Gefülltes Hühnchen - die besten Rezepte. Gefülltes Hähnchen im Ofen zubereiten.

Gefülltes Hühnchen - die besten Rezepte. Gefülltes Hähnchen im Ofen zubereiten.

Gefülltes Hähnchen - Allgemeine Beschreibung

Als sie sich zum ersten Mal trafen, konnte ein gefülltes Huhn den erfahrensten Gourmet in einen gastronomischen Schock versetzen. Welches Rezept auch immer Sie verwenden, es ist knackig und brutal schön, so dass Sie sich gar nicht vorstellen können, was für ein Wunder Sie mit Ihren eigenen Händen tun können.

Der Halo der Komplexität und fast unmöglicher Vorbereitung durch einfache menschliche Handlungen wird sofort verschwinden, sobald Sie sich dazu entschließen, ihn schließlich vorzubereiten. Es gibt so viele Rezepte zum Füllen, dass eine Person, die zum ersten Mal ein Kochmesser genommen hat, und ein erfahrener Koch eine geeignete Option für sich finden kann.

Über die Vorteile von Hühnerfleisch sollte man sich nicht streiten - das ist seit langem bekannt, denn es ersetzt erfolgreich Schweinefleisch, Lammfleisch und zum Teil Rindfleisch. Mit einer geringen Menge an Kalorien sind ausreichend Proteine ​​und Aminosäuren, Eisen, Kalium, Phosphor, Glutaminsäure und ätherische Öle vorhanden. Stickstoffhaltige Substanzen verleihen dem Huhn nämlich einen so angenehmen Hühnergeruch, der mit nichts zu verwechseln ist.

Gefülltes Hühnchen - Kochen

Zum Schneiden von Hühnern benötigen Sie zunächst gut geschliffene Messer. Versuchen Sie daher, dies zu tun, bevor der Eingriff beginnt. Schneidebrett heute brauchen wir ein großes, um eine ganze Karkasse zu schneiden. In jedem Fall bereiten wir eine große Pfanne oder Utyatnitsa, eine Pfanne zum Kochen der Komponenten der Füllung, einen Abschäumer und einen anderen vor - einen Faden mit einer Nadel zum Nähen und Halten des Inhalts.

Gefülltes Hühnchen - Zubereitung von Speisen

Das leckerste ist zweifellos das Fleisch junger Hühner. Kein anderes Fleisch kann es aufgrund seiner Zartheit und Sättigung mit Mineralien und Vitaminen mit ihm vergleichen. Vor allem ist es perfekt mit Gemüse kombiniert, so dass Sie so viele Rezepte für gefüllte Hühnergemüse finden, dass sie die Verdauung und Assimilation von Fleisch erleichtern und sogar den Säuregehalt normalisieren.

Versuchen wir, ein Huhn für ein Rezept ohne Knochen zuzubereiten. Dazu müssen wir es auf das Brett legen und richtig entlang des Kamms schneiden. Zuerst trennen wir auf der linken Brustseite und dann auf der rechten Seite das Fleisch von der Haut. Hebeln Sie die Haut vorsichtig mit einem Messer ab und trennt sich mit etwas Mühe vom Hähnchenfilet. Beine und Flügel können sich nicht berühren, spalten das Fleisch in den Gelenken. Versuchen Sie, das Hühnchen nach innen zu wenden und auf dem Tisch auszubreiten.

Rezept 1: Gefülltes Hähnchen ohne Knochen

Sie sagen, dass das Kochen von Huhn ohne Knochen starke Nerven erfordert, wie ein echter jüdischer Diener. Russische Enthusiasten reagierten sofort auf ihre Weise und änderten dieses Rezept so, dass es für ein ganzes Huhn oder gegebenenfalls für einzelne Teile mit Haut verwendet werden konnte.

Zutaten:

Hühnchen, 1-2 Scheiben Weißbrot, Milch (300 g), Grieß (2-3 EL), 4 Eier, Gewürze (Muskatnuss, Dill, Salz, schwarzer Pfeffer).

Herstellungsverfahren:

Entfernen Sie Teile der Haut und schneiden Sie die Flügel ab. Fleisch, das von den Knochen entfernt wurde, ist erforderlich, um durch einen Fleischwolf zu springen und Zutaten hinzuzufügen. Tränken Sie das Brot in Milch, schlagen Sie das Weiß getrennt auf und gießen Sie die Füllung hinein. In einer ovalen Kuchenform, die mit einer Folie zum Braten von Fleisch vorbeschichtet ist, legen Sie die Haut, dann die Füllung aus und beenden Sie sie erneut mit der Haut. Decken Sie die gesamte Struktur mit einer Folie ab und legen Sie sie in den Ofen. (220C). Vergessen Sie nicht, ein Backblech mit Wasser in den Ofen zu legen, Bratzeit 90 Minuten. Das gleiche Rezept trifft durchaus auf Hühnerbeine zu.

Das Huhn kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, für mehrere Tage wird es nur gegossen, während der Geschmack zunimmt. Sie müssen sich nur die Finger lecken und die Augen vor Vergnügen aufrollen.

Rezept 2: Festliches gefülltes Huhn

Dieses Huhn ist eine echte Dekoration des festlichen Tisches, Ihre Familie und Gäste werden sich einfach freuen. Zuerst müssen Sie es waschen, mit einem Handtuch trocknen und mit Salz bestreuen.

Zutaten:

Hühnerfleisch mittlerer Größe, Reis (200 Gramm), Butter (100 Gramm), Hühnerbratlinge, Eier (2 Stück), süß-saure Äpfel (2 Stück), ein Glas Champignons, Salz, Gewürze.

Herstellungsverfahren:

Hühnersuppe mit Gewürzen in einer kleinen Menge Wasser kochen und durch einen Fleischwolf gehen. Reis separat kochen, halbieren, Butter hinzufügen. Gewürfelte Äpfel und Champignons, gemischt mit Reis und gehackten Innereien, fügen Gewürze und etwas Brühe hinzu (Sie können von den Innereien bleiben). Unsere Füllung ist fertig! Wir fangen das Hühnchen an, nähen das Loch zusammen und legen es in eine tiefe Pfanne oder in ein Uatnitsu. Die ausgestopfte Schönheit muss anderthalb Stunden im Ofen verbringen, und wir müssen die ganze Zeit darauf achten, sie umdrehen, periodisch mit Saft gießen, am Ende mit Fett einfetten und am Ende von oben bedecken, damit sie gut geröstet wird. Wir servieren es an den Tisch und verzieren es mit Grüns. Unser Huhn wird der wahre Nagel des Programms sein, es ohne Verbrechen zu essen, wäre ein Verbrechen.

Rezept 3: Gefülltes Hühnchen mit Cognac

Fans von Nervenkitzel können dieses Huhn auf dem Grill kochen, wenn Sie möchten, können Sie die Kochmethode ändern und in der Hülse backen.

Zutaten:

Hühnchen - 1,5 kg, Schweinehackfleisch 600 g, Sahne 70 ml, getrocknete Aprikosen 100 g, Weinbrand 4 Esslöffel, Salzpfeffer, Muskatnuss, 3 Hühnereier, 2 EL. l Sauerrahm.

Herstellungsverfahren:

Getrocknete Aprikosen in Wasser eingeweicht und das Huhn in der Zwischenzeit vom Knochen trennen.

Für Hackfleisch Hühnchen und Schweinefleisch mischen, Eier, Sahne und Brandy, Muskatnuss und Pfeffer hinzufügen. Wir füllen das Huhn mit Hackfleisch, damit es wie ein fetter Truthahn aussieht. Löffel Brandy mit saurer Sahne vermischen, Gewürze hinzufügen - eine wunderbare Sauce. Wir verteilen das Hühnchen auf dem Rost, decken es mit Sauce ab und schicken es in den Ofen.

Gefülltes Hühnchen - Tipps von erfahrenen Köchen

- Gebackene Kartoffeln können als Beilage für Hühnerfleisch gekocht werden. Geschälte Knollen werden dazu mit der gleichen Sauce überzogen und mit Sesam bestreut. Im Ofen backen.

- Wenn Sie nicht genügend Hühnerhaut zum Füllen haben, können Sie dünne Speckscheiben oder Speck verwenden - es wird auch schön und lecker sein.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen