Rote Beete

Rote Beete

Rüben sind billig, nützlich und behalten auch nach der Wärmebehandlung die meisten ihrer wertvollen Eigenschaften. Die ersten Gerichte sind in verschiedenen Ländern der Welt beliebt. In slawischen Küchen wird Rote Beete daraus hergestellt - heiße oder kalte Suppe auf dem Wasser, Rübenbouillon, Brühe, Kwas oder Kefir. Im Gegensatz zu nicht weniger berühmten Borschtschkraut ist Kohl nicht Bestandteil der Rote Beete, aber es gibt immer Platz für Gemüse wie Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln. Diese Rübensuppe ist zu jeder Jahreszeit angenehm zu essen, selbst ein unerfahrener Koch kann sie kochen.

Merkmale des Kochens

Angesichts der großen Verbreitung von Rote Beete, Rezepten für die Zubereitung, gibt es eine riesige Menge. Jede Herrin bringt etwas Eigenes mit. Es gibt keine einzige Technologie, um diese Suppe herzustellen, aber es gibt ein paar allgemeine Punkte, die Sie vor dem Kochen kennenlernen sollten.

  • Rezepte erfordern häufig die Verwendung nicht gekochter, aber bereits gekochter Rüben. Für die Rote-Bete-Suppe kann man sie nicht nur kochen, sondern auch backen. Durch das Backen werden mehr nützliche Eigenschaften des Gemüses, seine helle Farbe, erhalten.
  • Um zu verhindern, dass die Rüben blass werden, wird der Suppe etwas Essig oder Zitronensaft zugesetzt. Es wirkt sich auch positiv auf den Geschmack des fertigen Gerichts aus.
  • Kalte Rote-Bete-Suppe wird meistens mit gekochten Eiern serviert. Sie sollten vorher gekocht werden, damit sie zum Zeitpunkt des Serviervorgangs Zeit haben, sich abzukühlen.
  • Kalte Rote-Bete-Suppe wird schmackhafter und befriedigender, wenn Sie Wurst hinzufügen, Fleisch in kleine Stücke schneiden, Hühnerbrust.
  • Wenn Sie sich für eine magere Version eines Gerichts entscheiden, ist es nicht überflüssig, Bohnen darin einzuführen. Dies macht die Suppe dicker, lecker und hilft, die Bedürfnisse des Körpers nach Eiweißnahrung zu decken.
  • Unabhängig davon, ob Sie heiße oder kalte Rote-Bete-Suppe servieren, wird Sauerrahm es dekorieren und schmackhafter machen.

Gourmets sagen, dass die Rote-Bete-Suppe, die seit mehreren Stunden besteht, schmackhafter ist als die frisch zubereitete. Gewürzsuppe wird jedoch schnell zähflüssig und geschmacklos. Sie können sie in dieser Form nicht länger als einen Tag aufbewahren. Rote Beete sollte unmittelbar vor dem Servieren wieder aufgefüllt werden.

Rote Beete auf Kwas (Kühlschrank)

Zusammensetzung:

  • Brotkwas - 0,6 l;
  • Rübenbouillon - 0, 6 l;
  • Rüben - 0, 3 kg;
  • frische Gurken - 0, 3 kg;
  • Karotten - 0, 3 kg;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • grüne Zwiebeln - 100 g;
  • frischer Dill - 50 g;
  • frische Petersilie - 50 g;
  • Apfelessig (6%) - 10-20 ml;
  • Salz, Zucker, Sauerrahm - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Bereite Rübenbouillon zu. Dazu können Sie eine Rübe (zusätzlich zu der im Rezept angegebenen Menge) nehmen, schälen, in Stücke schneiden, Wasser hinzufügen und anzünden. Kochen braucht nicht lange: Wenn die Abkochung den gewünschten Farbton erreicht, belastet und abkühlt.
  • Rüben und Karotten kochen oder backen. Cool, sauber. In dünne Scheiben schneiden.
  • Mische die Abkochung mit Kwas. Wenn nötig, mit Essig sauer machen. Zum Abschmecken Salz und Zucker hinzufügen. Salz ist nicht notwendig, da Salz zur Herstellung von Gemüsesuppe verwendet wird.
  • Gekochte Eier kochen und abkühlen.
  • Die Grüns und Frühlingszwiebeln fein hacken. Salz hinzufügen. Verbreite es
  • Die Gurken waschen, die Spitzen abschneiden. Mahlen Sie auf einer groben Reibe oder schneiden Sie sie in kleine Streifen.
  • Gemüse und Gemüse in einen Topf geben und mit einer Mischung aus Kwas und Rote Beete bedecken. Für eine Weile in den Kühlschrank stellen.

Nachdem du die Rote-Bete-Suppe über tiefe Teller gegossen hast, gib ein halbes Ei in jeden Löffel Sauerrahm.

Dieses Rezept für kalte Rote Beete gilt als klassisch. Anspruch auf diesen "Titel" kann und andere Rezepte Rübensuppe.

Kalte Rote Beete auf Kefir

Zusammensetzung:

Rote Beete
  • Rüben - 0,5 kg;
  • frische Gurken - 0,5 kg;
  • Kefir - 1, 5 l;
  • Hühnerei - 4 Stück;
  • Sauerrahm - 0,25 l;
  • frischer Dill - 50 g;
  • grüne Zwiebeln - 50 g;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die Rüben kochen. Wenn es abkühlt, schälen und raspeln.
  • Gurken mit einer Serviette waschen, trocknen. Mahlen Sie sie mit großen Löchern.
  • Sauerrahm mit Kefir verdünnen. Mit einem Mixer oder Schneebesen schlagen, um eine einheitliche Komposition zu erhalten.
  • Gemüse in den Kefir geben, umrühren. Salz abschmecken und einige Stunden kühl stellen.
  • Eier kochen, abkühlen, schälen, halbieren. Zwiebel und Dill fein hacken.
  • Die Suppe auf Tellern verteilen, zu jedem Ei geben und mit Kräutern bestreuen.

Für die Zubereitung von Rote-Bete-Suppe nach diesem Rezept können Sie nicht nur gekochte, sondern auch eingelegte Rüben verwenden, dann wird sie pikanter. Dies ist eine der einfachsten Optionen für die Zubereitung von kalter Rübensuppe.

Heiße Rote-Bete-Suppe in Fleischbrühe

Zusammensetzung:

  • Rind- oder Schweinefleisch - 0,35 kg;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Rüben - 0, 25 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Karotten - 100 g;
  • Wasser - 1, 5-2 l;
  • Apfelessig (6%) - 40 ml;
  • Tomatenpaste - 40 ml;
  • Pflanzenöl - 40 ml;
  • Zucker - 5 g;
  • Salz zum Abschmecken;
  • Lorbeerblatt - 2 Stück;
  • Piment - 4-5 Stück;
  • saure Sahne, frische Kräuter - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Das Fleisch waschen, in Portionen schneiden, mit kaltem Wasser abdecken, auf den Herd stellen. Nach dem Kochen den Schaum entfernen, die Hitze reduzieren. Kochen Sie das Fleisch unter dem Deckel, bis es fast fertig ist.
  • Die Rüben waschen, in einem separaten Topf kochen, abkühlen lassen und schälen. In Streifen schneiden.
  • Zwiebel aus der Schale befreien, in kleine Würfel schneiden.
  • Karotten kratzen, waschen und grob reiben.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Karotten und Zwiebeln darin einfüllen. Brate sie bis sie weich sind.
  • Tomatenpaste, Salz, Zucker, Essig hinzufügen. 3-4 Minuten löschen, vom Herd nehmen.
  • Kartoffeln schälen. Schneiden Sie es in kleine Stücke.
  • Wenn das Fleisch fast fertig ist, die Kartoffeln in die Pfanne geben und 15 Minuten kochen lassen.
  • Rüben und gebratenes Gemüse in die Pfanne geben. Legen Sie die Gewürze. Kochen Sie weitere 10 Minuten.

Bevor du die Suppe in Teller gießt, lass sie stehen. Mit saurer Sahne servieren, mit fein gehacktem Grün streuen.

Rote-Bete-Suppe in Hühnerbrühe in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • Hühnerfleisch - 0,5 kg;
  • Rüben - 0, 25 kg;
  • Karotten - 100 g;
  • Kartoffeln - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Tomatenmark - 20 ml;
  • Hühnerei - 2 Stück;
  • Pflanzenöl - 60 ml;
  • Apfelessig (6%) - 20 ml;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Salz, frische Kräuter - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Gemüse waschen, schälen.
  • Karotten und Rüben auf einer groben Reibe mahlen. Zwiebel fein hacken.
  • Gießen Sie Öl in die Multikocherschale und geben Sie das vorbereitete Gemüse hinein. Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie das Programm „Frying“ auswählen. Wenn keine solche Funktion vorhanden ist, können Sie im Backmodus braten.
  • Die Zutaten 10 Minuten braten. Tomatenpaste und Essig hinzufügen, 5 Minuten schmoren, ohne den Garmodus zu ändern.
  • Schalten Sie den Multikocher vorübergehend aus. Den Inhalt in eine Schüssel geben.
  • Hühnchen waschen, in Portionen schneiden.
  • Kartoffeln waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden.
  • Eine Schüssel mit dem Multikocher mit einem Handtuch abwischen. Legen Sie das Huhn hinein und bedecken Sie es mit Wasser. Schalten Sie das Gerät für 1 Stunde ein, indem Sie das Programm "Suppe" auswählen.
  • Das Fleisch herausnehmen, die Brühe abseihen und zurücklegen. Das Fleisch abkühlen, von den Knochen trennen, in kleine Stücke schneiden.
  • Kartoffeln, Fleisch und gebratenes Gemüse einlegen. Starten Sie das Gerät für 25 Minuten im Löschmodus.
  • Mit fein gehacktem Grün bestreuen und 15 Minuten im Heizmodus stehen lassen.

Gekochte Rote Beete nach diesem Rezept servieren, kann heiß oder kalt sein. In jedem Fall werden Sauerrahm und hart gekochte, geschälte und in große Scheiben geschnittene Eier hinzugefügt.

Diätetische Rote Beete

Zusammensetzung:

  • Rüben - 150 g;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • frische kräuter - 100 g;
  • Molke oder Wasser - 1 l;
  • Tomatenmark - 20 ml;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • Salz zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Rüben und Möhren auf einer Reibe mahlen, Zwiebel in kleine Stücke schneiden.
  • Gehacktes Gemüse in eine Pfanne geben, Zitronensaft, Tomatenmark, etwas Wasser und Salz dazugeben und weich kochen.
  • Den Knoblauch fein hacken.
  • Die Grüns mit einem Messer hacken.
  • Bring die Molke zum Kochen, gib das gedünstete Gemüse hinein. 10 Minuten kochen.
  • Knoblauch und Gemüse hinzufügen, falls nötig, Salz hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen.

Rote Beete, die nach diesem Rezept gekocht werden, ist sowohl heiß als auch kalt lecker. Servieren Sie es besser mit fettarmer Sahne.

Rote-Bete-Suppe ist eine vielseitige Suppe, die je nach Rezept heiß oder kalt sein kann. Kalte Rote-Bete-Suppe, auch Holodnik genannt, wird normalerweise auf Kwas oder Kefir zubereitet, heiße Rübensuppe wird auf Wasser oder Brühe gekocht. Es ist nützlich, hat einen niedrigen Energiewert. Die Vorbereitung ist nicht zu schnell, aber einfach.

Kommentare (0)
Suchen