Wie man Würste kocht

Wie man Würste kocht

Wenn die Hausfrau ein schnelles und schmackhaftes Gericht zubereiten muss, helfen oft Würste.

Zum Glück gibt es diese Würste mittlerweile in den Regalen der Geschäfte und man kann sie kaufen, wobei der Preis, die Zusammensetzung des Produkts und der Geschmack im Vordergrund stehen.

Viele Leute glauben, dass Wurst und Brühwurst ein und dasselbe sind, so dass sie roh und ohne Hitzebehandlung gegessen werden können.

Es wird jedoch empfohlen, Wurst zu kochen, zu braten oder zu backen, um Krankheitserreger zu zerstören, die im Fleischprodukt während des Transports, der Lagerung oder der unfairen Zubereitung auftreten können.

Zubereitung von Würsten zum Kochen

Viele sind besorgt über die Frage, die Schale von den Würsten abzunehmen oder nicht zu entfernen.

Wenn es natürlich ist, wird es meistens nicht entfernt, weil es harmlos ist, und nach dem Kochen essen einige Leute es zusammen mit Wurst.

Meist werden Wurstwaren jedoch in einer Kunstdarmkiste verkauft. Es wird daher empfohlen, es vor dem Kochen zu entfernen, um sich vor den schädlichen Substanzen zu schützen, die von ihm in das Produkt selbst gelangen können. Obwohl es aus Lebensmittelrohstoffen besteht, ist es besser, es nicht zu riskieren.

Wurden Würste in einem Gehäuse gegart, sollten sie an mehreren Stellen mit einer Nadel durchstochen werden. Dank dieser Aktion platzen die Würste nicht. Es ist besser, sie nicht mit einem Messer oder einer Gabel zu durchbohren, da sie an diesen Stellen während des Kochvorgangs auseinanderfallen können.

Wie man Würste in einer Pfanne kocht

Nehmen Sie dazu eine Pfanne, damit die Würste in voller Länge hineinpassen. Dann verziehen sie sich während des Kochens nicht und bleiben gleich.

Sie können mit kaltem oder heißem Wasser eingegossen werden, aber die zweite Möglichkeit ist vorzuziehen, da die Würste schnell kochen und weniger Nährstoffe aus dem Wasser gelangen.

  • Wasser wird in einen Topf gegossen und zum Kochen gebracht. Salz wird nicht hinzugefügt, da es in der Wurst reicht.
  • Würste werden in Wasser getaucht. In diesem Fall sollte die Flüssigkeit sie vollständig bedecken.
  • Bringe das Wasser wieder zum Kochen, reduziere das Feuer, damit die Flüssigkeit nicht kocht.
  • Gekochte Würste für 5-10 Minuten. Sie sollten nicht lange kochen, da sich ihr Geschmack erheblich verschlechtert.
  • Würste steigen aus dem Wasser und legen sie sofort auf einen Teller.
  • Wurden die Würste in einem Gehäuse gekocht, wurden sie entfernt. Um dies zu erleichtern, werden Würste, die aus kochendem Wasser genommen werden, sofort für einige Sekunden in kaltes Wasser getaucht. Dann entfernen sie den Film, der nach solchen Manipulationen leicht aufzugeben ist.

Wie man gefrorene Würste kocht

Gekochte Tiefkühlwürste etwas anders.

  • Das gefrorene Produkt wird sofort in kaltes Wasser gestellt, ohne das Gehäuse zu entfernen. Aber damit es nicht platzt, durchbohren sie es an mehreren Stellen.
  • Zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten kochen.
  • Würste werden aus kochendem Wasser entfernt und einige Sekunden in kaltem Wasser abgesenkt.
  • Entfernen Sie die Schale.

Wie man Würste in der Mikrowelle kocht

Würste werden in der Mikrowelle fast genauso gekocht wie in einem Kochtopf.

Methode 1

  • In den mikrowellengeeigneten Behälter legen Sie die Wurst aus der Schale. Damit sie nicht wölben und platzen, werden sie an mehreren Stellen mit einer Nadel durchstochen. Oder machen Sie an beiden Enden kleine Schnitte am Produkt. Während der Wärmebehandlung nehmen Würste dann eine ungewöhnliche Form an, platzen aber nicht.
  • Gieße kochendes Wasser so, dass das Wasser sie vollständig bedeckt. Andernfalls braten und verdunkeln sich die Teile der Würste, die während des Kochens aus dem Wasser ragen.
  • Behälter mit Deckel verschließen und ca. 3 Minuten garen.
  • Raus aus dem Wasser und sofort mit einer Beilage auf dem Tisch serviert.

Methode 2

Würste in der Mikrowelle können ohne Wasser gegart werden. Dieser Prozess ist wesentlich wirtschaftlicher und schneller. Ja, und Würstchen sind viel schmackhafter.

  • Dafür wird Wurst aus der Schale gelöst und auf einen Teller gelegt. An beiden Enden müssen sie leicht eingeschnitten sein.
  • In die Mikrowelle stellen, die höchste Leistung einschalten und 1 Minute kochen. Um eine saftige Wurst zu erhalten, gießen Sie etwas Wasser auf einen Teller.

Wie man Würste in einem langsamen Kocher kocht

Manchmal endet das Gas im ungünstigsten Moment. Und dann kommt der Multicooker zur Rettung. Wenn Sie zum Abendessen schnell etwas kochen müssen, können Sie Würste kochen. Verwenden Sie dazu das Programm "Dämpfen", "Dämpfen / Suppen" oder "Backen".

  • Wurstwaren frei von der Schale.
  • Wasser wird in die Schüssel gegossen und zum Kochen gebracht.
  • Würstchen darin eintauchen.
  • 5 Minuten kochen.

Wie man Würste in einem Doppelkocher kocht

Dämpfen gilt als perfekt. Denn mit dieser Methode verbleiben alle nützlichen Substanzen im Produkt. Deshalb können in dieser Küchenzeile Würstchen gekocht werden.

  • Wurstwaren frei von der Schale.
  • In einer eingefetteten Schüssel verteilen.
  • Installieren Sie die Schüssel auf einem Doppelkessel, dessen Tank mit Wasser gefüllt ist.
  • Fügen Sie einen Dampfgarer hinzu und kochen Sie die Würste für etwa 10 Minuten.

Nützliche Tipps

  • Kochwürste werden sofort serviert. Sie können nicht im Wasser gespeichert werden, da sie wässrig und geschmacklos werden.
  • Um Würste eine Zeitlang heiß zu halten, werden sie mit Öl gegossen und in einen Ofen gestellt, der nicht über 80 ° C erhitzt wird. Sie können sie auch in einen Topf geben, den Deckel schließen und in ein Wasserbad legen.
  • Die Würste werden wie Würste gekocht, die Wärmebehandlung dauert jedoch 3-5 Minuten.
Kommentare (0)
Suchen