Wie man gefrorene geschälte Muscheln kocht

Wie man gefrorene geschälte Muscheln kocht

Muscheln sind wertvolle Nahrungsmittel, sie enthalten fast eine Rekordzahl an essentiellen Aminosäuren, haben einen hohen Nährwert und einen niedrigen Kaloriengehalt. Darüber hinaus gilt das Fleisch von Mollusken in vielen Ländern als Delikatesse. Und Feinschmecker schätzen sie nicht für ihren Nutzen, sondern für ihren einzigartigen Geschmack. Viele unserer Landsleute berauben diese „Übersee-Delikatesse“ jedoch mit Vorsicht, obwohl Sie Muscheln in den Regalen von Geschäften finden können, die bereits aus den Schalen genommen und gefroren wurden, so dass sie nicht einmal gehackt werden müssen, sondern nur backen, braten oder schmoren müssen. Die Sache ist, dass nicht alle Hausfrauen gefrorene, geschälte Muscheln zubereiten können, um sie nicht zu vergiften und das Gericht damit zu genießen. In der Tat ist das einfach. Die Hauptsache ist, ein paar Geheimnisse zu kennen.

Merkmale des Kochens

Am Meer lebende Menschen wissen genau, wie hochwertige Muscheln aussehen müssen und wie man sie richtig zubereitet. In unserem Land ist dies jedoch nicht jedem bekannt, obwohl Mollusken keine Seltenheit mehr sind. Hostessen, die es noch nicht riskiert haben, gefrorene Muscheln zu Hause zu kochen, dies aber tun werden, werden vom Rat erfahrener Köche profitieren.

  • Große Muscheln gelten als weicher und saftiger als kleine. Auf dem Paket mit diesen Meeresfrüchten wird normalerweise angegeben, wie viele Mollusken pro Kilogramm (30/1, 55/1 usw.) enthalten sind. Je kleiner die erste Ziffer, desto besser.
  • Wenn die Muscheln wieder aufgetaut und eingefroren werden, werden sie nicht nur weniger lecker, sondern können auch gefährlich für den Körper sein. Stellen Sie fest, ob das Produkt aufgetaut wurde, wie Eisglasur. Wenn es ungleichmäßig liegt, rissig ist oder Wasser in der Verpackung ist, sollten Sie lieber nicht kaufen.
  • Qualitativ hochwertige frische Muscheln haben einen hellen Farbton. Das Vorhandensein von unangenehmen giftigen Farbflecken kann darauf hinweisen, dass das Produkt zu lange gelagert wurde. Das Essen in Essen ist es nicht wert.
  • Um den fischartigen Geruch abzuschrecken, empfiehlt es sich, gefrorene, geschälte Muscheln vor dem Kochen mit Zitronensaft zu bestreuen.
  • Vor dem Kochen müssen Muscheln unter einem starken Wasserstrahl gut aufgetaut und gespült werden, da Sand in sie fallen kann.
  • Es ist unmöglich, gefrorene Muscheln zu lange zu kochen, sonst werden sie hart. Sie müssen sich auf die im Rezept angegebene Zeit konzentrieren.

Sie können Muscheln als unabhängigen Snack oder als warmes Gericht mit Beilage servieren. In diesem Fall sollten sie sofort nach der Zubereitung verzehrt werden, da sie danach nicht mehr erwärmt werden können.

Wie man gefrorene, geschälte Muscheln brät

Zusammensetzung:

  • gefrorene Muscheln, geschält - 0,5 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Dill - nach Geschmack;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Muscheln auftauen, gut abspülen und 15 Minuten kochen.
  • Die Muscheln abkühlen und in kleine Stücke schneiden.
  • Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Dill fein hacken.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin goldbraune Zwiebeln braten.
  • Miesmuscheln in Zwiebeln geben und 3-4 Minuten mit Zwiebeln braten.
  • Mit Dill bestreuen, umrühren.

Danach kann das Gericht bereits auf Tellern ausgelegt und serviert werden.

Wie man Muscheln mit Gemüse im Bier ausgibt

Zusammensetzung:

  • gefrorene, gefrorene Muscheln - 1 kg;
  • Möhren - 0, 2 kg;
  • Stangensellerie - 0, 2 kg;
  • schalotten - 50 g;
  • Butter - 60 g;
  • Sauerrahm - 70 ml;
  • getrocknete Petersilie - 10 g;
  • Estragon - 10 g;
  • Lorbeerblatt - 1 Stück;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken;
  • dunkles bier - 150 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Den Sellerie gut abspülen, in kleine Stücke schneiden.
  • Die Möhren schälen, in Streifen schneiden oder auf einer Reibe für koreanische Salate reiben.
  • Zwiebel fein hacken.
  • Butter in einer Pfanne zerlassen. Legen Sie das Gemüse und schmoren Sie es 10 Minuten lang in Öl.
  • Petersilie, Estragon, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer hinzufügen, Bier einfüllen, Gemüse ein paar Minuten schmoren.
  • Aufgetaute und gewaschene Muscheln auf Gemüse geben. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Eintopfmuscheln 5 Minuten.
  • Sauerrahm hinzufügen, mischen. Eine weitere Minute köcheln lassen und vom Herd nehmen.

Dieser Snack sollte mit einer ausreichenden Menge Weizen oder Roggen-Weizenbrot serviert werden, das in einem Toaster gut vorgetrocknet ist.

Miesmuscheln in Weißwein mit Käsesauce

Zusammensetzung:

  • gefrorene Muscheln, gefroren - 0, 4 kg;
  • trockener Weißwein - 0,7 l;
  • Sahne 15–20% Fettgehalt - 0,5 l;
  • Blauschimmelkäse - 0, 2 kg;
  • Dijon-Senf - 20 ml;
  • Lauch - 50 g;
  • provenzalische Kräuter - 20 g;
  • Salz, weißer Pfeffer nach Geschmack.

Herstellungsverfahren:

  • Aufgetaute Muscheln spülen.
  • Wein in die Pfanne gießen, bei schwacher Hitze zum Kochen bringen.
  • Die Muscheln in den Wein eintauchen, die provenzalischen Kräuter, den weißen Pfeffer und Salz hinzufügen.
  • Die Muscheln in Weißwein 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Sahne in einem anderen Topf erhitzen.
  • Den Käse in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebel fein hacken.
  • Wenn die Sahne zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und mischen Sie sie mit Senf.
  • Zwiebeln und Käse hinzufügen. Unter Rühren kochen, bis die Sauce eine einheitliche Konsistenz hat.
  • Die Muscheln auf eine Platte legen und mit der Sauce bedecken.

Dieses Rezept ist ein Geschenk an alle Liebhaber von Meeresfrüchten aus der belgischen Küche.

unter sahnesauce gebackene muscheln

Zusammensetzung:

  • gefrorene Muscheln, gefroren, geschält - 0,8-1 kg;
  • Schmelzkäse - 0, 2 kg;
  • Sahne - 0, 3 l;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Butter - 50 g;
  • Eigelb (roh) - 1 Stück;
  • Weizenmehl - 20 g;
  • Hartkäse - 100 g;
  • Kartoffelstärke - 20 g.

Herstellungsverfahren:

  • Grob geriebener Schmelzkäse.
  • Die Sahne erhitzen und den Käse darin auflösen. Lassen Sie die Crememischung auf Raumtemperatur abkühlen.
  • Das Eigelb mit Mehl und Stärke verquirlen. Wenn die Masse homogen wird, mischen Sie sie mit einer Sahnesauce.
  • Knoblauch in die Sauce geben und umrühren.
  • Miesmuscheln auftauen, spülen und 3-4 Minuten in Salzwasser kochen. Nehmen Sie es aus dem Wasser und lassen Sie es abtropfen.
  • Die Form mit Butter einfetten, Muscheln hineingeben.
  • Die Sahnesauce über die Muscheln gießen.
  • 15 Minuten in einen auf 200 Grad geheizten Ofen geben.
  • Hartkäse fein reiben, auf den Teller streuen. Nach 5 Minuten kann es aus dem Ofen genommen und auf Teller gelegt werden.

Dieses Gericht kann aus gefrorenen und bereits gereinigten Muscheln in portionierten Dosen zubereitet werden.

Wie man eingelegte Muscheln zubereitet

Zusammensetzung:

  • gefrorene Muscheln, geschält - 0,5 kg;
  • Knoblauch - 1 Kopf;
  • getrockneter Dill - 10 g;
  • schwarze pfeffer erbsen - 10 stück;
  • Chilischoten - 1 Stück;
  • Zwiebelzwiebel - 75 g;
  • Flüssigrauch - 5 ml;
  • Salz - 20 g;
  • Pflanzenöl - 0, 2 Liter.

Herstellungsverfahren:

  • Das Muschelfleisch auftauen und gründlich waschen.
  • Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Knoblauch mit Dill mischen.
  • Wasser kochen, Salz, Pfefferkörner, ganze geschälte Zwiebeln und eine ganze intakte Pfefferschote hinzufügen.
  • Nachdem sich das Salz aufgelöst hat und die Salzsole einige Minuten lang gekocht wurde, tauchen Sie die Muscheln hinein und kochen Sie sie drei Minuten lang in der Salzsole.
  • Füge flüssigen Rauch hinzu und koche die Muscheln weitere 2 Minuten in Salzlake.
  • Gib eine Mischung aus Knoblauch und Dill auf den Boden eines sterilisierten Glasgefäßes.
  • Gib die Muscheln in das Glas. Füllen Sie sie mit Pflanzenöl, so dass sie vollständig bedeckt sind.
  • Wenn die Muscheln leicht abgekühlt sind, lege sie in den Kühlschrank.

Nach diesem Rezept marinierte Muscheln können innerhalb von 12 Stunden gegessen werden. Während dieser Zeit haben sie Zeit, die Aromen von Gewürzen zu genießen und einen einzigartigen Geschmack zu erwerben.

Wie man Muscheln in einem langsamen Kocher kocht

Zusammensetzung:

  • Miesmuscheln - 0,5 kg;
  • trinkcreme - 0, 2 l;
  • frische tomaten - 0, 2 kg;
  • Olivenöl - 50 ml;
  • Salz, schwarzer Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Muscheln auftauen. Legen Sie sie in ein Sieb und waschen Sie sie unter einem starken Wasserstrahl. Mit Papierservietten trocken tupfen.
  • In die Multikocherschale Öl einfüllen. Die Muscheln hineingeben, würzen und salzen.
  • Lassen Sie das Backprogramm 25 Minuten laufen und braten Sie die Muscheln 15 Minuten lang im ausgewählten Modus.
  • Während die Muscheln gebraten werden, kannst du die Sauce machen. Gießen Sie dazu Tomaten mit kochendem Wasser, entfernen Sie die Haut, zerkleinern Sie das Fruchtfleisch in einem Mixer und mischen Sie es mit Sahne.
  • 15 Minuten nach dem Start des Programms die Muscheln mit der Sauce gießen und weitere 10 Minuten im gleichen Modus garen.

Muscheln, die in einem langsamen Kocher in einer Tomatensahnesauce gedünstet werden, erfordern eine Beilage. Passt gut zu Gemüsepüree.

Paella mit Muscheln

Zusammensetzung:

  • Reis - 0, 2 kg;
  • gefrorene Muscheln, geschält - 0, 3 kg;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • trockener Weißwein - 150 ml;
  • Olivenöl - 50 ml;
  • Salz, Gewürze - nach Geschmack;
  • Hartkäse - 100 g.

Herstellungsverfahren:

  • Schneiden Sie die Knoblauchzehen in zwei Hälften, braten Sie sie 5 Minuten in Olivenöl, damit sie ihr Aroma erhalten. Entfernen Sie nicht mehr benötigte Knoblauchzehen aus der Butter.
  • Gib den gewaschenen und getrockneten Reis in Knoblauchöl, füge ihn hinzu und rühre ihn 5 Minuten lang.
  • Reis mit 0,3 Liter Wasser und Wein einfüllen.
  • Salz hinzufügen, Gewürze hinzufügen und zu sieden beginnen.
  • Wenn Reis die gesamte Flüssigkeit aufnimmt, die aufgetauten und gewaschenen Muscheln hineingeben, mischen. Kochen Sie sie zusammen mit Reis unter einem Deckel bei schwacher Hitze 10 Minuten lang.
  • Mit geriebenem Käse bestreuen und weitere 5 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.

Paella mit Muscheln ist ein Gericht der mediterranen Küche. Beilagen dazu ist nicht erforderlich. Ein Glas Wein ist jedoch nicht überflüssig.

Für welches der oben genannten Rezepte Sie sich entscheiden, gefrorene Muscheln zu kochen - das Ergebnis wird Ihnen gefallen. Sie müssen sich nicht aufregen, weil Sie ein unbekanntes Produkt erworben haben. Außerdem ist diese nützliche Delikatesse ein häufiger Gast an Ihrem Tisch.

Kommentare (0)
Suchen