Blätterteigrosen mit Äpfeln

Blätterteigrosen mit Äpfeln

Schichtteig ist die Grundlage für viele Gerichte. Es wird bei der Zubereitung von Pizza, Pasteten, Pasteten und Puffs verwendet. Es ist so gut, dass es einfach ist, mit ihm zu arbeiten. Wenn Sie den Blätterteig nicht mitnehmen möchten, können Sie ihn auch zu Hause zubereiten. Wir werden aber auf einfache Weise Rosen aus gekauften, hefefreien Teig herstellen.

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig ohne Hefe;
  • 2 rote saure Äpfel;
  • 3 EL. l Zucker;
  • 2 EL. l Puderzucker;
  • 2, 5 Gläser gewöhnliches Wasser.
Blätterteigrosen mit Äpfeln

Herstellung

1. Schalten Sie zuerst den Ofen ein (230-250 Grad). Es sollte gut aufgewärmt sein, wenn Sie Ihre Rosetten backen. Dann gießen Sie das Wasser in einen kleinen Topf und kochen Sie es auf dem Herd.

Während dieser Zeit meine Äpfel waschen, mit einem gewöhnlichen Küchentuch oder Papier einweichen und in zwei Hälften schneiden.

Blätterteigrosen mit Äpfeln

2. Die entstehenden Hälften werden in zwei Hälften geschnitten.

Blätterteigrosen mit Äpfeln

3. Schneiden Sie aus jedem Stück einen Kern und schneiden Sie ihn in dünne Scheiben mit einer Dicke von 3 bis 5 mm.

Blätterteigrosen mit Äpfeln Blätterteigrosen mit Äpfeln

4. Während der Äpfel begann das Wasser auf dem Herd zu kochen. Zucker in den Topf geben und Zuckersirup herstellen.

Blätterteigrosen mit Äpfeln

5. Nachdem es wieder gekocht hat (nach etwa 1-2 Minuten), tauchen Sie die Apfelscheiben in den Sirup und kochen Sie sie einige Minuten bei hoher Hitze.

Blätterteigrosen mit Äpfeln

6. 3-4 Minuten genügen den Äpfeln, um einen transparenten Farbton zu erhalten und zu kochen. Behalten Sie nicht mehr, verdauen Sie. Legen Sie sie in ein Sieb und lassen Sie die Flüssigkeit abtropfen.

Blätterteigrosen mit Äpfeln

7. Wenn Sie dies nicht tun, wird der Teig beim Formen von Rosen nass und es wird schwierig sein, damit zu arbeiten.

Aufgetauten fertigen Blätterteig ein wenig rollen und in Streifen von 12-15 cm Länge schneiden.

Blätterteigrosen mit Äpfeln Blätterteigrosen mit Äpfeln

8. Wir streichen die Äpfel auf einen Streifen und drehen sie zu einer Rose.

Blätterteigrosen mit Äpfeln Blätterteigrosen mit Äpfeln Blätterteigrosen mit Äpfeln

9. Denken Sie daran, dass Sie die Apfelscheiben so legen müssen, dass der obere Teil etwas unter dem Teig hervorsteht und der untere Teil nicht bis zum Rand reicht.

Die entstehenden Rosen werden mit Backpapier auf ein Backblech gelegt und 25 Minuten bei 180 Grad in den Ofen gestellt.

Blätterteigrosen mit Äpfeln Blätterteigrosen mit Äpfeln

10. Bestreuen Sie die Blätterteigblüten mit Puderzucker und servieren Sie sie auf den Tisch.

Blätterteigrosen mit Äpfeln

11. Wie man sehen kann, können visuell ansprechende und komplex wirkende Gerichte absolut einfach sein. Kochen und erfreuen Sie sich an ungewöhnlichen Gerichten von Ihnen und Ihren Liebsten. Erfolgreiche kulinarische Experimente!

Blätterteigrosen mit Äpfeln
Kommentare (0)
Suchen