Beshbarmak: Schritt für Schritt Rezepte für ein herzhaftes orientalisches Gericht. Hammelfleisch, Hähnchen, Rindfleisch nach Schritt-für-Schritt-Rezepten

Beshbarmak: Schritt für Schritt Rezepte für ein herzhaftes orientalisches Gericht. Hammelfleisch, Hähnchen, Rindfleisch nach Schritt-für-Schritt-Rezepten

Beshbarmak ist ein traditionelles orientalisches Gericht. Dass er oft zum Hauptbestandteil des Feiertags wird und stolz einen zentralen Platz einnimmt. Echte Kenner wissen, dass Beshbarmak nicht nur ein Teig mit Fleisch ist. Das Gericht ist harmonisch, reichhaltig, sehr zufriedenstellend und mit einem tiefen Geschmack.

Hier sind die beliebtesten Schritt-für-Schritt-Rezepte für Beshbarmak aus verschiedenen Fleisch- und Geflügelsorten.

Beshbarmak - Allgemeine Kochprinzipien

Traditioneller Beshbarmak besteht aus den folgenden Teilen: Teiglinge, Fleisch, Zwiebeln, Brühe und Grüns. Der Teig wird auf Wasser mit Eiern frisch geknetet. Aber manchmal wird Brühe dafür verwendet, ein solches Schritt-für-Schritt-Rezept von Beshbarmak ist unten. Dünne flache Kuchen werden herausgerollt, geschnitten und in Brühe gekocht.

Fleisch ist einer der Hauptbestandteile. Es sollte viel sein, Brühe wird gesättigt benötigt. Dafür wird das Fleisch mehrere Stunden gekocht. Wählen Sie gute Fettstücke, die Sie mit Knochen können.

Welches Fleisch wird üblicherweise verwendet?

• Lamm;

• Rindfleisch;

• Pferdefleisch;

• manchmal ein Vogel (in modifizierten Rezepten).

Eine der wichtigsten Zutaten - Zwiebeln. Wenn Sie es beim Kochen der Brühe nicht hinzufügen, ist es obligatorisch in der fertigen Schüssel. Manchmal wird ein Stück Zwiebel gebraten, aber es werden immer rohe Ringe hinzugefügt. In kochende Brühe eingetaucht oder aus dem Kessel verbrühen. Die Bitterkeit etwas reduzieren und etwas weicher machen.

Das traditionelle Gericht wird auf großen flachen Tellern serviert. Als Basis legen Sie die gekochten Teiglinge, die wir manchmal durch Paste ersetzen, Fleisch- und Zwiebelstücke darauf. Unabhängig davon wird jede Person in einer Schüssel mit Brühe mit Gewürzen serviert und sollte unbedingt mit Grünzeug bestreut werden, normalerweise mit Petersilie.

Traditioneller Beshbarmak: ein schrittweises Rezept mit Lamm

Klassisches Schritt-für-Schritt-Rezept für Beshbarmak mit Lamm. Dieses Fleisch ist das beliebteste im Osten und wird traditionell daraus hergestellt. Das Ergebnis ist nicht nur sehr lecker und zufriedenstellend, sondern auch ungewöhnlich duftend. Zutaten

• 1,5 kg Hammelfleisch;

• 200 g Wasser;

• 4 Liter Wasser für die Brühe;

• 7-8 Pfefferkörner;

• Mehl;

• 2 Eier;

• Salz und 2 Lorbeeren;

• 2 Bund Petersilie;

• vier Zwiebeln;

• eine Möhre;

• gemahlener schwarzer pfeffer.

Kochen

1. Das Lamm waschen, in große Stücke schneiden, aber Sie können das Ganze legen. Große Filme sollten sofort abgeschnitten werden. In einen Topf geben und kaltes Wasser hinzufügen.

2. Bringen Sie das Fleisch zum Kochen, entfernen Sie den dunklen Schaum aus der Lammbrühe, werfen Sie den Pfeffer in die Erbsen und reduzieren Sie die Hitze. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie das Fleisch, bis es weich ist. Das Lammfleisch sollte sich von den Knochen entfernen, es dauert ca. 3-4 Stunden.

3. Eine Stunde vor Ende des Kochvorgangs die geschälte Zwiebel und eine Karotte in die Brühe geben und den Lorbeer werfen. Wenn sein Geschmack nicht sehr ähnlich ist, können Sie ein Blatt oder sogar die Hälfte setzen. Brühe salben.

4. Fett sammelt sich auf der Brühe. Es wird vorsichtig entfernt und in die Pfanne gegossen.

5. Nehmen Sie das gekochte Fleisch heraus, um es abzukühlen. Wir gießen die Brühe nirgendwo aus, da dies einer der Hauptbestandteile von Beshbarmak ist.

6. Während Sie das Lamm zubereiten, müssen Sie den Teig kneten. Mischen Sie zwei Eier mit Salz, für diese Teigmenge reicht ein halber Teelöffel aus, fügen Sie eine verschreibungspflichtige Tasse Wasser hinzu und gießen Sie das Mehl ein. Kochen Sie steile, aber elastische und gleichmäßige Teige wie für hausgemachte Nudeln, jedoch mit Wasserzusatz.

7. Gut gekneteten Teig wird in den Beutel gegeben, mindestens eine halbe Stunde liegen lassen, damit er später leichter ausgerollt werden kann.

8. Teilen Sie den Teig in 2-3 Teile, aber Sie können das Ganze ausrollen. Wir machen sehr dünne Kuchen von 1-2 Millimetern. Wir schneiden mit einem scharfen Messer auf den Quadraten oder Rauten, je nachdem, wie Sie mehr mögen oder wie Sie wollen. Die Form spielt keine Rolle, Hauptsache ist die Dicke.

9. Wir schneiden drei Kochzwiebeln, die übrig sind, wir machen dicke Ringe. Die Hälfte mit Fett in einer Pfanne anbraten.

10. Gießen Sie den zweiten Teil der Zwiebel in ein Sieb und tauchen Sie ihn in die heiße Brühe, in der das Fleisch gekocht wurde. Halten Sie einen Moment, ziehen Sie es heraus und lassen Sie es trocknen. Dann mit schwarzem Pfeffer bestreuen. 11. 3-4 Pfannenbrühe in einen anderen Topf geben, Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen, salzen.

12. Tauchen Sie die gekochten Teigstücke in das Wasser, kochen Sie sie, aber nicht bis zur vollen Weichheit. Diese Bereitschaft wird als "al dente" bezeichnet.

13. Nehmen Sie Teigstücke aus einem Sieb heraus, lassen Sie den Hauptteil der Brühe abtropfen und geben Sie sie mit Fett und gebratenen Zwiebeln in die Pfanne. Rühren

14. Wir zerlegen das Fleisch in kleine Stücke, werfen die Knochen weg, lassen Fett und Fett zurück.

15. Legen Sie die Teiglinge auf eine flache Schüssel, legen Sie das Fleisch darauf und bestreuen Sie alles mit Zwiebeln, die vorher blanchiert wurden.

16. Lammbrühe in Schüsseln servieren, reichlich mit gehackter Petersilie bestreuen.

Beshbarmak: Schritt-für-Schritt-Rezept mit Rindfleisch und Teig auf Brühe

Ein weiteres traditionelles Schritt-für-Schritt-Rezept für Beshbarmak, aber dieses Gericht wird aus Rindfleisch hergestellt. Der Teig wird mit der Brühe vermischt, es ist wichtig, ihn vorher abzukühlen.

Zutaten

• 2 Eier;

• 150 ml Brühe;

• 1,5-1,8 kg Rindfleisch;

• Mehl und Salz;

• Zwiebeln und Möhren für die Brühe;

• 2-3 Zwiebeln zum Füttern;

• Grüns;

• Butter, wenn das Fleisch nicht fett ist.

Kochen

1. Gießen Sie das gewaschene Fleisch mit kaltem Wasser, kochen Sie es einige Stunden lang, gießen Sie etwas Brühe für den Teig und lassen Sie ihn eine Weile abkühlen. Wenn es Fett gibt, sammeln Sie es in der Pfanne. Wenn nicht, dann füge etwas Öl hinzu oder nimm etwas anderes Fett.

2. Fügen Sie die Zwiebel und eine rohe Karotte in die Pfanne und kochen Sie das Fleisch weiter, bis es sich von den Knochen entfernt. Zum Schluss Pfeffer in die Brühe geben. Salzen es

3. Den Teig aus zwei Eiern und gekühlter Rinderbrühe kneten. Vergessen Sie nicht, es zu salzen. Wir geben eine Pause. Im Osten ist es manchmal mit einer nassen Serviette bedeckt.

4. Sobald das Rindfleisch gegart ist, entfernen Sie das Fleisch zum Abkühlen, um die Knochen zu schneiden.

5. Gießen Sie sofort die richtige Menge Brühe in eine andere Pfanne. Fügen Sie der restlichen Brühe Wasser hinzu, um den Teig zu kochen, und fügen Sie zusätzlich Salz hinzu.

6. Teig dünn ausrollen, in Quadrate schneiden. In Brühe laufen lassen und ein paar Minuten kochen, übertreiben Sie es nicht. Mischen Sie sich in ein Sieb. 7. Zwiebel hacken.

8. Die Zwiebel mit dem Fett oder mit dem hinzugefügten Öl in die Pfanne geben, leicht anbraten und den Teig hinzufügen. Rühren

9. Zwei weitere Zwiebeln schneiden, eine Minute lang heiße Brühe zugießen, die Flüssigkeit abtropfen lassen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

10. Schneiden Sie das Rindfleisch oder zerlegen Sie einfach die Hände in Stücke.

11. Den Teig mit Fleisch und Zwiebeln darauf legen.

12. In Schüsseln oder einfach in tiefe Teller Brühe gießen, gehackte Grüns dazugeben.

13. Wir servieren das Gericht unmittelbar nach dem Kochen an den Tisch, es wird nicht erneut erhitzt.

Hühnchen-Beshbarmak: ein schrittweises Rezept mit einem Vogel

Dies ist ein nicht klassisches Schritt-für-Schritt-Rezept für Beshbarmak, aber es wird auch sehr oft zubereitet und geliebt. Sie können nicht nur Hähnchen, sondern auch einen Truthahn verwenden. Übrigens erweist es sich als sehr lecker mit Ente, fettem Fleisch, die Brühe wird reichhaltig.

Zutaten

• 2 kg Huhn oder anderes Geflügel;

• 3 große Zwiebeln;

• 3,5 Liter Wasser;

• Gewürze, Grüns;

• 4-4,5 st. Mehl;

• 3/4 Kunst. Wasser

• ein paar Eier;

• Möhren für Brühe und Zwiebeln;

• ein Löffel Butter.

Kochen

1. Das Hühnchen kann nicht in Stücke geschnitten werden und legt das Ganze ab oder teilt die Karkasse in zwei Hälften. Den Vogel sorgfältig waschen, in die Pfanne legen und 3,5 Liter Wasser einfüllen. Zwiebeln und Karotten werfen sofort, da sich der Vogel schneller vorbereitet. Wenn das Hähnchen aus der Fabrik kommt, wird es in 1-1,5 Stunden gekocht.

2. Fügen Sie optional Pfeffererbsen und Lorbeer hinzu. Der resultierende Schaum wird entfernt und verworfen. Am Ende des Garvorgangs sammeln wir Fett von der Oberfläche und gießen es sofort in die Pfanne. Vergessen Sie nicht, die Brühe zu salzen, es ist wünschenswert, dies 15-20 Minuten vor dem Ende des Kochens durchzuführen.

3. Der Teig für diesen Beshbarmak wird unter Zusatz von Butter geknetet. Eier schütteln, salzen, Wasser einfüllen, Butter und Mehl dazugeben, kneten. Lassen Sie ihn etwa eine halbe Stunde liegen, nachdem Sie den Beutel bedeckt haben, können Sie die Schüssel einfach umdrehen.

4. Entfernen Sie das Huhn oder einen anderen Vogel, der verwendet wird, aus der Pfanne. Gießen Sie 4 Messlöffel Brühe in eine andere Schüssel, verdünnen Sie diese mit Wasser und Salz.

5. Wir holen alles Fleisch vom Huhn. Die Haut in dieser Ausführungsform kann nicht verwendet werden, sie ist optional. Obwohl einige Leute Skins mögen. 6. Wir schneiden Zwiebeln in große Ringe, legen sie alle auf einmal in das entfernte Hühnerfett, wir gehen auf Transparenz über, wir müssen nicht übertreiben und braten.

7. Den Teig ausrollen und in Stücke schneiden.

8. Wir bringen die verdünnte Brühe zum Kochen, geben die Pellets hinein, kochen.

9. Den Teig mit einem Schaumlöffel herausnehmen, die Brühe abschütteln oder einfach alles in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

10. Wir bringen den gekochten Teig in eine große Schüssel.

11. Top das Hühnerfleisch legen.

12. Jetzt gibt es eine gedämpfte Zwiebel. Manchmal wird es jedoch auf den Teig gegeben, damit das Fett die Kuchen durchnässt und erst dann das gekochte Fleisch oder Geflügel verteilt.

13. Wir versuchen die Brühe zu schmecken, wenn nötig, Pfeffer und Salz. In Portionen gießen und mit frischen Kräutern ergänzen.

Beshbarmak - Tipps und Tricks

• Wenn Beshbarmak nur aus Lammfleisch zubereitet wird, können Sie beim Kochen frische Tomaten in die Brühe geben und manchmal Paprikastückchen hinzufügen.

• Beshbarmak kann nicht nur mit Teig oder Nudeln verschiedener Art, sondern auch mit gekochtem Reis serviert werden. Einschließlich braunes Müsli. Das Gericht wird interessant, lecker und befriedigend.

• Wenn der Teig dick gewalzt wird, erweist sich das Gericht als geschmacklos. Daher ist es sehr wichtig, ihm genügend Zeit zu geben, um sich auszuruhen. Sie müssen die Teigstücke auch nicht verdauen, sonst bleiben sie zusammengepresst, sie werden nicht beshbarm.

• Keine Lust den Teig zu kneten? Im Laden können Sie fertige Blätter für Beshbarmak kaufen oder Nudeln verwenden, aber nur gute, von denen normalerweise italienische Nudeln zubereitet werden.

Kommentare (0)
Suchen