Biskuitteig

Biskuitteig

Viele Backwaren werden auf der Basis von Keksen hergestellt, und Kuchen bilden keine Ausnahme. Die üppige und zarte Mehlbasis lässt sich gut mit jeder Creme kombinieren, die leicht mit Rum oder Sirup getränkt wird. Nachdem sie gelernt hat, Keksteig für den Kuchen zuzubereiten, kann die Gastgeberin ihre Gäste und Haushaltsmitglieder mit verschiedenen Arten dieses festlichen Backens erfreuen. Man muss nur die Zusammensetzung der Füllung ändern, und auf dem Tisch wird ein neues Gericht stehen. Darüber hinaus kann die Mehlbasis selbst nach verschiedenen Rezepten gebacken werden.

Merkmale des Kochens

Keksteig ist leicht und schnell zubereitet. Dies ist die Meinung der meisten erfahrenen Hausfrauen, die ohne zu zögern bestimmte Manipulationen vornehmen, die mit ihrem Kneten zusammenhängen. Ein Küchenchef ist jedoch nicht immun gegen Fehler und erzielt möglicherweise nicht das erwartete Ergebnis. Einige wichtige Punkte zu kennen, wird ihn vor solchen Ausfällen retten.

  • Der Geschmack und das Aussehen des Kuchens hängen nicht nur davon ab, wie gut der Koch ist, sondern auch von der Qualität der verwendeten Zutaten. Eier, die eine der Hauptzutaten von Biskuitkuchen sind, müssen frisch sein. Mehl muss Qualität verwenden. Das zweitklassige Produkt verleiht dem Backen eine graue Farbe und einen bestimmten Geschmack. In Süßwaren ist dies nicht akzeptabel.
  • Mehl vor dem Mischen mit anderen Zutaten mehlig mahlen. Erfahrene Köche machen das sogar zweimal oder dreimal. Der Hauptzweck dieser Manipulation besteht nicht nur darin, das Produkt von kleinen Streu und Insektenlarven zu beseitigen, obwohl dies auch wichtig ist. Die Hauptaufgabe besteht darin, das Mehl mit Sauerstoff zu sättigen. Nach dem Sieben wird es leicht, es ist nicht schwierig, es mit anderen Komponenten zu kombinieren, wodurch die Bildung von Klumpen verhindert wird. Der auf solches Mehl geknetete Teig steigt besser auf, das Backen ist luftiger.
  • Der Teig wird zarter und luftiger, wenn das Eiweiß und das Eigelb getrennt ausgepeitscht werden und in einer der letzten Stufen miteinander verbunden werden. Gekühlte Eier werden besser geschlagen. Proteine ​​werden in einer sauberen, trockenen Schüssel aufgeschlagen, die gleichen Anforderungen gelten für die Mischdüsen, ansonsten kann kein dicker Schaum erhalten werden.
  • Ein Kuchen, der aus richtig zubereitetem Keksteig hergestellt wird, wird üppig, auch wenn kein Backpulver hinzugefügt wird. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie alles richtig gemacht haben, können Sie irren und etwas Backpulver hinzufügen. Es ist nicht wünschenswert, von Essig gelöschtes Soda in seiner Qualität zu verwenden: Wenn es abgeschreckt wird, ist es nicht immer möglich, ein ideales Gleichgewicht zu erreichen, und manchmal bleibt der Soda-Geschmack erhalten, was den Geschmack der Süßware beeinträchtigt.
  • Eier gibt es in verschiedenen Größen, Mehl kann unterschiedliche Mengen an Gluten enthalten. Manchmal ist es notwendig, etwas mehr oder weniger als das im Rezept angegebene hinzuzufügen. Damit Sie sich nicht irren, müssen Sie sich von der Konsistenz des Tests leiten lassen: Er sollte wie eine dicke Creme aussehen.

Sie müssen einen Keks mit einer Temperatur von 180-200 Grad auf der mittleren Platte des Ofens backen. Der Ofen sollte vorher vorgeheizt werden, da der Keks sofort nach dem Teigkneten gebacken werden muss. Damit es nicht herunterfällt, ist es besser, die Backofentür nicht noch einmal zu öffnen. Sie können die Bereitschaft des Kuchens innerhalb einer halben Stunde abschätzen, indem Sie ihn mit einem Zahnstocher punktieren. Wenn es trocken bleibt, können Sie den Keks aus dem Ofen nehmen.

Um den Kuchen nicht zu beschädigen, wird er aus der Form genommen, ohne darauf zu warten, dass er vollständig abkühlt. Mit einem dicken Faden in dünneren Kuchen schneiden.

klassisches Rezept für Biskuitkuchen

Zusammensetzung:

  • Hühnerei - 6 Stück;
  • Weizenmehl - 150 g;
  • Zucker - 0, 2 kg;
  • Vanillezucker - 10 g.

Herstellungsverfahren:

  • Wasche die Eier. Brechen Sie sie, indem Sie das Weiße vom Eigelb trennen.
  • Schlage die Weißen mit einem Mixer zu einem dichten Schaum. Wenn der Schaum zu verdicken beginnt, fügen Sie den Proteinen 100 g Zucker hinzu und verrühren Sie sie zusammen. Lege die Proteinmasse vorübergehend beiseite.
  • Fügen Sie in einer Schüssel den restlichen Zucker, plain und Vanille, zu den Eigelbe hinzu. Schlag sie mit einem Schneebesen bis sie weiß ist.
  • Etwa ein Drittel der Eiweißmasse zum Eigelb hinzufügen. Mit einem Schneebesen umrühren.
  • Sieben das Mehl, streuen es über den Großteil des Eigelbs und einen Teil der Proteine. Rühren bis glatt.
  • Den Teig mit den restlichen Proteinen verbinden, vorsichtig mischen.

Es bleibt noch übrig, den zarten Teig in eine gefettete Form zu geben, in einen vorgeheizten Ofen zu legen und bis zum Anbacken zu backen. Der fertige Kuchen wird in 3 Teile geschnitten und mit Sahne geschichtet.

Biskuitkuchen für Sauerrahm

Zusammensetzung:

  • Hühnerei - 5 Stück;
  • Weizenmehl - 0, 3 kg;
  • Sauerrahm - 0,25 l;
  • Zucker - 0,25 kg;
  • backpulver für teig - 5 g.

Herstellungsverfahren:

  • Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen.
  • Zucker zu Eigelb geben und gut mit dem Schneebesen einreiben.
  • Sauerrahm hinzufügen, die Produkte mit einem Mixer oder einem Schneebesen schlagen und eine sanfte homogene Masse erhalten.
  • Gesiebtes Mehl mit Backpulver mischen. Kombinieren Sie die trockene Mischung mit der resultierenden Masse.
  • Rühre den Teig so, dass er glatt und ohne Klumpen herauskommt.
  • Schlage Weiß getrennt, bis stabile Spitzen erreicht werden.
  • Lege die Proteinmasse mit dem Teig in einen Behälter. Die Proteine ​​mit einem Spatel in die Gesamtmasse einrühren und dabei vertikale Bewegungen ausführen.

Den Teig in eine gefettete Form gießen, in einen vorgeheizten Ofen stellen und backen, bis der Biskuit fertig ist. Dieses Rezept ist sanft und flauschig. Der mit Sauerrahm gemischte Teigkuchen wird nicht lange alt und trocken, er bleibt nicht nur am Tag des Kochens lecker, sondern auch am nächsten Tag.

Biskuitteig für Schokoladenkuchen

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 100 g;
  • Kakaopulver 50 g;
  • Zucker - 100 g;
  • Vanillezucker - 10 g;
  • Hühnerei - 6 Stück;
  • backpulver für teig - 5 g.

Herstellungsverfahren:

  • Mehl sieben, Backpulver und Kakaopulver dazugeben, was auch das Vorsieben nicht schadet. Rühren
  • Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen.
  • Gib das Eigelb in eine Schüssel und füge beide Arten von Zucker hinzu. Schlage sie mit einem Schneebesen, bis die Masse weiß wird.
  • Geben Sie die zuvor zubereitete Trockenmischung ein. Rühren, um eine homogene Masse zu erhalten.
  • Peitschen Sie die Proteine ​​getrennt in einen dichten Schaum. Übertragen Sie sie auf die restlichen Produkte.
  • Mischen Sie die Eiweißmasse mit einem Spatel in den Teig.

Indem Sie 50 g Mehl durch eine ähnliche Menge Kakaopulver ersetzen, können Sie nach jedem anderen Rezept Schokoladen-Biskuitkuchen herstellen.

Choux-Biskuit-Teigkuchen

Zusammensetzung:

  • Hühnerei - 4 Stück;
  • raffiniertes Pflanzenöl - 60 ml;
  • Wasser - 60 ml;
  • Weizenmehl - 150 g;
  • Zucker - 0, 2 kg;
  • backpulver für teig - 5 g.

Herstellungsverfahren:

  • Brich die Eier in eine Schüssel und schüttle sie mit einer Gabel oder einem Schneebesen.
  • Zucker hinzufügen. Mit Eiern schlagen, bis sie weiß werden.
  • Gesiebtes Mehl mit Backpulver mischen und mit der Eimasse vermischen. Rühren bis glatt.
  • Wasser kochen Mischen Sie kochendes Wasser mit Öl.
  • Während der Teig umgerührt wird, füge die resultierende Mischung hinzu.

Den Teig in eine Form legen, die in ein feuchtes Tuch und eine Folie eingewickelt ist. Legen Sie die Form in den Ofen und backen Sie den Kuchen für 40 Minuten bei einer Temperatur von ca. 180-200 Grad. Nasses Handtuch lässt ihn nicht verbrennen.

Biskuitteig zu kochen ist keine schwierige Aufgabe, selbst wenn er für ein Konfekt wie einen Kuchen gemacht wird. Es ist nur wichtig, die Eigenschaften des Mischens dieser Art von Teig zu kennen und nicht gegen diese Regeln zu verstoßen. Dann wird das Ergebnis Sie nicht enttäuschen.

Kommentare (0)
Suchen