Maisbrei in einem Multikocher

Maisbrei in einem Multikocher

Gerichte aus Maisgrieß sind lecker und gesund. Kein Wunder, dass sie in vielen Ländern der Welt beliebt sind. In Italien wird es zum Kochen von Polenta verwendet, in Rumänien und der Republik Moldau - Hominie, und in unserem Land - nur Brei. Trotz der Tatsache, dass unsere Landsleute keinen speziellen Namen für Maisbrei hatten, wissen viele Hausfrauen, wie man ihn gekocht kocht, und sie kennen viele Rezepte für dieses Gericht. Das einzige, was sie daran hindert, ihre Angehörigen mit solchen Nahrungsmitteln zu erfreuen, ist oft die Dauer des Kochens von Maisbrei auf traditionelle Weise. Beim Kochen in einem Kochtopf ist außerdem eine ständige Aufmerksamkeit für sich selbst erforderlich: Wenn es nicht oft genug gemischt wird, brennt es fast sicher. Wenn Sie jedoch auf Küchengeräte zurückgreifen, ändert sich alles: Maisbrei in einem Langsamkocher ist leicht zuzubereiten. Wenn das Gerät mit einer Schnellkochtopffunktion ausgestattet ist, ist es auch schnell.

Merkmale des Kochens

In einem langsamen Kocher ist das Kochen von Maisbrei viel einfacher als auf traditionelle Weise. Ohne Kenntnis der Besonderheiten kann das Ergebnis die Erwartungen jedoch nicht erfüllen. Lassen Sie uns die Nuancen auflisten, wissend, dass selbst die beginnende Gastgeberin die Aufgabe von Anfang an bewältigen wird.

  • Das Multicooker-Programm, das als "Kasha" bezeichnet wird, muss aktiviert werden. Manchmal nennt der Hersteller den Modus anders: "Krupa", "Milchbrei", "Buchweizen", "Reis". Wenn kein spezieller Modus vorhanden ist, wählen Sie das Programm „Löschen“. Wie lange das Gerät gestartet wird, hängt von der Leistung des Geräts und von den Funktionen des jeweiligen Programms ab. Normalerweise wird zuerst in einem langsamen Kocher eine Temperatur von etwa 100 ° C erreicht, dann sinkt sie etwas ab und dann wird Brei bei einer Temperatur von etwa 90 ° C gekocht. Bei einigen Modellen wird das Heizelement einige Zeit vor dem Signal am Ende des Programms abgeschaltet und der Brei wird einfach gekocht. Meist dauert das Garen von Maisbrei in einem langsamen Kocher 50 bis 60 Minuten und in einem Schnellkochtopf zwei Mal weniger.
  • Die Garzeit für Maisbrei hängt nicht nur von der Kapazität des Multikochers ab, sondern auch von der Korngröße. Wenn Sie grobkörnig sind, empfiehlt es sich, die Zeit zu erhöhen (ungefähr 1, 5 Mal). Grütze fein gemahlen, im Gegenteil schneller gegart.
  • Es ist unmöglich, Maisbrei lange Zeit im Heizbetrieb zu lassen. Es kann brennen oder zu dicht werden. Wenn Sie ihr jedoch die Möglichkeit geben, 5-10 Minuten zu schwitzen, wird es noch schmackhafter.
  • Wenn Sie Brei zum Garnieren zubereiten, können Sie grobes Mahlgut für Grütze verwenden. Nehmen Sie 3 Tassen Wasser pro Tasse. Wenn der Haferbrei mit Milch gekocht wird, ist es besser, einen mittelgroßen Mahlgrad zu nehmen. In diesem Fall benötigt die Flüssigkeit (Milch, Wasser) pro Volumen 4-5 mal mehr als das Getreide.
  • Um zu verhindern, dass die Milch austritt, die Butter des Slow Cookers mit Butter bestreichen. Der Ölrahmen sollte knapp über der Mitte der Schüssel der Einheit verlaufen. Über diesem Streifen steigt die Milch nicht an.

Haferbrei in einem langsamen Kocher kann in Wasser oder Milch gegart werden, wobei andere Zutaten wie Kürbis hinzugefügt werden. Die Verwendung zusätzlicher Zutaten kann die Kochtechnologie beeinflussen.

Maisbrei auf dem Wasser im Multikocher

Zusammensetzung:

  • Maiskörner - 140 g;
  • Wasser - 0,5 Liter;
  • Salz zum Abschmecken;
  • Zucker, Butter (fakultativ) - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Spülen Sie die Maiskörner ab und legen Sie den Multikocher in die Schüssel.
  • Fügen Sie Salz und, wenn Sie süßen Brei bekommen möchten, Zucker hinzu.
  • Wasser einfüllen, gut mischen.
  • Schließen Sie den Multicooker.
  • Starten Sie das Gerät, indem Sie das Breiprogramm oder ähnliches aktivieren.
  • Stellen Sie den Timer auf 60 Minuten, sofern vom Hersteller nicht anders empfohlen. Wenn Sie im Quenching-Modus Brei zubereiten müssen, beträgt die Garzeit mindestens 2 Stunden.
  • Nach dem Piepton nach Beendigung des Programms Butter in den Brei geben und umrühren.

Der Haferbrei ist sofort nach dem Auslösen des Timers verzehrfertig, aber Sie können ihn 10 Minuten lang im Heizmodus schwitzen lassen, dann wird er noch zarter und duftender.

Maisbrei auf Milch in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • mittelgroße Maiskörner - 70 g;
  • Milch - 0, 3 l;
  • Wasser - 0, 3 l;
  • Butter - 30 g;
  • Zucker - 40 g;
  • Vanillin - auf der Spitze eines Messers.

Herstellungsverfahren:

  • Milch mit Wasser mischen, Zucker und Vanillin zugeben, mischen.
  • Gießen Sie das Maismehl ein und rühren Sie es erneut um.
  • Zeichne mit der Butter auf der Innenseite der Multikocherschale die Grenze, über der die Milch nicht steigen darf.
  • Wählen Sie das entsprechende Programm („Milchbrei“ oder ähnliches) und starten Sie es, indem Sie den Timer auf 50 bis 60 Minuten einstellen, sofern in den Anweisungen für das Gerät keine andere Vorbereitungszeit empfohlen wird.
  • Eine halbe Stunde nach dem Start des Programms öffnen Sie den Deckel, fügen Sie Öl hinzu und rühren Sie den Haferbrei um, schließen Sie den Slow Cooker und warten Sie, bis das Gerät seine Arbeit beendet hat.

Haferbrei ist nach diesem Rezept zart, süß und duftend. Selbst Kinder werden sie kaum aufgeben.

Maisbrei mit Kürbis in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • Maiskörner - 150 g;
  • Kürbispulpe - 0, 3 kg;
  • Milch - 0, 4 l;
  • Wasser - 0, 2 l;
  • Butter - 50 g;
  • Salz - eine Prise;
  • Zucker - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Kürbispüree in Würfel schneiden, Multikocher unter den Behälter stellen.
  • Gießen Sie die Maiskörner darüber.
  • Milch, Wasser, Zucker und Salz mischen. Kürbis und Müsli gießen.
  • Führen Sie das Programm "Brei" aus, ohne die Zutaten zu vermischen. Stellen Sie die Garzeit gemäß den Anweisungen des Herstellers ein. Sie dauert normalerweise nicht mehr als 60 Minuten.
  • In der Mitte des Programms den Brei mischen und Butter dazugeben.
  • Wenn das Signal über den Abschluss des Programms informiert, muss der Brei erneut gemischt werden und kann am Tisch serviert werden.

Maisbrei mit Kürbis ist nicht nur lecker, sondern auch sehr nützlich. Kürbis verleiht ihm nicht nur einen einzigartigen Geschmack, sondern auch einen noch appetitlicheren Look.

Maisbrei in einem Multikocher mit Schnellkochtopffunktion

Zusammensetzung:

  • mittelgroße Maiskörner - 70 g;
  • Butter - 20 g für den Brei und etwas zum Schmieren der Wände des Multikochers;
  • Milch - 0,6 l;
  • Salz - eine Prise;
  • Zucker - 20 g.

Herstellungsverfahren:

  • Die Maiskörner waschen, in einen Schnellkochtopf stellen.
  • Milch einfüllen. Fügen Sie Zucker und Salz hinzu, mischen Sie.
  • Butter schmelzen, zu den anderen Zutaten geben und nochmals mischen.
  • Schmiere die Wände des Multicookers um den Umfang herum, in einer Höhe ungefähr in der Mitte der Schüssel oder etwas höher.
  • Schließen Sie den Multicooker mit einem Deckel. Das Dampfventil muss zu diesem Zeitpunkt geschlossen sein.
  • Starten Sie das Gerät, indem Sie den Modus "Milk Porridge" oder einen gleichwertigen Modus auswählen. Stellen Sie den Timer auf 20 Minuten.
  • Wenn das Programm beendet ist, öffnen Sie das Ventil, um Dampf abzulassen.
  • Lassen Sie den Haferbrei 5 Minuten lang im Heizmodus, rühren Sie ihn um und legen Sie ihn in Platten.

Wenn Sie Müsli aus grobkörnigem Sand kochen, kann die Milchmenge auf 0,5 Liter reduziert und die Garzeit um 10-15 Minuten verlängert werden.

Multicooker erleichtert das Kochen von Maisbrei erheblich. In ihrem Gericht brennt und kocht es nie gut, es ist geschmacksneutral und appetitlich. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, muss die Gastgeberin das Gericht nicht alle 5 Minuten mischen und zu anderen Tricks greifen.

Kommentare (0)
Suchen