Selbst gemachter Cognac aus Pflaumen ist ein Elite-Getränk. Varianten von hausgemachtem Brandy aus Pflaumen mit Gewürzen, Honig und Eichenrinde

Selbst gemachter Cognac aus Pflaumen ist ein Elite-Getränk. Varianten von hausgemachtem Brandy aus Pflaumen mit Gewürzen, Honig und Eichenrinde

Die Cognac-Herstellung ist ein komplexer und langwieriger Prozess, bei dem Brandy-Alkohol aus mehreren Rebsorten mehrfach destilliert wird. Aber auch zu Hause können Sie Brandy-Drink zubereiten, der nicht schlechter ist als echter Brandy. Hausgemachte Brandy-Rezepte sind einfach und erfordern keine besonderen Fähigkeiten und teuren Produkte. Hausgemachter Zwetschgen-Cognac gilt aufgrund seines ausgezeichneten Geschmacks, seines angenehmen herben Geschmacks und seiner satten Farbe als eines der beliebtesten Rezepte.

Selbst gemachter Cognac aus Backpflaumen - Allgemeine Grundsätze des Kochens

Pflaume hat einen interessanten herben Geschmack und ein angenehmes Aroma. Diese Mischung aus Dornen und Kirschpflaumen wird häufig zum Kochen verwendet und dient zur Zubereitung verschiedener Getränke und Speisen. Es ist besonders beliebt bei Winzern, oft auf der Basis von Trockenpflaumen werden Brandy, Tinkturen und Brandy zubereitet.

Für die Zubereitung von Brandy wählen Sie hochwertige frische Trockenpflaumen ohne Beschädigungen. Trockenfrüchte sollten glänzend, weich und fleischig sein. Achten Sie besonders auf die Farbe: Sie sollten kein Produkt mit sattem Schwarz erhalten - es wird mit Glycerin verarbeitet, um die Haltbarkeit zu verlängern, und hellbraun - sie wurden zuerst in kochendes Wasser getaucht, wodurch nicht nur alle guten Eigenschaften der Pflaumen verloren gingen, sondern auch, was sie verloren haben sein ursprünglicher Geschmack und Aroma. Vorgetrocknete Früchte werden gewaschen und getrocknet.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Cognacs ist ein alkoholisches Getränk: Das beste Getränk gilt als teurer Wodka, der mit Alkohol „Alpha“ oder einer hochwertigen gereinigten selbst gebrühten Doppeldestillation hergestellt wird, bei der der Grad 50 nicht überschreitet.

Zusätzliche Zutaten können Honig, Peperoni, Eichenrinde, Gewürze und andere Produkte sein. Es hängt alles davon ab, welche Aromen und Aromen Sie in Alkohol bevorzugen.

Selbst gemachter Cognac aus Trockenpflaumen, der nach den in diesem Artikel angegebenen Rezepten zubereitet wird, ist nicht nur der Lagerung von Produkten nicht nur unterlegen, sondern übertrifft sie auch im Geschmack.

Rezept 1. Selbst gemachter Cognac aus Pflaumen auf Eichenrinde

Zutaten:

• drei Liter Wodka;

• 6-8 Knospen der Nelke;

• 2 EL. l zerquetschte Eichenrinde;

• 2 EL. l Zitronensaft;

• 10 Pflaumen;

• 1 EL. l Zuckersand;

• zwei Prisen Muskatnuss.

Garmethode:

1. Legen Sie die Eichenrinde in eine Schüssel und gießen Sie 10 Minuten lang kochendes Wasser. Lassen Sie das Wasser ab und legen Sie die Rinde in eine große Flasche mit geeigneter Größe.

2. Fügen Sie die Nelken, Muskatnuss und Zucker hinzu.

3. Spülen Sie die Pflaumen gründlich ab und platzieren Sie sie über den restlichen Zutaten.

4. Wodka und Zitronensaft einfüllen und den gesamten Inhalt der Flasche gut umrühren.

5. Den Behälter mit einem Deckel abdecken und 2 Wochen bei Raumtemperatur stehen lassen.

6. Nach 14 Tagen den Brandy zweimal durch mehrere Lagen Käsetuch ziehen.

7. Gießen Sie hausgemachten Pflaumenbrand in saubere, trockene Flaschen und Korkverschlüsse.

8. Sie können das Getränk in 2-3 Tagen wiederholter Infusion schmecken. Je länger der Brandy stehen bleibt, desto reicher und interessanter sind sein Aroma und Geschmack.

Rezept 2. Selbst gemachter Cognac aus Pflaumen mit Gewürzen

Zutaten:

• eine Flasche Wodka oder gereinigter Mondschein;

• 6 Pflaumenstücke;

• 3 Stücke Pfefferkörner;

• Prise Vanille;

• 1 TL Zucker;

• 2 EL. l trockener Tee brauen;

• 1 Knospe Nelke.

Garmethode:

1. Alle Gewürze in einen Mörser geben, hacken.

2. Pflaumen abspülen und auf ein Handtuch legen, trocknen.

3. Geben Sie zerdrückte Gewürze, zwei Teelöffel Zucker, Zucker und Pflaumen in ein Quart-Glas.

4. Füllen Sie alle Zutaten mit Mondschein.

5. Schließen Sie das Gefäß und reinigen Sie es für eine Woche an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur.

6. Infusion erfordert tägliches Schütteln.

7. Versieben Sie das Getränk nach 7 Tagen und gießen Sie es in einen geeigneten Glasbehälter.

8. Cognac-Pflaumen 2-3 Tage reifen lassen, dann können Sie das Getränk probieren.

Rezept 3. Selbst gemachter Cognac aus Backpflaumen mit Honig

Zutaten: • Liter Mondschein;

• 3 EL. l Honig

• Prise Vanille;

• 120 g Trockenpflaumen.

Garmethode:

1. Legen Sie die gewaschenen und getrockneten Trockenfrüchte in eine Glasschüssel.

2. Fügen Sie Honig und Vanille hinzu.

3. Den Mondschein einfüllen, mischen. Anstelle von Mondschein können Sie auch Wodka oder gereinigten Alkohol verwenden.

4. Entfernen Sie den Behälter mit der Infusion 3 Wochen lang an einem dunklen Ort. Schütteln Sie den Behälter alle 2-3 Tage gründlich mit dem Inhalt.

5. Nach dem Altern den Pflaumenbrand filtern und in vorbereitete Flaschen füllen.

Rezept 4. Selbst gemachter Cognac aus Trockenpflaumen, Wildrose und getrockneten Äpfeln

Zutaten:

• Liter Wodka;

• 2 EL. l Zucker;

• 400 g einer Mischung aus Wildrose, Trockenpflaumen und getrockneten Äpfeln;

• 2 EL. l Eichenrinde;

• 1 EL. l Zitronensaft;

• gemahlener Ingwer an der Messerspitze.

Garmethode:

1. Wodka in Glasbehälter der gewünschten Größe gießen.

2. Gießen Sie 5 Minuten lang kochendes Wasser über die Rinde, lassen Sie dann das Wasser ab, legen Sie die eingeweichte Rinde in einen Gazebeutel und binden Sie sie zusammen.

3. Geben Sie den Wodka-Zucker hinzu und bereiten Sie eine Mischung aus Trockenfrüchten, einem Beutel Eichenrinde, Ingwer und Zitronensaft zu.

4. Mischen Sie die Infusion gründlich und reinigen Sie sie 10 Tage lang an einem dunklen Ort.

5. Nach eineinhalb Wochen entfernen Sie die Rinde und belasten das Getränk in der Flasche.

6. Am dritten Tag können Sie Brandy verwenden.

Rezept 5. Selbst gemachter Cognac aus Pflaumen auf Gewürzen

Zutaten:

• 100 g Pflaumen;

• 3 Liter Wodka;

• Esslöffel schwarzer Teeblätter;

• fünf Lorbeerblätter;

• 5-6 Haufen schwarzer Pfeffer;

• 3 EL. l Zucker;

• 1 EL. l getrockneter Zitronenmelisse;

• 3-4 cm Chilischoten;

• eine Prise oder zwei Vanille.

Garmethode:

1. Pfefferkörner, Chilischote, Zitronenmelisse, Zucker, Lorbeerblätter, Vanillin und Teeblätter in einen großen Glasbehälter geben.

2. Alle Gewürze mit Wodka gießen.

3. Entfernen Sie den Cognac für 2 Wochen an einem dunklen Ort.

4. Nach der zugeteilten Brandy-Sorte. Alle Gewürze im Glas zusammendrücken und nochmals abseihen.

5. Flasche und Korken in Flaschen füllen.

Rezept 6. Ladies Chocolate Cognac aus Pflaumen

Zutaten:

• 1,5 Liter Wodka;

• 1,5 Gläser Wasser;

• 2 Gläser Milch;

• 3 Gläser Kristallzucker;

• 8 Stück Pflaumen;

• Sack Vanillezucker;

• eine Tafel dunkle Schokolade.

Garmethode:

1. Brechen Sie den Schokoladenriegel in kleine Stücke.

2. Die Schokolade in einen Topf geben und bei schwacher Hitze ständig unter ständigem Rühren erhitzen.

3. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, fügen Sie Vanillezucker hinzu und gießen Sie Wodka hinzu.

4. Mischen Sie die Schokoladenmischung gründlich, kühlen Sie ab und gießen Sie sie in ein Glas.

5. Legen Sie die Masse 5 Tage lang in den Kühlschrank. Trinken Sie den täglichen Bedarf zum Schütteln und Mischen.

6. Süsser Sirup aus Zucker und Wasser kochen, gewaschene und getrocknete Pflaumen hineingeben, in Würfel schneiden. Die Mischung 12 Stunden bei Raumtemperatur einweichen.

7. Nach einigen Stunden den Sirup erhitzen, abseihen und wieder abkühlen.

8. Das Schokoladengetränk 2-3 Mal durch ein Käsetuch abseihen und mit süßem Sirup mischen.

9. Lagern Sie den Cognac eine Woche im Kühlschrank.

Express-Rezept 7. Hausgemachter Cognac aus Pflaumen für den Abend

Zutaten:

• 3 Liter Wodka;

• 1 TL schwarzes Blattbrauen;

• 1 TL Eichenrinde;

• 1 TL Zuckersand;

• 1 TL Instant-Kaffee;

• 0,5 tsp. Soda;

• 5-6 Vanillekristalle;

• 2 Lorbeerblätter;

• 3 schwarze Pfefferkörner;

• 2 Pflaumen;

• 5 Rosinen;

• 2 Nelkenknospen;

• 3 Koriandersamen;

• Prise Muskatnuss.

Garmethode:

1. Gießen Sie alle gebrauchten Gewürze und Trockenfrüchte in einen großen Edelstahltopf. Sie sollten die Anzahl der Zutaten nicht reduzieren oder erhöhen, das Verhältnis aller Komponenten in diesem Rezept ist so, dass der Geschmack und der Geruch des Endprodukts ideal sind.

2. Wodka einfüllen, Pfanne auf mittlere Hitze stellen.

3. Vergewissern Sie sich, dass der Behälter mit dem Inhalt des Deckels bedeckt ist, um die "Stufen" nicht zu verlieren. Verwenden Sie am besten eine Glasabdeckung, um den Siedepunkt nicht zu verfehlen.

4. Sobald der Cognac zum Siedepunkt kommt, treten die ersten kleinen Blasen auf, die Pfanne sofort vom Herd nehmen. 5. Wenn das Getränk vollständig abgekühlt ist, wird es nur in vorbereitete Flaschen gefiltert und abgegeben.

Hausgemachter Prune Cognac: Tipps und Tricks

• Zusätzlich zu den oben aufgeführten Zutaten können Sie in jedem Rezept eine kleine Menge Zitronen- oder Orangenschale in das Ausgangsprodukt geben. Diese Komponenten verleihen hausgemachtem Cognac ein besonderes Aroma.

• Kiefernnüsse in Kombination mit Trockenpflaumen verleihen hausgemachtem Brandy auch interessante, ungewöhnliche Geschmackseigenschaften.

• Verweigern Sie es nicht, in der Zusammensetzung des Originalprodukts Kaffee zuzubereiten. Sie geben dem Getränk dieselbe Cognac-Farbe.

• Um den Geschmack von Brandy vollständig offen zu legen, ist es besser, ihn zu probieren, wenn er auf eine Temperatur erwärmt wird, die etwas unter der Raumtemperatur liegt. Süße Pflaumen-Cognacs schmecken besser, wenn sie etwas kühl sind.

Selbst gemachter Cognac aus Pflaumen sowie jedes andere alkoholische Getränk weist eine Reihe von Kontraindikationen auf:

• Das Getränk ist für Kinder, stillende und schwangere Frauen kontraindiziert.

• Menschen mit Leber- und Nierenerkrankungen;

• Menschen mit chronischen Krankheiten;

• Menschen, die an Alkoholabhängigkeit leiden;

• bei individueller Unverträglichkeit der Komponenten.

Dank der einfachen Rezepte für die Zubereitung von Cognac können Sie Ihre Lieben und Freunde mit einem wirklich leckeren hausgemachten alkoholischen Getränk verwöhnen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass übermäßiger Alkoholkonsum die Ursache vieler Krankheiten ist.

Kommentare (0)
Suchen