Salate mit Chinakohl

Salate mit Chinakohl

Peking-Kohl ist in seiner Dichte und Saftigkeit ein Zwischenprodukt zwischen Blattsalat und Kohl. Es kann sie in den meisten Snacks ersetzen, ohne die organoleptischen Eigenschaften der Gerichte zu verlieren. Es passt gut zu Geflügel, Meeresfrüchten, Wurst, Käse und verschiedenem Gemüse. Daher sind Salate mit Chinakohl extrem vielfältig, darunter gibt es für jeden Geschmack eine Option.

Merkmale des Kochens

Angesichts der Vielzahl an Salaten aus Chinakohl ist es unmöglich, eine einzige Technologie für die Zubereitung dieses Gerichts anzubieten. Es gibt jedoch Punkte, die unabhängig von der gewählten Snack-Option häufig sind.

  • Wenn die Kohlblätter abgelassen werden, können sie eine Stunde lang in Eiswasser getaucht werden und erfrischen sich. Wenn Sie dem Wasser etwas Essig hinzufügen, wird der Effekt noch deutlicher.
  • Wie fein gehackter Chinakohl von der jeweiligen Rezeptur abhängt. Normalerweise werden die Blätter längs in 3 Teile geschnitten und dann in etwa 5 mm dicke Streifen geschnitten.
  • Die unteren Teile der Pekinger Kohlblätter können Weißkohl in Salaten ersetzen. Die Oberseite der Blätter ist ein ausreichender Ersatz für Blattsalat.
  • Um den Pekinger Kohlsalaten einen typisch asiatischen Geschmack zu verleihen, können Sie ihn mit Sojasauce, gemischt mit Apfelessig oder einem normalen Dressing würzen.
  • Pekingsalate aus Kohl enthalten häufig Konserven. Bevor Sie den Aperitif hinzufügen, sollten Sie ihn in ein Sieb werfen, damit er trocknen kann. Dann verliert der Salat nicht mehr an Frische.
  • Wenn einem Salat wärmebehandelte Produkte zugesetzt werden, sollten diese auf Raumtemperatur abgekühlt werden. Ansonsten wird der Snack schnell sauer.
  • Um Chinakohlsalat nicht wässrig zu machen, ist es besser, ihn nicht zu salzen, als Alternative Sojasauce oder kurz vor dem Servieren ein Dressing.

Salate aus Peking-Kohl werden meistens nahrhaft erhalten, jedoch nicht schwer für den Magen. Viele von ihnen können in Eile erledigt werden. Einige Gerichte sind als Familienessen gut geeignet, andere können zum festlichen Tisch serviert werden.

Salat mit Chinakohl und Krabbenstäbchen

Zusammensetzung:

  • Peking-Kohl - 0, 3 kg;
  • Krabbenstäbchen - 0, 25 kg;
  • Mais in Dosen - 0, 2 kg;
  • bulgarischer pfeffer - 150 g;
  • frischer Dill - 50 g;
  • grüne Zwiebeln - 50 g;
  • Zucker ist eine große Prise;
  • Salz- oder Sojasauce - nach Geschmack;
  • mayonnaise - schmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Den Kohl in Blätter teilen, waschen, trocknen. Längs in 3 Stücke schneiden, fein hacken, in eine Salatschüssel geben.
  • Fügen Sie eine Prise Zucker hinzu, erinnern Sie sich leicht mit den Händen.
  • Paprika waschen, abschneiden, Samen zusammen mit dem Stiel entfernen. Schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Streifen und geben Sie es in den Kohl.
  • Frühlingszwiebeln waschen, abtupfen und Dill. Wenn sie getrocknet sind, fein hacken und zum Gemüse hinzufügen.
  • Das Glas mit Mais öffnen und zu einem Sieb falten. Wenn die Körner etwas austrocknen, gießen Sie sie in einen Behälter mit Gemüse und Gemüse.
  • Entnehmen Sie die Krabbenstäbchen aus der Verpackung. Wenn Sie ein tiefgefrorenes Produkt für Salat gekauft haben, sollte es unter natürlichen Bedingungen ohne starken Temperaturabfall aufgetaut werden.
  • Nachdem Sie das Surimi aus der Filmbeschichtung befreit haben, schneiden Sie das Produkt in kleine Würfel von der Größe eines Maiskorns. Fügen Sie Krabbenfleisch zu anderen Lebensmitteln hinzu.
  • Den Salat mit Sojasauce bestreuen oder einfach salzen. Mayonnaise dazugeben und gut mischen.

Wenn der Salat zufriedenstellender sein soll, fügen Sie gekochte Eier hinzu. Es reicht aus zu kochen und 2-3 Eier in Würfel zu schneiden.

Cäsarsalat mit Chinakohl und Garnelen

Zusammensetzung:

  • die oberen Hälften der Pekinger Kohlblätter - 0, 2 kg;
  • gekochte gefrorene Garnelen in ihren Schalen - 0,5 kg;
  • Kirschtomaten - 0, 2 kg;
  • Wachteleier - 8 Stück;
  • Hartkäse - 100 g;
  • Weizenbrot - 0, 2 kg;
  • Olivenöl - 20 ml zum Braten von Garnelen, 20 ml zum Kochen von Croutons, 20 ml zum Salatdressing;
  • Zitronensaft - 5 ml;
  • Honig - 5 ml;
  • tischsenf - 5 ml;
  • Salz, gemahlener Pfeffer - zum Abschmecken;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke.

Herstellungsverfahren:

  • Wachteleier kochen, unter fließendem kaltem Wasser abkühlen, schälen, halbieren.
  • Die Kohlblätter mit einer Serviette waschen, trocknen. Schneiden Sie sie groß und legen Sie eine Schüssel auf.
  • Wasser kochen, Pfeffer und Salz dazugeben, Garnelen eintauchen, 2-3 Minuten kochen.
  • Die Garnelen abkühlen, schälen und auf beiden Seiten in Pflanzenöl bräunen. Es ist notwendig, sie nicht lange zu braten: 1-2 Minuten auf jeder Seite.
  • Tomaten waschen, trocknen lassen und in zwei Stücke schneiden.
  • Krusten vom Brot abschneiden, Krümel in Würfel schneiden. Es ist ratsam, leicht getrocknetes Brot zu verwenden.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den in Platten geschnittenen Knoblauch 2 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen. Brotwürfel darauf legen und leicht bräunen.
  • Die Brotwürfel auf ein Backblech gießen und in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen stellen.
  • Backblech mit Crackern entfernen, abkühlen lassen.
  • Kombiniere die restliche Butter, den geschmolzenen Honig, den Senf und das Salz in einem kleinen Behälter. Salz kann durch Sojasauce ersetzt werden.
  • Mit einem Schneebesen gut verquirlen.
  • Bestreuen Sie den Peking-Kohl mit dem vorbereiteten Dressing auf dem Teller.
  • Garnelen auf Kohl verteilen. Zwischen die Hälften der Tomaten und Eier legen. Gießen Sie sie mit dem restlichen Verband.
  • Die gekochten Croutons darauf legen.
  • Den Käse grob reiben, den Salat mit Käsechips bestreuen.

Der Salat für dieses Rezept ist nicht ganz einfach zuzubereiten, aber selbst ein angehender Koch kann die Aufgabe meistern. Das Ergebnis ist ein Gericht, das zur Hauptdekoration des Ferientischs werden kann.

Salat mit Peking-Kohl, Hähnchenbrust und Pinienkernen

Zusammensetzung:

  • Peking-Kohl - 0, 2 kg;
  • Hähnchenbrustfilet - 0, 2 kg;
  • tomaten - 0, 2 kg;
  • Gurken - 0, 2 kg;
  • rote Bohnen in Dosen - 100 g;
  • Pinienkerne - 50 g;
  • frische kräuter - 100 g;
  • Olivenöl - 60 ml zum Braten, 40 ml zum Füllen;
  • Zitronensaft - 5 ml;
  • Balsamico-Essig - 5 ml;
  • Muskatnuss ist eine große Prise;
  • Salz (oder Sojasauce), Pulver aus schwarzem Pfeffer - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Hähnchenbrustfilets in mittelgroße Stücke schneiden, in Pflanzenöl, Salz und Pfeffer braten. Legen Sie eine Serviette so auf, dass sie überschüssiges Öl aufnimmt.
  • Peking-Kohlblätter, waschen, trocknen, in mittelgroße Stücke schneiden, in einen Behälter geben, in dem der Salat zubereitet wird.
  • Gurken und Tomaten waschen, Gemüse waschen. Lass sie trocknen.
  • Schneiden Sie die Gurkenspitzen ab, schneiden Sie das Gemüse in dünne Hälften der Kreise und legen Sie es an den Kohl.
  • Schneiden Sie die Tomaten in zwei Hälften, schneiden Sie die Siegel im Stielbereich. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, zu anderem Gemüse geben. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um zu vermeiden, dass zusätzlicher Saft aus Tomaten herausgedrückt wird.
  • Die richtige Menge Bohnen aus dem Glas geben, trocknen lassen und zusammen mit anderen Produkten in eine Schüssel geben.
  • Die abgekühlten Hühnchenteile in einen Behälter mit anderen Zutaten geben.
  • Die Grüns mit einem Messer fein hacken und zu den anderen Komponenten geben.
  • Zitronensaft, Balsamico-Essig, Sojasauce, Öl und Gewürze in einem separaten Behälter mischen und verrühren.
  • Die Mischung mit den vorbereiteten Produkten in den Behälter gießen, mischen.
  • Die Vorspeise in eine Salatschüssel oder einen Teller geben und mit Pinienkernen bestreuen.

Das nach diesem Rezept zubereitete Gericht sieht elegant aus, es wirkt nahrhaft, aber nicht schwer. Balsamico-Essig verleiht ihm einen edlen Geschmack. Wenn Sie sich an eine Diät halten, können Sie das Hähnchenfilet nicht braten und kochen und hacken.

Salat mit Peking-Kohl und geräucherter Wurst

Zusammensetzung:

  • Peking-Kohl - 0, 3 kg;
  • geräucherte Wurst - 0, 25 kg;
  • frische Gurken - 0, 2 kg;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Karotten - 100 g;
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke;
  • Mayonnaise oder Sauerrahm - 150 ml;
  • Salz, Pfeffer - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die mit einer Serviette gewaschenen und getrockneten Kohlblätter sind klein und werden in eine Schüssel geschnitten.
  • Die Wurst putzen, in dünne Stücke schneiden und in den Kohl legen.
  • Befreie die Zwiebeln von der Hülle. Schneiden Sie es in dünne Halbringe. Gießen Sie einige Minuten lang kochendes Wasser, drücken Sie es aus, schicken Sie es an Wurst und Kohl.
  • Kratzen, Karotten waschen, auf einer Reibe für koreanische Salate hacken. Wenn ein solches Gerät im Haus nicht verfügbar ist, können Sie das Gemüse auf einer regulären Reibe mit großen Löchern reiben. Fügen Sie Karotten zu anderen Zutaten hinzu.
  • Waschen, Gurken mit einer Serviette abtupfen, die Enden der Frucht abschneiden. Das Gemüse in Streifen schneiden und zu den restlichen Produkten geben.
  • Knoblauch durch die Presse spritzen, mit Sauerrahm oder Mayonnaise mischen. Wenn Sie Sauerrahm verwenden, fügen Sie einige Tropfen Apfelessig, Pfeffer und Salz hinzu.
  • Den Salat mit der vorbereiteten Sauce würzen.

Die nach diesem Rezept zubereitete Vorspeise wird Liebhaber von herzhaften Speisen ansprechen. Es wird nicht zu heiß sein, aber der Geschmack und das Aroma von Knoblauch und geräucherter Wurst werden es schaffen.

peking-kohlsalat mit lachs und oliven

Zusammensetzung:

  • Lachs (Filet) - 0,2 kg;
  • Chinakohl - 0, 3 kg;
  • tomaten (gewöhnlich oder kirsch) - 0,25 kg;
  • rote Zwiebel - 100 g;
  • entkernte Oliven - 100 g;
  • Zitrone - 0, 5 Stück;
  • olivenöl - 80 ml;
  • Salz, Pfeffer, provenzalische Kräuter - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Das Lachsfilet in Portionen schneiden, mit Kräutern, Salz und Gewürzen einreiben und mit 30-40 ml dieses Produkts in Öl braten. Ziehen Sie eine Serviette an, die überschüssiges Fett aufnimmt.
  • Gehackter Lachs in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben.
  • Chinakohl waschen, trocknen und in mittlere Stücke schneiden. Legen Sie es zu Lachs.
  • Tomaten waschen, mit einer Serviette abtupfen, Dichtungen in der Nähe des Stammes schneiden. Schneiden Sie die Tomaten in kleine Stücke. Wenn Sie Kirschtomaten verwenden, müssen diese in 4 Teile geschnitten werden. Fügen Sie den Rest der Komponenten hinzu.
  • Aus dem Olivenbecher die Flüssigkeit abtropfen lassen, die Oliven in große Ringe schneiden und zu anderen Produkten geben.
  • Dünne Halbringe schneiden die Zwiebel ab, fügen sie zu den restlichen Zutaten hinzu.
  • Mischen Sie den Saft einer halben Zitrone mit der restlichen Butter. Würzen Sie den Salat.

Das Aussehen dieses Salats macht Appetit. Es ist keine Schande, einen solchen Snack auf einen festlichen Tisch zu stellen, auch wenn sehr wichtige Gäste zur Feier eingeladen werden.

Wie man einen Salat mit Chinakohl dekoriert

Es wird vermutet, dass Peking-Kohlsalate in einer transparenten Salatschüssel oder auf einer transparenten Schüssel am besten aussehen. Weiße Gerichte sind eine gute Wahl. Auf solchen Gerichten sieht ein Peking-Kohlsnack hell und frisch aus. Wenn sie sich auf den Urlaub vorbereitet, wird es nicht schaden, an ein zusätzliches Dekor zu denken. Sie können einige Ideen für die Dekoration von Chinakohlsalaten anbieten.

  • Peking-Kohlsalat kann mit Sesam, zerstoßenen Nüssen oder geriebenem Käse bestreut werden. Dann wird es noch appetitlicher und verfeinert.
  • Die Frische der grünen Blätter des Pekinger Kohls hervorzuheben, wird den Beeren helfen. Salat kann mit Preiselbeeren oder Johannisbeeren dekoriert werden.
  • Blumen aus Gemüse, aus dem es besteht, sind eine ausgezeichnete Dekoration für Pekingsalat. Sie werden in dünne Scheiben geschnitten. Eine Platte ist aufgerollt, der Rest ist darum gewickelt. Das Ergebnis ist ein Design, das an eine rosa Knospe erinnert. Blumen auf der Oberfläche des Salats oder am Rand des Tellers, in dem er liegt. Blumen wirken ausdrucksvoller, wenn Sie sie mit frischen grünen Zweigen zusammenstellen.
  • Blumen zum Dekorieren von Salat können aus Eiern, Schinken und Käse hergestellt werden, sofern diese Produkte in der Zusammensetzung des Imbisses enthalten sind.
  • Wenn sich Tomaten in der Schale befinden, können Sie sie mit Kirschtomaten dekorieren: Es ist leicht, ihre Hälften in „Marienkäfer“ zu verwandeln, indem Sie Punkte aus kleinen Olivenstückchen herstellen.

Mit Batch-Portion kann der Krautsalat auf Eisbecher ausgebreitet werden.

Salate aus Peking-Kohl sehen frisch und appetitlich aus. Sie bereiten sich schnell vor, belasten den Körper nicht mit zusätzlichen Kalorien, aber sie sind nahrhaft. Nachdem Sie den Snack richtig dekoriert haben, können Sie ihn auf den Feiertagstisch stellen.

Kommentare (0)
Suchen