Roter Fisch mit Kartoffeln - eine Kombination aus Adel und Einfachheit. Rezepte von rotem Fisch mit Kartoffeln: in Folie, Ofen, in einer Pfanne

Roter Fisch mit Kartoffeln - eine Kombination aus Adel und Einfachheit. Rezepte von rotem Fisch mit Kartoffeln: in Folie, Ofen, in einer Pfanne

Gebratener, gedämpfter oder gebackener roter Fisch ist sehr lecker und wenn Sie ihn mit Kartoffeln kochen, erhalten Sie ein zufriedenstellendes, unabhängiges Gericht.

Roter Fisch mit Kartoffeln - perfekt für ein Familienessen oder eine Feier.

Roter Fisch und Kartoffeln - Grundkochen

Das Kochen beginnt mit dem Schneiden von Fisch. Roter Fisch und Kartoffeln können entweder aus einer ganzen Karkasse gegart, in Steaks geschnitten oder zu Filets verarbeitet werden.

Mit Fisch den Kopf, Schwanz und Bauch abschneiden. Die vorbereitete Karkasse wird unter fließendem Wasser gewaschen und mit Servietten getrocknet. Dann wird es nach Rezept geschnitten oder ganz verlassen. Der geschnittene Fisch wird mit einer Mischung aus Gewürzen und Salz oder Marinade gegossen. Mariniere sie mindestens eine halbe Stunde.

Der zweite Hauptbestandteil sind Kartoffeln. Es wird gereinigt, gewaschen und in dünne Scheiben oder Scheiben geschnitten. Neben rotem Fisch und Kartoffeln werden Tomaten, Zwiebeln, Karotten und anderes Gemüse zum Gericht hinzugefügt. Sie werden auch gereinigt und geschnitten.

Alle zubereiteten Zutaten und Fische werden hitzebeständig in Schichten gelegt und im Ofen gebacken oder in einem langsamen Kocher gegart.

Um Fisch und Kartoffeln einen zarten und hellen Geschmack zu verleihen, wird das Gericht mit Sauerrahm, Sahne oder Tomatensauce gegossen. Top roten Fisch und Kartoffeln mit geriebenem Käse bestreut, um eine Kruste darüber zu bilden.

Rezept 1. Roter Fisch mit Kartoffeln und Spinat in einer cremigen Sauce

Inhaltsstoffe

ein halbes Kilo Lachs;

heißer Pfeffer und Salz;

Zwiebel;

150 ml Sahne;

120 g Spinat;

30 g Parmesankäse;

600 g Kartoffeln;

zwei Eier;

100 ml Milch;

50 g Butter.

Herstellungsverfahren

1. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Legen Sie es in einen Topf, fügen Sie gekochtes Wasser hinzu und kochen Sie bis es gekocht ist. Lassen Sie das Wasser aus der fertigen Kartoffel ab, geben Sie erhitzte Milch und ein Stück Butter zu dem Gemüse und salzen Sie es. Kartoffelpüree in Kartoffelpüree.

2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die zuvor geschälte und fein gehackte Zwiebel darin einlegen. Das Gemüse unter ständigem Rühren braten, bis es weich ist. Den Spinat etwas trocken spülen und in große Streifen schneiden. In eine Pfanne zur Zwiebel geben und drei Minuten braten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 3. Lachsfilet waschen und in kleine Stücke schneiden. Fisch und Pfeffer salzen. Lachs in hitzebeständiger Form mit hohen Rändern gleichmäßig auslegen. Auf dem Fischbraten gebratener Spinat mit Zwiebeln. Top mit Kartoffelpüree. Schicken Sie das Formular in den Ofen und erwärmen Sie es auf 200 ° C. 20 Minuten backen.

4. Sahnemischung mit geriebenem Käse. Aus dem Ofen nehmen und die Schüssel mit dieser Mischung bedecken. Noch fünf Minuten backen. Leicht abkühlen, mit einem Spatel hacken und in Platten anrichten.

Rezept 2. Roter Fisch mit Kartoffeln im Ofen

Inhaltsstoffe

Ein halbes Kilo roter Fische;

gemahlener Pfeffer und feines Salz;

ein halbes Kilo Kartoffeln;

100 g Käse;

150 ml Milch;

2 Eier;

40 g Butter.

Herstellungsverfahren

1. Schneiden Sie den Schwanz und den Kopf von einem roten Fisch, schneiden Sie ihn aus und spülen Sie ihn gut unter fließendem Wasser aus. Trennen Sie das Filet vom Kamm ab und wählen Sie mit einer Pinzette kleine Knochen aus. Lassen Sie die Haut nur leicht mit einem Messer reinigen.

2. Eine tiefe Pfanne mit Butter einfetten. Auf den Boden des Fischfilets legen und die Haut nach unten ziehen. Salz und Pfeffer

3. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Platten schneiden. Legen Sie die Kartoffeln in Form von Schuppen auf den Fisch.

4. Milch und Eier mit einem Mixer schlagen. Fisch gießen Milchsauce. Legen Sie das Backblech in den vorgeheizten Backofen. Backen Sie je nach Größe des Fisches und der Dicke der Kartoffelscheiben.

5. Den fertigen roten Fisch mit Kartoffeln herausnehmen, mit geriebenem Käse bestreuen und weitere fünf Minuten backen. Als separates Gericht mit frischem Gemüse servieren.

Rezept 3. Roter Fisch mit Kartoffeln und Zitrone

Inhaltsstoffe

500 g Forelle;

15 g Knoblauch;

2 Prisen Salz und schwarzer Pfeffer;

kg Kartoffeln;

Fenchel, Zwiebeln und Petersilie - ein Haufen;

Ei;

Zitrone;

200 g Sahne;

200 Gramm Käse.

Herstellungsverfahren

1. Schälen Sie die Knollen von Kartoffeln und schneiden Sie diese in Zentimeter dicke Platten. Die Kartoffeln in ein Sieb geben und ausspülen. Trockne es leicht auf einer Serviette. In eine Schüssel geben und mit Gewürzen, Salz und Pfeffer würzen. Rühren Sie sich, um gleichmäßig über alle Stücke verteilt zu würzen.

2. Mit der Butter der Perle und dem Boden der tiefen Pfanne bestreichen. Die Kartoffelschicht auf den Boden legen und 20 Minuten in den auf 180 ° C vorgeheizten Ofen stellen. Kartoffeln sollten zur Hälfte gegart sein. 3. Reinigen Sie die Forellenkarkasse und entfernen Sie Kopf und Schwanz. Fischen Sie den Fisch und schneiden Sie ihn in zwei Zentimeter dicke Stücke. Jede Scheibe salzen und pfeffern.

4. Sauerrahm mit Eiern verquirlen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und schneiden Sie ihn in kleine Stücke. Rühren

5. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, den Fisch darauf verteilen und mit Sahne und Knoblauchsauce füllen. Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und kehren Sie in den Ofen zurück. Erhöhen Sie die Temperatur auf 200 ° C und backen Sie eine weitere halbe Stunde.

6. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen. Staub mit gehackten Kräutern und geriebenem Käse bestreuen. Legen Sie weitere zehn Minuten in den Ofen. Schneiden Sie die Zitrone in dünne Kreise. Legen Sie sie auf die Schüssel und kochen Sie sie für weitere fünf Minuten.

Rezept 4. Gebratener roter Fisch mit Kartoffeln

Inhaltsstoffe

rotes Fischfilet - ein halbes Kilo;

eine Mischung aus Paprika und feinem Salz;

Zitronensaft - 30 ml;

grüne Zwiebeln und Petersilie;

bulgarische Paprika;

Butter - 50 g;

Kartoffeln - 800 g;

Pflanzenöl und Sahne - 50 g;

große Zwiebel

Soße

Creme - 200 ml;

Salz - zwei Prisen;

Senf - 50 g

Herstellungsverfahren

1. Setzen Sie eine große gusseiserne Pfanne auf das Feuer, gießen Sie Öl hinein und erhitzen Sie es. Knollen von Kartoffeln putzen, waschen, trocknen und hacken. Legen Sie die Kartoffeln in eine Pfanne und braten Sie sie bei mäßiger Hitze zehn Minuten lang um.

2. Zwiebel schälen, abspülen und in Ringe schneiden. Fügen Sie es zu den Kartoffeln hinzu und mischen Sie.

3. Rotes Fischfilet von der Haut nehmen, ausspülen, mit Servietten eintauchen und in Würfel schneiden. In eine Schüssel geben, salzen und mit Zitronensaft bestreuen. Umrühren und mit Zwiebeln zu den Kartoffeln geben. Salz salzen und weiterbraten, dabei gelegentlich etwa drei Minuten lang umrühren.

4. Schälen Sie den bulgarischen Pfeffer von den Samen und schneiden Sie ihn in dünne Streifen. Legen Sie sie in die Pfanne und mischen Sie. Alles noch ein paar Minuten braten. Fisch und Kartoffeln in die Schüssel geben.

5. Bringen Sie die Pfanne wieder ins Feuer. Die Sahne darin gießen, den Senf dazugeben, salzen und mischen. Sobald die Sauce anfängt zu kochen, gießen Sie sie in ein Sauciere und servieren Sie sie den Kartoffeln.

Rezept 5. Roter Fisch mit Kartoffeln in einem langsamen Kocher

Inhaltsstoffe

Ein halbes Kilo rotes Fischfilet;

Sonnenblumenöl;

sieben Kartoffeln;

extra Salz und Pfeffer;

100 g Käse;

zwei Tomaten;

Ketchup und Mayonnaise.

Herstellungsverfahren

1. Kartoffelknollen putzen und waschen, mit Servietten abwischen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Fischfilet unter fließendem Wasser abspülen, auf Servietten abtrocknen und in große Streifen schneiden.

3. Die Kartoffeln in eine tiefe Schüssel geben, Ketchup und Mayonnaise dazugeben, salzen, pfeffern und mischen. Mayonnaise und Ketchup sollten gleichmäßig in den Scheiben verteilt sein.

4. Multikocher der Pflanzenölkapazität schmieren. Kartoffeln hineinlegen. Mit nassen Händen nivellieren. Auf die Kartoffeln legen Sie die Fischfilets. Salz und Pfeffer

5. Tomaten spülen, mit einem Handtuch abwischen und in Teller schneiden. Legen Sie die Tomaten auf den Fisch. Wir fetten alles mit reichlich Mayonnaise ein und streuen mit geriebenem Käse.

6. Stellen Sie den Behälter in den Slow Cooker, schalten Sie den Backmodus ein und bereiten Sie die Schüssel etwa eine Stunde lang vor. Den fertigen roten Fisch und die Kartoffeln auf Teller legen und leicht gekühlt servieren.

Rezept 6. Roter Fisch mit Kartoffeln in Folie

Inhaltsstoffe

Gewürze für Fisch und Kartoffeln;

Fenchel und Petersilie - ein Haufen;

sechs Lachssteaks;

Zitrone;

sechs Kartoffelknollen;

grobes Salz

Herstellungsverfahren

1. Schneiden Sie die Folie in sechs identische Quadrate.

2. Kartoffeln schälen, Knollen waschen und mit einer Serviette abwischen. Kartoffeln in Zentimeter dick schneiden. Wir legen uns in einer Schicht auf die Folie. Salz und Gewürze mit Kartoffeln würzen.

3. Wasche die Lachssteaks und trockne sie auf einer Serviette. Fisch auf Kartoffeln legen, salzen und mit Gewürzen bestreuen.

4. Spüle eine Zitrone aus, wische sie mit einer Serviette ab und schneide sie in dünne Ringe. Auf jedes Fischstück zwei Tassen Zitrone und ein paar Zweige Dill und Petersilie legen.

5. Wickeln Sie den Fisch mit Kartoffeln fest in Folie. Machen Sie einen Top-3-Holzspieß. Wir wickeln die eingewickelten Fischstücke auf ein Backblech und senden sie für 20 Minuten in den Ofen. Kochen bei 200C Wir legen den fertigen roten Fisch direkt in Folie auf einen Teller, entfalten ihn und servieren ihn.

Rezept 7. Roter Fisch mit Kartoffeln in Töpfen

Inhaltsstoffe

800 g roter Fisch;

zwei Zwiebeln;

acht Kartoffeln;

Bund Petersilie;

80 ml Mayonnaise;

grobes Salz;

25 g Gewürz für Fische.

Herstellungsverfahren

1. Roter Fisch sauber, Innereien, Flossen, Schwanz und Kopf abschneiden. Trennen Sie das Filet vom Kamm ab. Spülen Sie es unter fließendem Wasser aus und wählen Sie alle kleinen Knochen sorgfältig aus. Das vorbereitete Filet in Stücke schneiden, auf einen Teller legen und mit Fisch würzen.

2. Kartoffeln schälen, waschen und in große Stücke schneiden. Füllen Sie die Töpfe mit Kartoffeln für ein drittes und Salz.

3. Legen Sie zwei Scheiben roten Fisch auf die Kartoffeln.

4. Zwiebel reinigen, abspülen und in Ringe schneiden. Fisch mit Zwiebel bestreuen, Petersiliezweige darauflegen, mit Mayonnaise, Salz und Pfeffer gießen. Stellen Sie die Töpfe auf das Ofengestell und kochen Sie Fisch und Kartoffeln eine halbe Stunde lang bei 180 ° C. Direkt im Topf servieren oder auf einen Teller legen.

Roter Fisch mit Kartoffeln - Tipps und Tricks von Köchen

  • Gefrorenen Fisch in leicht gesalzenes Wasser legen und auftauen. Dadurch bleibt die Muskelstruktur erhalten.
  • Um den Fisch saftig und duftend zu machen, wird er gesalzen, mit Gewürzen gewürzt und mindestens zehn Minuten stehen gelassen.
  • Wenn Sie Fisch in Folie backen, nehmen Sie ihn nur einige Minuten aus dem Ofen, bis er gekocht ist. In die Folie wird es kommen und gleichzeitig zart und saftig werden.
  • Damit die Fische noch heller und zarter schmecken, legen Sie eine Zitronenscheibe und würzige Kräuterzweige in Folie.
Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen