Jelly mit Orangen ist ein leichtes und gesundes Dessert. Wie man Gelee mit Orangen und Rezepten mit ihm kocht

Jelly mit Orangen ist ein leichtes und gesundes Dessert. Wie man Gelee mit Orangen und Rezepten mit ihm kocht

Jelly ist ein kalorienarmes Fruchtdessert.

Für die Zubereitung werden Obst, Saft und Verdickungsmittel benötigt.

Gelatine, Agar-Agar und Pektin werden als Geliermittel verwendet.

Gelee mit Orangen kann als eigenständiges Dessert serviert werden oder als Füllung und Dekoration zum Backen dienen.

Gelee mit Orangen - die Grundprinzipien des Kochens

Gelee mit Orangen wird auf der Basis von Orangensaft, Zucker, Gelatine oder einem anderen Bindemittel hergestellt. Gelatine gießen Sie warmes Wasser und lösen Sie es in einem Wasserbad auf. Sie stellen Orangensaft auf das Feuer, fügen Zucker hinzu und kochen unter ständigem Rühren, bis sie vollständig aufgelöst ist. Dann wird Gelatine eingebracht, gemischt und in durchsichtiges Glas zubereitet. Sie können dem Gelee Orangen- oder andere Früchte hinzufügen.

Fügen Sie das Geliermittel vorsichtig hinzu. Wenn Sie zu viel Gelatine auftragen, tritt ein unangenehmer Geschmack auf. Pektin verringert die Transparenz der Gelee.

Um dem Gericht einen besonderen Farbton zu verleihen, werden dem Gericht alkoholische Getränke zugesetzt. Es kann Wein, Schnaps oder Schnaps sein.

Servierter Nachtisch in einer Schüssel aus transparentem Glas. Dessert sieht sehr originell aus, wenn Sie die Mischung in Orangenschalenhälften gießen. Nachdem das Gelee ausgehärtet ist, hacken Sie es in Scheiben. Das Gelee mit Beeren, Früchten oder Schlagsahne verzieren.

Das Dessert aus mehrfarbigen Schichten sieht ursprünglich aus.

Rezept 1. Gelee mit Orangen

Inhaltsstoffe

9 g 10 g Instantgelatine;

  • 30 g Zucker;
  • drei Orangen.
  • Herstellungsverfahren

    1. Orangen mit kochendem Wasser verbrühen und mit einem Handtuch abwischen. Schneiden Sie sie in zwei Hälften und drücken Sie den Saft mit einem Spezialwerkzeug aus. Es sollte 300 ml sein.

    2. Orangensaft in einen Topf geben, Zucker hinzufügen und langsam brennen lassen. Wir erwärmen die Mischung, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Die Mischung sollte nicht kochen!

    3. Die Gelatine in warmem Wasser auflösen und unter ständigem Rühren in den warmen Saft spritzen. Tomim noch ein paar Minuten. Strain die Zukunft von Gelee. Wenn die Flüssigkeit auf einen warmen Zustand abgekühlt ist, gießen Sie sie in einen Teil transparenter Glaswaren. Vier Stunden lang in den Kühlschrank gelegt. Mit Kokos- oder Schokoladenstückchen dekoriert servieren.

    Rezept 2. Jelly mit Orangen und Schokoladenmousse

    Inhaltsstoffe

    • drei große Orangen;
    • 200 ml 33% ige Creme;
    • 100 g Kristallzucker;
    • 100 ml Milch;
    • 20 g Vanillezucker;
    • 150 g dunkle Schokolade;
    • 10 Gelatine.

    Herstellungsverfahren

    1. Gelatine gießen Sie eine kleine Menge warmes Wasser und lassen Sie sie anschwellen.

    2. Gießen Sie die Milch in einen Topf, fügen Sie die Hälfte des Vanillezuckers hinzu und bringen Sie die Mischung zum Kochen.

    3. Gelatine unter ständigem Rühren in die Milch einfüllen, um keine Klumpen zu bilden. Fügen Sie die Schokoladenstücke hinzu und kneten Sie, bis sie sich vollständig auflösen.

    4. Milchmischung wird vollständig gekühlt. Sahnepeitsche bis dichter Schaum. Milchschokoladenmischung mit Sahne mischen und vorsichtig mischen.

    5. Die Orangen mit kochendem Wasser gießen, mit einem Handtuch abwischen und den Saft auspressen. Gelatine hinzugeben, mischen und eine Weile stehen lassen.

    6. Fügen Sie nun Weiß- und Vanillezucker hinzu. Wir zünden uns an und erwärmen uns, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Gießen Sie die warme Mischung in Gläser und füllen Sie sie zu zwei Dritteln des Volumens auf. Im Kühlschrank aufbewahren, bis es fest wird.

    7. Mit einem Spritzbeutel Schoko-Mousse über das Gelee drücken und mit dünnen Spiralen aus Orangenschale dekorieren.

    Rezept 3. Jelly mit Orangen und Bananen

    Inhaltsstoffe

    • 120 g Zucker;
    • zwei Beutel mit transparentem Gelee;
    • große Orange;
    • 125 ml gekochtes heißes Wasser;
    • eine Tüte Gelee mit Erdbeergeschmack;
    • 40 g Sauerrahm;
    • Banane.

    Herstellungsverfahren

    1. Reinigen Sie die Bananenschale, schneiden Sie sie in Stücke und unterbrechen Sie sie in einem Mixer.

    2. Sauerrahm in eine tiefe Schüssel geben, Zucker und Bananenpüree hinzugeben. Bereiten Sie transparentes Gelee vor und beachten Sie dabei die Empfehlungen auf der Verpackung. Abkühlen lassen und Bananen-Sauer-Sahne hinzufügen. Rühren und gießen Sie in Gläser oder Eisbecher und lassen Sie etwa ein Drittel der Mischung. In den Kühlschrank geschickt. 3. Gießen Sie Erdbeergelee in einen Teller, gießen Sie eine halbe Tasse heißes, gekochtes Wasser und rühren Sie bis zur Auflösung. Das gefrorene Bananengelee aufgießen und erneut in den Kühlschrank stellen.

    4. Sobald das Erdbeergelee aushärtet. Die restliche Bananenmischung unter ständigem Rühren im Wasserbad schmelzen und über die Erdbeer-Schicht gießen. In den Kühlschrank stellen.

    5. Die Orange halbieren und den Saft auspressen. Mischen Sie transparentes Gelee mit Orangensaft und Zucker. Die Mischung auf das Feuer stellen, zum Kochen bringen, umrühren und 15 Minuten kochen lassen. Kühlen und auf Bananengelee gießen. Im Kühlschrank aufbewahren, bis es fest wird. Mit Beeren dekorieren und servieren.

    Rezept 4. Sandgelee-Körbe mit Orangen

    Inhaltsstoffe

    • orange;
    • eine Tüte mit Orangengeschmack;
    • 10 Backpulver - 3 g;

      10 Mehl - 150 g;

    • Butter - 75 g;
    • Vanillezucker - 50 g;
    • Ein Ei;

    • Minze.

    Herstellungsverfahren

    1. Entfernen Sie das Öl vorher aus dem Kühlschrank, damit es weich wird. Mahlen Sie es mit Backpulver und Mehl zu einem Krümel. Fügen Sie Ei und Zucker hinzu. Den Teig fest kneten. Wickeln Sie es in eine Verpackung und legen Sie es eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank.

    2. Ofen auf 200C vorheizen. Den Teig in kleine Stücke teilen. Rollen Sie jedes Stück leicht und geben Sie Formen für Muffins ein. Bedecken Sie das Pergament und gießen Sie die trockenen Bohnen. Senden Sie sie sieben Minuten lang in den Ofen. Entfernen Sie das Pergament mit Bohnen und backen Sie weitere fünf Minuten. Körbe kühlen und aus dem Formular entfernen.

    3. Die Orange mit kochendem Wasser übergießen, mit einem Handtuch abwischen und in Scheiben schneiden. Legen Sie eine Scheibe in jeden Korb. Orangengelee gemäß den Anweisungen auf der Packung zubereiten und den Inhalt der Körbe übergießen. Im Kühlschrank bis zur vollständigen Aushärtung halten. Das mit Minzblättern dekorierte Dessert servieren.

    Rezept 5. Milchgelee mit Orangen

    Inhaltsstoffe

    • 400 ml Trinkwasser;
    • 20 g Gelatine;
    • 8 g ​​Vanillezucker;
    • 200 g Zucker;
    • 450 ml Milch;
    • zwei Orangen.

    Herstellungsverfahren

    1. Orangen waschen. Schneiden Sie die Krusten von einer Frucht ab und legen Sie sie in eine tiefe Schmorpfanne, gießen Sie 300 ml Trinkwasser und setzen Sie Feuer. Kochen Sie ab dem Moment des Kochens zehn Minuten. Die Mischung abseihen.

    2. Gelatine mit 100 ml warmem Wasser gießen und quellen lassen.

    3. Fügen Sie dem Orangentee 100 g Kristallzucker und die Hälfte der geschwollenen Gelatine hinzu. Setzen Sie es wieder aufs Feuer und bringen Sie es zum Kochen, aber kochen Sie nicht!

    4. Entfernen Sie die Schale von der zweiten Orange. Saft aus zwei Orangen auspressen. Beim Abkochen mit Gelatine die Schale und den Orangensaft hinzufügen.

    5. 100 g Zucker in die Milch geben, Vanillezucker dazugeben und mischen. Auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Die restliche Gelatine in die Milch geben und mischen.

    6. Gießen Sie die Orangenmischung in die Form und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Wenn die Orangenschicht aushärtet, gießen Sie die Milchmischung vorsichtig hinein. Legen Sie es wieder in den Kühlschrank. Gießen Sie so Gelee abwechselnd Schichten. Kühlen Sie sechs Stunden lang. Das Gelee für einige Sekunden in heißer Form formen und in einer Schüssel wenden.

    Rezept 6. Lachs in Gelee mit Orangen

    Inhaltsstoffe

    • Tafelsalz;
    • zwei Orangen;
    • Rosmarinzweig;
    • 10 Karotte;

    • Zwiebel;
    • 10 g Gelatine;

    • Kilogramm Lachsfilet.

    Herstellungsverfahren

    1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen.

    2. Zwiebel und Karotte schälen.

    3. Kochen Sie Wasser in einem kleinen Topf, geben Sie Gemüse hinzu, salzen Sie und kochen Sie es 20 Minuten bei mittlerer Hitze.

    4. Lachsfilets abspülen und trocknen. Den Fisch in dünne Scheiben schneiden, aufrollen und mit Zahnstochern zusammenrollen. Lachs in die Pfanne tauchen und vier Minuten kochen lassen.

    5. Fangen Sie den Fisch mit einem Skimmer und legen Sie ihn auf einen Teller. Brühe belasten. Eine Orange halbieren und den Saft auspressen. Gießen Sie es in die gespannte Brühe. Fügen Sie die geschwollene Gelatine hinzu und mischen Sie hier. Legen Sie es auf das Feuer und erhitzen Sie es, um ein Kochen zu verhindern. Chill 6. Schneiden Sie die zweite Orange in dünne Scheiben. Legen Sie sie auf die Unterseite des Formulars. Lachsröllchen darauf verteilen und alles Gelee darübergießen. Schicken Sie den Kühlschrank ein und lassen Sie ihn vollständig einfrieren. Mit Rosmarin garnieren.

    Rezept 7. Jelly "Orangenscheiben"

    Inhaltsstoffe

    • Gelatine - 25 g;
    • 10 Zucker - 250 g;

    • Trinkwasser - 200 ml;
    • vier Orangen.

    Herstellungsverfahren

    1. Gelatine auf 100 ml Wasser gießen, mischen und quellen lassen.

    2. Meine Orangen, abwischen und halbieren. Den Saft aus den Hälften auspressen. Reiben Sie den Film und das Fleisch vorsichtig aus den Krusten und versuchen Sie, die Haut nicht zu beschädigen.

    3. Fügen Sie dem restlichen Wasser Zucker hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Drehen Sie das Feuer auf ein Minimum und fügen Sie die geschwollene Gelatine hinzu. Kochen, rühren, bis gelöst. Nicht kochen lassen!

    4. Die gelatineartige Mischung mit Orangensaft mischen und filtrieren.

    5. Setzen Sie die orangefarbenen Hälften auf die Kaffeetassen und gießen Sie die Gelatinemischung hinein. Wir haben für die Nacht in den Kühlschrank gestellt. Das Gelee in Scheiben schneiden und servieren.

    Gelee mit Orangen - Tipps und Tricks

    • Fügen Sie Vanillin mit Orangen zum Gelee hinzu. Es hilft, den spezifischen Geschmack und Geruch von Gelatine abzutöten.
    • Wenn Sie eine Mehrschichtgelee herstellen, gießen Sie jede neue Schicht nur auf vollständig gefrorenes Gelee.
    • Lassen Sie die Flüssigkeit nicht kochen, nachdem Sie die Gelatine eingegeben haben, da sonst die Gelee nicht aushärtet.
    • Damit das Gelee nicht trüb wird, belasten Sie es durch mehrere Lagen Gaze.
    Kommentare (0)
    Suchen