Souffle "Vogelmilch" ist ein delikates Dessert für den Familientee-Drink. Souffle "Vogelmilch" mit Gelatine, Hüttenkäse, Schokolade, Grieß

Souffle

Souffles wurden zuerst von französischen Konditoren zubereitet. Es kann als unabhängiges Dessert dienen oder zur Basis für Süßigkeiten oder Kuchen werden.

Vogelmilchauflauf - Grundlegende Kochprinzipien

Die Grundlage für die Herstellung von Souffles können Eier, Hüttenkäse, Sauerrahm oder Sahne sein. Traditionelle Souffle wird aus geschlagenen Proteinen gekocht. Mit diesem Rezept können Sie das zarteste und luftigste Soufflé zubereiten.

Die Proteine ​​werden von den Eigelbe getrennt und mit einem Mixer geschlagen, bis ein dichter Schaum entsteht. Anschließend wird der Zucker, ohne den Schlag zu stoppen, allmählich Zucker injiziert. Um die Auflaufform zu erhalten, fügen Sie Gelatine hinzu. Es ist eingeweicht und wird, wenn es aufquillt, in den Proteinschaum injiziert. Umrühren und in die vorbereitete Form gießen. Wenn der Auflauf aushärtet, gießen Sie ihn mit geschmolzener Schokolade.

Nach dem gleichen Prinzip gekochtes Soufflé auf Sahne, Hüttenkäse und Sauerrahm.

Zum Würzen Vanille, Zitrusschale oder Zimt hinzufügen.

Um das Soufflé zu diversifizieren, fügen Sie Gelee-Stücke oder Früchte hinzu. Ein Soufflé sieht effektiver aus, wenn es in mehreren Schichten unterschiedlicher Farbe hergestellt wird. Als natürliche Farbstoffe verwenden Sie Frucht- oder Gemüsesäfte.

Rezept 1. Vogelmilchauflauf mit Gelatine

Inhaltsstoffe

acht Eiweiß;

ein Glas kaltes Wasser;

zwei Gläser Kristallzucker;

20 g Gelatine;

20 g Zitronensaft.

Herstellungsverfahren

1. Gelatine in eine tiefe Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 20 Minuten quellen lassen.

2. Das abgekühlte Eiweiß in eine Schüssel geben, Zucker hinzufügen und schlagen, bis ein weißer Schaum mit dichter Konsistenz entsteht.

3. Legen Sie die Schüssel mit der gequollenen Gelatine bei schwacher Hitze und erhitzen Sie, bis sie vollständig aufgelöst ist.

4. Fügen Sie der Proteinmasse geschmolzene Gelatine hinzu, mischen Sie vorsichtig und geben Sie sie in die Form. Schicken Sie es in den Kühlschrank und lassen Sie es dort, bis es vollständig eingestellt ist.

Rezept 2. "Vogelmilch" -Auflauf mit Gelatine und Kondensmilch

Inhaltsstoffe

fünf Hühnereier;

15 g Vanillezucker;

Dose Kondensmilch;

15 g Gelatinepulver;

300 g leicht gesalzene Butter;

300 g Kristallzucker;

2 g Zitronensäure.

Herstellungsverfahren

1. Gelatine in eine tiefe Schüssel geben und mit Wasser bedecken. Umrühren und eine halbe Stunde ziehen lassen. Nach der vorgesehenen Zeit die restliche Flüssigkeit abtropfen lassen und der geschwollenen Gelatine Zucker hinzufügen. Legen Sie die Mischung in das Wasserbad und erwärmen Sie sich, bis sich Zucker und Gelatine vollständig auflösen.

2. Trennen Sie die Weißen vom Eigelb und legen Sie sie in eine geeignete Schüssel. Schlagen, bis sich ein dicker Schaum bildet. Geben Sie die warme Gelatinemischung weiter in die Proteine.

3. In einem separaten Behälter weiche Butter aufschlagen und nach und nach Kondensmilch hinzufügen.

4. Butter mit geschlagenen Proteinen mischen und Zitronensäure hinzufügen. Mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit schlagen. Legen Sie die resultierende Masse in die Form und legen Sie sie in den Kühlschrank, bis sie erstarrt ist. Vor dem Servieren mit geschmolzener Schokolade oder Früchten garnieren.

Rezept 3. Hüttenkäse-Soufflé "Vogelmilch" mit Gelatine

Inhaltsstoffe

Instantgelatinebeutel;

ungesalzener Quark - ein halbes Kilo;

Zucker - zehn Esslöffel;

schwere Sahne - ein Glas.

Herstellungsverfahren

1. Schlagen Sie die Sahne in einen dichten Schaum. Geben Sie den gesamten Zucker in den resultierenden Schaum ein, ohne ihn zu schlagen.

2. Tränken Sie die Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.

3. Den Quark in geschlagene Sahne geben und bei niedriger Geschwindigkeit weiter rühren.

4. Lösen Sie die Gelatine in der cremigen Quarkmasse auf und mischen Sie vorsichtig. Legen Sie das Soufflé in eine flache Form, glätten Sie es und stellen Sie es an einen kalten Ort. Sie können den fertigen Souffle mit Obststücken, geriebener Schokolade oder Beeren dekorieren.

Rezept 4. Souffle "Bird's Milk" von Creme Brulee

Inhaltsstoffe

Vanillezucker;

Fettcreme;

15 g Gelatinepulver;

gekocht kondensiert;

100 g Zucker;

fünf eiweiß.

Herstellungsverfahren

1. Das Gelatinepulver gemäß den Anweisungen der Packung einweichen und quellen lassen.

2. Das abgekühlte Eiweiß schlagen und den Zucker mit dem Löffel verrühren.

3. Schlagen Sie die Sahne mit einem Schneebesen und fügen Sie nach und nach Kondensmilch hinzu.

4. Die gequollene Gelatine in die Mikrowelle geben und schmelzen. Gießen Sie es in einem dünnen Strahl in die Eiweißmasse.

5. Mischen Sie die cremige Masse mit dem Protein, fügen Sie Vanillezucker hinzu und mischen Sie. In eine Form gießen und kühl stellen. Die tiefgefrorene Souffle mit Schokolade übergießen.

Rezept 5. "Vogelmilch" Souffle mit Lockvogel

Inhaltsstoffe

Korzh

3 g Backpulver;

eine halbe Packung Butter;

200 g Zucker;

Vanillin;

drei Eier;

20 g Kakaopulver;

200 g Mehl

Souffle

1? Butterverpackung;

Vanillin;

200 g Zucker;

ein halber Liter Kuhmilch;

120 g grieß.

Zuckerguss

10 g Butter;

50 ml Kuhmilch;

eine halbe Tasse Zucker;

50 g Kakaopulver.

Herstellungsverfahren

1. Zucker mit Vanille und Kakao mischen. Fügen Sie weiche Butter hinzu, mischen Sie und machen Sie bei schwacher Hitze. Rühre weiter, bis es glatt ist. Bringen Sie die Mischung nicht zum Kochen! Kühle die Mischung.

2. Fügen Sie Eier einzeln hinzu und schlagen Sie mit einem Schneebesen. Mehl mit Soda mischen und langsam unter Rühren zu der Eiölmischung geben. Den Teig auf ein Backblech geben und bei 200 Grad backen.

3. Den Grießbrei in eine Kaffeemühle gießen und zu Mehl mahlen. Den Grießbrei mit Milch gießen und dick kochen. Abkühlung Die Buttermischung mit dem Zucker hinzufügen und gut mischen.

4. Machen Sie eine Pergamentperle um den Kuchen. Das Grießauflauf-Soufflé auf den Kuchen geben und in den Kühlschrank stellen. Gedrückt halten, bis alles eingestellt ist.

5. Kombinieren Sie den Zucker mit Kakao. Milch einfüllen und mischen. Zünden Sie ein langsames Feuer an und bringen Sie es zum Kochen. Öl hinzufügen, mischen und leicht abkühlen. Schoko-Soufflé-Soufflé gießen.

Rezept 6. Zweischichtiges Soufflé "Vogelmilch" auf Sauerrahm

Inhaltsstoffe

Sauerrahm - 900 g;

Kakaopulver - 100 g;

Sahne - 400 g;

Gelatine - zwei Sachets;

Zucker - 1? v.

Wasser - 30 g

Schokoladenschicht

Gelatine - vier Sachets;

Milch ist ein Glas.

Herstellungsverfahren

1. Tränken Sie vier Beutel Gelatine in einem Glas Milch. Umrühren und anschwellen lassen. Stellen Sie den Gelatinebehälter in das Wasserbad und lassen Sie ihn schmelzen. Gießen Sie die milchige Gelatinemischung in die Form und warten Sie, bis sie aushärtet.

2. Mischen Sie Wasser mit Kakao und zwei Päckchen Gelatine. Eine halbe Stunde ziehen lassen, um zu schwellen.

3. Sahnepeitsche in dichtem Schaum. Nach und nach Zucker hinzufügen und saure Sahne hinzufügen. Schlagen Sie noch ein paar Minuten bei niedriger Geschwindigkeit.

4. Erwärmen Sie das Gelatinewasser in einem Wasserbad, bis es aufgelöst ist. Kochen Sie nicht! Geben Sie eine cremige Sahnemischung ein und mischen Sie. Gießen Sie die Mischung über die gefrorene Schicht. Mit Schokoladenstückchen dekorieren und im Kühlschrank einfrieren lassen.

Rezept 7. Portionsauflauf "Vogelmilch"

Inhaltsstoffe

20% Creme - ein Glas;

Nüsse - 20 g;

Kondensmilch - Dose;

Schokolade - 50 g;

Magermilch - eine halbe Tasse;

Gelatine - 15 g;

süßer Quark - 150 g

Herstellungsverfahren

1. Gelatine gießen Sie warme Milch, mischen und quellen lassen.

2. Die Sahne in einen Topf geben, Kondensmilch dazugeben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Kochen Drehen Sie das Feuer und kochen Sie ungefähr eine Minute lang. Die Creme vom Herd nehmen und sofort in die Gelatine geben. Rühren und cool.

3. Wenn die Rahmmischung abgekühlt ist, Hüttenkäse dazugeben und zehn Minuten mit einem Mixer schlagen.

4. Gießen Sie die Mischung in die Form und lassen Sie sie zwei Stunden im Kühlschrank. Gefrorenes Soufflé in Stücke schneiden und mit geschmolzener Schokolade gießen. Mit zerstoßenen Nüssen bestreuen.

Rezept 8. Gestreifte Soufflé "Vogelmilch"

Inhaltsstoffe

Gelatine - 30 g;

vier Eiweiße;

Zucker - 50 g; Milch - zwei Gläser;

Kakaopulver - 50 g;

Puderzucker - ein Glas;

Saft einer halben Zitrone.

Herstellungsverfahren

1. Zehn Gramm Gelatine tränken die Schokolade in einer Schüssel. Tränken Sie die restliche Gelatine für die weiße Schicht in einem separaten Behälter.

2. Das abgekühlte Eiweiß mit einem Mixer zu einem dichten Schaum schlagen. Geben Sie den Puderzucker in kleinen Portionen ein, ohne zu schlagen. Geben Sie Gelatine in die weiße Masse für Protein. Rühren

3. Kochen Sie gewöhnlichen Kakao aus Milch, Zucker und Kakaopulver, kochen Sie ihn einfach länger als üblich, damit er etwas dicker wird. Geben Sie die geschwollene Gelatine ein. Die Hälfte der Mischung in die Form füllen und in den Kühlschrank stellen. Wenn die Schokoladenschicht "gegriffen" ist, legen Sie die Proteinmasse darauf und senden Sie sie in den Kühlschrank zurück. Nehmen Sie nach einer Viertelstunde die Souffle aus dem Kühlschrank und geben Sie die restliche Schokoladenmischung ein.

4. Nehmen Sie das Auflaufformblatt aus dem Kühlschrank, tauchen Sie es einige Sekunden in heißes Wasser und drehen Sie es auf einen Teller. Sie können das Dessert mit Obststücken, Schokoladenstückchen oder Nüssen verzieren.

Vogelmilchauflauf - Tipps und Tricks

Soufflé wird zarter, wenn Gelatine durch Agar-Agar ersetzt wird. Es kann in einer Apotheke oder einer Gewürzabteilung erworben werden.

Zucker ist in der Protein- oder Rahmemasse ziemlich schwer aufzulösen, daher wird empfohlen, ihn durch Pulver zu ersetzen.

Gelatine kann nicht nur in Wasser oder Milch eingetaucht werden, sondern auch in Kompott oder Fruchtsaft.

Für die Glasur ist es besser, natürliche dunkle Schokolade zu verwenden.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Suchen