Salat aus überwachsenen Gurken für den Winter

Salat aus überwachsenen Gurken für den Winter

Eingelegte Gurken sind einer der beliebtesten Snacks vieler, aber es kommt vor, dass die Ernte nicht rechtzeitig geerntet wurde und die Gurken überwachsen waren. Es hat keinen Sinn, solche Dinge zu marinieren, selbst wenn Sie es schaffen, sie in ein Gefäß zu legen - nur sehr wenige Menschen werden ihren Geschmack mögen. Das Werfen von großem Gemüse lohnt sich jedoch nicht - Sie können daraus einen überwachsenen Gurkensalat machen. Solche Snacks haben nicht weniger Fans als Lecho oder Adjika.

Kochtipps

Köstlicher Salat aus überwachsenen Gurken wird sich herausstellen, wenn Sie einige wichtige Regeln beachten.

  • Überwachsene Gurken bedeuten nicht verdorben. Sie sollten keine bitteren Früchte für Salate sowie faulige und weiche Früchte verwenden.
  • Das restliche Gemüse, das für den Winter zum Übergurkensalat verwendet wird, sollte ebenfalls frisch und von hoher Qualität sein.
  • Gurken müssen sehr gründlich gewaschen werden. Wenn sie vorher eineinhalb Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden, ist es einfacher, sie zu waschen und sie werden knuspriger.
  • Sie können den Gurkensnack nur in sterilisierten Gläsern schließen, sonst reichen sie bis zum Winter nicht aus. Abdeckungen müssen auch kochen.
  • Es ist am besten, kleine Dosen von etwa einem Liter zu verwenden - sie eignen sich ideal für die Konservierung von Salaten, einschließlich verwachsener Gurken.

Durch Befolgen dieser Empfehlungen und Beachtung des Rezepts kann jede Hausfrau ihre Gäste im Winter mit einem köstlichen überwachsenen Gurkensalat überraschen.

Salat "Nezhinsky" aus überwachsenen Gurken

Zusammensetzung:

  • Gurken - 3 kg;
  • Zwiebeln - 0, 7 kg;
  • Dill (frisch) - 100 g;
  • Pflanzenöl - 150 ml;
  • Tafelessig (9%) - 100 ml;
  • Zucker - 60 g;
  • Salz - 40 g.

Herstellungsverfahren:

  • Gurken waschen, "Nase" und "Schwanz" abschneiden, in 3-4 Teile schneiden, jedes Teil in Hälften oder in 4 Teile schneiden.
  • Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
  • Den Dill fein hacken.
  • Mischen Sie alle Zutaten in einem großen Topf, emailliert oder aus Edelstahl. Eine halbe Stunde gehen lassen.
  • Ein-Liter-Gläser sterilisieren und den Salat ausbreiten.
  • Lege ein Handtuch in einen großen Topf oder Behälter, lege Dosen darauf und bedecke sie mit sterilisierten Deckeln.
  • Gießen Sie Wasser in den Tank, so dass es die "Aufhänger" -Dosen erreicht. In diesem Fall sollten die Banken ungefähr die gleiche Höhe haben.
  • Zünde ein langsames Feuer an. Nachdem das Wasser im Tank gekocht hat, markieren Sie es für 25 Minuten.
  • Nach der angegebenen Zeit die Tanks vorsichtig aus der Pfanne nehmen, Kork.
  • Lege die Gläser mit einer warmen Decke auf den Kopf.
  • Einen Tag später entferne die Abdeckung und entferne die Bänke zur Aufbewahrung.

Salat lohnt sich bei Raumtemperatur. Wenn Sie etwas Zeit sparen möchten, können Sie bei der Zubereitung auf Sterilisation verzichten. In diesem Fall muss der Snack jedoch vor dem Auslegen der Banken für 12 Minuten gekocht werden.

Überreifer Gurken-Gemüsesalat

Zusammensetzung:

  • überwachsene Gurken - 1 kg;
  • Karotten - 0, 3 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • bulgarischer pfeffer - 0, 3 kg;
  • Tomaten - 0,5 kg;
  • Salz - 40 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 5 g;
  • Essig (9 Prozent) - 2, 5 EL. l

Herstellungsverfahren:

  • Reiben Sie Gurken nach dem Waschen in große Stücke.
  • Geriebene geschälte Möhren auf einer groben Reibe.
  • Erhitze das Wasser und tauche die Tomaten hinein, blanchiere 5 Minuten.
  • Die Tomaten mit einem Skimmer herausnehmen, in kaltes Wasser legen und nach 5 Minuten herausnehmen. Tomatenhaut abziehen.
  • Tomaten in große Stücke schneiden, fein hacken.
  • Zwiebel und Paprika schälen, fein hacken.
  • Mischen Sie alles Gemüse im Kessel, salzen Sie es und Pfeffer.
  • Stellen Sie den Kessel auf den Herd, fügen Sie Essig hinzu und lassen Sie das Gemüse 40 Minuten unter dem Deckel köcheln. Während dieser ganzen Zeit müssen Sie den Deckel regelmäßig anheben und den Inhalt des Kessels mischen.
  • Sterilisiere halbe bis einen Liter Gläser.
  • Verteile die Gemüsemasse auf den Gläsern und verschließe sie fest.
  • Den Deckel umdrehen und in etwas Warmes wickeln.
  • Nach 12 Stunden können Sie zu einem Ort der dauerhaften Lagerung umziehen.

Dieser überwachsene Gurkensalat erinnert an Gemüsekaviar. Es wird besonders diejenigen ansprechen, die keine Salate mit Öl und Essig mögen. Wer der Figur folgt, sollte auch auf diesen Snack achten.

Würziger überwachsener Gurkensalat

Zusammensetzung:

  • überwachsene Gurken (geschält und gehackt) - 3 kg;
  • Möhren - 1 kg;
  • bulgarischer pfeffer - 1 kg;
  • Zwiebeln - 0,5 kg;
  • Knoblauch - 3 Köpfe;
  • adjika (gekauft oder zuhause) - 0,25 l;
  • Wasser - 0,25 l;
  • Salz - 40 g;
  • Zucker - 0,18 kg;
  • Pflanzenöl - 100 ml;
  • Tafelessig (9%) - 120 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Die gewaschenen Gurken längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen. In dünne Halbringe schneiden.
  • Nach dem Waschen des Pfeffers und dem Entfernen der Samen schneiden Sie ihn in dünne Streifen.
  • Geriebene geriebene Karotten für koreanische Salate.
  • Die Zwiebeln in Halbringe schneiden.
  • Knoblauchzehen passieren die Presse.
  • Mischen Sie alle im Rezept aufgeführten Zutaten und lassen Sie den Salat 2 Stunden stehen.
  • Arrangiere Snacks auf sterilisierten Gläsern. Gießen Sie die Flüssigkeit in der Pfanne, wo das Gemüse eingelegt wurde.
  • Bedecke die Gläser mit Deckeln und sterilisiere sie für 20 Minuten.
  • Schließen Sie hermetisch sterilisierte Deckel.
  • Unter einer warmen Decke kopfüber abkühlen lassen.
  • Wenn die Salatgläser abgekühlt sind, entferne sie für den Winter.

Diese Vorspeise wird sicherlich Liebhaber von würzigen Gerichten ansprechen, es ist wirklich heiß.

Salat aus überwachsenen Gurken mit Knoblauch und Möhren

Zusammensetzung:

  • überwachsene Gurken - 1 kg;
  • Knoblauch - 1 Kopf;
  • Möhren - 0, 25 kg;
  • Estragon - 5 g;
  • Zwiebeln - 0, 25 kg;
  • Salz - 25 g;
  • Zitronensäure - 1/3 Teelöffel.

Herstellungsverfahren:

  • Schneiden Sie die Gurken nach dem Waschen in kleine Würfel.
  • Karotten reiben
  • Zwiebel fein hacken.
  • Zerdrücke die Knoblauchzehen.
  • Gemüse mischen, mit Estragon würzen, Zitronensäure und Salz hinzufügen. 2 Stunden stehen lassen.
  • Stellen Sie den Topf über die niedrige Hitze und köcheln Sie 15 Minuten nach dem Kochen.
  • Auf sterilisierten Gläsern verteilen. Schließen Sie sie fest und wenden Sie sich mit einer Decke zugedeckt um.
  • Entferne die gekühlten Gläser zur Aufbewahrung für den Winter.

Das Rezept für diesen Appetizer ist einfach, aber trotzdem sehr lecker. Vor allem für diejenigen, die scharfe Snacks bevorzugen.

Salate aus überwachsenen Gurken sind so lecker und einfach zuzubereiten, dass es sinnvoll ist, einige dieser Gemüsesorten absichtlich groß werden zu lassen.

Kommentare (0)
Suchen