Kuchen mit Mohn ist ein ungewöhnliches und unglaublich leckeres Dessert. Einfache und originelle Mohnkuchenrezepte

Kuchen mit Mohn ist ein ungewöhnliches und unglaublich leckeres Dessert. Einfache und originelle Mohnkuchenrezepte

Wenige Mehlspeisen sind jedem bekannt, aber nicht viele wissen, dass man mit Mohn einen Kuchen backen kann. Es ist ein originelles, schönes und sehr leckeres Dessert.

Mohnkuchen - die Grundprinzipien des Kochens

Kuchen für Mohnkuchen ist besser zu verwenden Keks, so dass der Kuchen hell und luftig wurde. Dazu werden die Eigelbe von Proteinen getrennt. Letztere werden in einer separaten Schale zu einem dichten Schaum geschlagen. Eigelb wird mit Zucker kombiniert und getrennt geschlagen, bis eine flockige weiße Masse entsteht. Injizieren Sie langsam die Eiweißmasse in das Eigelb und mischen Sie sie vorsichtig. Mehl wird mit Mohn vermischt, gemischt und in die Eimischung gespritzt. Aus dem entstandenen Teigkuchen backen.

Der abgekühlte Kuchen wird in zwei Hälften geschnitten oder in mehrere Stücke geschnitten.

Zum Überziehen des Kuchens mit Sauerrahm, Sahne, Vanillepudding oder einer anderen Sahne. Sie können einen Kuchen mit zwei oder drei verschiedenen Cremes gleichzeitig kochen.

Neben Mohn können Sie dem Kuchen auch Trockenfrüchte oder Nüsse hinzufügen.

Sie können den Kuchen mit Zuckerguss oder einer Gelatineschicht dekorieren.

Rezept 1. Kuchen mit Mohnblume

Inhaltsstoffe

Teig

Vanille - 1 g;

Eier - vier Stück;

Butter - eine halbe Packung;

100 g Zucker;

Mohnblume - 130 g;

Mehl - 100 g

Sahne

Vanillezucker - Beutel;

Eigelb - sechs Stück;

Zuckertasse - eine halbe Tasse;

Sahne - zwei Gläser.

Zuckerguss

Butter - 50 g;

bittere Schokoriegel.

Herstellungsverfahren

1. Trennen Sie das Weiße vom Eigelb und geben Sie es in verschiedene Gerichte. Eigelb mit Vanille und Zucker mischen. Mit einem Mixer schlagen, bis eine weiße, luftige Masse entsteht. Das Eiweiß zu einem dichten, widerstandsfähigen Schaum schlagen. Mohn mit Mehl mischen. Fügen Sie weiße Schlagsahne hinzu und trocknen Sie die Mischung ab. Vorsichtig kneten.

2. Gießen Sie den Keksteig in eine Form, die mit Mehl geölt und gemahlen wird. Bei 180 Grad vierzig Minuten backen. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form nehmen, herausziehen und in vier Stücke schneiden.

3. Streuen Sie Weiß und Vanillezucker mit Eigelb bis sie weiß sind. Die Sahne in einen Topf geben und kochen. Wenn die Sahne zu kochen beginnt, entfernen Sie sie von der Hitze und gießen Sie einen dünnen Strom Eigelbmasse hinein. Zur gleichen Zeit ständig intensiv gerührt. Zu einem niedrigen Feuer schicken und kochen, ohne zu rühren, bis dick. 4. Legen Sie den ersten Kuchen in eine abnehmbare Form und gießen Sie heiße Puddingcreme darauf. Den Top mit Sahne einfetten und einige Stunden einwirken lassen.

5. Drehen Sie den Kuchen auf den Teller. Die in einem Wasserbad zerstückelte Schokolade schmelzen, mit Butter leicht verquirlen und den Kuchen mit der entstandenen Zuckerguss füllen. Dekorieren Sie nach Ihrem Geschmack.

Rezept 2. Engelskuchen mit Mohn

Inhaltsstoffe

Biskuitkuchen

Zitronensäure - Prise;

100 g Zucker;

st.l. Puderzucker;

eine Prise Salz;

Eiweiß - fünf Stück;

2 EL Mehl und Mohn

Orange Kurde

frische Orange - 150 ml;

50 g Butter;

Mehl - Teig;

Zucker - eine halbe Tasse;

fünf Eigelb.

Sahne

20 g Kristallzucker;

250 g Mascarpone;

Kondensmilch - 100 g;

Sauerrahm - 80 ml;

Vanilleschote

Herstellungsverfahren

1. Mohn, Pulver und Mehl in eine Schüssel geben und mischen.

2. Eiweiß mit Salz und Zitronensäure mit einem Schneebesen aufschlagen und nach und nach Zucker hinzufügen.

3. Wenn sich die Proteine ​​in einen stabilen Luftschaum verwandelt haben, mischen Sie vorsichtig eine Mischung aus Mehl und Mohn.

4. Legen Sie den Teig sauber und trocken. Bei 180 Grad vierzig Minuten backen. Kühlen Sie den Biskuitkuchen in der Form ab und nehmen Sie ihn aus dem Ofen.

5. Um einen Kurden zuzubereiten, mischen Sie frischen Orangensaft mit den restlichen Zutaten außer Butter. Setzen Sie die Mischung auf ein langsames Feuer und lassen Sie sich unter ständigem Rühren auf die Konsistenz einer dicken Sahne einkochen. Vom Herd nehmen und Öl hinzufügen. Mischen bis glatt, kühl und kühl.

6. Den abgekühlten Kuchen aus der Form nehmen, längs halbieren und beide Teile mit einem gekühlten Kurd einfetten. Einweichen lassen.

7. Sauerrahm mit Zucker schlagen. Mascarpone separat verrühren und Vanillesamen und Kondensmilch dazugeben. Sauerrahm mit Mascarpone mischen und vorsichtig mischen. Die Sahne über die Kuchenschichten streichen.

8. Legen Sie einen Kuchen auf einen anderen. Die restliche Creme schmiert die Oberfläche und die Seiten des Kuchens. Legen Sie eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Mit Schokoladenstückchen dekorieren.

Rezept 3. "Ministerial" Mohnkuchen

Inhaltsstoffe

Backpulver - dritter Teelöffel;

vier Eier;

Mehl - ein Glas;

Mohn - 250 g;

Kefir - 200 ml;

Weizenmehl - ein Glas;

Kristallzucker - 250 g

Sahne

100 g Kakaopulver;

Butterverpackung;

Kondensmilch - Bank. Dekoration

Schokoladenstückchen.

Herstellungsverfahren

1. Brechen Sie die Eier in eine Schüssel und schütteln Sie sie leicht mit einer Gabel. Mohnmischung gießen und mischen. Über Nacht in den Kühlschrank geschickt.

2. Zucker in die Mohnmischung geben, Kefir einfüllen, Mehl einfüllen und mit Backpulver sieben. Den Teig kneten.

3. Das Formular wird mit Backpapier abgedeckt und mit Öl geschmiert. Den dritten Teil des Teigs hineingeben und bei 180 ° C zehn Minuten backen. Auf dieselbe Weise backen Sie zwei weitere Kuchen, kühlen Sie diese ab und legen Sie sie auf einen Rost.

4. Die weiche Butter in einen Topf geben, Kondensmilch einfüllen und Kakaopulver hinzufügen. Mischen und schlagen, um eine hellbraune Creme zu erhalten.

5. Kuchen werden an mehreren Stellen mit einem Messer durchstochen. Wir legen die Kuchen auf einen Haufen und schmieren großzügig die Creme. Die Oberfläche des Kuchens und der Seiten sind ebenfalls mit Sahne überzogen und mit Schokoladenstückchen bestreut. Im Kühlschrank einweichen lassen.

Rezept 4. Tsarina Estelle Mohnkuchen

Inhaltsstoffe

Kuchen

5 g Backpulver;

fünf Eier;

eine halbe Tasse Mohnblume;

Eiweiß;

100 g Zucker;

Mehl - 100 g;

70 ml Pflanzenöl;

2 g Vanille.

Sahne

weißer Schokoladenriegel;

ein Glas Milch;

Saft und Schale einer halben Zitrone;

200 ml 33% ige Creme;

50 g Stärke;

130 g Zucker;

Eigelb

Herstellungsverfahren

1. Mischen Sie in einer separaten Schüssel alle trockenen Zutaten.

2. Teilen Sie die Eier in Weiß und Eigelb. Ein Eigelb wird in eine separate Schüssel gegeben. Schlagen Sie die Weißen in einen dichten, stabilen Schaum und fügen Sie nach und nach Zucker hinzu. Geben Sie dann in der resultierenden Masse das Eigelb, die Vanille und das Öl ein. Schlagen Sie noch ein paar Minuten weiter. Gießen Sie die trockene Mischung in die resultierende Masse und mischen Sie sie vorsichtig mit einem Spatel, bis sie glatt ist.

3. Decken Sie das Formular mit Backpapier ab. Ein Drittel des Teigs auslegen und bei 180 ° C zehn Minuten backen. Nach demselben Prinzip backen Sie zwei weitere Kuchen. Legen Sie sie auf einen Rost und kühlen Sie ab.

4. In der Zwischenzeit die Sahne vorbereiten. Stärke mit einem Löffel Zucker und zwei Löffel Milch mischen. Rühren bis glatt. Gießen Sie die Mischung in einen Topf, fügen Sie das Eigelb und den weißen Zucker hinzu. Unter ständigem Rühren Feuer machen, bis die ersten Blasen auftauchen. Fügen Sie den Saft und die Schale der Zitronenhälften hinzu und setzen Sie das Feuer für weitere Minuten unter ständigem Rühren fort. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 5. Fügen Sie in der Sahne zwei Esslöffel Zucker hinzu und verquirlen Sie einen üppigen Schaum. Löffel in den Sahnepudding, ständig schlagen.

6. Falten Sie die Kuchen in einen Stapel und schmieren Sie sie reichlich. Auch die Oberseite und die Seiten mit Sahne bestreichen. Reiben Sie eine Tafel weiße Schokolade fein ein und bestreuen Sie den ganzen Kuchen mit Chips. Lassen Sie es über Nacht im Kühlschrank.

Rezept 5. Schwarzer Rosenkuchen mit Mohn

Inhaltsstoffe

hydriertes Soda - 10 g;

zwei Eier;

Kakaopulver - 75 g;

Zucker - zwei Esslöffel;

ein halber Liter Sauerrahm;

Mehl - zwei Gläser.

Rolls

Zucker - 75 g;

Eier - drei Stück;

Mehl - 75 g

Rollencreme

Vanillepudding - 80 g;

Mohn - Glas;

125 Gramm Zucker.

Kuchencreme

Instantkaffee - 50 g;

fünf Eier;

Mehl - zwei Essl.

Zucker - 125 g;

Butterverpackung;

Milch - 500 ml.

Herstellungsverfahren

1. Beginnen Sie mit der Zubereitung der Kuchenschichten. Zucker mit Eiern zu Weiß schlagen, Soda, Sahne, Kakaopulver und Mehl hinzufügen. Kneten bis glatt. Die Hälfte des Teigs auf ein Backblech geben und den Kuchen zehn Minuten bei 180 ° C backen. Backe einfach noch einen Kuchen.

2. Um Brötchen herzustellen, trennen Sie das Weiß vom Eigelb. Eigelb mit Zucker zerstoßen und mit Mehl mischen. Eiweiß in einen üppigen Schaum schlagen. Nach und nach zur Dottermasse geben und vorsichtig mischen. Backblech mit Pergament bedecken, mit Butter bestreichen und mit Paniermehl bestreuen. Geben Sie ein Drittel des Teigs und backen Sie fünf Minuten lang. Dann, noch heiß, den Kuchen aufrollen und abkühlen lassen. Backen Sie noch zwei solche Brötchen.

3. Für Sahne Eier mit Milch mischen und leicht verquirlen. Fügen Sie Instantkaffee, Mehl und Zucker hinzu. Rühren bis glatt. Setzen Sie sich bei niedriger Hitze und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis dick. Dann vom Herd nehmen, Butter hinzufügen und verquirlen.

4. Mohnblume gedämpft und mit Zucker verreiben. Fügen Sie drei Löffel Vanillepudding hinzu und mischen Sie.

5. Brötchen aufrollen, mit Mohn bestreichen und nochmals rollen. Den unteren Kuchen mit Vanillepudding bestreichen und die Brötchen darauf legen. Fetten Sie sie großzügig mit Vanillepudding ein und versuchen Sie, alle Hohlräume zu füllen. Bedecke den zweiten Kuchen. Die Oberfläche und die Seiten des Kuchens mit Sahne einfetten und nach Belieben dekorieren.

Rezept 6. Kuchen mit Mohn, Nüssen und Rosinen

Inhaltsstoffe

eine halbe Tasse Rosinen;

anderthalb Gläser Weizenmehl;

eine halbe Tasse Mohnblume;

20% saure Sahne - eineinhalb Tasse;

drei Eier;

Backpulver - 15 g;

1? Gläser Zucker;

Walnüsse - 0,5 EL.

Sahne

50 g Zucker;

125 g Sauerrahm dick.

Zuckerguss

50 g Butter;

100 g Milch;

25 g Kakaopulver und Kristallzucker.

Herstellungsverfahren

1. Sie müssen drei Korzh kochen: mit Nüssen, Rosinen und Mohn.

2. Schlagen Sie ein Ei in eine Schüssel, fügen Sie eine halbe Tasse Sauerrahm und Zucker hinzu. Rühren Gießen Sie eine halbe Tasse Mehl mit einem Teelöffel Backpulver. Rühren Sie sich und fügen Sie Mohn hinzu. Noch einmal umrühren. Ebenso den Teig für die anderen beiden Kuchen vorbereiten. In einem fügen Sie die Rosinen hinzu, in die anderen Nüsse.

3. Die Form mit Butter einfetten, den Teig hineingeben und 20 Minuten bei 180 Grad backen. Also alle drei Shortcakes backen. Kühle sie ab.

4. Sauerrahm mit Zucker mischen, mit einem Löffel gut verreiben und für eine Viertelstunde in den Kühlschrank geben.

5. Alle Kuchen mit Sahne promezhte und in einem Stapel sammeln. Gießen Sie die Milch in den Topf, fügen Sie Kakao und Zucker hinzu. Das Feuer anzünden und unter ständigem Rühren die Mischung verdicken. Kühlen Sie die Glasur ab und decken Sie sie mit der Oberfläche des Kuchens ab. Mit Nüssen und Kokosflocken dekorieren. Lassen Sie es drei Stunden einweichen.

Mohnkuchen - Tipps und Tricks

Wenn die Mohnblume weich werden soll, dämpfen Sie sie eine Stunde lang in heißem Wasser.

Um die Smetancreme dicker zu machen, legen Sie sie vor dem Schmieren eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank.

Bevor Sie die Mohnblume in den Teig geben, mischen Sie sie mit Mehl. So ist es gleichmäßig verteilt.

Wenn die Eier mit einer Prise Salz oder Zitronensäure versetzt werden, können sie leichter geschlagen werden.

Kommentare (0)
Suchen