Cäsarsalat mit Hähnchen, Chinakohl, Crackern und Tomaten

Cäsarsalat mit Hähnchen, Chinakohl, Crackern und Tomaten

Caesar-Salat, der auf Salatblättern, Hartkäse, Croutons und zarter Soße basiert, ist in verschiedenen Variationen bekannt. Als Ergänzung können Geflügelfleisch, Meeresfrüchte, Eier, Gemüse serviert werden. Zu Hause kochen sie oft Cäsarsalat mit Hühnchen, Chinakohl, Crackern und Tomaten. Enthaltene Produkte sind erhältlich und Sie können schnell einen leckeren Snack zubereiten.

Merkmale des Kochens

Selbst eine unerfahrene Gastgeberin kann einen Caesar-Salat mit Hühnchen, Chinakohl, Crackern und Tomaten zubereiten. Es genügt, einige Momente zu kennen, um einen wirklich leckeren und appetitlichen Snack zuzubereiten.

  • Wenn Sie möchten, dass der Aperitif einen delikaten Geschmack hat, sollten Sie nicht den unteren Teil der Kohlblätter für die Zubereitung verwenden, da er große Fasern enthält.
  • Wenn Chinakohlblätter träge wirken, tauchen Sie sie eine halbe Stunde lang in eiskaltes Wasser - die Wahrscheinlichkeit, dass sie damit wiederbeleben können, ist groß genug.
  • Wenn Sie einen Imbiss für ein Familienessen vorbereiten, können Sie alle Tomaten und Eier verwenden. Für die festliche Version des Gerichts sollten Sie jedoch Wachteleier und Kirschtomaten nehmen.
  • Selbst gekochte Croutons zeichnen sich durch ihren Ladengeschmack aus. Um sie zu Hause zu machen, braten Sie sie in Öl an, zuerst Knoblauch, dann in Würfel geschnittenes Weizenbrot. Dank dessen werden die Croutons das Aroma von Knoblauch bekommen. Danach werden die Brotstücke 10 Minuten lang in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen gestellt. Wenn Sie nicht einmal eine Viertelstunde für das Kochen von Croutons zur Verfügung haben, können Sie Zwieback im Geschäft kaufen und ein Produkt mit Knoblauch-, Käse- oder Tomatengeschmack bevorzugen.
  • Die für das Dressing gewählte Sauce beeinflusst den Geschmack des fertigen Snacks. Wenn Sie einen Salat mit geräuchertem Hühnchen zubereiten, empfiehlt es sich, eine leichte und leichte Sauce zu wählen, die seinen würzigen Geschmack ausgleichen soll. Für einen Salat mit gekochter Brust können Sie eine etwas schärfere und fettigere Version der Sauce verwenden. Dazu Rezepte mit Eiern, Olivenöl, Zitronensaft und Senf. Zu diesen Dressings gehören Mayonnaise, Käsesauce und eine speziell für Caesar hergestellte Sauce.

Damit die Croutons nicht einweichen und der Caesar-Salat sein attraktives Aussehen nicht verliert, sollte er kurz vor dem Servieren über die Sauce gegossen werden. Zu einem Imbiss schnell zu gehen, also vorbereiten, macht keinen Sinn.

Cäsarsalat mit gekochtem Hühnchen, Chinakohl, Crackern und Tomaten

Zusammensetzung:

  • Peking-Kohl - 0, 3 kg;
  • Hühnerfilet - 0, 2 kg;
  • bulgarischer pfeffer - 0, 2 kg;
  • tomaten - 0, 25 kg;
  • Hühnerei - 3 Stück;
  • Hartkäse - 100 g;
  • Weizenbrot - 150 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Pflanzenöl - 20 ml;
  • Mayonnaise oder Caesar Salatsoße - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Hähnchenfilet in Salzwasser kochen, abkühlen lassen.
  • Pfeffer waschen, Stiel zusammen mit den Samen entfernen. Schneiden Sie das Gemüse in Viertel von Ringen oder kleinen Quadraten.
  • Tomaten waschen In große Würfel schneiden. Sie müssen ein scharfes Messer verwenden, um den Saft nicht aus den Tomaten zu pressen.
  • Schneiden Sie die Krusten vom Brot ab, schneiden Sie das Fleisch in kleine Würfel.
  • Knoblauchzehen halbieren, in Pflanzenöl braten.
  • Nimm gerösteten Knoblauch aus der Pfanne, lege Brotscheiben darauf und brate sie an.
  • Gießen Sie das Brot auf ein Backblech und legen Sie es 10 Minuten lang in einen Ofen, der auf 180 Grad erhitzt ist.
  • Gekochte Eier kochen, unter kaltem fließendem Wasser abkühlen, schälen. In Würfel mittlerer Größe schneiden.
  • In Blätter eingelegter Kohl, spülen und trocknen. Schneiden Sie den Boden der Blätter. Der Rest der geschnittenen Streifen von mittlerer Größe.
  • Die Hälfte der Kohlblätter auf die Schüssel legen, die restlichen in eine tiefe Schüssel geben.
  • Eier, Tomaten und Paprika in eine Schüssel geben.
  • Hähnchenfilet in kleine Würfel schneiden und zum Gemüse hinzufügen. Rühren
  • Kohlblätter auf einer Platte, gießen Sie zwei Löffel der Soße. Mit einer Mischung aus Gemüse und Hühnchen bestreuen und mit Sauce abschmecken.
  • Croutons darüber streuen.
  • Reibe den Käse grob ein und bestreue ihn dick.

Diese Version des Caesar Salats ist so einfach zuzubereiten, dass Sie dies beliebig oft tun können. Das Gericht ist herzhaft, kann das Abendessen ersetzen.

Caesar-Salat aus gebackenem Hähnchen, Chinakohl, Crackern und Tomaten.

Zusammensetzung:

  • Hähnchenbrustfilet - 0, 2 kg;
  • Chinakohl (oberer Teil der Blätter) - 0, 2 kg;
  • Kirschtomaten - 0, 2 kg;
  • Weizenbrot - 150 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Olivenöl - 20 ml;
  • Hartkäse - 50 g;
  • italienische Kräuter, Salz - nach Geschmack;
  • Salatdressing "Caesar" - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Bereite Croutons aus Weizenbrot zu, brate sie in Knoblauchbutter und trockne sie im Ofen.
  • Spüle die Kohlblätter ab und lass sie trocknen. In kleine Stücke schneiden.
  • Hähnchenbrust mit Salz und Kräutern einreiben, in Folie einwickeln und bis zum Anbacken backen.
  • Die Kirschtomaten halbieren.
  • Kohlblätter auf einen Teller legen, etwas Sauce einfüllen.
  • Hähnchenbrust in Teller schneiden, auf Kohlblättern verteilen.
  • Verteile die Tomatenhälften zwischen den Hähnchenstücken.
  • Gießen Sie die gekochten Croutons darauf.
  • Sauce gießen, mit geriebenem Käse bestreuen.

Dieses Rezept für Caesar-Salat aus Hähnchen, Tomaten und Chinakohl ist einer der Klassiker - die meisten Hostessen machen diesen Snack. Das Gericht eignet sich nicht nur für ein Familienessen, sondern auch für ein festliches Festmahl.

Cäsarsalat mit geräuchertem Hähnchen, Chinakohl, Crackern und Tomaten

Zusammensetzung:

  • Peking-Kohl - 0, 4 kg;
  • halbharter Käse - 0, 2 kg;
  • tomaten (kirsche oder gewöhnliche) - 0, 4 kg;
  • geräucherte Hühnerbrust - 0, 4 kg;
  • Joghurt - 0, 2 l;
  • Zitronensaft - 40 ml;
  • Senf - 10 ml;
  • frisches gemüse, weizencracker - nach geschmack.

Herstellungsverfahren:

  • Hühnerhaut schälen, von Knochen trennen und in Würfel mittlerer Größe schneiden.
  • Schneiden Sie die Oberseite der Pekinger Kohlblätter mit einem Messer und teilen Sie sie in zwei Teile.
  • Schneiden Sie die Tomaten je nach Größe in Hälften oder Hälften.
  • Den Käse in kleine Würfel schneiden.
  • Die Hälfte der Kohlblätter auf den Teller legen und mit Käse, Tomaten und geräucherten Hühnchenstücken vorsichtig vermischen.
  • Joghurt, Zitronensaft, Senf und mit einem Messer fein geschnittenes Gemüse mischen und verquirlen.
  • Gießen Sie etwas Kohlblätter auf eine kleine Menge Sauce, geben Sie den Salat darauf und gießen Sie den Rest der Sauce ein.

Es bleibt übrig, den Salat mit Croutons zu bestreuen und zu servieren. Snack, nach Rezept gegart, erweist sich als nahrhaft, hat einen pikanten Geschmack.

Wie man einen Salat dekoriert

Wenn Sie einen Caesar-Salat nach einem der oben genannten Rezepte zubereiten, werden Sie feststellen, dass er alleine schön ist. Der Kontrast von zartem Grün von Peking-Kohl und roten Tomaten verleiht ihm ein frisches und frisches Aussehen. Allerdings neigen viele Hausfrauen dazu, den Snack ungewöhnlich zu dekorieren. Wenn Sie sich fragen, wie man Caesar mit Hühnchen, Chinakohl und Tomaten schmückt, sind die folgenden Ideen für Sie hilfreich.

  • Figuren können aus Tomatenhälften hergestellt werden, die an Marienkäfer erinnern. Die Flecken und der Kopf lassen sich aus Olivenstücken herstellen oder mit Mayonnaise „ziehen“.
  • Nicht weniger frisch auf einem Teller mit Caesar-Salat und Pilzen aus Wachteleiern und Kirschtomaten. Die erste Verwandlung in Borovik-Beine, von der zweiten stellen sie Hüte für sie her.
  • Wenn Sie einen Salat mit Pinienkernen oder Sesam bestreuen, wird er noch attraktiver aussehen, auch der Geschmack von Snacks wird positiv reflektiert. Sie können den Salat mit gehacktem Gemüse bestreuen, wodurch der Snack nicht mehr Kalorien erhält.

Serve "Caesar" -Salat auf einem gemeinsamen Gericht oder in Portionen. Die letztere Option wird bevorzugt, wenn Sie im Voraus die Anzahl der Gäste bestimmen können, die am Tisch sitzen werden.

Caesar-Salat mit Hühnchen, Chinakohl, Crackern und Tomaten ist relativ preiswert und kocht schnell. Das Gericht erweist sich als sehr nahrhaft, um die Hauptmahlzeit zu ersetzen, und gleichzeitig schön, so dass Sie es am festlichen Tisch servieren können.

Kommentare (0)
Suchen