roh oder gekocht verwendet werden, ein solches Rezept befindet sich direkt darunter.

• Salz, Zucker, Vanillin, Rosinen, Nüsse, kandierte Früchte, verschiedene Trockenfrüchte. Alle diese Zutaten werden nach Geschmack hinzugefügt. Sie können den Betrag nach Belieben anpassen, etwas hinzufügen oder entfernen.

• Formular. Normalerweise verwendet klassische pasochnitsy. Innen sind sie mit feuchter Gaze ausgekleidet. In mehreren Lagen gefaltet. Wenn pasochnitsy nicht, dann verwenden Sie andere Formen, die in der Größe und mit Öffnungen für die Freigabe des Serums geeignet sind. Oben zwangsweise Unterdrückung.

Ostern aus Hüttenkäse ohne Eier

Das Rezept für einfachen Hüttenkäse Ostern, der sehr einfach und leicht zuzubereiten ist, benötigt kandierte Früchte und Rosinen, aber wenn Sie möchten, können Sie eines nehmen.

Zutaten

• 500 g Hüttenkäse;

• 0,5 Tasse Zucker;

• eine Packung Vanille;

• 0,5 Packungen abgelassenes Öl.

• 140 g Sauerrahm 20%;

• 100 g Rosinen;

• 80 g kandierte Früchte;

Kochen

1. Entfernen Sie das Öl vorher, damit es gut weich wird. Halten Sie auch warme saure Sahne. Kombinieren, schleifen bis glatt. 2. Fügen Sie Zucker hinzu, peitschen Sie, bis sich die Klumpen auflösen. Sie können Puderzucker verwenden.

3. Wischen Sie den Quark ab. Fügen Sie alle anderen Zutaten hinzu, einschließlich Vanillin. Gründlich mischen

4. Wenn die Rosinen trocken sind, tränken Sie sie. Mit Hüttenkäse und kandierten Früchten kombinieren, umrühren.

5. Wir verteilen die Bruchmasse in einer mit nassen Gaze bedeckten Pasochnitsa.

6. Wir setzen die Ware ein. Legen Sie es in eine Schüssel, in die überschüssiges Serum fließt.

7. Wir schicken Ostern mindestens zehn Stunden im Kühlschrank. Dann nehmen Sie die Schüssel heraus, entfernen Sie die Gaze, dekorieren Sie die kandierten Früchte und Rosinen.

Ostern Quark mit Eiern gebraut

Dieses Ostern aus Hüttenkäse ist etwas schwieriger zubereitet, da er gebraute Technologie verwendet. Aber dann können Sie sicher Eier hinzufügen und sich keine Sorgen machen, dass sie zu Lasten des Körpers gehen.

Zutaten

• Kilogramm Hüttenkäse;

• fünf rohen Eigelb;

• 500 g Sauerrahm;

• 250 g Zucker;

• Prise Salz;

• Vanilletasche;

• 150 g Rosinen.

Kochen

1. Quark-Quark Wenn es weich ist, können Sie einfach ein Sieb kneten und darauf verzichten, wie es dieses Rezept erlaubt.

2. In einer Pfanne saure Sahne auslegen. Es ist besser, Fett zu nehmen. Kann durch natürliche Kuhcreme ersetzt werden.

3. Zucker und Vanille zugeben, mischen.

4. Um eine Prise Salz zu probieren, wird Ostern interessanter.

5. Sofort Hüttenkäse einschlafen und Eigelb einfüllen. Eichhörnchen können für andere Zwecke verwendet werden, zum Beispiel um sie für Osterkuchen zu vereisen. Alle Zutaten gründlich umrühren.

6. Sofort gewaschene Rosinen hinzufügen. Wenn kandierte Früchte verwendet werden, müssen sie nicht hinzugefügt werden. Sie werden nach dem Kochen hinzugefügt.

7. Stellen Sie den Topf mit dem Inhalt auf den Herd. Wir fangen an, Masse zu brauen. Ständig rühren, nicht viel Wärme von unten geben.

8. Sobald die erste Blase erscheint. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. In diesem Stadium können kandierte Früchte hinzugefügt werden.

9. Das Formular vorbereiten, die vorbereitete Masse herstellen und gießen.

10. Abkühlen lassen, mit Gaze darauflegen, Ladung abstellen und in den Kühlschrank stellen. Wir vergessen Ostern für einen Tag.

11. Wir nehmen die pasochnitsa auf einen Teller, dekorieren sie auf Wunsch und fertig!

Ostern aus Hüttenkäse mit Gelatine

Erstaunlicher Quark Ostern, der gerade verhärtet, wird elastisch und geformt, wenn Gelatine hinzugefügt wird! Diese Idee kann nicht nur für einen Urlaub, sondern auch für andere Desserts verwendet werden. Damit Ostern nicht pasochnitsa notwendig ist, können Sie jede andere Form, einschließlich Silikon, noch besser erhalten.

Zutaten

• 700 g Hüttenkäse;

• 300 g Sauerrahm 20%;

• 220 g Kristallzucker;

• 150 g Butter;

• 125 g Wasser oder Milch;

• eine große Handvoll Rosinen;

• Eine Handvoll kandierte Früchte;

• 20 g Gelatine;

• 1 Zitrone.

Kochen

1. Nehmen Sie Milch oder Wasser bei Raumtemperatur, fügen Sie Gelatine hinzu, mischen Sie, lassen Sie sie beiseite und lassen Sie die Pellets quellen. Die Uhrzeit ist normalerweise auf der Verpackung angegeben.

2. Rosinen mit warmem Wasser gießen, zehn Minuten einweichen, Flüssigkeit abtropfen lassen und trocknen. Mit kandierten Früchten mischen.

3. Hüttenkäse vermahlen.

4. Sauerrahm mit Zucker und weicher Butter mischen, Vanille nach Belieben hinzufügen.

5. Waschen Sie die Zitrone mit einer Bürste, entfernen Sie die feine, geriebene Schale, fügen Sie sie hinzu und gießen Sie die saure Sahne mit den restlichen Zutaten ein. Gründlich mischen

6. Fügen Sie kandierte Früchte mit Rosinen hinzu.

7. Die gequollene Gelatine erhitzen und in den Hüttenkäse geben.

8. Alles in Form bringen, abflachen und mindestens 6 Stunden, vorzugsweise über Nacht, in den Kühlschrank legen.

Ostern "Tsarskaya" Hüttenkäse mit Eigelb

Dieses Ostern ist eine Alternative zur Brautechnologie. Obwohl. Mit hinzugefügten Eiern ist das Kochen der Masse auf dem Herd nicht notwendig.

Zutaten

• Hüttenkäse 450 Gramm;

• 3 Eier;

• 160 g Öl;

• 160 g saure Sahne;

• 140 g Zucker;

• 70 g Rosinen und kandierte Früchte;

• Vanille, Prise Salz.

Kochen

1. Kochen Sie hart gekochte Eier, kühlen Sie ab, schälen Sie, entfernen Sie das Eigelb von ihnen. Proteine ​​können zu einem festlichen Salat oder einer Okroschka geschickt werden.

2. Hüttenkäse und Eigelb reiben in einer großen Schüssel durch ein Sieb.

3. Öl einweichen, Zucker hinzufügen und einige Minuten schlagen. Sauerrahm einlegen und die Masse glatt rühren.

4. Fügen Sie dem Quark süße Masse hinzu, Vanille, Salz rühren.

5. Gewaschene Rosinen einführen, kandierte Früchte einrühren, in eine mit feuchter Gaze bedeckte Pasochnitsa geben. 6. Decken Sie das Tuch mit den Enden ab, legen Sie eine kleine Ladung in den Kühlschrank und lassen Sie das Serum abfließen.

Ostern aus Hüttenkäse mit Nüssen

Für diesen Osterhüttenkäse verwenden Sie am besten Walnüsse oder eine Mischung. Es passt gut zu Mandelquark. Nur mit Erdnüssen ist es nicht lecker. Choux-Technologie.

Zutaten

• 600 g Hüttenkäse;

• 200 g fette saure Sahne;

• 100 g Öl;

• ein Glas Zucker;

• 4 Eigelb;

• Vanillin;

• 200 g Nüsse.

Kochen

1. Mischen Sie den geriebenen Hüttenkäse mit dem mit Butter weich gewordenen Eigelb und fügen Sie Vanillin hinzu.

2. Sauerrahm und Rezeptzucker mischen, gut schütteln und einige Minuten ziehen lassen, um die Körner abzutrennen.

3. Mit Hüttenkäse mischen, gut mahlen, auf den Herd stellen.

4. Erwärmen Sie die süße Quarkmasse bis zur ersten Blase, nehmen Sie sie vom Herd und legen Sie sie für eine Weile beiseite.

5. Die Nüsse in eine Pfanne geben, bei schwacher Hitze gut trocknen, dann hinzufügen und braten. Kühlen, hacken, Teil zur Dekoration lassen.

6. Die gehackten Nüsse zum Hüttenkäse geben, mischen und die Masse in die Schüssel geben.

7. 12-14 Stunden im Kühlschrank lassen.

8. In eine festliche Schüssel geben. Mit den restlichen Nüssen verzieren.

Salziges Ostern aus Hüttenkäse

Für die Zubereitung von salzigem Quark zu Ostern benötigen Sie auch fetten Hüttenkäse. Anzahl und Art der Gewürze können geändert werden.

Zutaten

• 0,7 kg Hüttenkäse;

• 260 g saure Sahne;

• 3 Eigelb;

• 0,5 tsp. Salze;

• 0,5 tsp. trockener Knoblauch;

• 1 TL getrockneter Dill;

• 0,2 tsp. schwarzer Pfeffer

Kochen

1. Hüttenkäse in eine Pfanne geben.

2. Zu den Eigelbe Salz, Paprika, Pfeffer geben und glatt rühren, um den Quark zu erhalten. Sauerrahm gießen, umrühren.

3. Legen Sie die Masse auf den Ofen. Aufwärmen, aber nicht kochen, vom Herd nehmen, sobald die erste Blase erscheint.

4. Fügen Sie trockenen Knoblauch und Dill hinzu. Rühren

5. Gebratenen Hüttenkäse mit Eigelb in eine gekochte Eierbox geben. Setzen Sie die Unterdrückung.

6. Nach 14-15 Stunden kann die Schale entfernt werden. Gesalzenes Ostern wird mit frischem Grün verziert, um Sie herum können Sie die Käsestücke legen.

Osterquark mit Schokolade

Das einfachste Schokoladen-Osterrezept aus Hüttenkäse, der mit Rohtechnologie zubereitet wird. Wenn gewünscht, kann Schokolade zum Füllen mehr als in der Zutatenliste angegeben verwendet werden.

Zutaten

• 600 g Hüttenkäse;

• 3 Löffel Kakao;

• 250 g saure Sahne;

• 150 g Zucker;

• 1 Packung Vanille;

• 120 g Öl;

• 70 g dunkle Schokolade.

Kochen

1. Um den Hüttenkäse zweimal durch ein Sieb zu mahlen, ist es sehr wichtig, dass die weißen Körner in der Schokoladenmasse so klein wie möglich sind.

2. Kakao mit Zucker mischen, in saure Sahne gießen, mischen.

3. Schoko-Sauerrahm in den Quark gießen, weiche Butter und Vanille hinzugeben, eine kleine Prise Salz geben. Tauchen Sie den Mischer ein und schlagen Sie die Masse einige Minuten lang.

4. Kühlen Sie die dunkle Schokolade im Gefrierschrank ab. Nimm ein großes Messer und schneide Stücke.

5. Die Schokolade zum Quark gießen, umrühren.

6. Decken Sie die Eierschale ab, legen Sie die Schokoladenmasse ein, legen Sie die Unterdrückung ein und schicken Sie sie 15 Stunden oder einen Tag lang in den Kühlschrank. Verwenden Sie zur Dekoration Schokoladenstückchen oder Süßigkeiten, Dragee.

Osterhüttenkäse - nützliche Tipps und Tricks

• Wenn der Käse sauer ist, müssen Sie den Zucker nicht bedauern, es ist besser, ihn mehr hinzuzufügen, damit der Geschmack einer festlichen Köstlichkeit nicht enttäuscht wird.

• Wenn es keine fetthaltige Creme gibt, können Sie jede andere "wiegen". Dazu wird das Produkt in einen Segeltuchbeutel gelegt, aufgehängt und mehrere Stunden zum Ablassen der Flüssigkeit belassen.

• Zucker ist schwer in Fett löslich, daher ist es für Ostern besser, Pulver zu verwenden. Die Masse wird sanfter und luftiger.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen