Cake Tiramisu: Rezepte zu Hause. Wie man den berühmten Tiramisu-Kuchen zubereitet, Rezepte zu Hause, Tricks

Cake Tiramisu: Rezepte zu Hause. Wie man den berühmten Tiramisu-Kuchen zubereitet, Rezepte zu Hause, Tricks

Tiramisu ist ein beliebtes Dessert mit hundert Variationen. Einer von ihnen ist ein Kuchen. Lassen Sie es sich nicht von der intelligenten Registrierung und dem bescheidenen Kakao unterscheiden, es ist übertrieben, über magischen Geschmack zu sprechen. Ein herrliches Dessert zu Hause machen?

Tiramisu-Kuchen zu Hause - Allgemeine Kochprinzipien

Der Kuchen wird in Schichten von Kuchen und Sahne zubereitet, hat jedoch eine besondere Geschmackskombination. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, die Grundregeln zu kennen und die Proportionen der Zutaten genau zu befolgen.

Allgemeine Grundsätze zum Kochen von Tiramisu:

• Kuchen. Normalerweise sind sie Keks. Hausgemachte Kuchen werden in dünnen Schichten gebacken. Normalerweise wird der Teig auf ein großes Backblech gestrichen und dann in Stücke der gewünschten Größe geschnitten. Sie können einen Keks in runder Form backen und in mehrere Schichten schneiden, aber das Fehlen einer Kruste auf den Schichten wird spürbar. Gekaufte dünne Kekse dürfen verwendet werden.

• Sahne. In einem klassischen Rezept wird eine Schicht Mascarpone mit Sahne hergestellt. Das ist aber nicht nötig. Hüttenkäse, Kondensmilch, Eiweiße und Schokolade bieten gleichermaßen leckere Optionen.

• Imprägnierung. In der Regel verwendet gekochten Kaffee, aber Sie können und sofort nehmen. Der Imprägnierung werden Zucker, Cognac, Zimt zugesetzt oder das Getränk wird einfach in reiner Form verwendet. Es ist wichtig, es vor dem Gebrauch abzukühlen.

• Oben. Tiramisu ist niemals mit cremefarbenen Blüten dekoriert und nicht mit Glasur überzogen. Die Oberseite des Desserts wird mit der gleichen Creme wie die Schichten geschmiert und dann mit dunklem Kakaopulver bestreut.

Das fertige Dessert steht zur Imprägnierung, aber es lohnt sich nicht, es lange zu halten. Tiramisu schmeckt frisch besser. Deshalb sollten Sie es nicht einige Tage vor der Veranstaltung kochen.

Tiramisu-Kuchen: Rezept zu Hause mit Mascarpone

Die berühmte weltweite Version der Tiramisu-Torte. Selbst gemachtes Nachtischrezept mit Frischkäse- und Kaffeeschwammkuchen des Mascarpone.

Inhaltsstoffe

• 115 g Mehl;

• 30 ml gekochter Kaffee;

• fünf Eier;

• 115 g Zucker;

• 10 g Kaffee.

Sahne: • 45 g gekochter Kaffee;

• 3 Eigelb;

• 380 g Mascarpone;

• 190 ml Sahne;

• 130 g Pulver.

Für die Imprägnierung von Biskuitkuchen: 0,5 EL. Kaffee, 2 l. Zucker 0,5 l. Cognac. Löffel Kakao zum Bestreuen von Kuchen.

Kochen

1. In heißen Teigkaffee werfen wir einen Löffel Instant, rühren um und lassen ihn abkühlen. Bereiten Sie den üblichen Teig für den Keks vor: bis der flauschige Schaum die Eier schlägt, Zucker in Portionen gibt, schlagen Sie mit hoher Geschwindigkeit weiter. Am Ende geben wir Mehl ein und gießen sofort den Kaffee aus, der bereits abgekühlt sein sollte. Auf ein Backblech gießen, mit Pergament bedeckt, eine Schicht von etwa einem halben Zentimeter schmieren und zum Backen bringen. Dünne Kekse benötigen bei durchschnittlicher Temperatur 10 Minuten. Abkühlung

2. Für Sahne mischen wir rohes Eigelb mit Zucker, fügen Kaffee hinzu und stellen es auf den Herd, kochen. Rühren Sie sich ständig, weg von der Creme sollte nicht sein. Sobald sich die Masse verdickt, entfernen, abkühlen.

3. Schlagen Sie die Sahne in den Schaum, fügen Sie die abgekühlte Sahne und den Frischkäse hinzu, fertig!

4. Für die Imprägnierung Zucker mit Kaffee und Brandy mischen.

5. Schneiden Sie den gekühlten Keks auf die Kuchen, um die Stücke übereinander zu legen.

6. Wir sättigen den Kuchen mit Kaffeesirup, fetten mit Sahne ein, legen einen zweiten Biskuitkuchen auf und so weiter.

7. Top schmiert die verbleibende Creme mit Kakao.

Tiramisu-Kuchen: Rezept zu Hause mit Quark

Mascarpone kann nicht überall gekauft werden, und der Preis für Frischkäse ist manchmal umwerfend, ein großes Dessert ist ziemlich teuer. Deshalb verwendet ein Dichter häufig Hüttenkäse für Sahne. Sie müssen sich für ein fettes, weiches und qualitativ hochwertiges Produkt entscheiden.

Inhaltsstoffe

• 0,5 kg Hüttenkäse;

• 4 Eier;

• 200 ml Sahne;

• 70 ml Milch;

• 1 Tasse Pulver;

• 180 g Zucker im Teig plus 3 Esslöffel in der Imprägnierung;

• ein Glas Mehl;

• 2 TL Kaffee;

• etwas Kakao.

Kochen

1. Biskuit-Klassiker Tauchen Sie vier Eier in eine Schüssel aus einem Mixer, fügen Sie Zucker hinzu, schalten Sie die Höchstdrehzahl ein und schlagen Sie zehn Minuten lang. Gib das Mehl ein. Wenn der Teig schwach und schlecht geschlagen ist, fügen Sie etwas Backpulver hinzu.

2. Wir nehmen ein großes Backblech, legen das Pergament aus, schmieren und gießen den Teig, verteilen die Schicht. Bei 200 im Weizenofen backen, bis sie weizenfarben ist. Abkühlen lassen. 3. Hüttenkäse mit der Hälfte des Pulvers und Milch schlagen. Es ist besser, einen Mixer zu verwenden, um eine homogene Masse zu erhalten.

4. Sahne getrennt schlagen, in Teilen geben wir das restliche Pulver ein. Wir verbinden uns mit Hüttenkäse. Wenn Süßigkeiten nicht genug sind, fügen Sie mehr Pulver hinzu, machen Sie nach Ihrem Geschmack.

5. Gießen Sie kochendes Wasser in den Kaffee, geben Sie drei Löffel Zucker und kühlen Sie ihn ab.

6. Die Kuchen mit kaltem Kaffee einweichen, mit Hüttenkäsecreme und Sahne bestreichen. Besprühen Sie den Kakaokuchen.

Tiramisu-Kuchen: Rezept zu Hause mit Bananen-Karamell-Sauce

Für den Kuchen können Sie einen beliebigen Keks verwenden, einschließlich gekaufter Kuchen für Kuchen. Entweder bereite die Basis selbst vor, es gibt Rezepte darüber, du kannst sie als Basis nehmen.

Inhaltsstoffe

• 350 g Biskuitkuchen;

• 200 ml Wasser;

• 0,33 kg Mascarpone;

• 2 Bananen;

• 2 Eier (nur Proteine);

• 5 Esslöffel Pulver;

• 40 ml Karamellsauce;

• 1,5 tsp. Kaffee

Kochen

1. Machen Sie aus verschreibungspflichtigem Wasser eine Tasse Kaffee. Um Zucker zu schmecken, können Sie gemahlenen Zimt zum Getränk hinzufügen. Abkühlung

2. Separate Proteine ​​müssen gekühlt werden. Schaum einschlagen, Pulver hinzufügen, eine dicke Mischung vorbereiten, wie bei Baiser.

3. Mascarpone mit Proteinen verbinden, vorsichtig umrühren.

4. Entfernen Sie die Schale von den Bananen, schneiden Sie das Fleisch in dünne Kreise.

5. Gießen Sie dünne Biskuitkuchen über den Kaffee, fetten Sie sie mit Sahne ein und legen Sie Bananen darauf.

6. Sammeln Sie auf ähnliche Weise die folgenden Schichten und verwenden Sie alle Zutaten bis zum Ende.

7. Fett auftragen, Kakao bestreuen und Karamellsauce einfüllen. Lassen Sie Tiramisu zur Imprägnierung in der Kälte.

Tiramisu-Schokoladenkuchen: Rezept zu Hause

Eine erstaunliche Version des Tiramisu-Kuchens, ein Rezept zu Hause mit detaillierter Zubereitung und allen Feinheiten.

Inhaltsstoffe

• 3 Eier;

• 120 g Zucker;

• 100 g Mehl;

• 20 g Kakao;

• Prallaufreißer.

Sahne:

• 200 ml Sahne;

• 8 Esslöffel Pulver;

• 300 g Käse.

Zur Imprägnierung eine Tasse süß gekochten Kaffee. Sie können den Getränkbrand ergänzen.

Kochen

1. Trennen Sie das Eigelb und schlagen Sie mit der Hälfte des Zuckers. Dann schlagen Sie Weiß mit dem zweiten Teil des Sandes zu einem kühlen Schaum. Kombinieren, Mehl mit Kakao gießen, mit einem Spatel umrühren. Wir verschieben uns in ein Backblech, verteilen eine Schicht, wir backen bis zur Bereitschaft. 2. Schlagsahne schlagen, Pulver einspritzen. Käse pürieren, alle Zutaten der Sahne mischen.

3. Kühlen Sie den Kuchen ab. Dann ist es notwendig, die Stücke zu schneiden, es ist wünschenswert, mindestens vier Schichten herzustellen.

4. Kühlen Sie den Kaffee ab. Wenn Sie keine sehr süßen Desserts mögen, können Sie es bitter lassen.

5. Kaffeekuchen übergießen, mit Sahne bestreichen und abwechselnd aufeinanderlegen.

6. Spitze des klassischen Schemas Kakao streuen. Wir setzen uns ein paar Stunden ein, um das Dessert in Portionen zu schneiden.

Tiramisu-Kuchen: Rezept zu Hause mit Sahne

Für diesen wunderbaren Kuchen benötigen Sie 3 Kekskuchen, die Sie in jedem Geschäft kaufen können. Sahnecreme, recht einfach zuzubereiten.

Inhaltsstoffe

• 3 Kuchenschichten;

• 600 ml Sahne;

• 1.5 Kunst. Pulver;

• 50 g Zucker;

• 2 TL Kaffee;

• 250 ml Wasser;

• Kakao, Vanille.

Kochen

1. Machen Sie sofort Kaffee, geben Sie Zucker in ein heißes Getränk, machen Sie ihn zuckerhaltig, da der gekaufte Biskuitkuchen normalerweise nicht sehr reich ist. Cool

2. Schlagen Sie die Sahne bis zum Schaum auf und geben Sie nach und nach Pulver hinzu. Die Sahne ist fertig! Es wird dick, luftig, es wird ziemlich viel.

3. Den Kuchen auf einen Teller geben, Kaffee einfüllen und mit einer dicken Schicht Sahne einfetten.

4. Wir sammeln den Kuchen weiter ab, bereuen die Imprägnierung nicht, der Nachtisch sollte sich als saftig erweisen.

5. Top auch mit Sahne geschmiert. Wenn die Sahne übrig bleibt, können Sie sie in einen Teebeutel geben und die Kante des Randes kanten oder die Seiten des Kuchens verzieren, aber die Oberseite sollte am besten gleich sein.

6. Wir nehmen Kakao und ein Sieb und verzieren die Oberseite des Kuchens.

Tiramisu-Kuchen: Rezept zu Hause mit Orangen und dunkler Schokolade

Ein weiteres großartiges Rezept für Tiramisu-Kuchen zu Hause. Die Füllung wird aus einer Mischung aus Mascarpone und Hüttenkäse zubereitet, sie ist äußerst zart und lecker. Zitrusfrüchte geben einen besonderen Geschmack.

Inhaltsstoffe

• 500 g Hüttenkäse;

• 250 g Mascarpone;

• 200 g Zucker;

• 100 g Mehl;

• 150 g Schokolade;

• 50 g Öl;

• 3 Orangen;

• zwei Eier;

• 6 Blatt Gelatine;

• Vanille, Zimt;

• 1 TL Ripper;

• Kakao.

Kochen 1. Schmelzen Sie die Schokolade. Beiseite stellen, abkühlen lassen.

2. Schlagen Sie Butter, Eier und Zucker auf und geben Sie die Vanille sofort hinein. Geben Sie die Schokolade ein, die geschmolzen ist. Rühren Mehl und Backpulver dazugeben und nochmals umrühren. Teig ist fertig. Zum Abschmecken können Sie Zimt und Schärfe hinzufügen, aber es sollte gut zerdrückt werden.

3. Gießen Sie in eine abnehmbare Form, die wir vorher schmieren und mit Mehl bestreuen müssen. Bei 175 Grad backen.

4. Kühlen Sie den Kuchen ab, aber es ist nicht notwendig, ihn aus der Form zu entfernen.

5. Blattgelatine einweichen.

6. Den Saft aus allen Orangen auspressen, mit Zucker mischen, nach dem Auflösen mit Hüttenkäse und Mascarpone mischen. Schneebesen

7. Die gequollene Gelatine auspressen, schmelzen und zur Quarkcreme geben.

8. Die Masse in der Form über den Kuchen gießen und einfrieren lassen. Falls gewünscht, fügen Sie der Quarkschicht geschälte Orangenscheiben hinzu.

9. Sobald die Creme aushärtet, entfernen Sie das Formular. Streuen Sie die Oberseite mit Kakaopulver.

Tiramisu-Kuchen zu Hause - Tipps und Tricks

• Kekskuchen können im Voraus gebacken werden. In trockener Form wird sie bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Sie können bis zu sechs Monate im Tiefkühlschrank aufbewahrt werden. Nur die Kuchen müssen fest verpackt werden, da sie Fremdgerüche gut absorbieren.

• Wenn die Sahne nicht aufschlagen und flüssig bleiben möchte, können Sie für Cremes spezielle Verdickungsmittel verwenden.

• Kakaopulver für das Dessert sieht origineller aus, wenn es beim Auftragen der Vorlage verwendet wird.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen