Suppe mit Pfifferlingen

Suppe mit Pfifferlingen

Wenn Pilze im Sommer im Herbst zu wachsen beginnen, erscheinen sie in verschiedenen Formen und auf unseren Tischen: gebraten, eingelegt, geschmort, einfach gekocht und mit Sauerrahm oder Butter in Form von Salat serviert. Nun, viele probierten sicherlich die Kartoffeln mit Pilzen. Wir werden Pfifferlingsuppe kochen, es ist ihre erste unter ihnen, die Pilzsammler von einer ruhigen Jagd holen.

Nehmen Sie also:

Suppe mit Pfifferlingen
  • frisch geerntete Pfifferlinge (wie viele davon werden Sie haben);
  • 2 mittelgroße Kartoffeln;
  • 1 Karotte;
  • halbe Zwiebeln;
  • Salz;
  • zazharki sonnenblumenöl.
  • Kochen

    Suppe mit Pfifferlingen

    1. Zuerst die Pilze vorbereiten. Denken Sie daran, dass sie recycelt werden müssen, sobald sie aus dem Wald gebracht werden. Normalerweise haben sie Sand und Waldmüll, also setzten wir uns und säubern die Pfifferlinge: Alles, was mit einem Messer entfernt werden kann, entfernen wir, der Rest wird von Hand entfernt. Wir stellen uns in einen großen tiefen Behälter und gießen kochendes Wasser.

    Suppe mit Pfifferlingen

    2. Speziell einen Topf mit Wasser auf den Herd stellen, es ist nicht genug Wasser aus dem Wasserkocher erforderlich. Lassen Sie die Pfifferlinge 5-7 Minuten stehen. Das verbleibende kleine Gras und die Nadel schweben nach oben. Entfernen Sie einfach den Müll mit einem Löffel. Lassen Sie das Wasser ab, waschen Sie die Pilze noch einmal, wechseln Sie in den Suppentopf und gießen Sie Wasser ein.

    Suppe mit Pfifferlingen

    3. Nehmen Sie beim Kochen von Suppe mehr Wasser ein, als Sie normalerweise gießen, da es etwas kocht. Nein, wir kochen die Suppe nicht gleich, fügen zuerst die Pfifferlinge hinzu und werfen dann die Zutaten.

    Halten Sie die Pilze auf hoher Hitze. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und 20 Minuten unter dem Deckel garen.

    Nach dieser Zeit reinigen wir die Kartoffeln, waschen sie und schneiden sie in Würfel. In die Suppe geben und bei starker Hitze kochen.

    Suppe mit Pfifferlingen

    4. Als nächstes kochen wie üblich - auf dem schwachen.

    Karotten mit Zwiebeln, drei Karotten auf einer Reibe hacken, die Zwiebel fein hacken und alles in eine Pfanne geben.

    Suppe mit Pfifferlingen

    5. Öl hineingießen, Salz hinzufügen, mischen und fertig stellen. Das knusprig gebratene Aussehen bringen wir nicht zur Sprache, wenn die Zwiebeln und Möhren leicht golden sind, verschieben wir sie zu den Pilzen in der Pfanne.

    Suppe mit Pfifferlingen

    6. Rühren Sie, warten Sie erneut, bis alles kocht, und kochen Sie dann die Suppe für 25 bis 30 Minuten.

    Versuchen Sie es auf jeden Fall, wenn Sie etwas Salz geben, fügen Sie etwas Salz hinzu.

    Fertige Suppe mit heißen Pfifferlingen servieren, dazu einen Löffel Sauerrahm dazugeben oder mit Gemüse bestreuen.

    Kommentare (0)
    Suchen